Autor Thema: Gedrucktes Gehäuse für Hexenmeisters MySensors Gateway  (Gelesen 11570 mal)

Offline jnewton957

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 391
Antw:Gedrucktes Gehäuse für Hexenmeisters MySensors Gateway
« Antwort #15 am: 27 Dezember 2016, 20:58:36 »
Hi, kannst du auch mal ein Foto mit inliegendem Gateway machen.

Danke
Jörg

Gesendet von meinem SM-T800 mit Tapatalk

FHEM5.8 auf Pi3
V 1.65 nanoCUL433 (IT)
nanoCUL JeeLink
V 1.66 nanoCUL868 (HM) (ESA2000WZ)
xELRO AB440, xDECT200, PCA301, xTFA30.3125, esp8266, HM, TabletUI, IR-Schreiblesekopf (Udo)

Offline kleinerDrache

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 286
Antw:Gedrucktes Gehäuse für Hexenmeisters MySensors Gateway
« Antwort #16 am: 27 Dezember 2016, 21:04:36 »
klar sobald mein dämlicher Drucker mal endlich maßhaltig drucken würde sofort. im moment kämpfe ich mit dem teil um 2 10tel *sorry*
Raspi 2 - Hmusb2 , 2xJeeLink , EnOcean pi: Serie14 Geräte , 6xHM-Sec-Rhs , 6xHM-CC-RT-DN, verschiedene MySensor Nodes, ein bischen MQTT

Offline manu123

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Gedrucktes Gehäuse für Hexenmeisters MySensors Gateway
« Antwort #17 am: 28 Dezember 2016, 10:03:20 »
Hallo. Zum Thema 3D Druck kann auch auch ein bisschen was beitragen. Anbei mal 2 Bilder von selbst Designten Gehäusen. Das Weise ist mein Fhem Server mit Odroid U3, NanoCUL und HMUSB. Das schwarze ist ein kleiner Audio Verstärker welcher in der Küche als Radio dient. Signal kommt vom Fhem Server via Stream Radio plugin.

3D Gedruckte Gehäuse würde ich euch generell nur für Innen empfehlen. Habe mir mal die Mühe gemacht mit den verschiedenen Materialien (PLA, ABS und PETG) was für Außen zu entwickeln. Leider war nix Wasserfest. Über früher oder später wird mit Sicherheit die Elektronik daran leiden.

LG Manu

Offline kleinerDrache

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 286
Antw:Gedrucktes Gehäuse für Hexenmeisters MySensors Gateway
« Antwort #18 am: 28 Dezember 2016, 11:56:46 »
schicke Teile.

ABS sollte aber eigentlich wasserfest sein. Waren die nicht richtig dicht oder hattest du Schwierigkeiten mit Kondenswasser ?
Raspi 2 - Hmusb2 , 2xJeeLink , EnOcean pi: Serie14 Geräte , 6xHM-Sec-Rhs , 6xHM-CC-RT-DN, verschiedene MySensor Nodes, ein bischen MQTT

Offline manu123

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Gedrucktes Gehäuse für Hexenmeisters MySensors Gateway
« Antwort #19 am: 28 Dezember 2016, 14:50:02 »
Danke  :)

Kondenswasser wäre mal das eigentliche Problem selbst wenn man die Teile vor Wasser geschützt montiert. Eingearbeitete Dichtung zwischen Gehäuse und Deckel brachte zwar einiges aber weiteres Problem bestand auch darin, das das gebildete Kondenswasser im Gehäuse blieb und der Elektronik schadet. Versuche diesbezüglich wurden mit ABS und PETG durchgeführt. Als Gehäuse für Außen kommt für mich nur was Fertiges mit Dichtung oder was gefrästes aus Alu und Plexiglas ebenfalls mit Dichtung zum Einsatz.

Dies wären meine bisherigen Erfahrungen zu diesem Thema.  ;)

Offline kleinerDrache

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 286
Antw:Gedrucktes Gehäuse für Hexenmeisters MySensors Gateway
« Antwort #20 am: 28 Dezember 2016, 15:22:18 »
ok gut zu wissen hab bisher selber nur PLA verdruckt das iss ja perse nix für draussen da hygroskopisch. Aber son Gateway soll ja nicht aussen an der Hauswand hängen *gg*
Raspi 2 - Hmusb2 , 2xJeeLink , EnOcean pi: Serie14 Geräte , 6xHM-Sec-Rhs , 6xHM-CC-RT-DN, verschiedene MySensor Nodes, ein bischen MQTT

Offline kleinerDrache

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 286
Antw:Gedrucktes Gehäuse für Hexenmeisters MySensors Gateway
« Antwort #21 am: 28 Dezember 2016, 17:17:13 »
so kleines Update:
Masshaltigkeit ist gefunden *gg* anscheinen sind die Platinen nicht gaaanz rechtwinkelig. Und zwei neue Bilder mit eingelegter Hardware allerdings nur ebend schnell "quick and dirty" dahingedruckt.
Raspi 2 - Hmusb2 , 2xJeeLink , EnOcean pi: Serie14 Geräte , 6xHM-Sec-Rhs , 6xHM-CC-RT-DN, verschiedene MySensor Nodes, ein bischen MQTT

Offline trebron106

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Antw:Gedrucktes Gehäuse für Hexenmeisters MySensors Gateway
« Antwort #22 am: 28 Dezember 2016, 17:39:14 »
Hallo,

ich würde zwei Gehäuse nehmen.
 
Gruß
Klaus

Offline MillyHarry

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 42
Antw:Gedrucktes Gehäuse für Hexenmeisters MySensors Gateway
« Antwort #23 am: 28 Dezember 2016, 23:34:17 »
Hallo kleinerDrache,

auch ich bin mit 2 blauen Gehäusen dabei.

Gruss
HarryMilly



Offline Omega

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 556
Antw:Gedrucktes Gehäuse für Hexenmeisters MySensors Gateway
« Antwort #24 am: 29 Dezember 2016, 09:46:10 »
Hallo kleinerDrache,

gefällt mir auch. Ich würde dir auch gerne 2 Gehäuse abnehmen.

LG
Holger
NUC6i3SYH (FHEM 5.8 in VM)
Homematic: HMLAN, HMUSB, HM-Sec-SD, HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT, ... + diverse weitere
LaCrosseGateway, ESPEasy
ZWave

Offline tiwo85

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 233
Antw:Gedrucktes Gehäuse für Hexenmeisters MySensors Gateway
« Antwort #25 am: 31 Dezember 2016, 12:53:09 »
Ich würde vorschlagen, wir machen ne Liste im ersten Thread

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk


Offline kleinerDrache

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 286
Antw:Gedrucktes Gehäuse für Hexenmeisters MySensors Gateway
« Antwort #26 am: 31 Dezember 2016, 13:58:07 »
Ich kümmere mich die Tage mal um eine Liste auf G-Drive und stell dann einen Link im ersten Post ein. Dauert aber noch ein paar Tage bis ich anfangen kann zu drucken *gg* (Filament ist alle) und ein wenig muss ich noch optimieren.

Gewicht pro Gehäuse im Moment knappe 8 Gramm bei ca 1 Std. Druckzeit
Raspi 2 - Hmusb2 , 2xJeeLink , EnOcean pi: Serie14 Geräte , 6xHM-Sec-Rhs , 6xHM-CC-RT-DN, verschiedene MySensor Nodes, ein bischen MQTT

Offline tiwo85

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 233
Antw:Gedrucktes Gehäuse für Hexenmeisters MySensors Gateway
« Antwort #27 am: 22 Januar 2017, 12:19:31 »
Hallo,
Wollte nochmal horchen, wie es soweit aussieht. Mein Drucker läuft jetzt recht gut. Wie schon gesagt, kann ich mich beim Druck beteiligen, ich habe im Moment Weis und Gold im Angebot. Ggf. Kann ich noch oranges PETG anbieten, da bin ich aber noch nicht so weit, weil ich bis jetzt nur PLA gedruckt habe.

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 22 Januar 2017, 12:21:43 von tiwo85 »

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2451
  • Es begann alles so klein ;-)
Antw:Gedrucktes Gehäuse für Hexenmeisters MySensors Gateway
« Antwort #28 am: 22 Januar 2017, 12:33:23 »
Hi, oh ja, da hätte ich auch Interesse dran. Wolltest Du nicht noch ein Google Bestellformular anbieten? *Vorfreu*
Gruß Arnd


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline juergs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1961
    • github
Antw:Gedrucktes Gehäuse für Hexenmeisters MySensors Gateway
« Antwort #29 am: 22 Januar 2017, 12:47:31 »
Hallo Zusammen,
darf ich fragen mit welchen Geräten Ihr 3D-druckt?

Da die Dinger immer erschwinglicher werden, liebäugle ich damit:
http://www.gearbest.com/3d-printers-3d-printer-kits/pp_337314.html

Grüße,
Jürgen