Autor Thema: sr06 LCD (D2-11-08) lässt sich nicht steuern  (Gelesen 3794 mal)

alexB

  • Gast
sr06 LCD (D2-11-08) lässt sich nicht steuern
« am: 25 November 2016, 19:43:34 »
Hallo,

ich habe folgende Komponenten, die ich über fhem steuern möchte:

sr06 LCD Raumcontroller (EEP D2-11-08), Thermokon
srw01 Fensterkontakt (EEP D5-00-01), Thermokon
itrv Micropelt Heizkörper-Stellantrieb (EEP A5-20-01), Micropelt
USB Stick Enocean (Modell ESP3), Thermokon

Die Fensterkontakte und den Raumcontroller habe ich angelernt und können ausgelesen werden.
Das Senden von Befehlen an den sr06 hingegen funktioniert nicht, es werden immer die Default-Werte ausgelesen.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob das Anlernen über SmartAck erfolgreich war - wie kann ich das feststellen?

Die Definition des sr06 sieht so aus:
defmod EnO_0199AF29 EnOcean 0199AF29
attr EnO_0199AF29 IODev TCM_ESP3_0
attr EnO_0199AF29 alias sr06_SZ_Hof
attr EnO_0199AF29 comMode biDir
attr EnO_0199AF29 eep D2-11-08
attr EnO_0199AF29 manufID 002
attr EnO_0199AF29 room EnOcean,hz-Schlafzimmer-Hof
attr EnO_0199AF29 subDef 00000000
attr EnO_0199AF29 subType roomCtrlPanel.01
attr EnO_0199AF29 teachMethod smartAck
attr EnO_0199AF29 verbose 5
attr EnO_0199AF29 webCmd setpointTemp

Kann mir jemand weiterhelfen?

LG Alex

Offline klaus.schauer

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1211
Antw:sr06 LCD (D2-11-08) lässt sich nicht steuern
« Antwort #1 am: 26 November 2016, 08:16:35 »
Ist die Postmaster-Funktion des Transceivers (TCM) eingeschaltet und wird dort angezeigt, dass der Raumkontroller angelernt ist? Wie man die Funktion einschaltet und wie man den Postmaster-Status ausliest, findet man im commandref:

Smart Ack Learning
Teach-in remote Smart Ack devices

set <IODev> smartAckLearn <t/s>

Set Fhem in the Smart Ack learning mode.
The post master fuctionality must be activated using the command smartAckMailboxMax in advance.
The simple learnmode is supported, see smartAckLearnMode
A device, which is then also put in this state is to paired with Fhem. Bidirectional learn in for 4BS, UTE and Generic Profiles are supported.
IODev is the name of the TCM Module.
t/s is the time for the learning period.

Example:
set TCM_0 smartAckLearn 600


Wurde der Raumkontroller selbst auf SmartAck umgestellt? Ich fand die ganze Prozedur mit dem Programmiertool von Thermokon und den Testmustern, die ich zur Verfügung hatte, teilweise sehr gewöhnungsbedürftig. Nach mehreren Anläufen klappte es aber.

alexB

  • Gast
Antw:sr06 LCD (D2-11-08) lässt sich nicht steuern
« Antwort #2 am: 26 November 2016, 13:08:00 »
Der Transceiver hat die Postmaster-Funktion eingeschalten, jedoch wird der Raumcontroller nicht als angelernt angezeigt.

Ich habe den Raumcontroller gelöscht und nochmals angelernt.

Folgende Befehle habe ich abgesetzt:
TCM set TCM_ESP3_0 teach 2000
TCM set TCM_ESP3_0 smartAckLearn 2000

Auszug RAW Device TCM_ESP3_0:

defmod TCM_ESP3_0 TCM ESP3 /dev/ttyUSB0@57600
attr TCM_ESP3_0 icon system_fhem
attr TCM_ESP3_0 learningMode demand
attr TCM_ESP3_0 sendInterval 0
attr TCM_ESP3_0 smartAckLearnMode simple
attr TCM_ESP3_0 smartAckMailboxMax 20
attr TCM_ESP3_0 verbose 5

setstate TCM_ESP3_0 opened
setstate TCM_ESP3_0 2016-11-26 12:25:14 baseID BaseID: FFB7FD80 RemainingWriteCycles: 0A
setstate TCM_ESP3_0 2016-11-19 20:04:09 frequencyInfo NOT_SUPPORTED
setstate TCM_ESP3_0 2016-11-26 12:25:14 maturity 01
setstate TCM_ESP3_0 2016-11-13 19:07:57 numSecureDevicesIn NOT_SUPPORTED
setstate TCM_ESP3_0 2016-11-13 19:08:04 numSecureDevicesOut NOT_SUPPORTED
setstate TCM_ESP3_0 2016-11-26 12:25:14 repeater RepEnable: 00 RepLevel: 00
setstate TCM_ESP3_0 2016-11-26 12:49:01 smartAckLearnMode Enable: 01 Extended: 00
setstate TCM_ESP3_0 2016-11-26 12:39:05 smartAckLearnedClients ClientID:CtrlID:Mailbox:
setstate TCM_ESP3_0 2016-11-26 12:47:37 state opened
setstate TCM_ESP3_0 2016-11-19 19:59:00 stepCode NOT_SUPPORTED
setstate TCM_ESP3_0 2016-11-26 12:25:14 version APIVersion: 02060300 APPVersion: 020B0100 ChipID: 019E6FFB ChipVersion: 454F0103 Desc: GATEWAYCTRL

Auszug FHEM-Log:
2016.11.26 12:51:55 5: TCM TCM_ESP3_0 received ESP: 5500
2016.11.26 12:51:55 5: TCM TCM_ESP3_0 received ESP: 550013070173D20207640A11060655012183DE220199AF290F01
2016.11.26 12:51:55 5: TCM TCM_ESP3_0 received ESP: 550013070173D20207640A11060655012183DE220199AF290F01FFFFFFFF4F0032
2016.11.26 12:51:55 5: TCM_ESP3_0 dispatch EnOcean:1:D2:0207640A11060655012183DE22:0199AF29:0F:01FFFFFFFF4F00
2016.11.26 12:51:55 4: EnOcean received via TCM_ESP3_0: EnOcean:1:D2:0207640A11060655012183DE22:0199AF29:0F:01FFFFFFFF4F00
2016.11.26 12:51:55 1: EnOcean Unknown device with SenderID 0199AF29 and VLD telegram, please define it.
2016.11.26 12:51:55 2: autocreate: define EnO_0199AF29 EnOcean 0199AF29 EnOcean:1:D2:0207640A11060655012183DE22:0199AF29:0F:01FFFFFFFF4F00
2016.11.26 12:51:55 2: EnOcean define EnO_0199AF29 EnOcean 0199AF29 EnOcean:1:D2:0207640A11060655012183DE22:0199AF29:0F:01FFFFFFFF4F00
2016.11.26 12:51:55 2: EnOcean define FileLog_EnO_0199AF29 FileLog ./log/EnO_0199AF29-%Y.log EnO_0199AF29
2016.11.26 12:51:55 2: EnOcean EnO_0199AF29 UTE teach-in is missing
2016.11.26 12:51:56 5: TCM TCM_ESP3_0 received ESP: 5500
2016.11.26 12:51:56 5: TCM TCM_ESP3_0 received ESP: 550013070173D20207640A11060655012183DE220199AF290F01
2016.11.26 12:51:56 5: TCM TCM_ESP3_0 received ESP: 550013070173D20207640A11060655012183DE220199AF290F01FFFFFFFF530099
2016.11.26 12:51:56 5: TCM_ESP3_0 dispatch EnOcean:1:D2:0207640A11060655012183DE22:0199AF29:0F:01FFFFFFFF5300
2016.11.26 12:51:56 4: EnOcean received via TCM_ESP3_0: EnOcean:1:D2:0207640A11060655012183DE22:0199AF29:0F:01FFFFFFFF5300
2016.11.26 12:52:02 5: TCM TCM_ESP3_0 received ESP: 55000C07
2016.11.26 12:52:02 5: TCM TCM_ESP3_0 received ESP: 55000C070196D2A28F8B80116E0199AF298F01FFFFFFFF49
2016.11.26 12:52:02 5: TCM TCM_ESP3_0 received ESP: 55000C070196D2A28F8B80116E0199AF298F01FFFFFFFF49003E
2016.11.26 12:52:02 5: TCM_ESP3_0 dispatch EnOcean:1:D2:A28F8B80116E:0199AF29:8F:01FFFFFFFF4900
2016.11.26 12:52:02 4: EnOcean received via TCM_ESP3_0: EnOcean:1:D2:A28F8B80116E:0199AF29:8F:01FFFFFFFF4900

Auszug RAW Device:
defmod EnO_0199AF29 EnOcean 0199AF29
attr EnO_0199AF29 IODev TCM_ESP3_0
attr EnO_0199AF29 room EnOcean
attr EnO_0199AF29 subType VLD

setstate EnO_0199AF29 A28F8B80116E
setstate EnO_0199AF29 2016-11-26 12:52:02 state A28F8B80116E
setstate EnO_0199AF29 2016-11-26 12:51:55 teach UTE teach-in is missing

Wenn ich im Raumcontroller den Parameter "DEF" mit dem Profil "D2-11-08" erweitere, wird er als Raumcontroller erkannt.

Auszug aus RAW Device:
defmod EnO_0199AF29 EnOcean 0199AF29
attr EnO_0199AF29 IODev TCM_ESP3_0
attr EnO_0199AF29 comMode biDir
attr EnO_0199AF29 eep D2-11-08
attr EnO_0199AF29 manufID 7FF
attr EnO_0199AF29 room EnOcean
attr EnO_0199AF29 subType roomCtrlPanel.01
attr EnO_0199AF29 webCmd setpointTemp

setstate EnO_0199AF29 A28E7C80116E
setstate EnO_0199AF29 2016-11-26 13:03:48 state A28E7C80116E
setstate EnO_0199AF29 2016-11-26 12:51:55 teach UTE teach-in is missing

Mit Airscan habe ich nochmals überprüft, ob im Raumcontroller die Option "SmartACK" aktiviert ist - dem ist so.

Das Anlernen über SmartACK ist mir bislang nicht gelungen.

Offline krikan

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7028
Antw:sr06 LCD (D2-11-08) lässt sich nicht steuern
« Antwort #3 am: 26 November 2016, 14:44:26 »
Hast Du schon mal "set TCM_ESP3_0 teach 2000" weggelassen?

Der smartAck-Lernmodus wird laut commandref nur durch Absetzen von
set <IODev> smartAckLearn <t/s> aufgerufen.

alexB

  • Gast
Antw:sr06 LCD (D2-11-08) lässt sich nicht steuern
« Antwort #4 am: 26 November 2016, 15:16:26 »
Ohne den teach-Befehl wird kein Device angelegt, da ich das Attribut "learningMode" im TCM auf "demand" gesetzt habe.

Wenn das Attribut auf "always" gesetzt ist, kann ich es weglassen, es ändert leider nichts an der Erkennung des Raumcontrollers.

Offline klaus.schauer

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1211
Antw:sr06 LCD (D2-11-08) lässt sich nicht steuern
« Antwort #5 am: 26 November 2016, 15:51:00 »
- Der Raumkontroller sendet kein UTE-Telegramm zum Anlernen des Gerätes. Ob das Gerät ein UTE-Telegramm statt VLD sendet, hängt von der Länge des Tastendrucks am "Teach-In"-Taster ab. Das ist m. E. ziemlich trickreich. Wenn ich mich recht erinnere, darf man nur ganz kurz drücken.
- set TCM_ESP3_0 teach 2000 nicht zusätzlich verwenden!
- Vor einem neuen Anlernversuch das Device aus der SmartAck-Tabelle ggf. im TCM manuell entfernen, das Device aus Fhem vollständig löschen und ein Fhem restart ausführen.

alexB

  • Gast
Antw:sr06 LCD (D2-11-08) lässt sich nicht steuern
« Antwort #6 am: 26 November 2016, 16:06:31 »
Das war genau der fehlende Tip - ich habe die Anlerntaste <1 sec angetippt, und dabei wurde das Device richtig erkannt und auch die SmartACK Mailbox angelegt (in einem PDF von Thermokon stand, dass die Anlerntaste für AirConfig länger als 1 Sekunde zu drücken ist):

defmod EnO_0199AF29 EnOcean 0199AF29
attr EnO_0199AF29 IODev TCM_ESP3_0
attr EnO_0199AF29 comMode biDir
attr EnO_0199AF29 eep D2-11-08
attr EnO_0199AF29 manufID 002
attr EnO_0199AF29 postmasterID 019E6FFB
attr EnO_0199AF29 room EnOcean
attr EnO_0199AF29 subDef 00000000
attr EnO_0199AF29 subType roomCtrlPanel.01
attr EnO_0199AF29 teachMethod smartAck
attr EnO_0199AF29 webCmd setpointTemp

Herzlichen Dank für die Hilfe!

alexB

  • Gast
Antw:sr06 LCD (D2-11-08) lässt sich nicht steuern
« Antwort #7 am: 28 November 2016, 13:37:53 »
Habe gestern begonnen mit der Montage der Fensterkontakte und der ITRV Ventilantriebe, die dabei zeigte, dass die Sendeleistung des USB Sticks zu schwach ist.
Nach Anbringen eines USB Verlängerungskabel konnte der Stick durch andere Positionierung den Fensterkontakt und den ITRV ansprechen, jedoch der SR06 war plötzlich nicht mehr ansprechbar.

Nach dem Entfernen des USB Kabels ging gar nichts mehr, d.h. ich kann weder senden noch empfangen.

Über die Software Airscan sehe ich, dass die Sensoren arbeiten, FHEM kriegt davon nichts mit (gleicher USB Stick).

Wie setze ich die Konfiguration am besten zurück? Insbesondere die SmartACK Mailboxen? Beim Versuch die SR06 abzulernen erhalte ich vom LCD Display Err angezeigt...


Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk


Offline klaus.schauer

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1211
Antw:sr06 LCD (D2-11-08) lässt sich nicht steuern
« Antwort #8 am: 29 November 2016, 06:06:57 »
Wie setze ich die Konfiguration am besten zurück? Insbesondere die SmartACK Mailboxen?
- SmartAck Mailboxen des Transceivers auf 0 setzen
- SmartAck ausschalten
- Fhem Device löschen
- Fhem Restart

alexB

  • Gast
Antw:sr06 LCD (D2-11-08) lässt sich nicht steuern
« Antwort #9 am: 28 Januar 2017, 19:20:47 »
Konnte die Mailboxen erst durch das "Neuanlernen" der SR06-Devices löschen.

Habe mittlerweile den USB Stick ersetzt durch einen ELTAKO FAM-USB - die bessere Antenne hat dann die Empfangsleistung verbessert.

Vielen Dank für die Hilfe.