Autor Thema: Automower Rasen Roboter  (Gelesen 1589 mal)

Offline alphabravocharly

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Automower Rasen Roboter
« am: 03 November 2016, 15:48:27 »
Hallo Forum,
Hoffe ihr könnt mir ein weiter helfen.
Habe schon ein wenig mit FHEM rumprobiert, auch schon erste Erfolge geschafft.
Bin auf der Suche einen einen Schalter Kontakt oder Näherungssensor den ich in FHEM einbinden kann.
Dieser hat folgende Aufgabe.
Möchte gerne wissen wen der Rasen Roboter in der Ladestation andockt und auch diese wieder verlässt. So hab ich eine gute Kontrolle darüber ob er vlt irgendwo am Grund
hängen geblieben ist und nicht zur Station zurückkam.
Daher suche ich einen Schaltkontakt den ich vorne am Automower befestige und sobald dieser in die Ladestation fährt schaltet der Kontakt bzw. wieder raus fährt.
Hier sollte ein Unterschied gemacht werden ob er an der Ladestation angedockt hat oder nicht. Was ich nun suche ist ein richtigen Schaltkontakt oder auch Näherungssensor der unterscheiden kann ober zum Target hin fährt (andockt) oder sich weg bewegt (die Station verlässt).
Danke für eure Hilfe
alpha

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10615
    • Otto's Technik Blog
Antw:Automower Rasen Roboter
« Antwort #1 am: 03 November 2016, 17:36:07 »
Hallo Alpha,

Du könntest mit einem Arduino nano oder ähnlichem und einem Ultraschallsensor für wenige Euro einen Abstandssensor bauen. Da der wirklich Abstand misst kannst Du aus zwei Messungen folgern ob er kommt oder geht.

Nur als Idee ...

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,ET9200,Arduino nano,ESP8266

Offline Raven

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 262
Antw:Automower Rasen Roboter
« Antwort #2 am: 03 November 2016, 18:01:10 »
Ich nutze von Homematic einen Fensterkontakt. Der Magnet ist auf den Mower geklebt und der Sender an der Ladestation.
Fkt. zuverlässig.
Cubietruck-Prod: HM-LAN, Heizung, Rolläden, Schalter, Viessmann (optolink)
Cubietruck-DEV:
Fritzbox 7490

Offline juergs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1114
Antw:Automower Rasen Roboter
« Antwort #3 am: 03 November 2016, 19:25:08 »
induktiver Näherungsschalter

in der Ladestation + Fensterkontaktsensor, wäre noch 'ne Idee.
Die gibt es ja in verschiedenen Ausführungen und zu schaltenden Abständen.
« Letzte Änderung: 03 November 2016, 19:28:15 von juergs »

Offline spooy99

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 80
Antw:Automower Rasen Roboter
« Antwort #4 am: 04 November 2016, 13:31:13 »
Hallo, ich habe das über den Stromverbrauch realisiert. Hatte zuerst eine Schaltsteckdose mit Leistungsmessung und nun über den Hutschienenaktor HM-ES-PMSw1-DR realisiert. Siehe Anleitung unter  http://www.fhemwiki.de/wiki/Mähroboter_überwachen

Funktionierte nun schon die zweite Mähsaison zuverlässig und man muss an der Station bzw. Mower nix basteln, vor Witterung schützen usw.
Spooy
FHEM auf Debian unter Hyper-V, HMLAN und KNX
Sonst: Fritzbox, Yamaha RX-V2065, Fröling S4 per MQTT, Mediaportal,

Offline alphabravocharly

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Automower Rasen Roboter
« Antwort #5 am: 07 November 2016, 04:58:41 »
Hallo Forumsmitglieder,
recht schoenen dank fuer die vielen Ideen.
Werde mal schauen was ich hier umsetzen werde.
Danke
alpha

Offline jhs

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 70
Antw:Automower Rasen Roboter
« Antwort #6 am: 07 November 2016, 21:02:09 »
Hallo,
meinem Vorredner spooy99 kann ich mich anschliessen: ich habe das mit Messung der Leistungsaufnahme vom Mäher-Ladegerät über eine "EULE" (HM-ES-PMSw1-Pl) realisiert, und dieses Konstrukt läuft nun schon schon über mehrere Jahre absolut problemlos, auch nach Wechsel des Mähers (Bauform der Ladestation) und ohne Eingriffe am Mäher oder der Ladestation.
Es gibt weitere Vorteile:
- kein zusätzliches "outdoor device" notwendig, sofern eine Steckdose für das Versorgungskabel des Ladegerätes entsprechend den Betriebbedingungen für HM-ES-PMSw1-Pl benutzt wird.
- man kann damit das Ladeverhalten auswerten und das Ladegerät abschalten, bzw. rechtzeitig für refresh vor dem nächsten Mähen wieder einschalten und hat so einen (Dauer-)Stromfresser weniger.
- im Winterbetrieb ist diese Konstruktion gut geeignet zur  stromsparenden und schonenden Akku-Erhaltungsladung.
- abhängig vom Mähertyp kann man dann  ggf. auf diese Art auch noch den Mäher mit den Mähzeiten steuern, ohne Eingriffe am Gerät.
- und wie gesagt, diese Lösung ist relativ unabhängig von Typ und Bauform bei Mäher und Ladestation.

Gruss jhs


Offline Billy

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1045
Antw:Automower Rasen Roboter
« Antwort #7 am: 08 November 2016, 18:24:02 »
Falls es um Gardena / Husquarna geht gibt es eine gute Lösung.

Automower G3 (incl. Gardena) goes online via FHEM --> https://forum.fhem.de/index.php/topic,51113.0.html

Und hier --> http://www.robonect.de/index.php?sid=e343e539ef60b9b2b807fa843124d805
FHEM immer akt. auf 3 BeagleBoneBlack: 2xHMLAN 2xJeelink 13x PCA 301;10x HM-CC-TC, 13x HM-CC-VD, 1x HM-ES-PMSw1-Pl, 1x KFM100, 3x HM-LC-SW1-PL2, ESP8266, Sonoff, Mqtt*