Autor Thema: alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem  (Gelesen 484721 mal)

Offline Antimaster

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 21
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #3570 am: 13 Februar 2018, 14:19:06 »
Ich habe ein Problem mit meinen Homematic Rolladenaktoren. Ich habe diese zusammen mit allen möglichen anderen Geräten über Fhem in Alexa eingebunden. Ich kann auch die Rollos alle per Sprache steuern. Jetzt möchte ich für die Rolladen eine Routine anlegen, z.B. Fernsehen = Rollos 30% schließen. In der Alexa-App sind alle Geräte eingerichtet. Wähle ich das Gerät jedoch beim erstellen einer Routine aus, bekomme ich nur einen schwarzen Bildschirm und ich kann das Gerät nicht bestätigen. Schalter / Licht (0-100%) wird ohne Probleme dargestellt aber die Rolladenaktoren bekomme ich nicht eingebunden. Jemand eine Idee?

Offline TomLee

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 770
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #3571 am: 13 Februar 2018, 14:37:20 »
Du kannst dir zur Zeit damit behelfen den Aktor nicht mit genericdevicetype blind sondern switch zu definieren. Dieser wird dann auch in der Routine angezeigt.

Offline slor

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 423
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #3572 am: 13 Februar 2018, 19:39:04 »
ssl war in der config nicht gesetzt .. hatte ich aber auch nicht gefunden aber danke :) jetzt liegts am zertifikat

[11/1/2017, 2:01:18 PM] [FHEM] longpoll error: Error: self signed certificate, retry in: 5000msec

Hallo, ich scheitere gerade hier dran. Was muss ich tun, damit das mit meinem self signed certificate läuft?
FHEM auf Cubietruck mit Igor Image (weezy)
FS20, Homematic, MQTT, Telegram, Sonoff mit Tasmota Firmware, Bluetooth Anwesenheitserkennung mit Handys

Offline theo69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #3573 am: 13 Februar 2018, 22:05:30 »
Hallo,

dank der tollen Unterstützung hier im Forum habe ich  nun fast alles mit dem CustomSkill entsprechend eingerichtet. Es fehlt mir im Moment nur noch der Füllstandsmelder in meiner Zisterne.

Dafür gibt es ja kein "genericDeviceType", also schätze ich, dass ich mir da einen eigenen Gerätetyp definieren und mit dem hombridgeMapping arbeiten muss.

Wenn da jemand einen Tipp hat, wäre ich sehr dankbar.

EDIT:

Ein bisschen was habe ich selber hinbekommen. Ist zwar bestimmt nicht so ganz im Sinne des Erfinders, aber es funktioniert erst mal.

In der server.js unter lib habe ich folgenden Eintrag bei "StatusIntent" ergänzt:

if( device.mappings.CurrentWaterLevel ) {
    if( state ) { state.replace( ' und ', ', ' ); state += ' und ' };
    state += 'ist zu '+ device.fhem.cached(device.mappings.CurrentWaterLevel.informId)+' Prozent gefüllt';
}


Bei "homebridgeMapping" im Füllstandmesser:

clear CurrentWaterLevel=level

Funktioniert erstmal und ich bekomme bei der Abfrage zurückgemeldet "Zisterne ist zu 100% gefüllt". Soweit, so gut.

Bleibt nur noch das Problem mit dem "genericDeviceType". Ich habe zur Zeit "Security" ausgewählt, da sonst nichts passendes vorhanden ist und die Zisterne nicht beim allgemeinen Statusabruf z.B. der Fenster oder Rolläden mit ausgegeben werden soll.

Wie kann ich das eleganter lösen? Eigenes "genericDeviceType"?

Hallo, hast du das Problem gelöst, habe einen Füllstandsmesser in % oder liter, derzeit nutze ich als Humidity mit % wie hast du es jetzt gelöst, angeblich gibt es bei HomeKit WaterLevel...


Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17761
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #3574 am: 14 Februar 2018, 11:49:35 »
homekit hat dafür WaterLevel. wenn du kompatibel sein willst nimm das. ansonsten bleib bei deinem CurrentWaterLevel.

die liste in genericDeviceType ist nur ein vorschlag der am häufigsten verwendeten. von hand kannst du alles setzen das in homekit bekannt ist und darüber hinaus auch noch alles das dir selber einfällt. es muss nur alles zusammen passen.

das der custom skill ohne code änderung nur über configuration einen beliebigen status zurück liefern kann steht noch auf der liste und kommt irgendwann.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 562
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #3575 am: 15 Februar 2018, 09:32:49 »
Hallo Zusammen,

muss nochmal nachfragen bezüglich dem Einsatz eines Echos pro Raum. Und zwar setzte ich den Standard Smarthome Skill ein
und habe halt in der Alexa App für jeden Raum eine Gruppe definiert. Auch auch FHEM-Seite habe ich die alexaroom Attibute gleich den Gruppennamen in AlexaApp gesetzt. Wenn ich jetzt meherer Echos (einen pro Raum) einsetzten will, reicht es da, das ich die Echos entsprechend in der AlexaApp in die Gruppen verteile oder sollte man auch im Alexa-Device auf FHEM entsprechend das roomID Attribut verwenden?
Schlussendlich will ich einfach in jedem Raum sagen Alexa, schalte Licht ein. Halt ohne den Raumnamen nochmal explizit zu nennen. Müsste doch eigentlich mit dem Smarthome Skill V3 funktionieren oder brauche ich dafür den Custom Skill?
Den Custom Skill habe ich zwar mal eingerichtet aber nutze ihn eigentlich nur um mir die Luftfeuchtigkeit ansagen zu lassen für jeden Raum über eine Abfrage in myUtils.
Verwende Alexa-Fhem Version 0.4.4 und der Smarthome skill ist V3.

Gruß

Markus
« Letzte Änderung: 15 Februar 2018, 09:48:32 von Markus. »

Offline slor

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 423
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #3576 am: 15 Februar 2018, 10:51:03 »
Hallo, ich scheitere gerade hier dran. Was muss ich tun, damit das mit meinem self signed certificate läuft?

Habs gefunden. Fehlermeldung war irreführend.
Username und Passwort für Fhem in config.json eingebaut und es läuft.
FHEM auf Cubietruck mit Igor Image (weezy)
FS20, Homematic, MQTT, Telegram, Sonoff mit Tasmota Firmware, Bluetooth Anwesenheitserkennung mit Handys

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17761
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #3577 am: 15 Februar 2018, 10:53:46 »
@Markus.: alexaRoom ist nur für den custom skill relevant.

um in jedem raum 'schalte das licht an' sagen zu können ist auf fhem seite nichts zu tun. du musst nur in der app
alle echos und alle lampen jeweils in die passende gruppe schieben.

und du brauchst mindestens version 0.3.4 oder 0.3.5 von alexa-fhem. das device muss als lampe (oder schalter) in der app zu sehen sein. nicht als haus.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 562
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #3578 am: 15 Februar 2018, 11:02:57 »
@Markus.: alexaRoom ist nur für den custom skill relevant.

um in jedem raum 'schalte das licht an' sagen zu können ist auf fhem seite nichts zu tun. du musst nur in der app
alle echos und alle lampen jeweils in die passende gruppe schieben.

und du brauchst mindestens version 0.3.4 oder 0.3.5 von alexa-fhem. das device muss als lampe (oder schalter) in der app zu sehen sein. nicht als haus.

Super danke dann müsste es so funktionieren wie ich in etwa dachte. Nun noch warten das die Dots geliefert werden :-)

Gruß

Markus

Offline OppiM

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 29
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #3579 am: 15 Februar 2018, 13:56:15 »
@justme1968:  Wie muss dann in diesem Fall der alexaName für die Lampe in FHEM gesetzt werden? Immer auf "Licht" oder je Lampe auf einen individuellen Wert ("Lampe_Wohnzimmer","Lampe_Küche", etc.)?

Gruß,
Michael

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17761
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #3580 am: 15 Februar 2018, 14:00:56 »
in diesem fall spielt der alexaName keine rolle und es wird nur nach dem typ light geschaltet. das macht amazon intern automatsch.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Schlimbo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 538
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #3581 am: 15 Februar 2018, 18:15:49 »
in diesem fall spielt der alexaName keine rolle und es wird nur nach dem typ light geschaltet. das macht amazon intern automatsch.
Bei mir hat es erst funktioniert, als ich den Leuchten unterschiedliche Namen gegeben hatte.
Meine Leuchten hatten anfangs alle den Namen "Licht", nach Erstellten der Gruppen in der APP und Zuweisung der Echos zu den jeweiligen Gruppen, kam bei: "Alexa, schalten das Licht an" nur: "Ich habe mehrere Geräte mit dem Namen Licht gefunden...", denke das in diesem Fall der Geräte Name "Licht" Vorrang vor den Gruppen Befehl hat.

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17761
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #3582 am: 15 Februar 2018, 18:18:06 »
ja. die geräte dürfen nicht licht heissen. lampe geht aber. oder ging zumindest.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline PNinBB

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #3583 am: 16 Februar 2018, 16:45:02 »
Ich "kämpfe" noch im Bereich der ersten Schritte. Versucht habe ich es mit Smart Home Skill und Custom Skill; immer mit 'V3' und 'alexa-fhem 0.4.4'. Grundlage waren das Wiki und die Tutorials von 'haus-automatisierung.com'. Bei allen Versuchen bin ich an der Kontoverbindung gescheitert; alle (so denke ich zu mindest) Einstellungen, wie beschrieben. Alexa hört an Port 3000; Weiterleitung in der Fritzbox ist gesetzt (auch mit nmap von aussen geprüft). Skill und Lambda bis zu Ende fehlerfrei eingerichtet.
Beim (momentan) letzten Versuch mit Smart Home Skill und der Lambda-Funktion mit Trigger 'Alexa Smart Home' kam ich einen Schritt weiter: Kontoverbindung war erfolgreich; aber es werden keine Geräte gefunden.
Der Status von fhem-alexa zeigt kontinuierlich Einträge, beispielsweise:
Feb 16 16:26:40 PNinBBServer4 alexa[14575]: 2018-02-16 16:26:40 caching: BD_TI_FV-temperature: 21.06 C
Feb 16 16:26:51 PNinBBServer4 alexa[14575]: 2018-02-16 16:26:51 caching: WZ_DS_SM-temperature: 24.1 C
Feb 16 16:27:40 PNinBBServer4 alexa[14575]: 2018-02-16 16:27:40 caching: WZ_AB_TV-power:  111.9 W
Feb 16 16:27:51 PNinBBServer4 alexa[14575]: 2018-02-16 16:27:51 caching: WZ_AB_TV-power:  123.7 W
Feb 16 16:28:05 PNinBBServer4 alexa[14575]: 2018-02-16 16:28:05 caching: WZ_AB_TV-power:  114.6 W
Feb 16 16:28:28 PNinBBServer4 alexa[14575]: 2018-02-16 16:28:28 caching: SZ_TI_FS-temperature: 14.62 C
Feb 16 16:28:37 PNinBBServer4 alexa[14575]: 2018-02-16 16:28:37 caching: AZ_TI_FV-temperature: 24.93 C
Feb 16 16:29:04 PNinBBServer4 alexa[14575]: 2018-02-16 16:29:04 caching: WZ_DS_SM-luminance: 4 Lux
Feb 16 16:29:07 PNinBBServer4 alexa[14575]: 2018-02-16 16:29:07 caching: FL_DS_SM-luminance: 0 Lux
Feb 16 16:29:23 PNinBBServer4 alexa[14575]: 2018-02-16 16:29:23 caching: WZ_DS_SM-luminance: 5 Lux
Kurioserweise gibt es im alexa-log keine Einträge mehr (letzte waren gestern).
Nach Start von alexa-fhem sieht es wie folgt aus:
root@PNinBBServer4 16.02.2018;16:12:20 /var/www/GB/FH/alexa-fhem 68>service alexa status
● alexa.service - Node.js Alexa Server
   Loaded: loaded (/etc/systemd/system/alexa.service; enabled)
   Active: active (running) since Fr 2018-02-16 16:11:16 CET; 1min 9s ago
 Main PID: 14575 (alexa)
   CGroup: /system.slice/alexa.service
           └─14575 alexa

Feb 16 16:11:19 xxxxServer4 alexa[14575]: [2018-2-16 16:11:19] ---
Feb 16 16:11:19 xxxxServer4 alexa[14575]: [2018-2-16 16:11:19] this is alexa-fhem 0.4.4
Feb 16 16:11:19 xxxxServer4 alexa[14575]: [2018-2-16 16:11:19] Fetching FHEM devices...
Feb 16 16:11:19 xxxxServer4 alexa[14575]: [2018-2-16 16:11:19] [FHEM] starting longpoll: http://192.168.2.xxx:8083/fhem?XHR=1&inform=type=status;addglobal=1;filter=...18793879217
Feb 16 16:11:19 xxxxServer4 alexa[14575]: [2018-2-16 16:11:19] Server listening on: https://:::3000
Feb 16 16:11:37 xxxxServer4 alexa[14575]: [2018-2-16 16:11:37] [FHEM] Checking devices and attributes...
Feb 16 16:11:37 xxxxServer4 alexa[14575]: [2018-2-16 16:11:37] [FHEM]   executing: http://192.168.2.xxx:8083/fhem?cmd=%7BAttrVal(%22global%22,%22userattr%22,%22%22)...39489&XHR=1
Feb 16 16:11:37 xxxxServer4 alexa[14575]: [2018-2-16 16:11:37] [FHEM]   executing: http://192.168.2.xxx:8083/fhem?cmd=jsonlist2%20TYPE=alexa&fwcsrf=csrf_421308575039489&XHR=1
Feb 16 16:11:37 xxxxServer4 alexa[14575]: [2018-2-16 16:11:37] [FHEM] Fetching FHEM devices...
Feb 16 16:11:37 xxxxServer4 alexa[14575]: [2018-2-16 16:11:37] [FHEM] fetching: http://192.168.2.xxx:8083/fhem?cmd=jsonlist2%20room=Aktoren%7CDetektoren&fwcsrf=csrf...39489&XHR=1
. . . .
Ideen habe ich keine mehr !
Für jeden Tipp und Hilfe bin ich sehr dankbar.
Peter
Nachtrag: Bei den Geräten sind 'alexa'-Attribute (Name, genericDeviceType, ...) gesetzt.
« Letzte Änderung: 16 Februar 2018, 16:55:04 von PNinBB »
Raspberry Pi 3B mit RaZberry2 (Debian Stretch) als FHEM-Server, FritzBox 7490;
AEOTec: Key Fob Gen5: 1x;
Danfoss: Living Connect 2.51: 3x;
Fibaro: FGRM222: 1 x, FGRM223: 1 x, FGMS001: 2x, FGK-101: 3x, FGBS-001: 8x, FGRGBWM-441: 1x;
Philio: In Wall Dual Relay PAN06-1A: 3x.

Offline theo69

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:alexa-fhem: amazon alexa smart home skill für fhem
« Antwort #3584 am: 16 Februar 2018, 17:01:20 »
homekit hat dafür WaterLevel. wenn du kompatibel sein willst nimm das. ansonsten bleib bei deinem CurrentWaterLevel.

die liste in genericDeviceType ist nur ein vorschlag der am häufigsten verwendeten. von hand kannst du alles setzen das in homekit bekannt ist und darüber hinaus auch noch alles das dir selber einfällt. es muss nur alles zusammen passen.

das der custom skill ohne code änderung nur über configuration einen beliebigen status zurück liefern kann steht noch auf der liste und kommt irgendwann.
Hab ich gemacht aber nun erscheint er als Schalter in den Details steht dann der Wasserfüllstand