Autor Thema: [HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen  (Gelesen 12479 mal)

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« am: 11 Dezember 2016, 15:15:15 »
Hallo zusammen,

am Samstag den 17.12.2016 wurde das SVN-Repository von FHEM auf eine neue Plattform umgezogen, welche durch FHEM e.V. bereitgestellt wird. Das neue Repository ist nun unter https://svn.fhem.de/ erreichbar. Mit diesem Schritt ist auch das SVN nun unter den Schirm von fhem.de gewandert.

Um auch auf der neuen Plattform Änderungen an den eigenen Modulen durchführen zu können, bitten wir daher alle aktiven Developer uns einen SSH Public-Key per Mail an svn@fhem.de zu schicken. Wir werden dann den Zugang entsprechend auf der neuen Plattform einrichten. Um die Differenzen zwischen SourceForge Username und Forum-Username zu beseitigen wird ausschließlich der Forum-Username (einsehbar im Forum unter Menü Profil->Benutzerkonto) für die neue SVN-Plattform verwendet.

Detaillierte Informationen wie man auf das neue Repository zugreifen kann, gibt es unter https://svn.fhem.de/.

Für evtl. Fragen stehe ich hier gerne zur Verfügung.

Viele Grüße

Markus

« Letzte Änderung: 18 Dezember 2016, 12:38:17 von Markus Bloch »
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2808
  • ~ Challenging Innovation ~
Hallo Markus,


wurde eine Umstellung auf Git damit vollkommen verworfen?
Bitte etwas mehr Infos über den Fahrplan.






Danke & Gruß
Julian
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, powerMap, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

FHEM 5.9dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs
ONKYO TX-NR626, Philips 55" PFL8008S, Sonos 1xS1, 1xS3, 2xS5

Offline Volker Kettenbach

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 205
Ja, sehr schade, dass es nicht git ist.
So etwas wie github.com ist was wirklich feines.
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Hallo zusammen,

es gab in der Vergangenheit entsprechende Überlegungen generell auf git umzusteigen. Dabei standen die Vorteile von git (Pull Request, Branch/Merge) den Aufwänden für fhemupdate sowie das Anleiten aller Developer gegenüber. Da es Unentschieden ausging, bleiben wir weiterhin auf SVN.

Betateilchen hatte damals ein GIT-Repository aufgebaut. Die Resonanz war jedoch nicht sehr hoch.

Daher haben wir uns entschieden die neue Platform ebenfalls auf SVN zu belassen.

Viele Grüße

Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Gefällt mir nicht Gefällt mir nicht x 1 Liste anzeigen

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2808
  • ~ Challenging Innovation ~
Wirklich schade.


Trotz alledem: Der neue Server hat natürlich Dampf, also vielen Dank für die Mühe beim Umzug generell :-)




PS - wenn Zeit ist:
https://securityheaders.io/?q=wiki.fhem.de&followRedirects=on
https://www.ssllabs.com/ssltest/analyze.html?d=wiki.fhem.de&s=88.99.31.202&latest (OCSP Stapling)


Sofern gewünscht gebe ich gerne Hilfestellung.
« Letzte Änderung: 11 Dezember 2016, 20:22:37 von Loredo »
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, powerMap, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

FHEM 5.9dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs
ONKYO TX-NR626, Philips 55" PFL8008S, Sonos 1xS1, 1xS3, 2xS5

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16721
Danke fuer die Links, kommt auf die TODO Liste.

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16721
Ich habe jetzt etliche Hinweise von securityheaders.io befolgt, nur HPKP mit Letsenrypt ist mir suspekt, und deswegen noch nicht implementiert. Den Rueckgabewert von ssllabs wg. OCSP Stabling habe ich nicht verstanden: Dauert ewig, liefert aber A+. OCSP stapling sollte doch zu verringerte Kommunikation fuehren, und damit eher schneller sein.

Die Absicherung von fhem.de ist wg. dem FHEM update (vertraegt sich nicht mit redirect auf HTTPS, obwohl mit HTTPS selbst keine Probleme hat) und die statistics Seite (ich kriege keine funktionierende Content-Security-Policy Header-Zeile hin) nicht vollstaendig.

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2808
  • ~ Challenging Innovation ~
nur HPKP mit Letsenrypt ist mir suspekt, und deswegen noch nicht implementiert.


Ja kann ich verstehen, muss man erstmal verstehen (und sollte man auch). Man kann sich da schon ins Knie schießen :-)
Mit Letsencrypt macht es deshalb nur Sinn die CA zu pinnen und nicht das eigene Zertifikat. Zusammen mit zwei Backup-Zertifikaten (letztendlich nichts weiter als zwei auf Halde generierte Private Keys, um sich den dazugehörigen Public-Key im Ernstfall schnell noch signieren zu lassen) ist man da auf einer recht sicheren Seite was den Betrieb angeht. Auch wenn man so "nur" das CA Zertifikat pinnt so ist es doch trotzdem besser als gar nichts zu pinnen.
Außerdem kann man natürlich erstmal nur den Testmodus setzen und erhält zusammen mit dem report-uri-Flag (siehe auch https://www.report-uri.io fürs Sammeln der Reports) auch ein hübsches Reporting für "was wäre wenn", bevor man das ganze produktiv/restriktiv setzt.


Die Absicherung von fhem.de ist wg. dem FHEM update (vertraegt sich nicht mit redirect auf HTTPS, obwohl mit HTTPS selbst keine Probleme hat) und die statistics Seite (ich kriege keine funktionierende Content-Security-Policy Header-Zeile hin) nicht vollstaendig.


Das gleiche Reporting Verfahren kann man übrigens auch für CSP machen. Wie das funktioniert erklärt die Seite report-uri.io prima und stellt auch entsprechende Header-Generatoren bereit. Damit solltest du auch eine funktionierende CSP zusammenklicken und für den Testbetrieb aktivieren können.


Den Rueckgabewert von ssllabs wg. OCSP Stabling habe ich nicht verstanden: Dauert ewig, liefert aber A+. OCSP stapling sollte doch zu verringerte Kommunikation fuehren, und damit eher schneller sein.


Aktuell ist OCSP nicht aktiviert, für ein einfaches Handling würde ich empfehlen über SSL-Offloading nachzudenken statt es den Apachen machen zu lassen. HAproxy macht OCSP Stapling eigentlich sehr einfach aktivierbar und kümmert sich dann selbstständig darum regelmäßig eine signierte Antwort vom OCSP Server von Letsencrypt einzuholen.


Die Aktivierung von OCSP führt auch nicht dazu, dass der SSLlabs Test schneller geht. Der baut ja nicht nur eine SSL Session auf, sondern prüft auch noch jede Menge an Angriffsvektoren aktiv aus. OCSP bringt dem Browser des Besuchers etwas, da er keine eigene Verbindung zum OCSP Server von Letsencrypt aufbauen muss (hier liegt der Zeitgewinn, den du vermutlich ansprichst). Gleichzeitig wird der OCSP Dienst bei Letsencrypt natürlich weniger belastet und der Besucher behält seine Privacy, da man sein Surfverhalten nicht zentral anhand der OCSP Abfragen nachverfolgen kann.
« Letzte Änderung: 13 Dezember 2016, 13:11:51 von Loredo »
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, powerMap, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

FHEM 5.9dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs
ONKYO TX-NR626, Philips 55" PFL8008S, Sonos 1xS1, 1xS3, 2xS5

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2808
  • ~ Challenging Innovation ~
Hier mal die .htaccess Konfiguration, wie ich sie bei mir verwende:



# STS
Header always set Strict-Transport-Security "max-age=15552000; preload"


# CSP: Production phase
Header always set Content-Security-Policy "default-src 'self'; script-src 'self' 'unsafe-inline' 'unsafe-eval' https://*.googleapis.com https://*.gstatic.com https://*.wp.com; style-src 'self' 'unsafe-inline' https://*.googleapis.com https://*.gstatic.com; img-src *; media-src *; font-src 'self' data: https://*.googleapis.com https://*.gstatic.com; connect-src 'self' data:; report-uri https://XXXYYYZZZ.report-uri.io/r/default/csp/enforce"
Header always set X-Content-Security-Policy "default-src 'self'; script-src 'self' 'unsafe-inline' 'unsafe-eval' https://*.googleapis.com https://*.gstatic.com https://*.wp.com; style-src 'self' 'unsafe-inline' https://*.googleapis.com https://*.gstatic.com; img-src *; media-src *; font-src 'self' data: https://*.googleapis.com https://*.gstatic.com; connect-src 'self' data:; report-uri https://XXXYYYZZZ.report-uri.io/r/default/csp/enforce"
Header always set X-WebKit-CSP "default-src 'self'; script-src 'self' 'unsafe-inline' 'unsafe-eval' https://*.googleapis.com https://*.gstatic.com https://*.wp.com; style-src 'self' 'unsafe-inline' https://*.googleapis.com https://*.gstatic.com; img-src *; media-src *; font-src 'self' data: https://*.googleapis.com https://*.gstatic.com; connect-src 'self' data:; report-uri https://XXXYYYZZZ.report-uri.io/r/default/csp/enforce"


# HPKP: Evaluation phase for LetsEncrypt CA pinning (1xLE-CA + 2xBackup-Key)
#Header always set Public-Key-Pins-Report-Only 'pin-sha256="Vjs8r4z+80wjNcr1YKepWQboSIRi63WsWXhIMN+eWys="; pin-sha256="YLh1dUR9y6Kja30RrAn7JKnbQG/uEtLMkBgFF2Fuihg="; pin-sha256="Ggrghh/nWGX5PHVSRU4FeplPG5infxvSO6MdsFfwSvE="; pin-sha256="l1vvZm6RNJ9lqI9PKtQGTw+cXNeB6PN8osfE2GA18XQ="; max-age=2592000; report-uri="https://XXXYYYZZZ.report-uri.io/r/default/hpkp/reportOnly"'


# HPKP: Production phase for LetsEncrypt CA pinning (1xLE-CA + 2xBackup-Key)
Header always set Public-Key-Pins 'pin-sha256="Vjs8r4z+80wjNcr1YKepWQboSIRi63WsWXhIMN+eWys="; pin-sha256="YLh1dUR9y6Kja30RrAn7JKnbQG/uEtLMkBgFF2Fuihg="; pin-sha256="Ggrghh/nWGX5PHVSRU4FeplPG5infxvSO6MdsFfwSvE="; pin-sha256="l1vvZm6RNJ9lqI9PKtQGTw+cXNeB6PN8osfE2GA18XQ="; max-age=2592000; report-uri="https://XXXYYYZZZ.report-uri.io/r/default/hpkp/enforce"'


# CORS
Header always set Access-Control-Allow-Origin "https://www.XXXYYYZZZ.com"


# Apache Webserver
ServerSignature Off


Wie man sieht habe ich zunächst HPKP evaluiert (Public-Key-Pins-Report-Only) und nachdem über einen Zeitraum keine Meldungen im Reporting über Inkompatibilitäten aufgetaucht sind schließlich live geschaltet.




Gruß
Julian
« Letzte Änderung: 13 Dezember 2016, 13:13:07 von Loredo »
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, powerMap, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

FHEM 5.9dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs
ONKYO TX-NR626, Philips 55" PFL8008S, Sonos 1xS1, 1xS3, 2xS5

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2808
  • ~ Challenging Innovation ~
Die Absicherung von fhem.de ist wg. dem FHEM update (vertraegt sich nicht mit redirect auf HTTPS, obwohl mit HTTPS selbst keine Probleme hat)


Da die HTTP-Header alle rein clientseitig interpretiert werden, bleibt für das fhem-Update (so man es nicht daraufhin erweitern wollen würde) nur den HTTP-Redirect im Webserver auf HTTPS so umzubauen, dass er für die Update-URI nicht angewendet wird. Da fhem-Update den Strict-Transport-Security Header bisher nicht interpretiert, wird dort auch keine HTTPS Verbindung forciert. Wenngleich es wünschenswert wäre diesen Header zukünftig zu beachten, aber für das Update könnte man auch erstmal eine Ausnahme machen, wenn HTTPS da noch Probleme macht.
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, powerMap, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

FHEM 5.9dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs
ONKYO TX-NR626, Philips 55" PFL8008S, Sonos 1xS1, 1xS3, 2xS5

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16721
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #10 am: 13 Dezember 2016, 14:19:57 »
Wo landet das von dir erwaehnte Reporting?

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2808
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #11 am: 13 Dezember 2016, 14:24:05 »
Auf www.report-uri.io, alternativ auch auf deinem eigenen Server, wenn du das vom Browser gesendete JSON selbst verarbeiten möchtest (das Header Attribut "report-uri:" kann man ja beliebig setzen). Da das aber recht viel Aufwand ist das richtig zu tun und ein Browser eine solche Information auch nur im Fehlerfall sendet, sehe ich das nicht kritisch an es an einen externen Dienst wie diesen zu senden. Die übertragenen Informationen beinhalten auch nichts schützenswertes, sondern eh nur das, was der Browser als Fehlermeldung wirft.


Gruß

Julian
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, powerMap, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

FHEM 5.9dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs
ONKYO TX-NR626, Philips 55" PFL8008S, Sonos 1xS1, 1xS3, 2xS5

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16721
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #12 am: 14 Dezember 2016, 11:05:25 »
An die KOPP_FC und PRESENCE Maintainer: bitte die Links zu http://svn.code.sf.net im Modul anpassen.

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13244
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #13 am: 16 Dezember 2016, 15:45:11 »
Wer auf macOS Sierra trotz korrektem ~/.ssh/config Eintrag Probleme hat, per svn+ssh:// das Repository zu erreichen, sollte kontrollieren, dass die Rechte auf das keyfile korrekt auf 400 stehen. Bei der Generierung des keyfiles mit ssh-keygen werden die Rechte auf 600 gesetzt, was macOS in aktuellen Versionen wohl nicht mehr zulässt.
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.09.2017, 18:30 Uhr, Weinkeller im Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, Hamburg

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2808
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #14 am: 16 Dezember 2016, 15:52:34 »
Ich habe hier diese Probleme zwar nicht feststellen können, mag aber auch daran liegen, dass ich das Keyfile mit Passwort geschützt habe und ssh-agent für die Bereitstellung des Keys verwende. Vielleicht also noch eine Alternative dazu.
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, powerMap, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

FHEM 5.9dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs
ONKYO TX-NR626, Philips 55" PFL8008S, Sonos 1xS1, 1xS3, 2xS5

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13244
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #15 am: 16 Dezember 2016, 16:32:12 »
@Rudi:
  • im aktuellen Makefile wird folgende Datei kopiert http://fhem.de/fhemupdate/controls_fhem.txt
  • seit ein paar Tagen wird die Anforderung dieser Datei per wget mit einem HTTP Error 403 beantwortet, weshalb die nightly builds nicht mehr funktionieren.
  • das "forbidden" deutet darauf hin, dass eine ACL aktiv ist, die einen direkten Abruf der Datei nicht zulässt? In 98_update.pm wird die gleiche URL verwendet.

wget -qO .f/$(MODDIR)/FHEM/controls_fhem.txt http://fhem.de/fhemupdate/controls_fhem.txt
Danke für eine Lösung!
« Letzte Änderung: 16 Dezember 2016, 16:38:44 von betateilchen »
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.09.2017, 18:30 Uhr, Weinkeller im Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, Hamburg

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #16 am: 16 Dezember 2016, 16:57:49 »
Mit curl funktioniert es bei mir:

root@NAS:~# curl -v  http://fhem.de/fhemupdate/controls_fhem.txt
  % Total    % Received % Xferd  Average Speed   Time    Time     Time  Current
                                 Dload  Upload   Total   Spent    Left  Speed
  0     0    0     0    0     0      0      0 --:--:-- --:--:-- --:--:--     0> GET /fhemupdate/controls_fhem.txt HTTP/1.1
> Host: fhem.de
> User-Agent: curl/7.50.3
> Accept: */*
>
< HTTP/1.1 200 OK
< Date: Fri, 16 Dec 2016 15:57:11 GMT
< Server: Apache/2.4.18 (Ubuntu)
< X-Xss-Protection: 1; mode=block
< Last-Modified: Fri, 16 Dec 2016 07:16:04 GMT
< Accept-Ranges: bytes
< Content-Length: 119802
< Vary: Accept-Encoding
< Cache-Control: max-age=0, no-cache, no-store, must-revalidate
< Pragma: no-cache
< Content-Type: text/plain
<
{ [989 bytes data]
REV 12787
DIR unused
MOV www/pgm2/fhemweb_multiple.js unused
MOV www/pgm2/fhemweb_noArg.js unused
MOV www/pgm2/fhemweb_slider.js unused
MOV www/pgm2/fhemweb_svg.js unused
MOV www/pgm2/fhemweb_textField.js unused
MOV www/pgm2/fhemweb_time.js unused
MOV www/pgm2/darktouchpadsvg_defs.svg unused
MOV www/pgm2/darktouchpadsvg_style.css unused

Mit wget klappt es ebenfalls nicht. Ich schau mir das mal an.

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #17 am: 16 Dezember 2016, 17:21:55 »
wget ist explizit via user-agent geblockt:

root@NAS:~# wget -d --user-agent="curl/7.50.3" http://fhem.de/fhemupdate/controls_fhem.txt
Setting --user-agent (useragent) to curl/7.50.3
DEBUG output created by Wget 1.12 on linux-gnueabi.

--2016-12-16 17:17:36--  http://fhem.de/fhemupdate/controls_fhem.txt
Resolving fhem.de... 88.99.31.202, 2a01:4f8:10a:806::2
Caching fhem.de => 88.99.31.202 2a01:4f8:10a:806::2
Connecting to fhem.de|88.99.31.202|:80... connected.
Created socket 3.
Releasing 0x00065818 (new refcount 1).

---request begin---
GET /fhemupdate/controls_fhem.txt HTTP/1.0
User-Agent: curl/7.50.3
Accept: */*
Host: fhem.de
Connection: Keep-Alive

---request end---
HTTP request sent, awaiting response...
---response begin---
HTTP/1.1 200 OK
Date: Fri, 16 Dec 2016 16:17:36 GMT
Server: Apache/2.4.18 (Ubuntu)
X-Xss-Protection: 1; mode=block
Last-Modified: Fri, 16 Dec 2016 07:16:04 GMT
Accept-Ranges: bytes
Content-Length: 119802
Vary: Accept-Encoding
Cache-Control: max-age=0, no-cache, no-store, must-revalidate
Pragma: no-cache
Content-Type: text/plain
Keep-Alive: timeout=5, max=100
Connection: Keep-Alive

---response end---
200 OK
Registered socket 3 for persistent reuse.
Length: 119802 (117K) [text/plain]
Saving to: `controls_fhem.txt'

100%[===================================================================================================================================================================================================>] 119,802     --.-K/s   in 0.1s

2016-12-16 17:17:36 (879 KB/s) - `controls_fhem.txt' saved [119802/119802]

root@NAS:~#

Warum dies so konfiguriert ist, muss Rudi beantworten. :)
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16608
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #18 am: 16 Dezember 2016, 17:50:35 »
rudi hat es blockiert weil es sekündlich abgerufen wurde und er nicht wusste von wem oder warum.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13244
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #19 am: 16 Dezember 2016, 18:14:04 »
Dann sollte Markus besser die oben gepostete Lösung wieder entfernen :D
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.09.2017, 18:30 Uhr, Weinkeller im Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, Hamburg

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16721
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #20 am: 16 Dezember 2016, 18:31:28 »
betateilchen, ich bin bereit fuer Ausnahmen, ich habe nur keine Lust auf 300G/Monat sinnlosen Traffic.

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13244
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #21 am: 16 Dezember 2016, 19:56:11 »
Das versteh ich 100%. Von debian.fhem.de kommt nur ein wget pro Tag.
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.09.2017, 18:30 Uhr, Weinkeller im Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, Hamburg

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13244
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #22 am: 16 Dezember 2016, 19:59:07 »
Als Alternative: Lege die controls-Datei irgendwo im SVN Zweig ab, denn im Rahmen der Paketerzeugung erfolgt ohnehin als erster Schritt ein "svn update". Dann braucht man das wget überhaupt nicht mehr, sondern muss die Datei einfach nur an die richtige Stelle kopieren/verschieben.
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.09.2017, 18:30 Uhr, Weinkeller im Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, Hamburg

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #23 am: 17 Dezember 2016, 11:22:37 »
Hallo zusammen,

die Migration beginnt jetzt.

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #24 am: 17 Dezember 2016, 11:48:02 »
Hallo zusammen,

die Migration ist abgeschlossen. Das neue Repository ist nun schreibbar und jeder, der bereits einen Account hat, kann nun Änderungen einchecken.

Sollte es Probleme beim Check-In geben, bitte hier melden.

Viel Spaß.

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16721
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #25 am: 17 Dezember 2016, 19:45:04 »
 
Zitat
Lege die controls-Datei irgendwo im SVN Zweig ab

An sich eine gute Idee, leider war es aufwendiger zu implementieren:
- ich musste das ReadOnly svn checkout fuer fhemupdate.pl auf ReadWrite stellen, und habe dafuer einen Benutzer fhemupdate auf dem svn Server anlegen muessen.
- im controls_fhem.txt steht in der ersten Zeile die aktuelle Revision (weiss jemand, wozu?). Nach Einchecken dieser Datei erhoeht sich diese Zahl, was zu eine Endlosschleife fuehrt. Ich habe das hoffentlch unterbunden, bin aber nicht sicher, ob ohne Nebeneffekte.

 

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #26 am: 17 Dezember 2016, 19:47:40 »
- im controls_fhem.txt steht in der ersten Zeile die aktuelle Revision (weiss jemand, wozu?). Nach Einchecken dieser Datei erhoeht sich diese Zahl, was zu eine Endlosschleife fuehrt. Ich habe das hoffentlch unterbunden, bin aber nicht sicher, ob ohne Nebeneffekte.

Für 98_version.pm. Siehe dazu https://forum.fhem.de/index.php/topic,49215.msg409056.html#msg409056

Könnte man ja nun alternativ auch mit $Id$ bestücken als Kommentar.

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13244
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #27 am: 17 Dezember 2016, 20:09:15 »
An sich eine gute Idee, leider war es aufwendiger zu implementieren:

Danke für Deine Unterstützung.

Eben habe ich ein entsprechend angepasstes Makefile eingecheckt, das mit cp anstatt wget arbeitet.
Die Paketgenerierung für das target deb funktioniert damit (getestet) problemlos und ohne wget.
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.09.2017, 18:30 Uhr, Weinkeller im Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, Hamburg

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16721
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #28 am: 17 Dezember 2016, 20:15:59 »
Btw. der "Poller" hat von wget auf curl umgestellt, und pollt alle 5 Sekunden.
Es gibt zwei Andere, die es alle 120 Sekunden machen.

Hat jemand eine Ahnung, wozu ein regelmaessiges update gut sein soll? Die Datei aendert sich doch nur einmal am Tag, um 7:45. Versprochen!

Habt ihr Ideen, wie man sowas sinnvoll unterbinden kann?

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16608
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #29 am: 17 Dezember 2016, 20:25:36 »
es gibt irgendwo im forum threads in denen ein update status für tabletui und fhemweb implementiert wird. eventuell verwendet jemand so etwas mit einem viel zu kleinen intervall.

FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #30 am: 17 Dezember 2016, 20:28:11 »
mit curl/wget? ich glaube nicht. Das müsste dann ja mit einem fhem-Useragent kommen.

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13244
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #31 am: 17 Dezember 2016, 20:59:19 »
Habt ihr Ideen, wie man sowas sinnvoll unterbinden kann?

fail2ban auf den Request der controls Datei triggern.
Dann wird der "Angreifer" bei zu kurzen Intervallen automatisch gesperrt.

Oder einfach mal eine Ankündigung hier im Forum machen, dass ein Abruf dieser Datei in solch kurzen Intervallen überhaupt keinen Sinn macht, weil sich die Datei nur einmal pro Tag ändert.

Wir als Entwickler wissen das ja (vermutlich) aber 99% aller User wissen das nicht und haben vermutlich einfach irgendwo per copy&paste etwas kopiert, ohne wirklich zu wissen, was dahintersteckt und was sie damit auslösen.
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.09.2017, 18:30 Uhr, Weinkeller im Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, Hamburg

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3433
    • tech_LogBuch
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #32 am: 17 Dezember 2016, 23:35:32 »
Moin!

Ich bekomme bei Checkin-Versuch : POST of '/fhem/!svn/me': 403 Forbidden (https://svn.fhem.de)Putty-Session offen, Server antwortet mit
Using username "hexenmeister".
Authenticating with public key "imported-openssh-key"
Server refused to allocate pty
( success ( 2 2 ( ) ( edit-pipeline svndiff1 absent-entries commit-revprops depth log-revprops atomic-revprops partial-replay inherited-props ephemeral-txnprops file-revs-reverse ) ) )

Was mache ich falsch?

LG
Alexander
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - Ankündigung zur Migration des SVN-Repository am 17.12.2016
« Antwort #33 am: 17 Dezember 2016, 23:38:33 »
Hallo Alexander,

weil du den Check-Out über HTTPS und nicht SSH gemacht hast.

Du musst den Session-Namen, welchen du im PuTTY hinterlegt hast in Tortoise benutzen:

svn+ssh://SESSIONNAME/

Bsp: svn+ssh://svn.fhem.de/trunk/fhem/

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3284
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #34 am: 19 Dezember 2016, 09:35:27 »
Hi,
beim ersten Anlegen des Repos via Doku bekomme ich einen Fehler... Das ReadOnly auschecken funktioniert aber
Ich denke es ist "/root/.subversion/config" gemeint. Ich habe mich strikt nach Anleitung https://svn.fhem.de/ gehalten. Da steht nix von einer Anpassung  dort...

Achso, ich checke via Linu Shelle aus
root@www:/usr/local/svn# svn co svn+ssh://svn.fhem.de/fhem/
svn: To better debug SSH connection problems, remove the -q option from 'ssh' in the [tunnels] section of your Subversion configuration file.
svn: Netzwerkverbindung wurde unerwartet geschlossen
root@www:/usr/local/svn#
« Letzte Änderung: 19 Dezember 2016, 09:42:46 von Tobias »
FHEM auf Cubitruck mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, SprinkleControl, Sprinkle, TrashCal, MediaList

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16721
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #35 am: 19 Dezember 2016, 09:59:00 »
Was liefert "ssh -v svn.fhem.de"?

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #36 am: 19 Dezember 2016, 10:01:14 »
Hallo Tobias,

nein, es ist ~/.ssh/config (in deinem Fall /root/.ssh/config) gemeint. Sollte die Datei/Ordner nicht existieren, bitte anlegen. Sonst klappt es nicht. In der Subversion Client-Konfiguration sind keine Anpassungen notwendig.

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #37 am: 19 Dezember 2016, 10:09:35 »
@Tobias: Deine Check-Out-URL wird so nicht funktionieren. Entweder svn co svn+ssh://svn.fhem.de/ für alles, oder svn co svn+ssh://svn.fhem.de/trunk/fhem wenn Du nur den Trunk haben möchtest.

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3284
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #38 am: 19 Dezember 2016, 10:18:53 »
Danke für die Hinweise. Hier mal die Ausgaben:root@www:/usr/local/svn# ssh -v svn.fhem.de
OpenSSH_6.0p1 Debian-4+deb7u4, OpenSSL 1.0.1e 11 Feb 2013
debug1: Reading configuration data /root/.ssh/config
debug1: /root/.ssh/config line 1: Applying options for svn.fhem.de
debug1: Reading configuration data /etc/ssh/ssh_config
debug1: /etc/ssh/ssh_config line 19: Applying options for *
debug1: Connecting to svn.fhem.de [2a01:4f8:10a:806::2] port 55522.
debug1: connect to address 2a01:4f8:10a:806::2 port 55522: Connection refused
debug1: Connecting to svn.fhem.de [88.99.31.202] port 55522.
debug1: Connection established.
debug1: permanently_set_uid: 0/0
debug1: identity file id_rsa type -1
debug1: identity file id_rsa-cert type -1
debug1: Remote protocol version 2.0, remote software version OpenSSH_7.2p2 Ubuntu-4ubuntu2.1
debug1: match: OpenSSH_7.2p2 Ubuntu-4ubuntu2.1 pat OpenSSH*
debug1: Enabling compatibility mode for protocol 2.0
debug1: Local version string SSH-2.0-OpenSSH_6.0p1 Debian-4+deb7u4
debug1: SSH2_MSG_KEXINIT sent
debug1: SSH2_MSG_KEXINIT received
debug1: kex: server->client aes128-ctr hmac-sha1 none
debug1: kex: client->server aes128-ctr hmac-sha1 none
debug1: sending SSH2_MSG_KEX_ECDH_INIT
debug1: expecting SSH2_MSG_KEX_ECDH_REPLY
debug1: Server host key: ECDSA 66:41:62:f3:45:ed:a3:59:93:28:c6:84:2d:36:b0:00
debug1: Host '[svn.fhem.de]:55522' is known and matches the ECDSA host key.
debug1: Found key in /root/.ssh/known_hosts:4
debug1: ssh_ecdsa_verify: signature correct
debug1: SSH2_MSG_NEWKEYS sent
debug1: expecting SSH2_MSG_NEWKEYS
debug1: SSH2_MSG_NEWKEYS received
debug1: SSH2_MSG_SERVICE_REQUEST sent
debug1: SSH2_MSG_SERVICE_ACCEPT received
debug1: Authentications that can continue: publickey
debug1: Next authentication method: publickey
debug1: Trying private key: id_rsa
debug1: No more authentication methods to try.
Permission denied (publickey).
root@www:/usr/local/svn# svn co svn+ssh://svn.fhem.de/
svn: To better debug SSH connection problems, remove the -q option from 'ssh' in the [tunnels] section of your Subversion configuration file.
svn: Netzwerkverbindung wurde unerwartet geschlossen
root@www:/usr/local/svn# ls -ail /root/.ssh/
insgesamt 24
2621494 drwx------  2 root root 4096 Dez 19 09:18 .
2621441 drwx------ 10 root root 4096 Sep  2 09:14 ..
2621646 -rw-r--r--  1 root root   73 Dez 19 09:26 config
2621566 -rw-------  1 root root 3243 Dez 12 12:20 id_rsa
2621593 -rw-r--r--  1 root root  744 Dez 12 12:20 id_rsa.pub
2621506 -rw-r--r--  1 root root 1330 Dez 19 09:22 known_hosts
root@www:/usr/local/svn#
FHEM auf Cubitruck mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, SprinkleControl, Sprinkle, TrashCal, MediaList

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #39 am: 19 Dezember 2016, 10:34:05 »
Dein Private-Key id_rsa passt nicht zu dem bereitgestellten Public-Key.

Entweder den richtigen Private-Key verwenden, oder stell uns bitte den korrekten Public-Key zur Verfügung. Es ist natürlich nicht ausgeschlossen, dass wir beim Anlegen deines Users einen Tippfehler gemacht haben. Kann ich leider gerade nicht checken, da ich auf Arbeit bin :)

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline Wuppi68

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1349
  • Wuppertaler Wimpelbeauftragter
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #40 am: 19 Dezember 2016, 11:31:26 »
Hallo Tobias,

das "Problem" hatte ich auch ...

bei mir Lokal wuppi68 klein geschrieben ... vom Markus Wuppi68 geschrieben

nach der entsprechenden Korrektur in den Config Dateien war alles gut :-)

Jetzt auf nem I3 und primär Homematic

kein Support für cfg Editierer

Support heißt nicht wenn die Frau zu Ihrem Mann sagt: Geh mal bitte zum Frauenarzt, ich habe Bauchschmerzen

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3284
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #41 am: 19 Dezember 2016, 12:09:56 »
So sieht bei mir die config aus, der Username ist direkt aus der id_rsa.pub kopiert. Ist der Bei Euch auch so angelegt?
root@www:/usr/local/svn# cat /root/.ssh/config
Host svn.fhem.de
IdentityFile id_rsa
Port 55522
User Tobias@svn.fhem.de
FHEM auf Cubitruck mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, SprinkleControl, Sprinkle, TrashCal, MediaList

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5153
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #42 am: 19 Dezember 2016, 12:21:50 »
Lass bitte bei user "@svn.fhem.de" weg:

User Tobias
edit: Und kontrolliere bitte den Pfad bei IdentityFile; Tippfehler user statt User korrigiert
« Letzte Änderung: 19 Dezember 2016, 13:55:26 von krikan »

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #43 am: 19 Dezember 2016, 12:54:49 »
Die Bezeichnung, welche im Public-Key hinten drann steht ist nur ein Kommentar, der von ssh-keygen vorbelegt ist. Er hat an sich keine Bedeutung für die Nutzung von SSH sondern dient nur als Kommentarfeld, wenn man mit multiplen Keys arbeitet.

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3284
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #44 am: 19 Dezember 2016, 12:56:27 »
Auch mit "user Tobias" ändert sich an der Fehlermeldung nix. Genau diesen Usernamen hatt ich auch Rudi zusammen mit dem Public Key mitgegeben
FHEM auf Cubitruck mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, SprinkleControl, Sprinkle, TrashCal, MediaList

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #45 am: 19 Dezember 2016, 13:48:00 »
Ich kann mir das heute Nachmittag gerne anschauen, sobald ich Feierabend habe.

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #46 am: 19 Dezember 2016, 13:53:43 »
"User Tobias" bitte dennoch mit großem U schreiben, sonst wird die Zeile nicht erkannt.
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16608
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #47 am: 19 Dezember 2016, 16:24:02 »
das neue repository ist traumhaft schnell im vergleich zu sourceforge :)
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3433
    • tech_LogBuch
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #48 am: 19 Dezember 2016, 17:26:27 »
Moin!
Habe wohl gleiches Problem wie Tobias. :(
OpenSSH_6.0p1 Debian-4+deb7u4, OpenSSL 1.0.1e 11 Feb 2013
debug1: Reading configuration data /home/alex/.ssh/config
debug1: /home/alex/.ssh/config line 1: Applying options for svn.fhem.de
debug1: Reading configuration data /etc/ssh/ssh_config
debug1: /etc/ssh/ssh_config line 19: Applying options for *
debug1: Connecting to svn.fhem.de [88.99.31.202] port 55522.
debug1: Connection established.
debug1: identity file id_rsa.ppk type -1
debug1: identity file id_rsa.ppk-cert type -1
debug1: Remote protocol version 2.0, remote software version OpenSSH_7.2p2 Ubuntu-4ubuntu2.1
debug1: match: OpenSSH_7.2p2 Ubuntu-4ubuntu2.1 pat OpenSSH*
debug1: Enabling compatibility mode for protocol 2.0
debug1: Local version string SSH-2.0-OpenSSH_6.0p1 Debian-4+deb7u4
debug1: SSH2_MSG_KEXINIT sent
debug1: SSH2_MSG_KEXINIT received
debug1: kex: server->client aes128-ctr hmac-sha1 none
debug1: kex: client->server aes128-ctr hmac-sha1 none
debug1: sending SSH2_MSG_KEX_ECDH_INIT
debug1: expecting SSH2_MSG_KEX_ECDH_REPLY
debug1: Server host key: ECDSA 66:41:62:f3:45:ed:a3:59:93:28:c6:84:2d:36:b0:00
debug1: Host '[svn.fhem.de]:55522' is known and matches the ECDSA host key.
debug1: Found key in /home/alex/.ssh/known_hosts:8
debug1: ssh_ecdsa_verify: signature correct
debug1: SSH2_MSG_NEWKEYS sent
debug1: expecting SSH2_MSG_NEWKEYS
debug1: SSH2_MSG_NEWKEYS received
debug1: SSH2_MSG_SERVICE_REQUEST sent
debug1: SSH2_MSG_SERVICE_ACCEPT received
debug1: Authentications that can continue: publickey
debug1: Next authentication method: publickey
debug1: Trying private key: id_rsa.ppk
debug1: No more authentication methods to try.
Permission denied (publickey).

Weder meine Keys will der Server nicht (id_rsa, id_rsa.pub, id_rsa.ppk... habe schon alle durchprobiert...)

Was könnte ich dagegen tun?

Grüße
Alexander
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #49 am: 19 Dezember 2016, 17:33:07 »
Hallo Alexander,

bitte nicht PuTTY-Private-Keys mit OpenSSH mischen. Das funktioniert nicht. Wenn du auf der Linux-Shell eine SSH-Verbindung machst, benötigst du id_rsa als Private-Key. Wenn du in Windows PuTTY benutzt, benötigst du id_rsa.ppk (PuTTY Private Keyfile)

Du hattest heute um 17:03 Uhr und um 16:56 eine erfolgreiche Verbindung. Du hast also schonmal deinen korrekten Private-Key verwendet.

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #50 am: 19 Dezember 2016, 17:35:15 »
Auch mit "user Tobias" ändert sich an der Fehlermeldung nix. Genau diesen Usernamen hatt ich auch Rudi zusammen mit dem Public Key mitgegeben

Ich sehe keinen Verbindungsversuch mit Username Tobias bei mir im Log. Bitte das "U" am Anfang groß schreiben und nochmal probieren. Wenn du mit einem ssh svn.fhem.de die folgende Ausgabe erhälst, funktioniert die Verbindung:

( success ( 2 2 ( ) ( edit-pipeline svndiff1 absent-entries commit-revprops depth log-revprops atomic-revprops partial-replay inherited-props ephemeral-txnprops file-revs-reverse ) ) )

Dann kannst du via svn co .... auschecken.

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3433
    • tech_LogBuch
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #51 am: 19 Dezember 2016, 17:45:04 »
Du hattest heute um 17:03 Uhr und um 16:56 eine erfolgreiche Verbindung. Du hast also schonmal deinen korrekten Private-Key verwendet.

Hm, ja,.. mit PuTTY bekomme ich die Verbindung, aber checkout funktioniert nicht (weder mit Tortoise, noch per Commandline).
D:\temp\FHEM_Test2>svn co svn+ssh://svn.fhem.de/fhem/trunk/fhem
svn: E170012: Unable to connect to a repository at URL 'svn+ssh://svn.fhem.de/fhem/trunk/fhem'
svn: E170012: Can't create tunnel
svn: E720087: Can't create tunnel: Falscher Parameter.
Von meinem Linux-System bekomme ich schon gar keine SSH-Verbindung. Auch mit der id_rsa-Datei nicht.

Grüße
Alexander
« Letzte Änderung: 19 Dezember 2016, 17:47:13 von hexenmeister »
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #52 am: 19 Dezember 2016, 17:48:15 »
Wenn die Verbindung in Putty klappt, kannst du mit dem entsprechenden Session-Namen in Putty, unter der die Verbindung funktioniert, in Tortoise auschecken. Dazu musst du den Putty-Sessionnamen als Hostnamen in der URL verwenden:

svn+ssh://SESSIONNAME/

Wenn deine PuTTY-Session also "svn.fhem.de" heist, kannst du mit svn+ssh://svn.fhem.de/ auch auschecken.

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #53 am: 19 Dezember 2016, 17:51:01 »
Um unter Windows mit Tortoise auszuchecken musst du im Windows Explorer einen Ordner erstellen, dort hineingehen und dann Rechtsklick => "SVN Checkout" machen. Es öffnet sich ein Fenster und dort gibst du die Checkout-URL an.

Ich muss leider wieder ins Auto steigen. Evtl. können auch andere User, bei denen es bereits funktioniert dir weiterhelfen.
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3433
    • tech_LogBuch
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #54 am: 19 Dezember 2016, 17:58:20 »
Danke für die schnelle Antwort.
Leider komme ich nicht weiter. Ich mache eigentlich alles genauso.
s. Anhang


EDIT: Verdammt, ich glaube, ich sehe den Fehler (Tippfehler beim Session-Namen)!

EDIT2: Auschecken geht! Danke für die Hilfe! Allerdings verstehe ich immer noch nicht, warum unter Linux nicht klappt...
« Letzte Änderung: 19 Dezember 2016, 18:02:52 von hexenmeister »
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13244
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #55 am: 19 Dezember 2016, 19:21:59 »
Allerdings verstehe ich immer noch nicht, warum unter Linux nicht klappt...

Welche Fehlermeldung bekommst Du denn, wenn Du versuchst, von der Kommandozeile eine ssh Verbindung aufzubauen?

ssh -l <userName> -p 55522 -i ~/.ssh/id_rsa svn.fhem.de
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.09.2017, 18:30 Uhr, Weinkeller im Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, Hamburg

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3427
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #56 am: 19 Dezember 2016, 21:59:22 »
ich hätte da mal eine frage. das key-pärchen habe ich unter debian erstellt (openssh) in putty zu einen ppk konvertiert. die verbindung funktioniert auch, kann auch änderungen einchecken. nur bekomme  im svn gefühlt 1000 mal die abfrage des passwortes des provate keys. kann man dies unterbinden?
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, PLEX
#CCU2 + HMLAN: Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#culCUBE868,signalduino,nanoCUL433: die lauschen nur

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #57 am: 19 Dezember 2016, 22:21:17 »
Unter Windows durch laden des Private-Keys in Pageant (Putty Agent). Dann musst du nur einmalig die Passphrase eingeben und der Agent authentifiziert alle Anfragen im Hintergrund. Unter Linux nennt sich dass ssh-agent.

Gruß
Markus

Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3433
    • tech_LogBuch
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #58 am: 19 Dezember 2016, 22:44:35 »
Welche Fehlermeldung bekommst Du denn, wenn Du versuchst, von der Kommandozeile eine ssh Verbindung aufzubauen?

ssh -l <userName> -p 55522 -i ~/.ssh/id_rsa svn.fhem.de

Damit komme ich weiter:
ssh -l hexenmeister -p 55522 -i ~/.ssh/id_rsa svn.fhem.de
PTY allocation request failed on channel 0
( success ( 2 2 ( ) ( edit-pipeline svndiff1 absent-entries commit-revprops depth log-revprops atomic-revprops partial-replay inherited-props ephemeral-txnprops file-revs-reverse ) ) )
Die Verbindung steht also grundsätzlich. Über die konfigurierte Verbindung klappte es erstmal weiterhin  nicht:
ssh -v svn.fhem.de
OpenSSH_6.0p1 Debian-4+deb7u4, OpenSSL 1.0.1e 11 Feb 2013
debug1: Reading configuration data /home/alex/.ssh/config
debug1: /home/alex/.ssh/config line 1: Applying options for svn.fhem.de
debug1: Reading configuration data /etc/ssh/ssh_config
debug1: /etc/ssh/ssh_config line 19: Applying options for *
debug1: Connecting to svn.fhem.de [88.99.31.202] port 55522.
debug1: Connection established.
debug1: identity file id_rsa type -1
debug1: identity file id_rsa-cert type -1
debug1: Remote protocol version 2.0, remote software version OpenSSH_7.2p2 Ubuntu-4ubuntu2.1
debug1: match: OpenSSH_7.2p2 Ubuntu-4ubuntu2.1 pat OpenSSH*
debug1: Enabling compatibility mode for protocol 2.0
debug1: Local version string SSH-2.0-OpenSSH_6.0p1 Debian-4+deb7u4
debug1: SSH2_MSG_KEXINIT sent
debug1: SSH2_MSG_KEXINIT received
debug1: kex: server->client aes128-ctr hmac-sha1 none
debug1: kex: client->server aes128-ctr hmac-sha1 none
debug1: sending SSH2_MSG_KEX_ECDH_INIT
debug1: expecting SSH2_MSG_KEX_ECDH_REPLY
debug1: Server host key: ECDSA 66:41:62:f3:45:ed:a3:59:93:28:c6:84:2d:36:b0:00
debug1: Host '[svn.fhem.de]:55522' is known and matches the ECDSA host key.
debug1: Found key in /home/alex/.ssh/known_hosts:8
debug1: ssh_ecdsa_verify: signature correct
debug1: SSH2_MSG_NEWKEYS sent
debug1: expecting SSH2_MSG_NEWKEYS
debug1: SSH2_MSG_NEWKEYS received
debug1: SSH2_MSG_SERVICE_REQUEST sent
debug1: SSH2_MSG_SERVICE_ACCEPT received
debug1: Authentications that can continue: publickey
debug1: Next authentication method: publickey
debug1: Trying private key: id_rsa
debug1: No more authentication methods to try.
Permission denied (publickey).

Erst als ich im  ~/.ssh/config 'IdentityFile id_rsa' durch 'IdentityFile ~/.ssh/id_rsa' ersetzt habe, klappte es endlich. Vlt. nutzt das jemanden noch :)

Vielen Dank!

Grüße
Alexander
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #59 am: 20 Dezember 2016, 05:38:37 »
Erst als ich im  ~/.ssh/config 'IdentityFile id_rsa' durch 'IdentityFile ~/.ssh/id_rsa' ersetzt habe, klappte es endlich. Vlt. nutzt das jemanden noch :)

Das (und der Username) wird auch das Problem bei Tobias sein.

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13244
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #60 am: 20 Dezember 2016, 07:02:39 »
Erst als ich im  ~/.ssh/config 'IdentityFile id_rsa' durch 'IdentityFile ~/.ssh/id_rsa' ersetzt habe, klappte es endlich. Vlt. nutzt das jemanden noch :)

Naja, das mit der fehlenden Pfadangabe ist aber doch eher ein typischer Linux-Anfängerfehler  8)

Prima dass es nun funktioniert.
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.09.2017, 18:30 Uhr, Weinkeller im Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, Hamburg

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13244
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #61 am: 20 Dezember 2016, 07:05:08 »
nur bekomme  im svn gefühlt 1000 mal die abfrage des passwortes des provate keys. kann man dies unterbinden?

Man kann auch Schlüsselpaare ohne Passwort generieren...
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.09.2017, 18:30 Uhr, Weinkeller im Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, Hamburg

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3433
    • tech_LogBuch
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #62 am: 20 Dezember 2016, 07:12:51 »
Naja, das mit der fehlenden Pfadangabe ist aber doch eher ein typischer Linux-Anfängerfehler  8)
Hm, ja, mit Linux beschäftige ich mich zwar schon länger, jedoch zu wenig und nur, wenns wirklich sein muss ;D
Habe beim Befolgen der Anleitung nicht mitgedacht. Man sollte diese um einen entsprechenden Hinweis ergänzen.
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3284
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #63 am: 20 Dezember 2016, 07:25:23 »
Hi Markus,
Username war korrekt, auch die Groß/Kleinschreibung. Es lag ab Pfad des Identityfiles. Jetzt funktioniert es :)
Danke für die Unterstützung. Ev. sollte der Hinweis auch in die https://svn.fhem.de Webseite?

Bekomme aber warnings angezeigt:
root@www:/usr/local/svn/fhem# svn up
svnserve: warning: cannot set LC_CTYPE locale
svnserve: warning: environment variable LC_ALL is de_DE.UTF-8
svnserve: warning: please check that your locale name is correct
Revision 12839.
root@www:/usr/local/svn/fhem#

So sieht meine locale aus:
root@www:/usr/local/svn/fhem# locale
LANG=de_DE.UTF-8
LANGUAGE=de_DE.UTF-8
LC_CTYPE="de_DE.UTF-8"
LC_NUMERIC="de_DE.UTF-8"
LC_TIME="de_DE.UTF-8"
LC_COLLATE="de_DE.UTF-8"
LC_MONETARY="de_DE.UTF-8"
LC_MESSAGES="de_DE.UTF-8"
LC_PAPER="de_DE.UTF-8"
LC_NAME="de_DE.UTF-8"
LC_ADDRESS="de_DE.UTF-8"
LC_TELEPHONE="de_DE.UTF-8"
LC_MEASUREMENT="de_DE.UTF-8"
LC_IDENTIFICATION="de_DE.UTF-8"
LC_ALL=de_DE.UTF-8
root@www:/usr/local/svn/fhem#

Ideen? Oder einfach ignorieren?
« Letzte Änderung: 20 Dezember 2016, 07:32:12 von Tobias »
FHEM auf Cubitruck mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, SprinkleControl, Sprinkle, TrashCal, MediaList

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #64 am: 20 Dezember 2016, 07:37:11 »
Hallo Tobias,

dein lokales Linux scheint nur die Sprache (Locale) deutsch (de_DE.UTF-8) zu verstehen. Bei der Verbindung zu unserem SVN versucht SSH ebenfalls eine Session mit der Sprache Deutsch aufzubauen, welches der Server aber nicht kennt.

Du müsstest daher englisch (en_US.UTF-8) nachinstallieren. Beispielhaft ist das hier beschrieben: http://stackoverflow.com/questions/11300633/svn-cannot-set-lc-ctype-locale

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3095
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #65 am: 20 Dezember 2016, 07:56:54 »
Username war korrekt, auch die Groß/Kleinschreibung. Es lag ab Pfad des Identityfiles. Jetzt funktioniert es :)
Danke für die Unterstützung. Ev. sollte der Hinweis auch in die https://svn.fhem.de Webseite?

Ich habe es nochmal präzisiert:

add the following lines to your SSH config file ~/.ssh/config:

    Host svn.fhem.de
    IdentityFile <full path to your private key file>
    Port 55522
    User <your username>

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13244
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #66 am: 20 Dezember 2016, 10:50:51 »
Du müsstest daher englisch (en_US.UTF-8) nachinstallieren. Beispielhaft ist das hier beschrieben:

Auf Debian-basierten Distributionen reicht normalerweise ein

dpkg-reconfigure locales

auf der Konsole, dabei wird man als Benutzer komplett durch die Auswahl und Aktivierung geführt.
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.09.2017, 18:30 Uhr, Weinkeller im Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, Hamburg

Offline Benni

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1530
  • FHEMinist
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #67 am: 23 Januar 2017, 10:33:04 »
Hallo,

ich kann plötzlich nicht mehr auf das svn-Repository zugreifen.
Am 15.01. habe ich das letzte mal Änderungen eingecheckt, da haben update und commit noch problemlos funktioniert.

Heute erhalte ich bei einem update plötzlich folgende Fehlermeldung:

Updating '.':
svn: E170013: Unable to connect to a repository at URL 'svn+ssh://svn.fhem.de'
svn: E210002: To better debug SSH connection problems, remove the -q option from 'ssh' in the [tunnels] section of your Subversion configuration file.
svn: E210002: Network connection closed unexpectedly

ein ssh -v svn.fhem.de liefert folgende Ausgabe:

OpenSSH_7.2p2, LibreSSL 2.4.1
debug1: Reading configuration data /Users/benni/.ssh/config
debug1: /Users/benni/.ssh/config line 1: Applying options for svn.fhem.de
debug1: Reading configuration data /etc/ssh/ssh_config
debug1: /etc/ssh/ssh_config line 20: Applying options for *
debug1: /etc/ssh/ssh_config line 56: Applying options for *
debug1: Connecting to svn.fhem.de [88.99.31.202] port 55522.
debug1: Connection established.
debug1: key_load_public: No such file or directory
debug1: identity file fhemsvn type -1
debug1: key_load_public: No such file or directory
debug1: identity file fhemsvn-cert type -1
debug1: Enabling compatibility mode for protocol 2.0
debug1: Local version string SSH-2.0-OpenSSH_7.2
debug1: Remote protocol version 2.0, remote software version OpenSSH_7.2p2 Ubuntu-4ubuntu2.1
debug1: match: OpenSSH_7.2p2 Ubuntu-4ubuntu2.1 pat OpenSSH* compat 0x04000000
debug1: Authenticating to svn.fhem.de:55522 as 'Benni'
debug1: SSH2_MSG_KEXINIT sent
debug1: SSH2_MSG_KEXINIT received
debug1: kex: algorithm: curve25519-sha256@libssh.org
debug1: kex: host key algorithm: ecdsa-sha2-nistp256
debug1: kex: server->client cipher: chacha20-poly1305@openssh.com MAC: <implicit> compression: none
debug1: kex: client->server cipher: chacha20-poly1305@openssh.com MAC: <implicit> compression: none
debug1: expecting SSH2_MSG_KEX_ECDH_REPLY
debug1: Server host key: ecdsa-sha2-nistp256 SHA256:aekRckgeP3UWEwumpa1KbpiNVeFNlIlsXU8DC6fhH9k
debug1: Host '[svn.fhem.de]:55522' is known and matches the ECDSA host key.
debug1: Found key in /Users/benni/.ssh/known_hosts:25
debug1: rekey after 134217728 blocks
debug1: SSH2_MSG_NEWKEYS sent
debug1: expecting SSH2_MSG_NEWKEYS
debug1: rekey after 134217728 blocks
debug1: SSH2_MSG_NEWKEYS received
debug1: SSH2_MSG_EXT_INFO received
debug1: kex_input_ext_info: server-sig-algs=<rsa-sha2-256,rsa-sha2-512>
debug1: SSH2_MSG_SERVICE_ACCEPT received
debug1: Authentications that can continue: publickey
debug1: Next authentication method: publickey
debug1: Trying private key: fhemsvn
no such identity: fhemsvn: No such file or directory
debug1: No more authentication methods to try.
Permission denied (publickey).

Ich wüsste nicht, dass ich bei mir irgendetwas an den ssh oder svn Einstellungen geändert hätte  :-\

FHEM (FL 9.9) (configDB+DbLog) auf Debian Wheezy.
Jede Menge HM mit HMLAN und HMUART (WeMos+esp-link) über VCCU
UniRoll an CUL868. Sebury F2-2 RFID über ESPEasy
Module: 98_rssFeed und 98_QRCode

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13244
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #68 am: 23 Januar 2017, 10:36:13 »
debug1: Trying private key: fhemsvn
no such identity: fhemsvn: No such file or directory
debug1: No more authentication methods to try.
Permission denied (publickey).

Ich wüsste nicht, dass ich bei mir irgendetwas an den ssh oder svn Einstellungen geändert hätte  :-\

der nicht gefundene private key muss bei Dir lokal liegen - prüfe trotzdem mal Deine ssh Konfiguration
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.09.2017, 18:30 Uhr, Weinkeller im Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, Hamburg

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16721
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #69 am: 23 Januar 2017, 11:17:37 »
@Benni: dein Eintrag auf svn.fhem.de ist seit 19.12 unveraendert.
Der eingetragene public-key endet auf "volOMGmebw== Benni@svn.fhem.de"

Offline Benni

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1530
  • FHEMinist
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #70 am: 23 Januar 2017, 11:39:39 »
Also manchmal versteh' ich's einfach nicht  ::)

In meiner ssh-config war bisher nur der Dateiname der zu verwendenden Schlüsseldatei eingetragen. Ich habe jetzt den vollen Pfad zur Datei eingetragen und jetzt läuft's.

Keine Ahnung, warum das aber bisher funktioniert hat.  :-\

Vielen Dank für eure schnelle Unterstützung!

Gruß Benni.

FHEM (FL 9.9) (configDB+DbLog) auf Debian Wheezy.
Jede Menge HM mit HMLAN und HMUART (WeMos+esp-link) über VCCU
UniRoll an CUL868. Sebury F2-2 RFID über ESPEasy
Module: 98_rssFeed und 98_QRCode

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3433
    • tech_LogBuch
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #71 am: 02 März 2017, 23:02:00 »
Moin!

Gerade habe ich versucht, mein Modul upzudaten.

SSH-Session wollte nicht (dabei ging es schon mal):
Zitat
Using username "hexenmeister".
Authenticating with public key "imported-openssh-key"
Server refused to allocate pty
( success ( 2 2 ( ) ( edit-pipeline svndiff1 absent-entries commit-revprops depth log-revprops atomic-revprops partial-replay inherited-props ephemeral-txnprops file-revs-reverse ) ) )

Commit hat natürlich auch nicht funktioniert:
Zitat
Commit
D:\Develop\fhem\fhem\FHEM\42_SYSMON.pm
D:\Develop\fhem\fhem\FHEM\42_SYSMON.pm
Commit failed (details follow):
Commit blocked by pre-commit hook (exit code 1) with output:

THIS REPOSITORY IS WRITE LOCKED

The FHEM SVN repository has moved to https://svn.fhem.de/
If you still want to contribute, see
 https://forum.fhem.de/index.php/topic,62348.0.html
This error was generated by a custom hook script on the Subversion server.
Please contact your server administrator for help with resolving this issue.

Eine Idee, was diesmal falsch sein kann?

*frustriert*
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline Benni

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1530
  • FHEMinist
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #72 am: 03 März 2017, 05:33:29 »
Klingt so, als würdest du versuchen, auf das alte Repository bei sourceforge zuzugreifen.

Kannst ja mal mit

svn info

prüfen, mit welchem remote-Repository dein lokales verknüpft ist.
« Letzte Änderung: 03 März 2017, 05:36:19 von Benni »
FHEM (FL 9.9) (configDB+DbLog) auf Debian Wheezy.
Jede Menge HM mit HMLAN und HMUART (WeMos+esp-link) über VCCU
UniRoll an CUL868. Sebury F2-2 RFID über ESPEasy
Module: 98_rssFeed und 98_QRCode

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3433
    • tech_LogBuch
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #73 am: 04 März 2017, 09:18:35 »
Aaasche auf...!  >:(
Genau so war das, hatte noch die alte Verzeichnisse nicht gelöscht und natürlich in der Eile verwechselt. Danke für der Stoß in die richtige Richtung!
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13244
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #74 am: 05 März 2017, 10:23:08 »
Bei Gelegenheit könnte mal jemand das FHEM-Häuschen auf svn.fhem.de gegen die aktuelle Variante (wie auf fhem.de) austauschen. Das Logo befindet sich im SVN.
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.09.2017, 18:30 Uhr, Weinkeller im Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, Hamburg

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16721
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #75 am: 05 März 2017, 10:45:17 »
Erledigt.

Offline Wuppi68

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1349
  • Wuppertaler Wimpelbeauftragter
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #76 am: 06 März 2017, 11:20:36 »
Erledigt.

Danke - hatte schon überlegt ob ich die hoheitliche Aufgabe wirklich war nehmen sollte ;-)
Jetzt auf nem I3 und primär Homematic

kein Support für cfg Editierer

Support heißt nicht wenn die Frau zu Ihrem Mann sagt: Geh mal bitte zum Frauenarzt, ich habe Bauchschmerzen

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16721
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #77 am: 06 März 2017, 11:27:55 »
Zitat
Danke - hatte schon überlegt ob ich die hoheitliche Aufgabe wirklich war nehmen sollte ;-)
Ich gehe davon aus, dass du nicht genau weisst, worum es geht: auf dem Vereinsrechner, svn-VM, im HTML "Document Directory" eine Datei austauschen. Wenn du das auch kannst, dann ist irgendetwas mit unserer Sicherheit faul, bitte beschreiben.

Offline Wuppi68

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1349
  • Wuppertaler Wimpelbeauftragter
Antw:[HINWEIS] - SVN-Repository ist zu svn.fhem.de umgezogen
« Antwort #78 am: 06 März 2017, 13:05:25 »
habe zu schnell gedacht und bin gedanklich aus der Kurve geflogen :-)

Duckundwech

Ralf
Jetzt auf nem I3 und primär Homematic

kein Support für cfg Editierer

Support heißt nicht wenn die Frau zu Ihrem Mann sagt: Geh mal bitte zum Frauenarzt, ich habe Bauchschmerzen