Autor Thema: Anwendungen unter Windows starten  (Gelesen 1326 mal)

Offline d0m2011

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Anwendungen unter Windows starten
« am: 30 November 2016, 20:42:56 »
Hallo zusammen,

ich bin noch recht neu in der FHEM-Welt.
Bisher klappt jedoch alles ganz gut (abgesehen von meinem CUL Empfangsproblem).

Ich muss immer wieder feststellen, dass viele Befehle auf Linux basieren.
Ich habe mich jedoch für Windows entschieden da mein Fileserver immer läuft.

Frage:
Wie kann ich dann diverse Anwendungen starten?
z.B.
http://www.fhemwiki.de/wiki/Alexa-Fhem
-> Siehe Punkt 7: Alexa starten!

Mit der Eingabeaufforderung tut sich natürlich nichts.
Manchmal scheitert es wohl an den einfachen Dingen... ;)

Danke im Voraus!

Offline d0m2011

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Antw:Anwendungen unter Windows starten
« Antwort #1 am: 11 Dezember 2016, 16:47:05 »
Hallo zusammen,

könnt ihr mir in dieser Sache weiter helfen.
Leider komme ich oft nicht weiter wenn es Windows spezifisch ist...


Zitat
1. alexa-fhem installieren
  alexa-fhem-0.0.0.tgz auspacken
  package in alexa-fhem umbenennen
  cd alexa-fhem
  npm install
  ssl zertifikat mit ./createKey.sh erzeugen.
    -> password mindestens 4 stellen, alle fregen beantworten
  <home>/.alexa/config.json anpassen (siehe config-sample.json)
    filter funktioniert wie bei homebridge-fhem. siehe thread dort und wiki
  bin/alexa starten

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2689
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:Anwendungen unter Windows starten
« Antwort #2 am: 11 Dezember 2016, 18:19:27 »
Hallo,

kann zwar nicht (direkt) helfen aber:

vielleicht mal über den Betreff nachdenken...
Da kommt man nicht gleich drauf, dass es darum geht fhem-nahe Module/Programme/... unter Windows statt Linux zu nutzen...

Aber da bislang noch gar niemamd (außer mir) reagiert hat wird es wohl so sein, dass wenige/kaum einer fhem unter Windows nutzt bzw. wenn man mal Perl usw. zum Laufen gebracht hat, dann läuft (meist) auch fhem und dessen Module.

siehe auch: http://fhem.de/stats/statistics.html

Andere fhem-nahe Module/Programme sind wie so vieles halt nun mal auf Linux basierend und laufen oft nicht einfach unter Perl (oder Java).

Bzgl. Alexa müsstest du also erst mal die Laufzeitumgebung NodeJs in verwendbarer Version zum Laufen kriegen -> Windows-Foren
Dann die ganzen Instalationsroutinen (createKey.sh etc.) auf Windows umsetzen...
...da diese Kommandos der Linux-Shell verwenden und das unter Windows nicht einfach so läuft.
Dafür reicht die cmd-shell vermutlich nicht??!!
Welche Windows-Shell dafür geeignet ist? -> Windows-Foren

Gleiches/ähnliches gilt wohl auch für andere Dinge, die nicht direkt im fhem-Umfeld, also in der fhem-Perl-Umgebung laufen...

Vielleicht eine VM mit Linux, dann sind alle Beschreibungen einfach(er) umzusetzen...
Einziger Aufwand: HW-Dinge halt VM-spezifisch lösen/anpassen...

Oder halt doch zusätzlich einen PI, kostet nicht die Welt und braucht auch nicht sooo viel Strom (3-5 Watt)...
...macht manches einfacher...

Gruß und viel Erfolg, Joachim
FHEM 5.8 Pi 3, HM-CFG-USB, 20x HM, ZWave USB Stick, 4x ZWave, Amazon dashButtons, CO2, ESP-Multisensor, FireTV
FHEM 5.8 PI 2, HM-CFG-USB, 17x HM, ZWave USB Stick, 3x Zwave, CO2, KODI
FHEM 5.8 PI 2 (Test): CUL868, mySensors, Alexa, Google Home, Aurora NanoLeaf, KODI
FHEM 5.8 PI 3 (Test): HM-MOD-PCB

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 311
Antw:Anwendungen unter Windows starten
« Antwort #3 am: 20 Dezember 2016, 15:25:37 »
Hallo zusammen,

könnt ihr mir in dieser Sache weiter helfen.
Leider komme ich oft nicht weiter wenn es Windows spezifisch ist...

Wie MadMax-FHEM schon geschrieben hat, Du brauchst das Pendant in Windows. Ich habe zum Beispiel Alexa mit Win10 zusammen am laufen.
Unter https://nodejs.org/en/download/ einen Installer laden und installieren.
In der Eingabeaufforderung:
Wechseln in das "alexa-fhem" Verzeichnis und "npm install" ausführen. Das dauert eine kleine Weile und fertig.
Die config in Deinen Benutzerordner von Windows speichern. (<Username>/.alexa/config.json)
Bezüglich den Zertifikaten gibt es auch für Windows OpenSSL. In der createKey.sh sind die Commandos 1:1 auf Windows übertragbar. Das Einzige was Du dazu noch brauchst, ist OpenSSL für Windows (https://www.heise.de/download/product/win32-openssl-47316/download).

Gruß,
Matscher
Win10 64bit
CUL V3 868Mhz - FS20, S300TH, KS300, FHT, HMS
nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF