Autor Thema: RSSI Werte schnell und nach CUL/CUN/HMLAN Devices als Tabelle dargestellt NEUE!  (Gelesen 19237 mal)

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1418
Oben in den internals steht doch ein RSSI Wert. Dieser ist von Signalduino. Jedoch wird dieser RSSI Wert nur von einem Signalduino bereit gestellt, wenn er mit einem cc1101 Radio ausgestattet ist.

Deswegen hatte ich gefragt.

Ok, dass das LaCrosseGateway nicht geht, kann ich mit leben.

Wäre ne coole Sache den Signalduino da noch mit rein zu bekommen, in der Übersicht.

Gruß und danke
Sascha

Gesendet von meinem SM-T560 mit Tapatalk

Raspi 2 ; LaCrosse; HomeMatic; 1x TX 29 als Lichtsensor umgebaut;
ESP8622 ;nanoCUL a-fw (433 & 868 MHz); miniCULwlan;
WLANduino 433&868 ; WlanCul

Offline rud0815

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
RSSI Werte für FS20
« Antwort #106 am: 08 Juni 2018, 13:01:59 »
Hallo,
ich habe diesen Tread gelesen, hoffendlich auch richtig. Mir fehlt eine Möglichkeit die FS20 RSSI Werte auszulesen.
Ich habe "attr FHZ_0 addvaltrigger 1" eingetragen und
Zitat
push(@culs, devspec2array("TYPE=FHZ"));;\
im Code eingetragen.
Fehlt noch was? Ich bekomme nichts zu FHZ angezeigt.
Viele Grüße
Wilhelm

Nachtrag: Da muss ich wohl mehr anpassen, ich weiß aber nicht was.
« Letzte Änderung: 08 Juni 2018, 19:23:40 von rud0815 »
Eine FS20/HomeMatic Anlage (gemischt) und eine HomeMatic Anlage mit Raspberry Pi und FHEM

Offline rud0815

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
Danke, hat sich erledigt.

Wilhelm
Eine FS20/HomeMatic Anlage (gemischt) und eine HomeMatic Anlage mit Raspberry Pi und FHEM

Offline synaps-o-dan

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Hallo,
ich habe gerade die RSSI-Anzeige neu einrichten müssen. Leider werden die Zahlenwerte nicht angezeigt, es wird also nur eine leere Tabelle (Rahmen ohne Zahlen) angezeigt. Außerdem funktionieren die Schiebeschalter in der Spalte "Enable" nicht. Hat jeman einen Tipp für mich?
LG,
Daniel
fhem auf Raspberry Pi 3
5 x Set aus jew. 1x FHT80B + 1xFHT8V + 1x FHT80TF-2
HM: 1 x HM-ES-PMSw1-Pl, 2 x HM-LC-Sw1-FM, 2 x HM-LC-Sw1PBU-FM, 3 x HM-Sec-SD, 2 x HM-PB-2-WM55, 2 x HM-Sec-MDIR-2
3 x EM-1000 EM
Onewire: insgesamt 11 Onewire-Sensoren an einem LinkUSB Adapter

Offline WhyTea

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
Moin

Benutzt Du https? Hast Du es entsprechend umgestellt?
"Clear all RSSI values in internals" mal gerückt?
Alle Schalter mal aus und ein geschaltet? Die beiden Schalter bezüglich "old Values" aus geschaltet?
Danach refresh gedrückt?
Gruß
Daniel

Offline synaps-o-dan

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Alles schon probiert, hat nichts gebracht. Weder die Zahlenwerte, noch die Schiebeschalter erscheinen.
LG,
Daniel

Moin

Benutzt Du https? Hast Du es entsprechend umgestellt?
"Clear all RSSI values in internals" mal gerückt?
Alle Schalter mal aus und ein geschaltet? Die beiden Schalter bezüglich "old Values" aus geschaltet?
Danach refresh gedrückt?
Gruß
Daniel
fhem auf Raspberry Pi 3
5 x Set aus jew. 1x FHT80B + 1xFHT8V + 1x FHT80TF-2
HM: 1 x HM-ES-PMSw1-Pl, 2 x HM-LC-Sw1-FM, 2 x HM-LC-Sw1PBU-FM, 3 x HM-Sec-SD, 2 x HM-PB-2-WM55, 2 x HM-Sec-MDIR-2
3 x EM-1000 EM
Onewire: insgesamt 11 Onewire-Sensoren an einem LinkUSB Adapter

Offline yep_DD

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Hallo zusammen,

ich habe das gleiche Problem. Es fehlen die RSSI Werte, cfg ist auf https umgestellt. Momentan sieht es so aus wie im Anhang.

Grüße


Offline Frank_Huber

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2737
Hallo zusammen,

ich habe das gleiche Problem. Es fehlen die RSSI Werte, cfg ist auf https umgestellt. Momentan sieht es so aus wie im Anhang.

Grüße

mach mal die dark color scheme aus.
IMHO ist doe optimiert für helle Installationen.

Oder markiere mal den Berich wo die RSSI sein sollten mit der Maus.
es könnte nur ein Anzeigeproblem anhand der Farben sein.

/Frank

Offline yep_DD

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Hi Frank,

hat leider nichts gebracht. Habe danach noch mal alle Werte gelöscht. Aber es zeigt nur die Zeilen der Devices an, aber keine RSSI Werte.

Stephan

Offline yep_DD

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Kommando zurück, plötzlich geht es, egal ob Dark Mode oder nicht, ich habe einfach mal alle Schalter aus- und eingeschaltet:

Eine Frage noch, gibt es einen Grund warum die Aktoren wie z.B. HM-LC-Bl1PBU-FM nicht angezeigt werden?
« Letzte Änderung: 06 November 2018, 15:58:31 von yep_DD »

Offline fhem-challenge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 210
Kommando zurück, plötzlich geht es, egal ob Dark Mode oder nicht, ich habe einfach mal alle Schalter aus- und eingeschaltet:

Eine Frage noch, gibt es einen Grund warum die Aktoren wie z.B. HM-LC-Bl1PBU-FM nicht angezeigt werden?


HM Aktoren werden angezeigt, wenn das IODev eines, der unten aufgeführten ist )also "HMLAN" oder "HMUARTLGW" etc. Etwaige weitere IODev(ices) kannst Du im Array im Code selbst (wenn erforderlich) ergänzen. Im Bereich ... s.u.


my @culs=devspec2array("TYPE=CUL");;\
push(@culs, devspec2array("TYPE=HMLAN"));;\
push(@culs, devspec2array("TYPE=CUL_RFR"));;\
push(@culs, devspec2array("TYPE=HMCCUDEV"));;\
push(@culs, devspec2array("TYPE=CUL_MAX"));;\
push(@culs, devspec2array("TYPE=HMUARTLGW:FILTER=DevType!=LGW-KeepAlive"));;\"


Schick mal bitte das komplette"Reading" deines Aktor, dessen Werte nicht angezeigt werden ...


Viele Grüße!


Andreas

Offline yep_DD

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Hi Andreas,

vielen Dank für die Antwort. Ich verwende ein HM-MOD-RPI-PCB definiert über eine VCCU. Damit ist er ja vom Typ "CUL_HM", oder? Müsste ich das jetzt, wie von dir beschrieben, hinzufügen? Eigentlich nicht, da es ja ein HMUARTLGW ist, oder?

Das sind alle readings eines Switches im Schlafzimmer:

CommandAccepted yes 2018-11-01 22:44:05
D-firmware 1.2 2018-11-01 22:44:04
D-serialNr OEQxxxxxxxx  2018-11-01 22:44:04
R-pairCentral set_0xxxxxxx 2018-11-01 22:44:04
battery ok 2018-11-06 16:20:44
state HMSwitchBedroom_Btn_04 Short 2018-11-06 16:20:44
« Letzte Änderung: 06 November 2018, 23:34:03 von yep_DD »

Offline yep_DD

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Hi Andreas,

leider habe ich immernoch das gleiche Problem. Weißt du, was ich anders machen könnte?

Grüße

Offline huhu

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
Hallo zusammen,

ich habe die Erweiterung ausprobiert möchte sie aber erstmal nicht nutzen. Ich habe das Script über das include eingebunden.

Nun habe ich die fhem.cfg von vor eineer Woche wiederhergestellt und fhem neugestartet. Beim Schalten wird bei den einzelnen devices jedoch immer der rssi Wert geloggt:

2018-12-02_19:59:14 IT_V3_1a9f7442 RAWMSG: i5a665aa9a9959659
2018-12-02_19:59:14 IT_V3_1a9f7442 RSSI: -74
2018-12-02_20:11:55 IT_V3_1a9f7442 off
2018-12-02_20:11:56 IT_V3_1a9f7442 off
2018-12-02_20:11:56 IT_V3_1a9f7442 RAWMSG: i5a665aa9a9959559
2018-12-02_20:11:56 IT_V3_1a9f7442 RSSI: -20
2018-12-02_20:17:23 IT_V3_1a9f7442 on
2018-12-02_20:17:23 IT_V3_1a9f7442 RAWMSG: i5a665aa9a9959659
2018-12-02_20:17:23 IT_V3_1a9f7442 RSSI: -69.5

Das Device zb habe ich neu anlegen lassen via autocreate. Wo kann ich das loggen des rssi Wertes manuell ausschalten?
Viele Grüße