Autor Thema: Grüße aus Oberfranken  (Gelesen 279 mal)

Offline matt_577

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Grüße aus Oberfranken
« am: 20 Dezember 2016, 21:42:36 »
Hi zusammen,

ich bin nun seit ca. 6 Wochen FHEM-User. Die Einrichtung und der Anschluss von 3 Heizungsthermostaten (HM-CC-RT-DN) und einem Wandthermostat (HM-TC-IT-WM-W-EU) an einem HM-MOD-UART hab ich hinbekommen und dank vieler Beiträge in diesem Forum ging das auch relativ geschmeidig. Das ganze läuft auf einem Raspberry PI 3.

Auch dienstlich hab' ich viel mit Computern zu tun, aber da administriere ich lieber Windows-PCs anstatt Linux-Büchschen ;-)

Geplant sind noch (mind.) ein Lichtschalter und (bis zu) vier Jalousie-Steuerungen. Jedoch plag ich mich grad noch mit dem Schalter rum, deshalb muss alles Andere warten :/

Ideen für Weiteres, findet sich ja hier zu hauf, aber Eins nach dem Anderen!

 
Raspberry PI 3 mit HM-MOD-RPI-PCB
HM: 3 x HM-CC-RT-DN, 1 x HM-TC-IT-WM-W-EU, 3 x HM-RC-2-PBU-FM, 1 x HM-LC-Bl1PBU-FM
NanoCUL433: 3 x Brennenstuhl RCS 1000-N, irgendein Thermostat vom Nachbarn ;-)
Andere: 1 x EdiMax SP-1101W
mehr ist geplant ;-)

Offline spooy99

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
Antw:Grüße aus Oberfranken
« Antwort #1 am: 21 Dezember 2016, 13:40:55 »
Hallo in die Nachbarschaft?! (Landkreis Hof)
Gruß
FHEM auf Debian unter Hyper-V, HMLAN und KNX
Sonst: Fritzbox, Yamaha RX-V2065, Fröling S4 per MQTT, Mediaportal,

Offline Gerhard

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 271
Antw:Grüße aus Oberfranken
« Antwort #2 am: 12 Januar 2017, 14:17:51 »
Gruß aus FO!
3 x FB7(3/4)90, 1 x cubietruck 1 x  raspberry 2B, CUL V3 (HMLAN, FS20, HMS, CUL_WS, FBAHA, FBDECT, IPCAM, STV, IT, SecvestIP, ebusd, SecvestIP, etc.)