Autor Thema: homebridge/homekit  (Gelesen 605191 mal)

Offline andy19850

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 69
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3840 am: 15 Juni 2020, 17:32:34 »
Hi Andy,

was hat ipv6 damit zu tun ?
Was hast da am Router umgestellt ?

Ja mit Discovery finde ich auch kein Device
Ich hatte seinerzeit ipv6 am Router/Server deaktiviert und so hat es eben nicht funktioniert. Ob es tatsächlich daran lag...keine Ahnung. War nur ne Idee :)

Offline nocomment

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 188
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3841 am: 15 Juni 2020, 17:34:02 »
Bei mir ist ipv6 an und ich bekomme auch ne ipv6 ip.

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2450
  • Es begann alles so klein ;-)
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3842 am: 15 Juni 2020, 21:15:30 »
Hi,
„Bonjour nutzt zum Informationsaustausch lediglich einzelne Multicast-DNS-Pakete (mDNS). Die Clients tauschen die Bonjour-Informationen über die Multicast-Adresse 224.0.0.251 (IPv4) bzw. ff02::fb (IPv6) an den Port 5353 aus. Die Bonjour-Pakete bleiben dabei im Subnetz.“
Aber mein Discovery Client unter iOS kann nur IPv4 und ich hatte bei der Anmeldung in Home auch Probleme. Seit der debian Server nur IPv4 spricht, geht die Anmeldung der homebridge ;-)
Gruß Arnd
« Letzte Änderung: 15 Juni 2020, 21:20:11 von RaspiLED »
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline hoppel118

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 998
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3843 am: 19 Juni 2020, 20:27:30 »
Hi,
„Bonjour nutzt zum Informationsaustausch lediglich einzelne Multicast-DNS-Pakete (mDNS). Die Clients tauschen die Bonjour-Informationen über die Multicast-Adresse 224.0.0.251 (IPv4) bzw. ff02::fb (IPv6) an den Port 5353 aus. Die Bonjour-Pakete bleiben dabei im Subnetz.“
Aber mein Discovery Client unter iOS kann nur IPv4 und ich hatte bei der Anmeldung in Home auch Probleme. Seit der debian Server nur IPv4 spricht, geht die Anmeldung der homebridge ;-)
Gruß Arnd

Das kann ich bestätigen. Meine Probleme sind auch verschwunden, seit IPv6 an meinem Debian Server deaktiviert ist.

Gruß Hoppel
Server: Openmediavault, XEON E3-1240L-v5, Supermicro X11SSH-CTF, 64GB ECC RAM, SSD, RAID-Z2
Homebridge | Alexa | Yowsup
Homematic: VCCU 2xHMUSB, 1xWLGW | HomeConnect | Philips Hue | Sonos: Beam, Sub, One, Symfonisk | Unifi: USG, USW, AC-AP-Pro | Xiaomi: S50, Smart Fan | vbus: Vitosolic 200SD4

Offline travelling-man

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3844 am: 19 Juni 2020, 21:06:38 »
Moin,

ich experimentiere gerade mit dem Homebridgemapping "SetDuration" in Kombination mit einem MQTT_DEVICE. Das MQTT_DEVICE ist ein Shelly1 und ich möchte gerne in EVE für das Device  SetDuration als Timer verwenden was durch ein DOIF ausgewertet wird. Da ein MQTT_DEVICE kein setreading unterstützt wollte ich versuchen per Homebridgemapping das Reading duration nicht am MQTT_Device zu setzen sonder direkt am DOIF. Leider ohne Erfolg.

Ich habe folgendes Homebridgemapping für das MQTT_DEVICE verwendet:
clear
Reachable=alive,values=offline:0;/.*/:1
SetDuration=doif_timer:duration,maxValue=3600

Das auslesen der Duration in der Eve App funktioniert wunderbar, beim verändern sehe ich im homebridgelog jedoch die Meldung das nicht duration gesetzt werden soll.

[6/19/2020, 9:01:05 PM] [FHEM]   executing: https://127.0.0.1:8083/fhem?cmd=set%20doif_timer%20undefined%20900&fwcsrf=csrf_XXXXXXX&XHR=1

Habe ich hier noch ein Denkfehler?

VG


« Letzte Änderung: 20 Juni 2020, 09:58:55 von travelling-man »

Offline seule3008

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3845 am: 22 Juni 2020, 09:22:08 »
Hallo gemeinde,

ich habe ein Problem.  Ich habe ein Dummy welches als Schalter fungiert und die Stati on off und 0 hat. Das hat den Hintergrund, dass on die Rollladen auf Schatten fährt off wieder hoch und nachts um 0:00 Uhr setzt das DOIF den Dummy auf 0 damit er am nächsten Tag in der Home app wieder auf aus steht und ich ihn einschalten kann aber mir nachts nicht um 0:00 Uhr die Rollladen hoch fahren. Allerdings kennt die Home app scheinbar nicht den Status 0 da mir immer an angezeigt wird wenn der Status 0 ist. Kann man mit dem Mapping sagen das 0 auch off ist? wie muss man sowas dann formulieren?

edit: Wenn ich über die Home app den Schalter aus schalte, soll er off an Fhem senden. Die 0 ist nur ein Status der vom DOIF kommt und in der Home app einfach nur als aus angezeigt werden soll.

Vielen Dank schonmal im Voraus

Christian 
« Letzte Änderung: 22 Juni 2020, 09:26:16 von seule3008 »

Offline exit2308

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3846 am: 22 Juni 2020, 12:02:02 »
@ travelling-man

SetDuration=duration::duration,maxValue=3600
readingList im DOIF setzen (duration)

im wait kannst es dann mit [] einbauen.
z.B. [DOIF-Name:duration]

Offline travelling-man

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3847 am: 22 Juni 2020, 15:32:19 »
@ travelling-man

SetDuration=duration::duration,maxValue=3600
readingList im DOIF setzen (duration)

im wait kannst es dann mit [] einbauen.
z.B. [DOIF-Name:duration]

Moin,

ich habe das Problem gefunden ... es lag am fehlenden cmd mapping.

SetDuration=doif_timer:duration,maxValue=3600,cmd=duration

VG

Offline fred85

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3848 am: 23 Juni 2020, 15:16:23 »
Hallo allerseits,
ich versuche mit FHEM mittels homebridge mein KNX zu visualisieren .


@osbs danke für deinen Beitrag. Mit deinem mapping habe ich es  geschafft endlich die Rollos anzusteuern.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,91541.0.html

Jetzt versuche in noch, dass sich der Staus in homekit ändert, wenn die Korrekte Position auf den Bus sich ändert.


Ich versuche es mit zwei Gruppenadressen, korrekte(3/6/8) und aktuelle (3/4/10) position, wie im WIKI:
https://wiki.fhem.de/wiki/Rolladensteuerung_KNX_ABB_Aktor_JRA_S_4.230.5.1

DEF: 3/4/10:dpt5.001 3/6/8:dpt5.001

homebridgeMapping:
clear CurrentPosition=getG1,invert=1,minValue=0,maxValue=100,minStep=1,invert=1 TargetPosition=value::getG2,invert=1,minValue=0,maxValue=100,minStep=1,invert=1

wo ist mein Denkfehler?

Bei der bedienung der Homekit app z.B. auf 70% ändert sich nur setG1 in Fhem,
nicht wie gewollt G2?

Readings
last-sender   1/1/5   2020-06-23 14:28:28
setG1   70 %   2020-06-23 14:28:28
state   100 %   2020-06-23 14:28:28


über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2450
  • Es begann alles so klein ;-)
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3849 am: 23 Juni 2020, 20:19:50 »
CurrentPosition=getG1,invert=1,minValue=0,maxValue=100,minStep=1,invert=1 TargetPosition=value::getG2,invert=1,minValue=0,maxValue=100,minStep=1,invert=1

Hi,
Warum
value:: und doppelte invert=1?
Gruß Arnd
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline seule3008

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3850 am: 24 Juni 2020, 13:30:32 »
Hallo

hab mein Problem gelöst. Mit folgendem Mapping geht es wie ich es brauche.

On=on=state,valueOff=off,valueOff=0,valueOn=on,cmdOff=off,cmdOn=on

Mit freundlichen Grüßen

Christian

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 20311
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3851 am: 24 Juni 2020, 13:45:26 »
mehre male das gleichen parameter verwenden geht nicht. die überschreiben sich nur gegenseitig.

entweder die regex version verwenden =/.../ oder wenn es einen wert für On und mehrere für Off gibt (oder umgekehrt) nur On (bzw. nur Off) angeben. alles andere ist dann automatisch das gegenteil.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline fred85

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3852 am: 26 Juni 2020, 11:19:56 »
Hallo allerseits,
ich versuche mit FHEM mittels homebridge mein KNX zu visualisieren .


@osbs danke für deinen Beitrag. Mit deinem mapping habe ich es  geschafft endlich die Rollos anzusteuern.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,91541.0.html

Jetzt versuche in noch, dass sich der Staus in homekit ändert, wenn die Korrekte Position auf den Bus sich ändert.


Ich versuche es mit zwei Gruppenadressen, korrekte(3/6/8) und aktuelle (3/4/10) position, wie im WIKI:
https://wiki.fhem.de/wiki/Rolladensteuerung_KNX_ABB_Aktor_JRA_S_4.230.5.1

DEF: 3/4/10:dpt5.001 3/6/8:dpt5.001

homebridgeMapping:
clear CurrentPosition=getG1,invert=1,minValue=0,maxValue=100,minStep=1,invert=1 TargetPosition=value::getG2,invert=1,minValue=0,maxValue=100,minStep=1,invert=1

wo ist mein Denkfehler?

Bei der bedienung der Homekit app z.B. auf 70% ändert sich nur setG1 in Fhem,
nicht wie gewollt G2?

Readings
last-sender   1/1/5   2020-06-23 14:28:28
setG1   70 %   2020-06-23 14:28:28
state   100 %   2020-06-23 14:28:28


über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.



Habe es gelöst :
IODev
KNX
deleteattr
event-on-change-reading
.*
deleteattr
genericDeviceType
blind
deleteattr
group
3/ Rollo
deleteattr
homebridgeMapping
clear CurrentPosition=getG2,invert=1,minValue=0,maxValue=100,minStep=1,invert=1 TargetPosition=value::setG1,invert=1,minValue=0,maxValue=100,minStep=1,invert=1
deleteattr
room
KNX,homebridge
deleteattr
userReadings
{(ReadingsVal($NAME,"state","off") eq "off")?0:100}

Offline fred85

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3853 am: 26 Juni 2020, 11:28:29 »
huhu,

ich komme einfach nicht weiter. Ich habe jetzt mein Thermostat an fhem angeschlossen. In Homekit sehe ich auch die richtige Temperatur und kann die auch einstellen.
Das Problem ist, er übernimmt die steps nicht. Ich kann in der Home APP nur von 18-24 °C in ganzen Zahlen ändern. Aber ich kann nicht 18.5 usw einstellen.

Internals:
   DEF        0/2/52:dpt9:sollwert 0/2/53:dpt9:istwert
   DEVNAME    Chillroom.Heizung
   IODev      KNX
   KNX_MSGCNT 582
   KNX_RAWMSG C122cw02350c65
   KNX_TIME   2017-04-28 13:51:33
   LASTInputDev KNX
   MSGCNT     582
   NAME       Chillroom.Heizung
   NR         237
   NTFY_ORDER 50-Chillroom.Heizung
   STATE      Ist <b>22.50 °C</b> Soll: 21.50 °C
   TYPE       KNX
   Gaddr:
     1          0/2/52
     2          0/2/53
   Gcode:
     1          0234
     2          0235
   Model:
     1          dpt9
     2          dpt9
   Readings:
     2017-04-28 13:51:33   istwert-get     22.50
     2017-04-28 13:51:33   last-sender     1/2/44
     2017-04-28 13:47:55   sollwert-get    21.50
     2017-04-28 12:40:08   sollwert-set    21.50
     2017-04-28 13:51:33   state           22.50
     2017-04-28 13:51:33   temperature     22.50
   Readingsname:
     1          sollwert
     2          istwert
Attributes:
   IODev      KNX
   genericDeviceType thermostat
   homebridgeMapping CurrentTemperature=temperature  TargetTemperature=value::value,minValue=17.5,maxValue=24.5,minStep=0.5,nocache=1
   icon       temp_temperature
   room       Chillzimmer,Homekit
   slider     18.0,0.1,24.0,1
   stateFormat Ist <b>temperature °C</b> Soll: sollwert-get °C
   userReadings temperature { ReadingsVal($NAME,"istwert-get",0);; }

das log:

[2017-04-28 13:52:30] [FHEM] homebridgeMapping: CurrentTemperature=temperature  TargetTemperature=value::value,minValue=17.5,maxValue=24.5,minStep=0.5,nocache=1
[2017-04-28 13:52:30] [FHEM] Chillroom.Heizung is thermostat
[2017-04-28 13:52:30] [FHEM] Chillroom.Heizung has
[2017-04-28 13:52:30] [FHEM]   Hue [rgb;rgb;0-359]
[2017-04-28 13:52:30] [FHEM]   Saturation [rgb;rgb;0-100]
[2017-04-28 13:52:30] [FHEM]   Brightness [rgb]
[2017-04-28 13:52:30] [FHEM]   CurrentTemperature [temperature]
[2017-04-28 13:52:30] [FHEM]   CurrentHeatingCoolingState [undefined]
[2017-04-28 13:52:30] [FHEM]   TargetTemperature [value]
[2017-04-28 13:52:30] [FHEM] Chillroom.Heizung-rgb reading2homekit: TypeError: Cannot read property '0' of undefined
[2017-04-28 13:52:30] [FHEM] Chillroom.Heizung-rgb reading2homekit: TypeError: Cannot read property '1' of undefined
[2017-04-28 13:52:30] [FHEM] Chillroom.Heizung-rgb reading2homekit: TypeError: Cannot read property '2' of undefined
  2017-04-28 13:52:30 caching: Chillroom.Heizung-temperature: 22.48
[2017-04-28 13:52:30] [FHEM]     caching: CurrentTemperature: 22.48 (as number; from '22.48')
[2017-04-28 13:52:30] [FHEM]     caching: CurrentHeatingCoolingState: 1 (as number; means HEAT; from 'mapping.default')
[2017-04-28 13:52:30] [FHEM] homebridgeMapping: clear Brightness=state::dimmen-get,cmd=value,minValue=10,maxValue=100,minStep=10,nocache=1 On=state,cmdOn=AN,cmdOff=AUS,nocache=1

..........................................

  2017-04-28 13:52:48 caching: Chillroom.Heizung-temperature: 22.50
[2017-04-28 13:52:48] [FHEM]     caching: CurrentTemperature: 22.5 (as number; from '22.50')
[2017-04-28 13:53:58] [FHEM] query: CurrentTemperature for Chillroom.Heizung-temperature
[2017-04-28 13:53:58] [FHEM]   cached: 22.5 (as number')
[2017-04-28 13:53:58] [FHEM] query: CurrentHeatingCoolingState for Chillroom.Heizung-undefined
[2017-04-28 13:53:58] [FHEM]   cached: 1 (as number; means HEAT')
[2017-04-28 13:53:58] [FHEM] query: TargetTemperature for Chillroom.Heizung-value
[2017-04-28 13:53:58] [FHEM]   not cached
[2017-04-28 13:53:58] [FHEM]   executing: http://127.0.0.1:8083/fhem?cmd=%7BReadingsVal(%22Chillroom.Heizung%22,%22value%22,%22%22)%7D&fwcsrf=csrf_228018003083016&XHR=1
[2017-04-28 13:53:58] [FHEM]   value:
  2017-04-28 13:53:58 caching: Chillroom.Heizung-value:
[2017-04-28 13:53:58] [FHEM] Chillroom.Heizung-value not a number:
[2017-04-28 13:53:58] [FHEM] Chillroom.Heizung-value not a number:
[2017-04-28 13:54:02] [FHEM] Chillroom.Heizung: executing set cmd for TargetTemperature with value 18
[2017-04-28 13:54:02] [FHEM]   executing: http://127.0.0.1:8083/fhem?cmd=set%20Chillroom.Heizung%20value%2018&fwcsrf=csrf_228018003083016&XHR=1
[2017-04-28 13:54:02] [FHEM] Chillroom.Heizung: executing set cmd for TargetTemperature with value 19
[2017-04-28 13:54:02] [FHEM]   executing: http://127.0.0.1:8083/fhem?cmd=set%20Chillroom.Heizung%20value%2019&fwcsrf=csrf_228018003083016&XHR=1
  2017-04-28 13:54:03 caching: Chillroom.Heizung-temperature: 22.52
[2017-04-28 13:54:03] [FHEM]     caching: CurrentTemperature: 22.52 (as number; from '22.52')

Er sendet die Werte immer als Ganzzahlen und nicht in float :(

weiss jemand weiter?

Danke für die Hilfe!

Schönen Gruß
Avaris


Jetzt versuche ich noch die Heizung einzubinden. Habe mich an folgende Anleitung gehlaten.


Leider erzeugt die Bedienung in HomeKit keinerlei Reading in Fhem.
Ob mit Homebridgemapping oder ohne. Habe alle möglichen Konfigurationen probiert, egal was ich mache ich bekomme keine Reaktion von HomeKit in FHEM.

Ich habe auch noch CUl MAX Raumthermostate, die ich auch über Home Bridge bedienen, diese funktionieren einwandfrei und erzeugen auch die entsprechenden Readings.

Hat jemand einen Tipp was ich falsch mache

DEF   
2/3/0:dpt9:sollwert 2/0/3:dpt9:istwert
DEVNAME
heizung
FIRSTGADNAME
sollwert
FUUID
5ef50aaa-f33f-4c2e-f8be-f7d492c53b0f3861
GETSTRING
sollwert:noArg istwert:noArg
IODev
KNX
KNX_MSGCNT
3
KNX_RAWMSG
C01107w020030cbf
KNX_TIME
2020-06-26 11:22:03
LASTInputDev
KNX
MSGCNT
3
NAME
heizung
NR
106
NTFY_ORDER
50-heizung
SETSTRING
sollwert:slider,-670760,13415,670760 istwert:slider,-670760,13415,670760
STATE
Ist <b>24.30 °C</b> Soll: 20.00 °C
TYPE
KNX
Readings
istwert-get
24.30
2020-06-26 11:22:03
last-sender
1/1/7
2020-06-26 11:22:03
sollwert-get
20.00
2020-06-26 11:19:34
sollwert-set
20.00
2020-06-26 11:05:08
state
24.30
2020-06-26 11:22:03
temperature
24.30
2020-06-26 11:22:03
 heizung
Attributes
IODev
KNX
deleteattr
event-on-change-reading
.*
deleteattr
genericDeviceType
thermostat
deleteattr
homebridgeMapping
CurrentTemperature=temperature TargetTemperature=value::value,minValue=17.5,maxValue=24.5,minStep=0.5,nocache=1
deleteattr
room
homebridge
deleteattr
slider
18.0,0.1,24.0,1
deleteattr
stateFormat
Ist <b>temperature °C</b> Soll: sollwert-get °C
deleteattr
userReadings
temperature { ReadingsVal($NAME,"istwert-get",0);; }

Online amenomade

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5995
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3854 am: 27 Juni 2020, 00:30:38 »

Hat jemand einen Tipp was ich falsch mache

Ja, Du nutzt keine Code-Tags (das # Zeichen im Editormenü) und lieferst kein sauberes "list" des Devices, so dass niemand Lust hat, dein Post zu entziffern.

Auf der Schnelle und mit Kopfschmerzen ;), dein homeBridgeMapping mappt Readings die gar nicht vorhanden sind

EDIT: und doch falsch entziffert. temperature ist ja da.  Wie wird das Device erkannt (log beim Start des Bridges)?
« Letzte Änderung: 27 Juni 2020, 00:41:32 von amenomade »
FHEM 5.9 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, Debmatic und HM / HmIP Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

 

decade-submarginal