Autor Thema: Master Projekt gesucht (Technische Informatik)  (Gelesen 567 mal)

Offline jan4321

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 38
Master Projekt gesucht (Technische Informatik)
« am: 10 April 2019, 11:27:33 »
Hallo,
für mein Master Studium in der technischen Informatik suche ich nach einer Projektaufgabe.
Vielleicht habt ihr ja eine Idee, oder ein Projekt, das ihr aber selber nicht umsetzen könnt mit folgenden Rahmenbedingungen:
Zeitaufwand ca. 90 Stunden
Etwas Neues, bei dem man die Lösung nicht einfach "googlen" kann (also mit Forschungskarakter) und nicht die nächste ferngesteuerte Glühbirne
Möglichst Schnittstelle zwischen Hardware uns Software (Embedded Systems)

Offline Florian_GT

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 283
    • Florian-Asche
Antw:Master Projekt gesucht (Technische Informatik)
« Antwort #1 am: 19 April 2019, 01:48:28 »
Hallo,
für mein Master Studium in der technischen Informatik suche ich nach einer Projektaufgabe.
Vielleicht habt ihr ja eine Idee, oder ein Projekt, das ihr aber selber nicht umsetzen könnt mit folgenden Rahmenbedingungen:
Zeitaufwand ca. 90 Stunden
Etwas Neues, bei dem man die Lösung nicht einfach "googlen" kann (also mit Forschungskarakter) und nicht die nächste ferngesteuerte Glühbirne
Möglichst Schnittstelle zwischen Hardware uns Software (Embedded Systems)

Hi,

meine Verwandschaft baut gerade Haus, mit KNX Bus. Die gesamte FHEM Anbindung und Steuerung fehlt noch. Interessiert, dass als Projekt umzusetzen?

Gruß Florian
FHEM: Proxmox Server, FHEM in VM, pgSQL DB
Hardware: Ethersex (Pollin NETIO Boards), SONOFF, SONOFF POW, Raspberry Pi Zero W Kameras, (Github RaspberryPiStreamingCamera)

Development: Luftdaten - 60_airquality.pm (non-commit)

Offline supernova1963

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 370
Antw:Master Projekt gesucht (Technische Informatik)
« Antwort #2 am: 19 April 2019, 08:36:18 »
Hallo jan4321,

ein mögliches Thema, das vielleicht nicht ganz neu, aber auf jeden Fall Forschungsarbeit bedeutet, wäre eine plattformübergreifende Suchfunktion nach (möglicherweise) vorhanden oder hinzugefügten Komponenten der Hausautomatisierung. Idealerweise erweiterbar und "quell-offen" mit dokumentierter Schnittstellen, dargestellt am Beispiel von FHEM.

Die Herausforderung wäre nach meiner Vorstellung zum Einen die Ermittlung und Strukturierung bekannter Identifikationssignaturen / -parameter (inputinterface) und zum Anderen die Definition einer geeigneten Ausgabestruktur und -bereitstellung (outputinterface) für die unterschiedlichen Systeme.

Wenn diese Lösung online z.B. von registrierten Entwicklern von Produkten oder Lösungen erweiterbar wäre, und, die diversen Smarthome Plattformen ebenfalls online durch registrierte Entwickler ihre Vorlagen/Templates hinterlegen dürften, könnte ggf. eine wertvolle Plattform mit Community entstehen.

Fhem fehlt nicht zuletzt aufgrund der enormen Vielfalt und Vielseitigkeit derzeit noch eine "Discovery" Funktion.

Das ist eine ganz grobe und sicher auch laienhaft beschriebene vage Vorstellung, die vielleicht als "Brainstorming" Beitrag hilft.

...

Gernot
Fhemserver: Mac Mini - Parallels Desktop mit Ubuntu Server 18.04,
Module: Harmony, fakeRoku, FBAHA, Fritzbox, MQTT + espBridge + TASMOTA_DEVICE, HMCCU, Nmap, ...