Autor Thema: Fensterdrehgriffkontakt selber bauen  (Gelesen 127901 mal)

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2800
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1260 am: 09 Dezember 2018, 14:33:27 »
Dann dann muss die Schwelle für die Batteriespannung geändert werden oder wie? Auf was steht die denn aktuelle im Code? (Ist ja hardcoded weil es kein Register dafür gibt glaube ich.)

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4347
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1261 am: 09 Dezember 2018, 14:41:16 »
Auf was steht die denn aktuelle im Code?
An welcher Stelle sehe ich das in der Firmware? Ich habe die entsprechenden Dateien noch und kann mal nachschauen. Allerdings meine ich, dass ich die richtig generiert hätte (No Stepup, low 22, critical 19 (ich nehme an, das sind V*10).

Gruß Peter
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2800
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1262 am: 09 Dezember 2018, 15:07:15 »
So kenne ich das auch ja. Aber ist 2,2V vielleicht etwas zu tief? Er misst ja nicht unter Last sondern eher in einer Sendepause nehme ich mal an.
Wenn ich die 2032er Knopfzellen als "leer" aussortiere haben die in der Regel noch 2,5V.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4347
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1263 am: 09 Dezember 2018, 15:27:24 »
Wenn ich die 2032er Knopfzellen als "leer" aussortiere haben die in der Regel noch 2,5V.
Ich denke, die 2,5 V sind tendenziell etwas hoch, siehe auch hier: http://batterietest-online.com/testberichte.html. Aber die 1,9 V sind als kritische Spannung m.E. zu gering. Ich würde ggf. mit 2,3 und 2,0 V arbeiten, was meint Ihr? Bei low kommt eine Meldung, was kommt bei critical?

Gruß Peter
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2800
    • Homepage
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1264 am: 09 Dezember 2018, 15:32:16 »
Wieso meinste du ist die zu hoch? Wegen der Kurven? Das Problem ist, das ALC misst zwar in den Pausen aber dennoch unter kontinuierlicher Entladung. Und die Zelle in dem Sensor ist mehr oder weniger ewig im Leerlauf.

Aber probiere es aus, ist eh ein wenig abhängig vom Hersteller.

/Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline Kai-Alfonso

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 394
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1265 am: 09 Dezember 2018, 15:54:57 »

Meine Frage in die Runde: Hat jemand eine Idee, wie das passiert sein könnte? Wenn ja, wie könnte man das am Sensor besser machen? Welche Erfahrungen habt ihr mit Euren Kontakten?

Danke + Gruß

Peter

Das Verhalten kann ich bestätigen
Raspi2|nanoCul433|nanoCul868|CCU2
Energie-USBZähler|homebrew HM Devices
DBLog|DBRep|Homematic|Baumarktsteckdosen
Hue|Webcams mit DS-Station (Synology)|Bewegungsmelder|Rollladen|Schalter (IT|HM)

Offline papa

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1293
Antw:Fensterdrehgriffkontakt selber bauen
« Antwort #1266 am: 09 Dezember 2018, 16:29:41 »
Die Werte 2,2 und 1,9 stehen im Bootloader. Sie isnd Schätzwerte. Um diese neu zu setzen, muss der Bootloader mit makeota.html neu erstellt und geflasht werden. Ab 2,2V sollte die Battery-Low Meldung kommen. Ab 1,9V geht die CPU in den Dauerschlaf. Dieser 2 Wert ist ursprünglich dafür gedacht, Akkus vor einer Tiefenentladung zu schützen.
BananaPi + CUL868 + CUL433 + HM-UART + 1Wire