Autor Thema: (dist-)Upgrade von Jessie - ja oder nein?  (Gelesen 2946 mal)

Offline DeeSPe

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3985
  • Wer anderen eine Bratwurst brät...
Antw:(dist-)Upgrade von Jessie - ja oder nein?
« Antwort #15 am: 25 Oktober 2016, 15:19:47 »
Das hat geklappt, herzlichen Dank. Upgrade läuft nun sauber durch.

Hauptsache es funktioniert noch alles.

Gruß
Dan
FHEM 5.9, Brix, VIVO mini, RPi3, Debian Jessie, ZME_UZB1
HM-CFG-LAN, HM-MOD-UART-WIFI, HUE, HarmonyHub, JeeLink, CO20
Hyperion auf RPi Zero W, Sonos, viel Z-Wave und HM
alles per HomeKit steuerbar
MAINTAINER: 22_HOMEMODE, 98_Hyperion, 98_FileLogConvert, 98_serviced

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5454
Antw:(dist-)Upgrade von Jessie - ja oder nein?
« Antwort #16 am: 25 Oktober 2016, 17:24:54 »
Kleine Frage nebenbei:
Zitat
libreoffice
Was hast Du eigentlich genau installiert? Eine komplette Desktopumgebung?
Würde Dir raten, für einen Server dieses zu bereinigen, dann hast Du beim nächsten Update auch weniger probleme ...
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline mafe68

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:(dist-)Upgrade von Jessie - ja oder nein?
« Antwort #17 am: 30 Oktober 2016, 22:24:58 »
Libreoffice braucht man wirklich nicht wenn man es für Fhem laufen hat. Das kannst du mit dem Befehl deinstallieren
sudo apt-get remove  libreoffice
sudo reboot
sudo apt-get autoclean && sudo apt-get autoremove
damit werden alle nicht mehr benötigten Pakete entfernt. Ich würde auch nur immer eine Server Verwenden ohne GUI

Offline Tueftler1983

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 835
Antw:(dist-)Upgrade von Jessie - ja oder nein?
« Antwort #18 am: 31 Oktober 2016, 18:05:40 »
Benutze jetzt auf dem RPI3 Jessie lite. VORTEIL hat nur rund 900 MB und ist schneller Gebootet.
Kleiner Nachteil die Einrichtung von Wlan und bluetooth ist etwas erschwert ohne GUI.
Läuft super CPU last bei 2-10% 600mb RAM frei absulut top.

Vorher RPI2+ Mit Weelzy aber sonst selbe konfig 70-99% CPU last und 30 MB RAM frei

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5454
Antw:(dist-)Upgrade von Jessie - ja oder nein?
« Antwort #19 am: 31 Oktober 2016, 19:22:39 »
Wie schon gesagt, wenn Du ein X mit installierts (und startest) darfst Du Dich nicht wundern.
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

 

decade-submarginal