Autor Thema: Ein Hallo aus Niederösterreich :-)  (Gelesen 103 mal)

Offline Tommy_McRae

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Ein Hallo aus Niederösterreich :-)
« am: 30 Dezember 2016, 14:00:25 »
Hallo, ich bin auf FHEM gestoßen weil ich meine Heizung endlich in den griff bokommen möchte. Bisher habe ich ein konventionelles Raumthermostat im Wohnzimmer, die anderen Räume werden über mechanische Ventile am Heizkörper passiv "geregelt", was dazu füht, das die Temperatur nur im Wohnzimmer passt. Leider haben nur kleine änderungen an den Ventilen enorme Auswirkungen, sodas ich es noch nicht geschafft habe eine akzeptable Einstellung zu finden.
Weil ich hier noch eine S7 1200 rumliegen habe, dachte ich ich bastle mir mal 4 Arduino Nano mit DHT22 und ESP8266 zusammen und sende die Temperatur an die 1200er, noch gesteuerte Ventile an die Heizkörper und die S7 schaltet mir die Therme. Also Bausätze von den ELV FHT 8V geordert, zunächst ging es mir rein um die Mechanik, fand es dann aber schade weil ja schon funktionierende Elektronik an Bord ist. Was steuert mir die Dinger? AHA! also FHEM.... noch nie gehört, ordern wir halt mal einen Raspi :-)
Da steh ich also jetzt, das einzige Ding mit dem ich zurecht komm hab ich jetzt mal verworfen (S7), mit mehr Fragen als antworten :-) , aber ich hoffe, das wird schon.
LG
Tom

 

decade-submarginal