Autor Thema: Modul PostMe  (Gelesen 14161 mal)

Offline fretti

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 29
Antw:Modul PostMe
« Antwort #105 am: 26 Oktober 2017, 22:25:04 »
Danke für den Hinweis  >:( Da hab ich wohl was falsches kopiert.

Folgende Befehle habe ich eingegeben:

define PostIt PostMe
attr PostIt icon <embed src="/fhem/PostMe_widget?type=pins&postit=PostIt"/>
attr PostIt postmeClick 0
attr PostIt postmeStd Einkaufsliste
attr PostIt room Allgemein,Kueche
attr PostIt verbose 5

set PostIt create Einkaufsliste

und nach set PostIt create Einkaufsliste
hängt die Web-Oberfläche.

Aktuelle Updates sind eigentlich auch alle drin.

Irgendjemand eine Idee.
raspberry pi, HM-LAN, RFXtrx433

Offline budda85

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:Modul PostMe
« Antwort #106 am: 26 Oktober 2017, 22:28:45 »
Guten Abend.
Hast du das schon probiert?

https://forum.fhem.de/index.php?topic=59717.msg631779.msg#631779

Gesendet von meinem Wileyfox Swift mit Tapatalk


Offline budda85

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:Modul PostMe
« Antwort #107 am: 26 Oktober 2017, 22:30:43 »


Zur Wunderlist: nachdem der Dienst wohl demnächst eingestellt wird, hat sich das nun wohl von selbst erledigt ;)

Ich habe derzeit allerdings das Problem, dass, sobald ich irgendetwas mit dem Modul anstellen möchte, mir das mit einem Whitescreen quitiert wird. Das betrifft sowohl Das Hantieren mit Listen (add, create, ...) als auch ein list laufen in eine weiße Seite.

Die Logfile sagt folgendes:

2017.05.07 18:25:42 3: FHEMWEB WEB CSRF error:  ne csrf_XXXXXXXXXXXXXXXXX. For detals see the csrfToken FHEMWEB attribute
2017.05.07 18:31:11 3: FHEMWEB WEB CSRF error: csrf_YYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYY ne csrf_ZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZ. For detals see the csrfToken FHEMWEB attribute
2017.05.07 18:31:12 3: FHEMWEB WEB CSRF error: csrf_AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA ne csrf_BBBBBBBBBBBBBBBBBBB. For detals see the csrfToken FHEMWEB attribute

Sonst habe ich nirgendwo Schwiergkeiten. Wenn ich probehalber
attr WEB csrfToken none

setze, funktioniert sowohl ein list als auch das Arbeiten mit den Listen problemlos. Muss hier noch irgendetwas gesetzt werden, damit das mit dem csrtToken richtig funktioniert?

Das meine ich

Gesendet von meinem Wileyfox Swift mit Tapatalk


Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5143
Antw:Modul PostMe
« Antwort #108 am: 27 Oktober 2017, 12:28:52 »
"Gesetzt" ist gut...

Ich muss das erst noch einbauen. Kann dauern


@fretti:
Zitat
Da hab ich wohl was falsches kopiert
Soso. da würde ich die Quelle doch gerne mal sehen.

LG

pah
« Letzte Änderung: 27 Oktober 2017, 12:58:33 von Prof. Dr. Peter Henning »

Offline fretti

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 29
Antw:Modul PostMe
« Antwort #109 am: 27 Oktober 2017, 22:33:05 »
@pah

die Quelle ist: "Raw Definition".

Btw. es funktioniert jetzt, bitte nicht fragen warum, ich weiß es nicht. Vielleicht wollte fhem mal eine Nacht drüber schlafen  ;)

Danke für die Hinweise
raspberry pi, HM-LAN, RFXtrx433

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5143
Antw:Modul PostMe
« Antwort #110 am: 29 Oktober 2017, 08:36:09 »
Oh Ihr Anfänger. "Fhem wollte drüber schlafen" - wenn man selber die Dokumentationen nicht gelesen hat.

Mann-o-mann

pah

Offline igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2375
  • RTFM
    • commandref
Antw:Modul PostMe
« Antwort #111 am: 24 November 2017, 17:36:14 »
Ich möchte eine Liste für die Tanzschritte in unserem Tanzkurs anlegen.
Dabei bei ich wie folgt vorgegangen:
define PostIt postme

set PostIt create Tanzschritte
set PostIt add Tanzschritte Disco Fox
set PostIt modify Tanzschritte Disco Fox Figuren Grundschritt|Damendrehung
Jetzt steht im Reading jedoch folgender Inhalt
Disco Fox [Fox="Figuren Grundschritt|Damendrehung"]
Anstelle von Fox sollte ja Figuren dort stehen.
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
FHEM Module: archetype, Heating_Control, LuftdatenInfo, monitoring, msgDialog, Nmap, powerMap, RandomTimer, Twilight, WeekdayTimer
FHEM Module ToDo: Babel, FluxLED, HABridgeUpdater

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5143
Antw:Modul PostMe
« Antwort #112 am: 24 November 2017, 17:45:53 »
Liegt an dem Leerzeichen zwischen Disco und Fox. Im Modify-Befehl wird "Disco" als Kurzadressierung von "Disco Fox" verwendet, und das nächet Wort "Fox" als Attributname deklariert.

Müsste ich größer umbauen, um Listennamen mit Leerzeichen zu erlauben.

Bei mir heißen deshalb die Liste z.B. Peters_Liste (ohne Leerzeichen)

LG

pah

Offline Ranseyer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 877
    • Homepage
Antw:Modul PostMe
« Antwort #113 am: 14 Januar 2018, 09:39:21 »
Hallo zusammen,

ich hatte Postme in der Vergangenheit schon mal minimal genutzt. Da es in meiner Umgebung aber (scheinbar) nicht praktikabel war, nun erst nach Migration auf anderen Server und vor allem auch Nutzung per FTUI möchte ich das Thema wieder neu angehenen.

Neue Listen kann ich anlegen:
2018.01.14 09:28:12.836 3: [PostMe] Added a new PostMe named Test

Wenn ich zu den Listen etwas hinzufügen möchte bekomme ich nur einen "HTTP ERROR 400". Listen löschen: das selbe, ...

Wenn wir mal annehmen das ist normal habe ich nichts in der Hand um den Fehler zu suchen:
2018.01.14 09:29:48.563 1: PERL WARNING: Scalar value @args[0] better written as $args[0] at ./FHEM/95_PostMe.pm line 1019, <$fh> line 1974.
2018.01.14 09:29:48.564 1: PERL WARNING: Scalar value @args[0] better written as $args[0] at ./FHEM/95_PostMe.pm line 1085, <$fh> line 1974.

Verbose ist bereits auf 5.
Würde mich über einen Tipp freuen wie die Diagnose am besten weitergehen könnte...
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.

Offline mrbreil

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 205
Antw:Modul PostMe
« Antwort #114 am: 29 Januar 2018, 11:41:21 »
Habe das gleiche Problem, aber leider auch keine Lösung.Nicht mal eine Vermutung.

Gruß Christian

Online ToM_ToM

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 603
    • ThomasZFoto
Antw:Modul PostMe
« Antwort #115 am: 29 Januar 2018, 12:40:52 »
Zitat
Wenn ich zu den Listen etwas hinzufügen möchte bekomme ich nur einen "HTTP ERROR 400". Listen löschen: das selbe, ...
Zitat
Habe das gleiche Problem, aber leider auch keine Lösung.Nicht mal eine Vermutung.

Nur mal so grob als Einwurf (ohne Garantie auf Erfolg): Geht ihr per HTTPS drauf oder per HTTP? Bei mir funktionierte das Hinzfügen mit dem Modul per HTTPS leider nicht und ich bekam gar keine Fehlermeldung. Bin erst nach langem Probieren drauf gestoßen. Vielleicht bei euch das gleiche Problem...? ;)

VG, Thomas
Hardware: BananaPi, Busmaster CUL, SanDisk 16GB Ultra SD, 16 GB USB-Stick | Software: Armbian, FHEM 5.8

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5143
Antw:Modul PostMe
« Antwort #116 am: 29 Januar 2018, 14:04:48 »
Kan ich derzeit nicht nachvollziehen, bei mir taucht ein solcher Fehler nicht auf.

In PostMe selbst gibt es auch keine HTTP calls.

Welchen Wert hat denn das Attribut PostmeStyle ?

LG

pah

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1151
Antw:Modul PostMe
« Antwort #117 am: 29 Januar 2018, 15:50:17 »
Habe auch das gleiche Problem.

Zusätzlich habe ich beim start von Fhem ein Paar Log-Einträge.

2018.01.29 15:43:13 1: PERL WARNING: Scalar value @args[0] better written as $args[0] at ./FHEM/95_PostMe.pm line 1085, <$fh> line 2002.
2018.01.29 15:43:13 1: stacktrace:
2018.01.29 15:43:13 1:     main::__ANON__                      called by ./FHEM/95_PostMe.pm (1085)
2018.01.29 15:43:13 1:     (eval)                              called by fhem.pl (2441)
2018.01.29 15:43:13 1:     (eval)                              called by fhem.pl (2440)
2018.01.29 15:43:13 1:     main::CommandReload                 called by fhem.pl (1856)
2018.01.29 15:43:13 1:     main::LoadModule                    called by fhem.pl (1913)
2018.01.29 15:43:13 1:     main::CommandDefine                 called by fhem.pl (1172)
2018.01.29 15:43:13 1:     main::AnalyzeCommand                called by fhem.pl (1025)
2018.01.29 15:43:13 1:     main::AnalyzeCommandChain           called by fhem.pl (1308)
2018.01.29 15:43:13 1:     main::CommandInclude                called by fhem.pl (549)

PostmeSyle ist beim mir nicht gesetzt.
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5143
Antw:Modul PostMe
« Antwort #118 am: 29 Januar 2018, 16:59:23 »
Scheint eine ziemlich alte Version zu sein ... (get .. version liefert was ?), denn diesem Fehler mit den @args habe ich schon vor einer gefühlten Ewigkeit behoben. Ich hab emal meine aktuelle 2.06 eingecheckt.

Betreffen den HTTP-Error: So lange ich nicht weiß, WELCHE Seite nicht gefunden wird, kann ich dem nicht nachgehen. Bei mir tritt es jedenfalls nicht auf.

LG

pah

« Letzte Änderung: 29 Januar 2018, 17:05:35 von Prof. Dr. Peter Henning »

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1151
Antw:Modul PostMe
« Antwort #119 am: 29 Januar 2018, 17:03:25 »
PostMe.version => 2.04
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

 

decade-submarginal