Autor Thema: Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)  (Gelesen 5059 mal)

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« am: 12 November 2016, 11:45:15 »
Hallo zusammen,

ich habe gerade ein neues Modul für das EQ3 Bluetooth Thermostat ins offizielle FHEM Repository commited. Entstanden ist das Modul in diesem Thread: https://forum.fhem.de/index.php?topic=39308.0
Möchte mich auch bei allen bedanken die mir mit Feedback, hilfreichen Informationen und beim Testing geholfen haben!

Nun zum Modul...
Das Modul steuert die Bluetooth Thermostate von EQ3 (http://www.eq-3.de/produkte/eqiva/bluetooth-smart-heizkoerperthermostat.html). Diese Thermostate kosten zur Zeit 19,90€.

Funktionen
 - desiredTemperature [4.5...29.5]   -   set the temperature
 - boost on/off   -   activate boost command
 - mode manual/automatic   -   set manual/automatic mode
 - updateStatus   -   read current thermostat state and update readings
 - eco   -   set eco temperature
 - comfort   -   set comfort temperature

Voraussetzungen
bluez muss installiert sein. Ihr könnt auch im System prüfen ob ihr die Binary gatttool (Bestandteil von bluez) ausführen könnt. Wenn ja, dann sollte das Modul laufen.

Define
define wz.heizung EQ3BT MACADDRESS

Die Mac Address könnt ihr per bluetoothctl ausfindig machen:
pi@raspberrypi ~/fhem.svn/fhem-code $ bluetoothctl
[NEW] Controller 00:1A:7D:XX:XX:XX raspberrypi [default]
[bluetooth]# scan on
Discovery started
[CHG] Controller 00:1A:7D:XX:XX:XX Discovering: yes
[NEW] Device 41:86:FB:XX:XX:XX 41-86-FB-...
[NEW] Device 00:1A:22:XX:XX:XX CC-RT-BLE <== EQ3 Device, erkennbar an CC-RT-BLE
[CHG] Device 41:86:FB:XX:XX:XX RSSI: -56
[NEW] Device 00:1A:22:XX:XX:XX CC-RT-BLE <== EQ3 Device, erkennbar an CC-RT-BLE
[CHG] Device 41:86:FB:XX:XX:XX RSSI: -70
[NEW] Device 5A:64:25:XX:XX:XX 5A-64-25-...
[bluetooth]# scan off

Hinweise
 - Die aktuelle Temperatur kann im Moment nicht ausgelesen werden, da EQ3 diese nicht per Bluetooth zugänglich gemacht hat - vielleicht ändert sich ja das irgendwann, dann kann ich es implementieren.
 - Die Reichweite der Thermostate ist mit 10m angegeben. Bei mir klappt es durch 2 Wände mit 7m Reichweit noch ganz gut. Das Modul versucht auch 20x den gewünschten Wert zu setzen, wenn es nach 20x noch immer nicht funktioniert hat, wird auch ein "error" Reading gesetzt.

Viel Spaß mit dem Modul. Bei Wünschen, Anregungen, Feedback, ... bitte einfach hier posten.

Gruß,
Dominik
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)
Gefällt mir Gefällt mir x 3 Liste anzeigen

Offline sirnoname

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #1 am: 26 November 2016, 22:07:18 »
bluetoothctl ist auf der Standard Installation von wheezy nicht vorhanden. (Raspian)

bluez-simple-agent ist vorhanden.
Zitat
hcitool scan
sieht meine Geräte nicht.
Was kann man da tun?

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #2 am: 26 November 2016, 23:25:54 »
Hallo,
ich empfehle ein Update auf jessie um das Modul zu verwenden. Alles andere erfordert weitere Implementierungen und Tests.

Gruß
Dominik
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline sirnoname

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #3 am: 27 November 2016, 03:54:26 »
Leider nicht möglich, die wheezy zu jessie Wechsel-Anleitungen funktionieren bei meiner aufwändigen Konfiguration nicht.
Das neu kompilierte BlueZ, mit jetzt vorhandenem bluetoothctl, nimmt keine Angabe von der Tastatur an wenn es aufgerufen wird. Vermutlich wegen fehlendem Systemd und D-Bus.
LE Scan ist mit HCI möglich, gatttol ist vorhanden. Ich kann meine Regler sehen, aber dein Modul spricht sie nicht an. Fehler Ausgabe unten.
Ubrigends gibt das lescan vom hcitool andauernd die MAC Adressen aus, auch wenn ich nicht verbunden bin.
Muss ich sie pairen? Brauche ich nicht den 4 stelligen Code, der mir auf dem Reglern angezeigt wird, irgendwo?
Evtl. hast du einen gatttool Aufruf für mich mit dem man das debuggen kann?

error updateStatus, 03100B1B032A failed 2016-11-27 03:50:43

2016.11.27 03:41:43 3: EQ3BT (Heizung.Mitte): setDesiredTemperature, 0x0411, 413B failed 20 times.
2016.11.27 03:41:43 1: Timeout for EQ3BT_execGatttool reached, terminated process 2839
2016.11.27 03:43:08 3: EQ3BT (Heizung.Mitte): setDesiredTemperature, 0x0411, 413B failed 20 times.
2016.11.27 03:45:10 3: EQ3BT (Heizung.Mitte): setDesiredTemperature, 0x0411, 413B failed 20 times.
2016.11.27 03:46:00 3: EQ3BT (Heizung.Mitte): updateSystemInformation, 0x0411, 00 failed 20 times.
2016.11.27 03:46:33 3: EQ3BT (Heizung.Mitte): updateStatus, 0x0411, 03100B1B032A failed 20 times.
2016.11.27 03:47:23 3: EQ3BT (Heizung.Mitte): setDesiredTemperature, 0x0411, 413B failed 20 times.
2016.11.27 03:50:21 3: EQ3BT (Heizung.Mitte): setDesiredTemperature, 0x0411, 413B failed 20 times.
2016.11.27 03:50:43 3: EQ3BT (Heizung.Mitte): updateStatus, 0x0411, 03100B1B032A failed 20 times.

Grüße,
SirNoName
« Letzte Änderung: 27 November 2016, 13:04:15 von sirnoname »

Offline sirnoname

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #4 am: 29 November 2016, 22:11:47 »
Keiner eine Idee?

Offline Kawaci

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #5 am: 29 November 2016, 22:15:44 »
Also den 4 stelligen pin hab ich nicht gebraucht und dein logfile auszu sieht aus als ob keine verbindung wäre!

Offline sirnoname

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #6 am: 29 November 2016, 22:19:20 »
Gibt es da kein Pairing? Musste man das Pairing zum Handy vorher löschen?

Offline Kawaci

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #7 am: 29 November 2016, 22:26:14 »
Ich musste nicht pairen hab eines mit und eines ohne pairing gemacht und kein unterschied

Offline Gasmast3r

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #8 am: 29 November 2016, 22:47:01 »
Hab auch keins mit FHEM gepairt nur mit Handy, und klappt soweit Verbindung vorhanden ist.

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk


Offline sirnoname

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #9 am: 02 Dezember 2016, 01:02:46 »
Ok, ich wüsste nicht warum BTLE Signale mit meinem gattol nicht funktionieren sollten.
Hat jemand den exaxten gatttol Aufruf parat um das mal ohne FHEM zu testen?
Evlt. fehlt FHEM ja nur die Zugrifferlaubnis gatttool zu starten.

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #10 am: 03 Dezember 2016, 09:42:08 »
Probier mal
gatttool -b 00:11:... --char-write-req --handle=0x0411 --value=00 --listen

Dauert paar Sekunden und dann sollte eine Zeichenkette als Rückmeldung kommen. 00:11... ist die MAC Adresse.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline EnderPhilipp

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 281
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #11 am: 03 Dezember 2016, 10:05:00 »
Das ist aber Zufall, habe mir gestern ein HomematicThermostat bestellt, weil ich dachte, dass mein EQ3 Bluetooth Thermostat in FHEM nicht unterstütz wird. :-[
Na, vlt bringe ich das Thermostat in einem anderen Raum an; Wie hoch ist denn die Reichweite vom Thermostat mit einem RPI3, hat da wer irgendwelche Erfahrungen gemacht ?

Mfg
Philipp
¡¡¡ANFÄNGERALARM!!!
Raspberry Pi 3 (Hauptsystem)
Raspberry Pi B+ (Kellersonde)
Homematic,Philips Hue, LD382, nanoCul 433/868mhz, MPD, Intertechno, FIRMATA, EspEasy, SSCAM, STV, HDMI-CEC, EchoDot

Offline Gasmast3r

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #12 am: 03 Dezember 2016, 10:38:03 »
Mit Altbau Wänden 4-5m, muss auch mit 2 wlan Routern arbeiten bei ca 80qm, also bestimmt noch was möglich

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk


Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #13 am: 03 Dezember 2016, 10:47:07 »
Reichweite...10m gibt EQ3 an. Das Setzen der Temperatur funktioniert bei mir zu 99% (das Modul probiert es 20x). Das Lesen des aktuellen Status schlägt aber bei mir in der Küche schon ab und zu fehl. Ich gehe also von einer Reichweite mit Berücksichtigung von Wänden von ca. 8m aus. Zumindest klappt es da bei mir mit einem Mini BT Stick am RPi2.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #14 am: 03 Dezember 2016, 11:23:39 »
Anbei eine neue Version mit der Bitte um Tests bevor ich diese dann ins Repository hochlade.

 - BUGFIX:  better error handling if no notification was received
 - BUGFIX:  update system information fixed
 - CHANGE:  allow multiple gatttools to be executed in parallel
 - CHANGE:  remove error reading
 - CHANGE:  add errorCounters based on function (update/...)
            which will be increased if reading from the thermostat
            fails 20 times for one command
 - BUGFIX:  retry mechanism for commands with notifications (updateStatus)
 - BUGFIX:  remain consumption values after restart
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline VB90

  • Tester
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 521
    • mein kleines Blog
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #15 am: 03 Dezember 2016, 11:48:42 »
Zitat
2016.12.03 11:38:49.311 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/10_EQ3BT.pm line 402.
2016.12.03 11:43:51.906 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $name in concatenation (.) or string at ./FHEM/10_EQ3BT.pm line 271.
2016.12.03 11:43:51.907 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/10_EQ3BT.pm line 271.

Ansonsten bislang unauffällig
Man muss das Rad nicht neu erfinden, nur wissen wie es gedreht wird.

Odroid C1 als FHEM-Server, sowie RPi via FHEM2FHEM
Homematic LAN-Adapter, 2x HM-SEC-SC-2, 1x HM-LC-SW1-FM, 1x HM-PB-2-WM55, 2x HM-LC-SW1-BA-PCB (in Arbeit)
Brennenstuhl LAN-Gateway; Infratec Powermodul 4-I

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #16 am: 03 Dezember 2016, 12:01:33 »
Das ging ja schnell. Danke dir!

Anbei ein Update...bitte nochmals zu testen.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline VB90

  • Tester
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 521
    • mein kleines Blog
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #17 am: 03 Dezember 2016, 12:06:47 »
ok, mal schauen, was wird.

Das es bei mir läuft, oder ich nichts feststelle, das heisst mal garnichts ;)

vb
Man muss das Rad nicht neu erfinden, nur wissen wie es gedreht wird.

Odroid C1 als FHEM-Server, sowie RPi via FHEM2FHEM
Homematic LAN-Adapter, 2x HM-SEC-SC-2, 1x HM-LC-SW1-FM, 1x HM-PB-2-WM55, 2x HM-LC-SW1-BA-PCB (in Arbeit)
Brennenstuhl LAN-Gateway; Infratec Powermodul 4-I

Offline VB90

  • Tester
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 521
    • mein kleines Blog
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #18 am: 03 Dezember 2016, 23:04:07 »
bislang alles gut!

Können wir uns an dieser Stelle aber mal über eine Reichweitenvergrößerung von BT unterhalten?
Sei es auf Seiten von der FHEM-Hardware oder des Thermostats.
Thematisch passt es hier, ich würde es aber auch verstehen, wenn der Thread allein dem Modul überlassen bleiben soll.

Ich habe an einigen (zuvielen) Ecken Probleme, die Thermostate zu erreichen.
Zuviele deswegen, weil sich hierdurch der günstige Preis der Thermostate nicht bezahlt macht.
Die Entfernungen sind nichtmal sooo groß, die baulichen Gegebenheiten in einem Altbau von 1908 meines Erachtens nicht die schlechtesten.
Trotzdem komme ich teilweise Luftlinie auf kaum 8m.

vb
Man muss das Rad nicht neu erfinden, nur wissen wie es gedreht wird.

Odroid C1 als FHEM-Server, sowie RPi via FHEM2FHEM
Homematic LAN-Adapter, 2x HM-SEC-SC-2, 1x HM-LC-SW1-FM, 1x HM-PB-2-WM55, 2x HM-LC-SW1-BA-PCB (in Arbeit)
Brennenstuhl LAN-Gateway; Infratec Powermodul 4-I

Offline Gasmast3r

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #19 am: 03 Dezember 2016, 23:09:02 »
Hy hab hier die neue Modul Version runter geladen und auf mein FHEM kopiert nun bekomme ich aber beim Update
2016.12.03 22:59:22 1 : UPD FHEM/10_EQ3BT.pm
2016.12.03 22:59:22 1 : open ./FHEM/10_EQ3BT.pm failed: Keine Berechtigung, trying to restore the previous version and aborting the update

Was hab ich falsch gemacht? ?

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk


Offline VB90

  • Tester
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 521
    • mein kleines Blog
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #20 am: 03 Dezember 2016, 23:15:11 »
wahrscheinlich hast du die Version von hier mit den falschen Userrechten (root) hochgeladen und nun kann dein FHEM da nicht mehr drüber schreiben.

Setze einfach die Userrechte wie bei den anderen Modulen, dann klappt es auch wieder mit dem Update.

vb
Man muss das Rad nicht neu erfinden, nur wissen wie es gedreht wird.

Odroid C1 als FHEM-Server, sowie RPi via FHEM2FHEM
Homematic LAN-Adapter, 2x HM-SEC-SC-2, 1x HM-LC-SW1-FM, 1x HM-PB-2-WM55, 2x HM-LC-SW1-BA-PCB (in Arbeit)
Brennenstuhl LAN-Gateway; Infratec Powermodul 4-I

Offline Gasmast3r

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #21 am: 03 Dezember 2016, 23:22:58 »
Das kann möglich sein, muss dann mal schauen wie das geht

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk


Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #22 am: 03 Dezember 2016, 23:50:29 »
@VB90, eigentlich gibt es nur 2 Möglichkeiten:
 - FHEM2FHEM Support implementieren. Erfordert dann aber weitere RPis in der Wohnung. Womöglich macht das Sinn wenn man auch andere Funkstandards verwendet die man in der Reichweite erweitern möchte.
 - Hardware Anpassung am Thermostat. Vielleicht kann man noch einen kleinen Draht als Antenne irgendwo anlöten. Ob das was hilft, kann ich nicht beurteilen.

Andere Möglichkeiten fallen mir aktuell nicht ein.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline VB90

  • Tester
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 521
    • mein kleines Blog
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #23 am: 04 Dezember 2016, 00:08:01 »
Ich hatte schonmal nen Thermostat offen. Auf die schnelle aber nix gefunden, was nach Antenne aussah. Für mich als Laien.

FHEM2FHEM hab ich auch schon bedacht, aber dann stehen die Dinger 5m auseinander. Nur um BT zu "verlängern"...
Auch net soo der Brüller.

vb
Man muss das Rad nicht neu erfinden, nur wissen wie es gedreht wird.

Odroid C1 als FHEM-Server, sowie RPi via FHEM2FHEM
Homematic LAN-Adapter, 2x HM-SEC-SC-2, 1x HM-LC-SW1-FM, 1x HM-PB-2-WM55, 2x HM-LC-SW1-BA-PCB (in Arbeit)
Brennenstuhl LAN-Gateway; Infratec Powermodul 4-I

Offline Gasmast3r

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #24 am: 04 Dezember 2016, 10:32:27 »
FHEM2FHEM hatte ich auch versucht aber da komme ich nicht weiter( hab 4 Pi's am laufen ) da nur log oder Raw möglich sind.
Hatte auch gegoogelt wie man mehrere dongles ansprechen kann, was nur an der Programmier Seite harpert  (5M USB Verlängerungskabel  möglich).
Wäre da an ne Lösung interessiert

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk


Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #25 am: 04 Dezember 2016, 10:41:36 »
Genau, mehrere Dongles wären auch eine Möglichkeit.

Hast du bei dir mehrere an einem RPi? Da finde ich sicher eine Möglichkeit das im Modul mit aufzunehmen um pro Thermostat das BT Device zu wählen.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline Gasmast3r

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #26 am: 04 Dezember 2016, 10:43:41 »
Hatte das interne vom pi3 und eins per 5m USB Kabel, aber meine Kenntnisse reichen nicht aus und Google war auch keine hilfe.
Geplant sind bei mir eh 4 Pi's auch wegen Anwesenheit's Erkennung.
Ne Möglichkeit beides zu wählen wäre cool, so kann es jeder seinen Bedürfnissen anpassen.
« Letzte Änderung: 04 Dezember 2016, 10:48:13 von Gasmast3r »

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #27 am: 05 Dezember 2016, 23:44:57 »
Ich habe das Gefühl, dass ich mit dem iPhone eine bessere Reichweite habe als mit dem BT Stick. Ist das bei euch auch so? Wenn ja, sollte ein besserer Stick (mit Antenne?) ja eigentlich helfen.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline VB90

  • Tester
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 521
    • mein kleines Blog
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #28 am: 06 Dezember 2016, 13:47:00 »
Die hoffnung habe ich auch, jedoch hab ich noch nichts passendes gefunden.

vb
Man muss das Rad nicht neu erfinden, nur wissen wie es gedreht wird.

Odroid C1 als FHEM-Server, sowie RPi via FHEM2FHEM
Homematic LAN-Adapter, 2x HM-SEC-SC-2, 1x HM-LC-SW1-FM, 1x HM-PB-2-WM55, 2x HM-LC-SW1-BA-PCB (in Arbeit)
Brennenstuhl LAN-Gateway; Infratec Powermodul 4-I

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #29 am: 11 Dezember 2016, 15:53:25 »
Soeben die letzte Testversion ins offizielle Repository eingespielt:

v1.1.3 - 20161211
 - BUGFIX:  better error handling if no notification was received
 - BUGFIX:  update system information fixed
 - CHANGE:  allow multiple gatttools to be executed in parallel
 - CHANGE:  remove error reading
 - CHANGE:  add errorCounters based on function (update/...)
            which will be increased if reading from the thermostat
            fails 30 times for one command
 - BUGFIX:  retry mechanism for commands with notifications (updateStatus)
 - BUGFIX:  remain consumption values after restart

Geplantes nächstes Feature:
 - Support von mehreren Bluetooth Sticks um die Reichweite zu erhöhen
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline Kawaci

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #30 am: 11 Dezember 2016, 19:48:26 »
Tolle Arbeit! Wie meinst du das mit mehreren Bluetooth sticks? Schon mit fhem2fhem oder gibt es da andere lösungen?

Offline jannau

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #31 am: 11 Dezember 2016, 21:57:11 »
Ich bin im Moment dabei den Support für das Eq-3 Bluetooth Thermostat in home-assistant zu verbessern.

Dabei ist mir insbesondere aufgefallen, dass der 'update' tatsächlich nur der SetTime command ist. Das heißt, wenn man Datum und Uhrzeit weglässt, bekommt man zwar ein Status notify aber Uhrzeit und Datum werden zufällig gesetzt. Wenn man Glück hat auf den letzten gesetzten Wert, mit Pech auf zufällige Werte. Das funktioniert also nur im manuellen Modus. Der Auto- und Urlaubsmodus brauchen die richtige Uhrzeit und Datum. Die Sekunden werden bei der Uhrzeit mitgesetzt.

https://github.com/jannau/bluepy_devices/blob/enhacements/bluepy_devices/devices/eq3btsmart.py ist hoffentlich lesbar genug um es als Protokolldokumentation zu verwenden.

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #32 am: 11 Dezember 2016, 22:47:30 »
Tolle Arbeit! Wie meinst du das mit mehreren Bluetooth sticks? Schon mit fhem2fhem oder gibt es da andere lösungen?
FHEM2FHEM noch nicht, sondern so, dass man mehrere BT Sticks am RPi verwenden kann (z.B. mit USB Verlängerung) um größere Reichweiten zu erzielen.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline Kawaci

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #33 am: 15 Dezember 2016, 10:59:45 »
Hallo!
Hat hier noch jemand probleme mit den thermostaten? Ich bekomme seit 2 tagen kein update status und kanns auch nicht steuern über fhem!

Offline snoopersen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #34 am: 15 Dezember 2016, 11:55:04 »
Seit 2 Tagen scheint der Wurm drin. Dachte es liegt an meinem Raspi oder so.

Offline Kawaci

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #35 am: 15 Dezember 2016, 12:27:53 »
Habe den raspi upgedatet reboot und jetzt läufts wieder! Mal schaun wie lange!

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #36 am: 16 Dezember 2016, 00:56:14 »
Könnt ihr mir euer Log posten? Dann kann ich mir das genauer anschauen woran das lag.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline snoopersen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #37 am: 16 Dezember 2016, 14:55:41 »
Gestern gings wieder astrein. Vermute mal das es ein Empfangsproblem ist. Mal gehts und mal gehts nicht. Muss endlich mal die restlichen Thermostate anbringen. Die sind dann näher am Pi und bringen Gewissheit.

Offline cotecmania

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 484
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #38 am: 19 Dezember 2016, 10:35:05 »
Hi,

habe auch Probleme. Alle 3 Minuten folgender Eintrag :

2016.12.19 07:53:29 3: EQ3BT (HK_WC_EG): updateStatus, 0x0411, 03100C130735 failed 30 times.
2016.12.19 07:56:24 3: EQ3BT (HK_WC_EG): updateStatus, 0x0411, 03100C130738 failed 30 times.
2016.12.19 07:59:12 3: EQ3BT (HK_WC_EG): updateStatus, 0x0411, 03100C13073B failed 30 times.
2016.12.19 08:02:04 3: EQ3BT (HK_WC_EG): updateStatus, 0x0411, 03100C130801 failed 30 times.
2016.12.19 08:05:16 3: EQ3BT (HK_WC_EG): updateStatus, 0x0411, 03100C130805 failed 30 times.
2016.12.19 08:07:43 3: EQ3BT (HK_WC_EG): updateStatus, 0x0411, 03100C130807 failed 30 times.
2016.12.19 08:10:18 3: EQ3BT (HK_WC_EG): updateStatus, 0x0411, 03100C13080A failed 30 times.

Gruss
Joe
FHEM auf RaspberryPI B (jessie)
2xCUL868 für MAX/Slow_RF, HM-LAN, JeeLink
MAX!/HM-Thermostate, FS20/HM-Rolladenschalter, FS20-EM, LevelJet-Ölstandsmessung, PCA301, IT, KM271, IPCAM, ACER Iconia One mit AMAD/FTUI

Offline VB90

  • Tester
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 521
    • mein kleines Blog
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #39 am: 19 Dezember 2016, 19:33:58 »
ich würde denken, gleicher Grund wie bei mir.
Schlechter bzw kein Empfang.

vb
Man muss das Rad nicht neu erfinden, nur wissen wie es gedreht wird.

Odroid C1 als FHEM-Server, sowie RPi via FHEM2FHEM
Homematic LAN-Adapter, 2x HM-SEC-SC-2, 1x HM-LC-SW1-FM, 1x HM-PB-2-WM55, 2x HM-LC-SW1-BA-PCB (in Arbeit)
Brennenstuhl LAN-Gateway; Infratec Powermodul 4-I

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #40 am: 19 Dezember 2016, 20:45:25 »
Probier mal die Position des RPi zu ändern oder per USB Verlängerung den BT Stick besser zu positionieren. Dieser "Fehler" liegt am Empfang.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline cotecmania

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 484
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #41 am: 20 Dezember 2016, 16:48:45 »
Das Problem habe ich erst, seit ich auf den Raspy 3 upgedatet habe.
Der hat ja internes Bluetooth, nicht dass das verwendet wird.
Kann man das Interne abschalten ?
Habe nämlich per USB-Verlängerung einen USB-Bluetooth woanders platziert ...

Gruss
Joe
FHEM auf RaspberryPI B (jessie)
2xCUL868 für MAX/Slow_RF, HM-LAN, JeeLink
MAX!/HM-Thermostate, FS20/HM-Rolladenschalter, FS20-EM, LevelJet-Ölstandsmessung, PCA301, IT, KM271, IPCAM, ACER Iconia One mit AMAD/FTUI

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #42 am: 20 Dezember 2016, 18:56:33 »
Das plane ich für die nächste Version, dass man verschiedene BT Devices am RPi ansprechen kann um die Reichweite zu erhöhen.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline sirnoname

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #43 am: 21 Dezember 2016, 03:02:51 »
Hallo,

nach dem Update auf Jessie läuft es nun einigermaßen.
Einer der Regler sitzt neben dem Raspberry, hat aber anscheinend Probleme sich mit scan on finden zu lassen. Nur beim Pairen bekomme ich kurzzeitig seine MAC.
Nachdem ich die MAC hatte, kann ich ihn steuern.
Ich verwende das RPI 3 interne Modul, die Reichweite ist ok für mich. Andere Regler sitzen gut 5 Meter entfernt durch eine Wand.

Ein Problem ist noch mit andFHEM Android App. Diese will die Slider nicht richtig einbinden, d.h. ich kann die Temperatur nicht einstellen. Vermutlich passt da noch etwas nicht mit der Benahmung oder dem Plugin?

Danke,
SirNoName
« Letzte Änderung: 21 Dezember 2016, 03:06:09 von sirnoname »

Offline cotecmania

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 484
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #44 am: 21 Dezember 2016, 13:42:45 »
Das plane ich für die nächste Version, dass man verschiedene BT Devices am RPi ansprechen kann um die Reichweite zu erhöhen.

d.h. aktuell verwendet er welchen Adapter, wenn 2 vorhanden sind ?
Oder kann man den internen abschalten, denn mein Raspy befindet sich im Keller ...
FHEM auf RaspberryPI B (jessie)
2xCUL868 für MAX/Slow_RF, HM-LAN, JeeLink
MAX!/HM-Thermostate, FS20/HM-Rolladenschalter, FS20-EM, LevelJet-Ölstandsmessung, PCA301, IT, KM271, IPCAM, ACER Iconia One mit AMAD/FTUI

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #45 am: 26 Dezember 2016, 00:35:02 »
Hier das Update um mehrere Bluetooth Sticks zu verwenden. Habe nun 2 Sticks am Laufen die 90 Grad zueinander positioniert sind. Die Fehlerrate ist damit bei mir ziemlich stark nach unten gegangen.

Es ist keine Konfiguration notwendig, das Modul nutzt automatisch den "besseren" Stick und schaltet um wenn der "bessere" doch nicht funktioniert. Bitte unbedingt "shutdown restart" nach dem Update machen.

v1.1.5 - 20161226
 - FEATURE: use all available bluetooth interfaces to communicate
            with the bluetooth thermostat
 - FEATURE: new reading bluetoothDevice
 - CHANGE:  change maximum retries to 20
 - FEATURE: new set function resetErrorCounters
 - FEATURE: new set function resetConsumption

Gebt mir bitte Bescheid ob es bei euch läuft, dann spiel ich das die nächsten Tage ins Repository.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline Kawaci

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #46 am: 02 Januar 2017, 11:18:31 »
Hab da mal ne frage! Bist du schon draufgekommen wie man wochenpläne einspielt oder ausliest?

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #47 am: 02 Januar 2017, 11:31:10 »
Hab da mal ne frage! Bist du schon draufgekommen wie man wochenpläne einspielt oder ausliest?
Ja, die Schnittstelle ist mir bekannt. Bin mir aber nicht sicher, ob das ein sehr gefragtes Feature für FHEM ist? Ich mach meine Wochenpläne alle direkt mit DOIF.

Habe mich auch gefragt wie man die Daten dann schön in FHEM darstellen/ändern soll...
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline Kawaci

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #48 am: 02 Januar 2017, 12:13:40 »
Ok! Ich habs mit dem iphone eingerichtet und der wochen plan ist am thermostat direkt gespeichtert! Nur jetzt nach nem ios update hab ich alles wieder verloren! Eq3 hab ich dieses problem eh schon gemeldet! Darum bin ich auf die idee mit fhem gekommen! Weis auch nicht ob das viel genutzt wird! Aber danke für die rasche antwort!

Offline Tomatenjoghurt

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #49 am: 03 Januar 2017, 07:27:59 »
Ja, die Schnittstelle ist mir bekannt. Bin mir aber nicht sicher, ob das ein sehr gefragtes Feature für FHEM ist? Ich mach meine Wochenpläne alle direkt mit DOIF.

Habe mich auch gefragt wie man die Daten dann schön in FHEM darstellen/ändern soll...

Hi!
Erstmal danke...ich lese schon eine Weile mit und nutze dieses hier Modul auch schon seit einiger Zeit - bin bisher sehr begeistert! Eine sehr schöne Low-Budget-Variante für kleinere Wohnungen!
Zuerst wollte ich zur Steuerung eines Wochenheizplans das Modul Heating Control nehmen. Das Modul hat aber irgendwie nichts getan und in den Logs stand immer irgendwas bzgl "Unknown Argument" (bin grad auf Arbeit, kanns grad nicht genau nennen). Mir fiel dabei auf, dass Heating Control nicht das Argument "desiredTemperature", sondern "desiredTemerature" (ohne "p") nutzt:
set <device> (desired-temp|desiredTemerature) <temp>
So stehts zumindest im wiki - und das würde meinen Fehler erklären.
Ich weiß jetzt nicht, ob das ein Bug oder ein Feature ist - evtl kann sich das ja jemand, der schon länger als ich (4 Wochen) mit fhem zutun hat einmal anschauen.  ;) ;D
Ich habe meine Steuerung jetzt auch über DOIFS gelöst - da brauche ich aber für ein Thermostat minimum 3 DOIFs, mit Heating Control sollte das in einer Anweisung gehen. Aber läuft erstmal :D

Viele Grüße,
Tomatenjoghurt

Offline raspian

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #50 am: 03 Januar 2017, 08:28:27 »
Ja erstmal vielen Dank an dominik für dieses wichtige Modul! Klasse!

Ich möchte aber auf etwas hinweisen, was mir im Zusammenhang mit Raspberry Pi 3 und FHEM aufgefallen ist. Und zwar kommen sich das Onboard Bluetooth auf dem Raspi Pi 3 und FHEM irgendwie beim Hochbooten ins Gehege ... Solange ich FHEM nicht installiere, klappt Bluetooth (bluetoothctl), installiere ich FHEM wird der Bluetooth-Adapter nach einem Reboot nicht mehr gefunden. Fand das irgendwie rätselhaft.

Ich bin dann zufällig auf diesen WIKI-Eintrag gestossen: https://wiki.fhem.de/wiki/Raspberry_Pi_3:_GPIO-Port_Module_und_Bluetooth

Habe dann wie in Schritt 7 eine Verzögerung für den FHEM-Start eingebaut und siehe da: Keine Probleme mehr. Vielleicht nützt der Tip dem einen oder anderen, welcher das gleiche Phänomen festgestellt hat.

Offline cotecmania

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 484
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #51 am: 03 Januar 2017, 12:46:04 »
Hallo,

mein Thermostat setzt sich immer wieder selbsständig auf 18.5 Grad zurück.

Im Beispiel unten habe ich aus FHEM 23 Grad vorgegeben. Das wurde auch eingestellt und auch die Ventilstellung hat sich angepasst.
2 Minuten später waren wieder die 18.5 gesetzt ...

2017.01.03 12:37:21 5: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool -b 00:1A:22:07:4A:DB --char-write-req --handle=0x0411 --value=412E 2>&1
2017.01.03 12:37:27 4: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool result: Characteristic value was written successfully
2017.01.03 12:37:27 5: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool return string: HK_WC_EG|00:1A:22:07:4A:DB|ok|setDesiredTemperature|0x0411|412E
2017.01.03 12:37:56 5: EQ3BT (HK_WC_EG): timeout 5 gatttool -b 00:1A:22:07:4A:DB --char-write-req --handle=0x0411 --value=031101030C25 --listen 2>&1
2017.01.03 12:38:01 4: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool result:
2017.01.03 12:38:01 5: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool return string: HK_WC_EG|00:1A:22:07:4A:DB|error|updateStatus|0x0411|031101030C25|updateStatus failed
2017.01.03 12:38:01 4: EQ3BT (HK_WC_EG): updateStatus failed (0x0411, 031101030C25, updateStatus failed)
2017.01.03 12:38:07 5: EQ3BT (HK_WC_EG): timeout 5 gatttool -b 00:1A:22:07:4A:DB --char-write-req --handle=0x0411 --value=031101030C26 --listen 2>&1
2017.01.03 12:38:12 4: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool result:
2017.01.03 12:38:12 5: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool return string: HK_WC_EG|00:1A:22:07:4A:DB|error|updateStatus|0x0411|031101030C26|updateStatus failed
2017.01.03 12:38:12 4: EQ3BT (HK_WC_EG): updateStatus failed (0x0411, 031101030C26, updateStatus failed)
2017.01.03 12:38:17 5: EQ3BT (HK_WC_EG): timeout 5 gatttool -b 00:1A:22:07:4A:DB --char-write-req --handle=0x0411 --value=031101030C26 --listen 2>&1
2017.01.03 12:38:22 4: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool result: Characteristic value was written successfully,Notification handle = 0x0421 value: 02 01 09 23 04 2e
2017.01.03 12:38:22 5: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool return string: HK_WC_EG|00:1A:22:07:4A:DB|ok|updateStatus|0x0411|031101030C26|02 01 09 23 04 2e
2017.01.03 12:40:37 5: EQ3BT (HK_WC_EG): timeout 5 gatttool -b 00:1A:22:07:4A:DB --char-write-req --handle=0x0411 --value=031101030C28 --listen 2>&1
2017.01.03 12:40:42 4: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool result: Characteristic value was written successfully,Notification handle = 0x0421 value: 02 01 09 0d 04 25
2017.01.03 12:40:42 5: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool return string: HK_WC_EG|00:1A:22:07:4A:DB|ok|updateStatus|0x0411|031101030C28|02 01 09 0d 04 25

Internals:
   DEF        00:1A:22:07:4A:DB
   MAC        00:1A:22:07:4A:DB
   NAME       HK_WC_EG
   NR         880
   STATE      initialized
   TYPE       EQ3BT
   Readings:
     2017-01-03 12:43:59   battery         ok
     2017-01-03 12:43:59   boost           0
     2017-01-03 12:43:59   consumption     21855.737
     2017-01-03 12:43:59   consumptionToday 428.943
     2017-01-03 00:02:13   consumptionYesterday 447.202
     2017-01-03 12:43:59   desiredTemperature 18.5
     2017-01-03 12:43:59   ecoMode         0
     2016-12-12 13:30:08   error
     2017-01-03 04:11:20   errorCount-updateStatus 4094
     2017-01-03 12:35:23   firmware        106
     2017-01-03 12:43:59   mode            Manual
     2017-01-03 12:43:59   valvePosition   13
     2017-01-03 12:43:59   windowOpen      0
   Helper:
     handlesetDesiredTemperature 0x0411
     handleupdateStatus 0x0411
     handleupdateSystemInformation 0x0411
     listensetDesiredTemperature
     listenupdateStatus 02 01 09 0d 04 25
     listenupdateSystemInformation 01 6a 00 00 7d 75 81 61 63 67 68 65 63 66 99
     retryCountersetDesiredTemperature 0
     retryCounterupdateStatus 0
     retryCounterupdateSystemInformation 0
     valuesetDesiredTemperature 412E
     valueupdateStatus 031101030C2B
     valueupdateSystemInformation 00
     Running_pid:
       abortFn    EQ3BT_killGatttool
       arg        HK_WC_EG|00:1A:22:07:4A:DB|updateStatus|0x0411|03|listen
       bc_pid     91
       finishFn   EQ3BT_processGatttoolResult
       fn         EQ3BT_execGatttool
       pid        DEAD:16773
       terminated 1
       timeout    300
       Abortarg:
Attributes:
   room       Heizung
   verbose    5


PS: Könntest Du die Versionsnummer im Modul noch anzeigen. Ich benutze noch die Vorgängerversion ... zumindest nicht die 1.1.5 von oben

Gruss
« Letzte Änderung: 03 Januar 2017, 12:47:51 von cotecmania »
FHEM auf RaspberryPI B (jessie)
2xCUL868 für MAX/Slow_RF, HM-LAN, JeeLink
MAX!/HM-Thermostate, FS20/HM-Rolladenschalter, FS20-EM, LevelJet-Ölstandsmessung, PCA301, IT, KM271, IPCAM, ACER Iconia One mit AMAD/FTUI

Offline cotecmania

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 484
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #52 am: 03 Januar 2017, 12:50:54 »
das wiederholt sich wohl zyklisch ...

2017.01.03 12:43:33 5: EQ3BT (HK_WC_EG): timeout 5 gatttool -b 00:1A:22:07:4A:DB --char-write-req --handle=0x0411 --value=031101030C2B --listen 2>&1
2017.01.03 12:43:38 4: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool result:
2017.01.03 12:43:38 5: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool return string: HK_WC_EG|00:1A:22:07:4A:DB|error|updateStatus|0x0411|031101030C2B|updateStatus failed
2017.01.03 12:43:38 4: EQ3BT (HK_WC_EG): updateStatus failed (0x0411, 031101030C2B, updateStatus failed)
2017.01.03 12:43:44 5: EQ3BT (HK_WC_EG): timeout 5 gatttool -b 00:1A:22:07:4A:DB --char-write-req --handle=0x0411 --value=031101030C2B --listen 2>&1
2017.01.03 12:43:49 4: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool result:
2017.01.03 12:43:49 5: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool return string: HK_WC_EG|00:1A:22:07:4A:DB|error|updateStatus|0x0411|031101030C2B|updateStatus failed
2017.01.03 12:43:49 4: EQ3BT (HK_WC_EG): updateStatus failed (0x0411, 031101030C2B, updateStatus failed)
2017.01.03 12:43:54 5: EQ3BT (HK_WC_EG): timeout 5 gatttool -b 00:1A:22:07:4A:DB --char-write-req --handle=0x0411 --value=031101030C2B --listen 2>&1
2017.01.03 12:43:59 4: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool result: Characteristic value was written successfully,Notification handle = 0x0421 value: 02 01 09 0d 04 25
2017.01.03 12:43:59 5: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool return string: HK_WC_EG|00:1A:22:07:4A:DB|ok|updateStatus|0x0411|031101030C2B|02 01 09 0d 04 25
2017.01.03 12:46:17 5: EQ3BT (HK_WC_EG): timeout 5 gatttool -b 00:1A:22:07:4A:DB --char-write-req --handle=0x0411 --value=031101030C2E --listen 2>&1
2017.01.03 12:46:22 4: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool result:
2017.01.03 12:46:22 5: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool return string: HK_WC_EG|00:1A:22:07:4A:DB|error|updateStatus|0x0411|031101030C2E|updateStatus failed
2017.01.03 12:46:22 4: EQ3BT (HK_WC_EG): updateStatus failed (0x0411, 031101030C2E, updateStatus failed)
2017.01.03 12:46:28 5: EQ3BT (HK_WC_EG): timeout 5 gatttool -b 00:1A:22:07:4A:DB --char-write-req --handle=0x0411 --value=031101030C2E --listen 2>&1
2017.01.03 12:46:33 4: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool result: Characteristic value was written successfully,Notification handle = 0x0421 value: 02 01 09 0d 04 25
2017.01.03 12:46:33 5: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool return string: HK_WC_EG|00:1A:22:07:4A:DB|ok|updateStatus|0x0411|031101030C2E|02 01 09 0d 04 25
2017.01.03 12:49:01 5: EQ3BT (HK_WC_EG): timeout 5 gatttool -b 00:1A:22:07:4A:DB --char-write-req --handle=0x0411 --value=031101030C31 --listen 2>&1
2017.01.03 12:49:06 4: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool result: Characteristic value was written successfully,Notification handle = 0x0421 value: 02 01 09 0d 04 25
2017.01.03 12:49:06 5: EQ3BT (HK_WC_EG): gatttool return string: HK_WC_EG|00:1A:22:07:4A:DB|ok|updateStatus|0x0411|031101030C31|02 01 09 0d 04 25
FHEM auf RaspberryPI B (jessie)
2xCUL868 für MAX/Slow_RF, HM-LAN, JeeLink
MAX!/HM-Thermostate, FS20/HM-Rolladenschalter, FS20-EM, LevelJet-Ölstandsmessung, PCA301, IT, KM271, IPCAM, ACER Iconia One mit AMAD/FTUI

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #53 am: 03 Januar 2017, 15:31:17 »
@Tomatenjoghurt, lt. Wiki sollte das Modul aber desiredTemperature nutzen. Ich verwende zum Steuern der Heizung ausschließlich DOIF, da ich jeden Heizkörper auch abhängig von:
 - Anwesenheit (ebenfalls Bluetooth)
 - Bewegung
 - Änderung am Thermostat selbst
 - Wecker
 - usw.
steuere. Jeder Heizkörper hat daher ein eigenes DOIF mit seiner eigenen Steuerung.

@raspbian, ich habe nur einen RPi2 und 2 CSR BT Module in Verwendung. Danke für den Hinweis mit dem Sleep. Im Modul selbst kann ich da aber leider nichts dazu beitragen.

@cotecmania, lt. deinem Log gibt es nur ein "setDesiredTemperature" und das stellt die Temperatur erfolgreich auf 23 Grad. Die restlichen "updateStatus" Meldungen fragen den Thermostatstatus ab und setzen die Uhrzeit, nicht jedoch die Temperatur. Du kannst gerne noch ein Log posten wo du mir genau die Uhrzeit rein schreibst um welche Uhrzeit (sekundengenau) das Thermostat auf 18,5Grad geht.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline Tomatenjoghurt

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #54 am: 03 Januar 2017, 18:30:33 »
@dominik: Ja, ich kann it den DOIFs auch leben. Mich wundert eben nur, dass Heating_Control mit dem folgenden Logeintrag aussteigt:
2017.01.02 20:00:00 3: Unknown argument 22.0, choose one of desiredTemperature:slider,4.5,0.5,29.5,1 updateStatus:noArg boost:on,off mode:manual,automatic eco:noArg comfort:noArg

@cotecmania: Hast du dein Thermostat noch auf "automatic"-Betrieb? Evtl springt er in eine über Bluetooth konfigurierte Temperaturvorgabe. Ich hab meine Thermostate im "manual" Betrieb.

Viele Grüße,
Tomatenjoghurt
« Letzte Änderung: 03 Januar 2017, 18:34:17 von Tomatenjoghurt »

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #55 am: 03 Januar 2017, 20:05:01 »
@Tomatenjoghurt, hab mir das HCS Modul mal genauer angesehen. Ich glaub, da müsste EQ3BT mit aufgenommen werden damit es funktioniert. Ansonsten ruft der "set name 22.0" auf was nicht funktioniert. Du kannst den Author von HCS mal schreiben, dass EQ3BT desiredTemperature unterstützt, dann kann der das sicher schnell mit aufnehmen.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline cotecmania

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 484
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #56 am: 04 Januar 2017, 08:51:15 »
Manual-Mode war eingestellt.
Ich habe gestern abend noch einen firmware-Update per Handy gemacht, seitdem hält das Thermostat die eingestellte Temperatur !
Allerdings wird im Modul immer noch Firmware : 106 angezeigt, wie vorher auch  ???
FHEM auf RaspberryPI B (jessie)
2xCUL868 für MAX/Slow_RF, HM-LAN, JeeLink
MAX!/HM-Thermostate, FS20/HM-Rolladenschalter, FS20-EM, LevelJet-Ölstandsmessung, PCA301, IT, KM271, IPCAM, ACER Iconia One mit AMAD/FTUI

Offline jensenbln

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT) und homebridge
« Antwort #57 am: 05 Januar 2017, 17:09:46 »
Hallo,

ich hab das Thermostat wunderbar in FHEM einbinden können (DANKE an die Entwicklung)
Habe es soweit auch an homebridge anbinden können mit:
attr Wohnzimmer homebridgeMapping TargetTemperature=desiredTemperature,minValue=15,maxValue=30,minStep=0.5
bekomme ich die Temperatur auch eingestellt.

Aber wie kann ich mir die aktuelle Temperatur in Home auf iOS auch anzeigen lassen.
Sobald ich
CurrentTemperature=desiredTemperature
hinten dran füge antwortet das Gerät nicht mehr in Home auf iOS.


Danke für sachdienliche Hinweise ;-)

Gruss
Jens


Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #58 am: 05 Januar 2017, 17:57:17 »
Leider bekommt man die Temperatur aus dem Thermostat nicht ausgelesen. Gerne per Kontaktformular mal bei eq-3 anfragen ob die nicht die aktuelle Temperatur in die App mit aufnehmen wollen. Dann könnte ich das auch in FHEM mit aufnehmen :)
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline jensenbln

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #59 am: 06 Januar 2017, 21:59:28 »
die zuverlässigkeit der übertragung ist jedoch noch nicht so perferkt. ich habe viele error counts und die werte für temperatur werden nicht richtig übernommen.
woran kann das denn noch liegen?


Offline Tomatenjoghurt

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #60 am: 06 Januar 2017, 22:37:19 »
@Tomatenjoghurt, lt. Wiki sollte das Modul aber desiredTemperature nutzen. Ich verwende zum Steuern der Heizung ausschließlich DOIF, da ich jeden Heizkörper auch abhängig von:
 - Anwesenheit (ebenfalls Bluetooth)
 - Bewegung
 - Änderung am Thermostat selbst
 - Wecker
 - usw.
steuere. Jeder Heizkörper hat daher ein eigenes DOIF mit seiner eigenen Steuerung.
@dominik: Ich habe mich jetzt ein wenig eingehender mit DOIF beschäftigt und bin echt begeistert, wie mächtig das Modul ist. Als fhem-Anfänger ist das echt überwältigend, welche Welten sich da einem auftun :)
Ich glaube HEATING_CONTROL kann da wirklich gegen einpacken  :D

die zuverlässigkeit der übertragung ist jedoch noch nicht so perferkt. ich habe viele error counts und die werte für temperatur werden nicht richtig übernommen.
woran kann das denn noch liegen?

Ein ähnliches Problem habe ich auch noch...ich kann sagen, dass es nicht an der Entfernung liegen kann. Ein Thermostat (Luftline 6-7 Meter) durch 2 Wände wird genauso oft falsch angesteuert, wie ein Thermostat, das sich im gleichen Raum (Luftlinie 2m) befindet. Beide Thermostate sind mit dem PI gepaired und getrustet...

Offline Kawaci

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #61 am: 09 Januar 2017, 17:08:36 »
hallo!
hat noch wer Probleme mit 1 nem thermostat? eines will sich nicht mit dem pi verbinden obwohl es schon angeschlossen war! bzw hat alles funktioniert!

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #62 am: 09 Januar 2017, 21:46:33 »
Prüf mal mit bluetoothctl ob das Device vielleicht dort verbunden ist.
bluetootctl
#disconnect MACADDR

Ansonsten Reset am Thermostat durchführen. Das hatte ich mal bei einem neuen Thermostat welches sich nicht vernünftig verbinden lies.

Bezüglich Reichweite habe ich bei mir gerade einen USB Hub mit Netzteil angeschlossen. Eventuell bringt das Besserung...ich werde dann berichten.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline Tomatenjoghurt

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #63 am: 09 Januar 2017, 22:14:51 »
Prüf mal mit bluetoothctl ob das Device vielleicht dort verbunden ist.
bluetootctl
#disconnect MACADDR

Ansonsten Reset am Thermostat durchführen. Das hatte ich mal bei einem neuen Thermostat welches sich nicht vernünftig verbinden lies.

Bezüglich Reichweite habe ich bei mir gerade einen USB Hub mit Netzteil angeschlossen. Eventuell bringt das Besserung...ich werde dann berichten.

Ich hab den Bluetooth-Dongle seit kurzem an einer 1m USB-Verlängerung angeschlossen und das ganze per Patafix an eine etwas höhere Position geklebt. Das hat bei einem Thermostat bzgl Reichweite ganz gut geholfen. Dennoch fluten mir insgesamt alle Thermostate im Wechsel den Log  :-\

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #64 am: 10 Januar 2017, 20:09:18 »
Update...wäre super wenn paar Leute testen könnten.

Ich habe auch das Gefühl, dass seit der Nutzung des USB Hub mit externen Netzteil die Qualität der Übertragung besser ist. Hatte in der Küche immer Probleme und errorCounts von ca. 100/Tag. Gestern Nacht hatte ich 2. Ich beobachte das noch die nächste Tage und lass euch dann wissen ob es wirklich was bringt. Habe folgenden USB Hub nun im Einsatz: https://www.amazon.de/gp/product/B01E042UH2/ref=oh_aui_detailpage_o00_s01?ie=UTF8&psc=1

Unbedingt shutdown restart machen nach dem Einspielen!

v1.1.5 - 20170110
 - FEATURE: use all available bluetooth interfaces to communicate
            with the bluetooth thermostat
 - FEATURE: new reading bluetoothDevice (shows used hci device)
 - CHANGE:  change maximum retries to 20
 - FEATURE: new set function resetErrorCounters
 - FEATURE: new set function resetConsumption (not today/yesterday)
 - FEATURE: new reading lastChangeBy FHEM or thermostat
            indicates who was responsible for the last change
 - CHANGE:  update readings only if changed (reduces number of events)
 - FEATURE: support $readingFnAttributes
 - FEATURE: add VERSION internal and log output
 - CHANGE:  updateStatus changed to 5min intervall (prev. 3min)
« Letzte Änderung: 10 Januar 2017, 20:41:42 von dominik »
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline Harst

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #65 am: 10 Januar 2017, 20:38:24 »
Kurzes Ausprobieren, erfolgreich

Horst

Offline Tomatenjoghurt

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #66 am: 11 Januar 2017, 09:58:16 »
Update ist installiert, läuft soweit, danke!
Besonders das feature lastChangedBy klingt sehr interessant...

Was mich immernoch stutzig macht, ist folgendes:
2017.01.11 09:31:17 3: EQ3BT (Wohnzimmer.Heizung): updateStatus, 0x0411, 0311010B091F failed 30 times.
2017.01.11 09:34:18 3: EQ3BT (Bad.Heizung): updateStatus, 0x0411, 0311010B0922 failed 30 times.
2017.01.11 09:36:45 3: EQ3BT (Schlafzimmer.Heizung): updateStatus, 0x0411, 0311010B0924 failed 30 times.
2017.01.11 09:36:53 3: EQ3BT (Wohnzimmer.Heizung): updateStatus, 0x0411, 0311010B0924 failed 30 times.
Einträge dieser Art hab ich in einer Nacht ~250 bei 4 Thermostaten. Ich würde es bei einigen Thermostaten, die weiter weg sind, (Bad, Schlafzimmer) verstehen. Jedoch das Wohnzimmer-Thermostat ist 2m Luftlinie ohne Wand oder sonstiges dazwischen vom BT-Dongle entfernt - da kann es eigentlich nicht an der Entfernung liegen.  :-\

Ist es eventuell möglich, dass das Thermostat auf die fhem-Anfragen nicht "schnell" genug antwortet? Ich habe ein ähnliches Phänomen in der Android App auch - da dauert es bis zu 20 Sekunden, bis das Thermostat in der App als "verbunden" erkannt wird. Erst dann werden Daten gelesen bzw. geschrieben. Meinst du das könnte mit den Fehlern zusammenhängen? Kann man dem Modul - evtl auch Testweise- ein "wait" beibringen? Bzw. wartet das Modul auf eine Rückmeldung vom Thermostat?


Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #67 am: 11 Januar 2017, 23:08:04 »
Das kann beim updateStatus definitiv vorkommen, dass das Thermostat nicht schnell genug reagiert. Aktuell hab ich ein Timeout von 10s implementiert.

Btw, du dürftest noch nicht aktuelle Version verwenden. Dort ist der Retry auf 20x limitiert. Kannst ja dann mal ausprobieren in der Datei nach "timeout 10" suchen und durch "timeout 15" ersetzen.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline Tomatenjoghurt

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #68 am: 12 Januar 2017, 18:26:10 »
Das kann beim updateStatus definitiv vorkommen, dass das Thermostat nicht schnell genug reagiert. Aktuell hab ich ein Timeout von 10s implementiert.

Btw, du dürftest noch nicht aktuelle Version verwenden. Dort ist der Retry auf 20x limitiert. Kannst ja dann mal ausprobieren in der Datei nach "timeout 10" suchen und durch "timeout 15" ersetzen.

Hmmm, stimmt, fhem sagt mir, dass ich noch die Version vom 11.12.2016 nutze...
Latest Revision: 13045

File              Rev   Last Change

fhem.pl           12966 2017-01-05 20:26:04Z rudolfkoenig
96_allowed.pm     11984 2016-08-19 12:47:50Z rudolfkoenig
98_autocreate.pm  11984 2016-08-19 12:47:50Z rudolfkoenig
95_Dashboard.pm   12251 2016-10-03 09:45:43Z talkabout
98_DOIF.pm        12961 2017-01-04 22:23:57Z Damian
98_dummy.pm       12700 2016-12-02 16:49:42Z rudolfkoenig
10_EQ3BT.pm       12744 2016-12-11 14:51:28Z dominikkarall
91_eventTypes.pm  11984 2016-08-19 12:47:50Z rudolfkoenig
01_FHEMWEB.pm     12984 2017-01-06 13:58:42Z rudolfkoenig
92_FileLog.pm     13027 2017-01-09 16:28:24Z rudolfkoenig
95_FLOORPLAN.pm   11443 2016-05-15 14:17:21Z ulimaass
91_notify.pm      11984 2016-08-19 12:47:50Z rudolfkoenig
99_SUNRISE_EL.pm  12485 2016-11-01 15:18:51Z rudolfkoenig
98_telnet.pm      11984 2016-08-19 12:47:50Z rudolfkoenig
99_Utils.pm       11984 2016-08-19 12:47:50Z rudolfkoenig
98_version.pm     11987 2016-08-19 17:13:41Z markusbloch

Blocking.pm       12648 2016-11-24 12:15:25Z rudolfkoenig
DevIo.pm          12716 2016-12-05 09:11:31Z rudolfkoenig
HttpUtils.pm      12740 2016-12-11 12:57:36Z rudolfkoenig
myUtilsTemplate.pm  7570 2015-01-14 18:31:44Z rudolfkoenig
RTypes.pm         10476 2016-01-12 21:03:33Z borisneubert
SetExtensions.pm  12935 2017-01-02 19:51:46Z rudolfkoenig
TcpServerUtils.pm 11908 2016-08-06 15:09:55Z rudolfkoenig

....Ich habe gerade ein update und anschließend shutdown restart gemacht...mache ich irgendwas falsch?  ???

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #69 am: 12 Januar 2017, 18:29:29 »
Ja, die Version oben ist noch nicht im SVN sondern nur hier zum Testen ;)
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline Tomatenjoghurt

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #70 am: 12 Januar 2017, 18:31:36 »
Argh, man sollte sich auch mal die gesamten Posts angucken... ;)
Danke; Ich lads gleich mal runter :)

EDIT:
Up'n'running seit 10 Minuten. hab das timeout auf 20 gesetzt...mal schauen, was die Nacht bringt.

EDIT2:
Das Update und der Time-Out hat marginale Verbesserungen gebracht...statt 250 Fehler in einer Nacht sind es jetzt nur noch 140. Evtl versuche ich es heute einmal mit einem timeout von 30, rein spaßeshalber...
« Letzte Änderung: 13 Januar 2017, 07:18:14 von Tomatenjoghurt »

Offline cotecmania

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 484
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #71 am: 13 Januar 2017, 09:58:15 »
Seit gestern 1.1.5 aktiv und folgende Meldungen staendig im LOG :

2017.01.13 00:11:54 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/10_EQ3BT.pm line 485.
2017.01.13 00:12:11 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/10_EQ3BT.pm line 485.
2017.01.13 00:18:25 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/10_EQ3BT.pm line 485.
2017.01.13 00:24:50 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/10_EQ3BT.pm line 485.

FHEM auf RaspberryPI B (jessie)
2xCUL868 für MAX/Slow_RF, HM-LAN, JeeLink
MAX!/HM-Thermostate, FS20/HM-Rolladenschalter, FS20-EM, LevelJet-Ölstandsmessung, PCA301, IT, KM271, IPCAM, ACER Iconia One mit AMAD/FTUI

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #72 am: 13 Januar 2017, 19:14:53 »
Poste bitte mal von diesem Device die "list <name>" Ausgabe.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline cotecmania

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 484
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #73 am: 15 Januar 2017, 10:48:53 »
Poste bitte mal von diesem Device die "list <name>" Ausgabe.

Fehlermeldung taucht nicht mehr auf, keine Ahnung was da war ....
FHEM auf RaspberryPI B (jessie)
2xCUL868 für MAX/Slow_RF, HM-LAN, JeeLink
MAX!/HM-Thermostate, FS20/HM-Rolladenschalter, FS20-EM, LevelJet-Ölstandsmessung, PCA301, IT, KM271, IPCAM, ACER Iconia One mit AMAD/FTUI

Offline Darkentik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #74 am: 25 Januar 2017, 10:01:09 »
@dominik: Ich habe mich jetzt ein wenig eingehender mit DOIF beschäftigt und bin echt begeistert, wie mächtig das Modul ist. Als fhem-Anfänger ist das echt überwältigend, welche Welten sich da einem auftun :)
Ich glaube HEATING_CONTROL kann da wirklich gegen einpacken  :D

Ein ähnliches Problem habe ich auch noch...ich kann sagen, dass es nicht an der Entfernung liegen kann. Ein Thermostat (Luftline 6-7 Meter) durch 2 Wände wird genauso oft falsch angesteuert, wie ein Thermostat, das sich im gleichen Raum (Luftlinie 2m) befindet. Beide Thermostate sind mit dem PI gepaired und getrustet...

Hi @Tomatenjoghurt,

ich bin auch seit 2 Wochen jetzt ca. Neuling in der Smarthome Welt und probiere mich in fhem aus.
Da ich jetzt dank dominik meine BT Thermostate am Laufen habe, wollte ich mal schauen wie ich jetzt noch aus der Ferne und nicht mit der Smartphone App die Wochenpläne etc. steuern kann.
Dominik hatte mir schon den Hinweis mit DOIF gegeben und über Google bin ich erstmals auf den Thread hier gestolpert. Ich war vorher in dem Smalltalk Thread, der hier schon eingangs von dominik erwähnt wurde.

Die Wiki Seite von DOIF und auch die CommandReference sind ja auch gut geschrieben, nur frage ich mich gerade wie ich an die Befehle komme mit denen ich die EQ3 Thermostate steuern kann?
Syntax:
define <name> DOIF (<Bedingung>) (<Befehle>) DOELSEIF (<Bedingung>) (<Befehle>) DOELSEIF ... DOELSE (<Befehle>)Das ist ja wie "if then else".
Ich tue mich gerade schwer einen Anfang zu finden. Hast du vielleicht ein kurzes Beispiel wie man sowas hier in DOIF macht?
In einem anderen Thread (hab den gerade nicht gefunden) habe ich eine große Liste gesehen mit hex-Werten, die so ein Thermostat spricht aber da bin ich raus als Neuling.  :o
Ich bin für jeden Anhaltspunkt dankbar. Hauptsache ich komme Schritt für Schritt weiter.
« Letzte Änderung: 25 Januar 2017, 10:25:03 von Darkentik »

Offline Tomatenjoghurt

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #75 am: 26 Januar 2017, 10:03:58 »
Moin Darkentik,

ist zwar etwas Thread-High-Jacking, aber egal.
Ein Beispiel wie es für mich im Schlafzimmer recht gut funktioniert:
define di_schlafzimmer DOIF
## Nachtabsenkung
([Anwesend] eq "1" and ([06:10|12345] or [09:00|12345] or [10:00|06] or [18:00]))
(set Schlafzimmer.Heizung desiredTemperature 17.0)
## Morgens uns Nachmittags normal
DOELSEIF ([Anwesend] eq "1" and ([05:35|12345] or [08:30|12345] or [09:00|06] or [15:00]))
(set Schlafzimmer.Heizung desiredTemperature 20.0)
## nicht anwesend
DOELSEIF ([Anwesend] eq "0")
(set Schlafzimmer.Heizung desiredTemperature 16.0)
Schlafzimmer.Heizung ist dann das Thermostat wie von dir definiert (siehe dazu ersten Beitrag von dominik).

Ich habe allerdings das Problem, wenn das z.B. (set Schlafzimmer.Heizung desiredTemperature 20.0) (warum auch immer) fehlschlägt, bleibt die alte Temperatur erhalten. Das ist dann ein wenig ärgerlich, wenn man z.B. morgens aufsteht und es ist noch kalt...ich habe dazu schon versucht mit den DOIFS zu spielen, aber bisher kam mir noch nicht der Geistesblitz.
« Letzte Änderung: 26 Januar 2017, 10:06:50 von Tomatenjoghurt »

Offline Darkentik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #76 am: 27 Januar 2017, 14:57:47 »
Moin Darkentik,

ist zwar etwas Thread-High-Jacking, aber egal.
Ein Beispiel wie es für mich im Schlafzimmer recht gut funktioniert:
define di_schlafzimmer DOIF
## Nachtabsenkung
([Anwesend] eq "1" and ([06:10|12345] or [09:00|12345] or [10:00|06] or [18:00]))
(set Schlafzimmer.Heizung desiredTemperature 17.0)
## Morgens uns Nachmittags normal
DOELSEIF ([Anwesend] eq "1" and ([05:35|12345] or [08:30|12345] or [09:00|06] or [15:00]))
(set Schlafzimmer.Heizung desiredTemperature 20.0)
## nicht anwesend
DOELSEIF ([Anwesend] eq "0")
(set Schlafzimmer.Heizung desiredTemperature 16.0)
Schlafzimmer.Heizung ist dann das Thermostat wie von dir definiert (siehe dazu ersten Beitrag von dominik).

Ich habe allerdings das Problem, wenn das z.B. (set Schlafzimmer.Heizung desiredTemperature 20.0) (warum auch immer) fehlschlägt, bleibt die alte Temperatur erhalten. Das ist dann ein wenig ärgerlich, wenn man z.B. morgens aufsteht und es ist noch kalt...ich habe dazu schon versucht mit den DOIFS zu spielen, aber bisher kam mir noch nicht der Geistesblitz.

Hi Tomatenjoghurt,
danke erstmal für deine Infos, ich hoffe, dass das hier zum Thema passt, ansonsten müssen die Beiträge und unsere Konversation in den Offtopic Thread zu den Bluetooth Thermostaten rüberwandern.
Wenn ich mit DOIF arbeite bedeutet, dass dann aber die BT Thermostate im manuellen Modus zu fahren, da ich ja die desired Temperaturen steuere oder funktioniert das auch im automatik-Mode mit gespeicherten Wochenplan???
Ich denke das stört sich gegenseitig oder?


DOIF:
Diese Angaben "06:10|12345" bedeuten doch jeden Mo,Di,Mi,Do und Fr 6:10 oder?
Das erinnert mich ein wenig an Cronjobs unter Linux.
*EDIT*
Habs selber gefunden *an Kopf greif*
https://fhem.de/commandref_DE.html#DOIF_Wochentagsteuerung

Danke nochmal!

Offline Tomatenjoghurt

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #77 am: 29 Januar 2017, 11:52:26 »
Hi Darkentik,

korrekt - genauso funktionierts. Charmant ist auch mit Zeiträumen zu arbeiten - also quasi:
## Nachtabsenkung
([Anwesend] eq "1") and ([00:00-05:44|01234] or [00:00-08:29|56] or [22:30-23:59|01234] or [23:45-23:59|56]))
(set Bad.Heizung desiredTemperature 17.0)
Damit lässt sich die Anwesenheit recht praktisch steuern.

Theoretisch kannst du die Thermostate auch im "automatic" Betrieb laufen lassen, dann werden fhem und das Thermostat sich aber gegnseitig überschreiben. Sprich, wer zu letzt die Temperatur einstellt, gewinnt und überschreibt die vorher eingestellte Temperatur.

Grüße,
Tomatenjoghurt

Offline Darkentik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #78 am: 06 Februar 2017, 19:21:52 »
Schönen guten Abend!
Wie verhält sich das denn mit folgendem Szenario?
- BT Thermostat läuft im manuellen Modus
- fhem hat DOIF Pläne für Wochentage etc.
- Meine Freundin und ich wollen spontan auch mal die Temperatur erhöhen oder verringern

Das funktioniert doch nicht, weil fhem ja seinen Plan hat und bei Änderungen meinerseits seine Werte wieder überträgt oder?

Idee:
Ich bräuchte dann ein Webportal wo ich Parameter zum Einstellen/Ändern der DOIF´s von fhem festlegen kann.
Das würde dann doch funktionieren, nicht?

VG
Darkentik

Offline EnderPhilipp

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 281
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #79 am: 06 Februar 2017, 20:36:27 »
Funktioniert das Modul eigentlich auch auf einer Synology ????

Mfg
Philipp ;D
¡¡¡ANFÄNGERALARM!!!
Raspberry Pi 3 (Hauptsystem)
Raspberry Pi B+ (Kellersonde)
Homematic,Philips Hue, LD382, nanoCul 433/868mhz, MPD, Intertechno, FIRMATA, EspEasy, SSCAM, STV, HDMI-CEC, EchoDot

Offline Harst

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #80 am: 07 Februar 2017, 01:40:11 »
@Darkentik

Die geänderte Temperatur bleibt bis zum nächsten schaltpunkt bestehen.

Offline Darkentik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #81 am: 07 Februar 2017, 17:27:20 »
Ok, also wie vermutet.
Dann müsste man sich eine Website mit Linux Shell Scripten schreiben, die die DOIFs ändern.
Danke erstma.

Offline beSmart

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #82 am: 07 Februar 2017, 21:50:54 »
Hallo.

Das Modul ist ja für EQ3 Bluetooth Thermostate. Hat schon jemand versucht Thermostate vom Typ "Comet Blue" damit zu steuern?


Gruß

Dirk

Offline Darkentik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #83 am: 07 Februar 2017, 21:58:46 »
Hallo.
Das Modul ist ja für EQ3 Bluetooth Thermostate. Hat schon jemand versucht Thermostate vom Typ "Comet Blue" damit zu steuern?

Gruß
Dirk

Hi Dirk,
du besitzt diese Thermostate wohl?
Was ich so auf die Schnelle im Netz gefunden habe an Bewertungen sieht ja noch schlechter aus als die BT Thermostate von equiva. :(
Wie sind deine Erfahrungen?
« Letzte Änderung: 08 Februar 2017, 20:23:49 von Darkentik »

Offline beSmart

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #84 am: 08 Februar 2017, 20:08:34 »
Moin.


Ja, ich habe ein Thermostat: Kann da aber nicht wirklich viel dazu sagen. Habe es geschenkt bekommen und auf ein Heizkörperventil im Keller geschraubt. Dort regelt es die Temperatur genauso gut oder schlecht wie ein einfacher Thermostat.( läuft bei mir im Handbetrieb) Die App dazu habe ich nicht getestet, da ich es albern finde, mit dem Smartphone durchs Haus zu laufen und die Heizung zu regeln.
Allerdings mit Fhem und dem Thermostat....... das könnte sinnvoll sein....... Auf jeden Fall ist mein Basteltrieb geweckt....


Gruß


Dirk

Offline Flipper92

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 39
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #85 am: 21 Februar 2017, 09:10:50 »
Hallo zusammen,
Ich hab es nun auch geschaft die Thermostate einzubinden (bei Pi3 ist die verzögerung für FHEM wichtig, zumindest bei mir, da sonnst das BT nicht an geht.)

Ich hab eine Frage zum Modul:
"consumption" ist bei meinem schlechten Englisch der verbrauch, um welchen Verbrauch handelt es sich da?
Um den Heizenergieverbrauch (wenn ja, wie berechnet?) oder um den Batterieverbrauch (Anzahl der Motorläufe?)

Gruß Flipper

EDIT:
oder ein sonstiger wert :-) Aber dann wäre eine Einheit Interessant um zu wissen, was das ist. oder wie man dies erweitern kann.
« Letzte Änderung: 21 Februar 2017, 09:31:57 von Flipper92 »

Offline Darkentik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #86 am: 21 Februar 2017, 09:14:53 »
Hallo zusammen,
Ich hab es nun auch geschaft die Thermostate einzubinden (bei Pi3 ist die verzögerung für FHEM wichtig, zumindest bei mir, da sonnst das BT nicht an geht.)

Ich hab eine Frage zum Modul:
"consumption" ist bei meinem schlechten Englisch der verbrauch, um welchen Verbrauch handelt es sich da?
Um den Heizenergieverbrauch (wenn ja, wie berechnet?) oder um den Batterieverbrauch (Anzahl der Motorläufe?)

Gruß Flipper

Guten Morgen,
war das nciht der Durchfluss des Wassers? Oder verwechsle ich das jetzt?

VG
Darkentik

Offline Flipper92

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 39
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #87 am: 21 Februar 2017, 11:23:18 »
Habs gerade im anderen Bericht gelesen

Erklärung zum Reading "consumption": Damit soll der Verbrauch grob berechnet werden. Es wird alle ca. 3 Minuten die valvePosition aktualisiert und dann gemittelt und mit der Zeit seit dem letzten Update multipliziert.

# v1.0.7 - 20161101
# - FEATURE: new reading consumption
#            calculation based on valvePosition and time (unit = %h)
[...]

Aber dann ist das ja nur der Wert "%-Öffnung" mal "Stunde".
Also z.B. 12 Stunden bei 25% Öffnung = 3 "consumption"
Hab ich das richtig verstanden?

Ich überlege gerade wie man daraus dann den richtigen Verbrauch bestimmen kann.
Ich rede nachher kurz mit meinem Ingenieur, mal schauen ob er ein Vorschlag hat, wie man den wert dann weiter aufarbeiten kann.

EDIT:
Hab gerade mit meinem Arbeitskollegen gesprochen.
Alleine durch die %*h kann man eigentlich keine Leistung bestimmen.
Dann eher durch Raum-, Außen-, Vorlauf- und Rücklauf-Temperatur.
Oder mit einem Massenstrom + Temperaturen.
Wie viel Wasser durch 10% geöffnetes Ventiel geht, kann man leider nicht so bestimmen.

Ein Heizkörper funktioniert leider etwas anders als eine Lampe, bei der man durch die "An-Zeit" bestimmen kann, wie viel Leistung nun raus ist.

Deswegen wäre der Wert als "consumption" etwas falsch betitelt und wäre sinnvoller als "ontime" oder "opentime" zu bezeichnen. (Dann kann man sehen, das z.B. im Januar das Ventil fast immer offen ist und im März es schon seltener wird.
« Letzte Änderung: 21 Februar 2017, 13:18:10 von Flipper92 »

Offline dominik

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 529
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #88 am: 26 Februar 2017, 12:09:18 »
@Flipper92, genau, den richtigen Verbrauch bekommt man mit den Werten leider nicht. Der hängt nämlich auch von Heizkörpergröße ab. Dennoch wollte ich für mich wissen, wie oft der Heizkörper das Ventil öffnet bei angenommen konstanter Vorlauftemperatur. So habe ich zumindest einen Vergleich.

Den Wert umzubenennen kann durchaus Sinn machen. Vielleicht "valveOpenTime".

@Darkentik, dazu habe ich das Reading "lastChangeBy" eingeführt. Es funktioniert in der aktuellen Version noch nicht, da folgt noch ein Update. Dann kannst du wenn "lastChangeBy"=Thermostat ist anders im DOIF reagieren. Z.B. das DOIF Änderungen erst wieder zulassen wenn [...:lastChangeBy:sec] > 7200, also nach 2h wird der Wert überschrieben.
Module: 10_EQ3BT (EQ-3 Bluetooth Thermostat), 98_BOSEST (BOSE SoundTouch), 98_DLNARenderer (DLNA Renderer), 98_CHROMECAST (Chromecast - work in progress)

Offline Flipper92

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 39
Antw:Neues Modul: EQ3 Bluetooth Thermostat (10_EQ3BT)
« Antwort #89 am: 20 März 2017, 14:14:54 »
Hey,
Ich hab da noch ne Frage zu dem Dongel Auswahl.
Da ich mit Überlastung des BT-Geräts zu kämpfen habe (Geräte blockieren sich immer), wollte ich nun ein paar Sticks mehr anschließen und die Devices Manuel zuweißen um die Last zu verteilen.

Ich hab schon gesehen, das EQ3BT sich immer das passende Device aussucht.
Nun meine Frage:
- Wie viel Devices maximal versucht das Modul zu verwenden?
- Kann man das automatische Umschalten verhindern und Manuel hinterlegen?

Edit:
Eventuell wäre es auch Sinvoll, das Intervall manuell einstellen zu können. Hintergrund: Vor allem im Sommer muss ich nicht den Stand alle 10 min wissen, da reicht es auch all Stunde oder alle 3 Stunden zu Prüfen ob keiner am Rad gedreht hat.

Danke für die Antwort.
Gruß Flipper
« Letzte Änderung: 28 März 2017, 11:40:23 von Flipper92 »