Verschiedenes > Bastelecke

(amunra)-Platine für HM-MOD-UART-RPI mit USR-TCP232-T(2) / ESP8266 / USB

<< < (13/15) > >>

chons:

--- Zitat von: Rampler am 25 August 2017, 08:34:27 ---Ich würde mich für einen HMAURT mit LAN und Gehäuse interessieren..
Ist das hier noch aktuell ?
An wen kann ich mich wenden ?

--- Ende Zitat ---
die Platine bekommst Du hier das Gehäuse ist eine Strapubox Typ 2024 und den USR-TCP232-T bekommst du bei Amaz*** ;o)

chons:

--- Zitat von: gloob am 25 August 2017, 08:55:22 ---Wenn ich den nächsten Schwung Platinen erhalte, kann ich auch noch mehr Bilder machen. Bestellt habe ich die Platinen allerdings bei DirtyPCBs.

--- Ende Zitat ---
Ok, danke - sind die beiden Platinen nur an den markierten stellen miteinander verbunden (siehe Screenshot)? Die Info reicht mir dann im Prinzip schon?

gloob:
Ich denke mal schon. Die Platinen von DirtyPCB kommen alle einzeln und fertig getrennt an.

Morgennebel:
Moin,


ich wollte diese Woche meine eingelagerten Platinen v1.2 für LAN mit USR-T2-Modul fertigmachen - leider funktionieren die nicht wie gewünscht.

Das LAN-Modul meldet sich, kann konfiguriert werden - d.h. USB auf 3.3V und LAN-Modul arbeiten einwandfrei. Jedoch das Homematic-Modul reagiert überhaupt nicht.

Hat jemand die V1.2-Platine für LAN erfolgreich zusammengelötet und gibt es irgendwo eine abzuarbeitende Korrektur/Ergänzungsübersicht?

Danke, -MN

tndx:
Hast Du auch ein CP2102-Modul zur Stromversorgung benutzt und seine Datenleitungen mit der Platine verbunden? Dann findest Du hier die Lösung: https://forum.fhem.de/index.php/topic,83442.msg810730.html#msg810730

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln