Autor Thema: FHEM-Plugin für checkMK  (Gelesen 82422 mal)

Offline f-zappa

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 115
Antw:FHEM-Plugin für checkMK
« Antwort #105 am: 25 April 2021, 15:19:06 »
Auf jeden Fall hat es irgendwas mit dem Argument "allow_empty" zu tun. Ich habe das einfach mal überall wegkommentiert, nun kennt check_mk wieder FHEM-Regeln.
Zusätzlich habe ich (gemäß Portierungs-Anleitung https://blog.checkmk.com/de/migration-von-checkplugins-auf-checkmk-2.0) ein paar Module importiert, die vorher wohl "magisch" da waren.

from cmk.gui.i18n import _

from cmk.gui.valuespec import (
    Dictionary,
    Alternative,
    Integer,
    FixedValue,
    TextAscii,
)

from cmk.gui.plugins.wato import (
    CheckParameterRulespecWithItem,
    rulespec_registry,
    RulespecGroupCheckParametersOperatingSystem,
)

Damit scheint es erst mal zu laufen. Das allow_empty hast du ja aber nicht ohne Grund da reingeschrieben, ich vermute, dass jetzt irgendwelche Blödsinns-Eingaben nicht mehr abgefangen werden und man mit bestimmten Regeln Fehler auslösen kann? Eventuell fehlt aber auch einfach eine Valuespec-Angabe oder ich habe etwas anderes übersehen. Naja, vielleicht hilft dir das irgendwie beim Debugging :-)


Gruß, Uli


Offline erdo_king

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:FHEM-Plugin für checkMK
« Antwort #106 am: 25 April 2021, 15:28:19 »
Ich konnte einen ersten Eindruck gewinnen...
Prinzipiell scheint das Plugin Out-of-the-Box unter CheckMK 2.0 weiter zu funktionieren !

aus dem update.log:
"-| Failed to load plugin /omd/sites/test/local/share/check_mk/web/plugins/wato/fhem.py: __init__() got an unexpected keyword argument 'allow_empty'"

Als Quick-Fix:
sed -i '/\s*allow_empty.*/d' /omd/sites/test/local/share/check_mk/web/plugins/wato/fhem.py


Pro:
 - Verlauf ist NICHT verloren gegangen
 - neu gesetzte Regeln werden weiterhin übernommen, zB  "Manufacturer -> HomeMatic -> Control Mode -> manual"

Contra:
 - Konfigurierte Regeln werden offenbar nicht übernommen
 - Ob das schlichte löschen von allow_empty eine Auswirkung hat habe ich noch nicht untersucht.
 - Der Code ist weiterhin in einem schlechtem Status

Offline erdo_king

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Antw:FHEM-Plugin für checkMK
« Antwort #107 am: 12 September 2021, 01:34:10 »
Lange her seit dem letztem Update, aber nun gibt es eine Hotfix-Version

[0.9.5] - 2021-09-12
Changed

    Fix for WATO-Konfiguration on CheckMK 2.0 (thanks to f-zappa)
    Fix for lost HomeMatic-Devices after FHEM update (thanks to f-zappa)
    Add switch ignored for 'Control Mode' (thanks to gadget)

Details zum Hotfix:
https://github.com/erdoking/mk_fhem/issues/3

Offline rbothe

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 46
  • Oberdatenrat Richard Bothe
    • Richard Bothe
Antw:FHEM-Plugin für checkMK
« Antwort #108 am: 14 November 2022, 11:10:59 »
Hallo, Erdo_king,
recht vielen Dank fuer die Integration von FHEM in CheckMK.

Ich nutze fhem (fhem.pl:17204/2018-08-25) und CheckMK 2.0.0.P17 (CFE).

Die Installation des mk_fhem aus dem git und Konfiguration war
kinderleicht und in wenigen Minuten erledigt und
schwupps, hatte ich ca 250 neue Services (FHEM-Devices) im CheckMK :-)
Davon ca 80% ok (gruen), 20% not (rot);
wobei die meisten "roten" Geraete sind, die ich nach unserem Umzug ins
Saarland vor einem Jahr noch in einer der ueber 100 Umzugskartons liegen habe,
oder nicht mehr finde oder die in der neuen Umgebung physisch nicht installiert werden koennen.

Also, ich bin total zufrieden.

Meine Hausautomatisierungswelt besteht als vielen alten FS20-Teilen und auch
Homematic (alt, HMS) und Alexa und Hue-Devices.

Es wird auch erkannt, wenn eine Alexa ihr WLAN verliert und es werden
fast alle Geraete erkannt, auch so ein historisches Zeug wie
FS20 Erschuetterungssensor (FS20 ES1), Homematic Neigungssensor (HM-SEC-TIS),
FS20 Gestenerkenner (FS20 GE), FS20 Lichtsensor (FS20SD),
FS20 Panik-Knopf (FS20PA), Poolthermometer (THWR800), ...

Es ist aber noch nicht alles perfekt im mk_fhem, so
- werden bei neueren Hue-Bewegungssensoren die Batteriestaende rot gezeigt, obwohl die Batterien ok sind
  (battery: 100 (expected: ok) CRIT, state: nomotion)
- bei einigen Hue-Devices wird Status "unreachable" als gruen angezeigt und nicht rot
- Es gibt keine Graphen bei den Temperatur- und Lichtwerten der Hue-Motion-Sensoren

Was ich noch als Wunsch ansehe:
- Integration von Withing-Geraeten, wie soll ich sonst wissen, dass ich schon tot ist wenn der Puls "0" hat?
- Warnungen aus Proplanta, UWZ (Unweeterzentrale), DWD(Opendata), NINA

Und natuerlich sollten im Monitoring nicht nur die Endgeraete ueberwacht und
gezeigt werden sondern auch die Gateways und Connektoren,
also nicht nur die HueDevices sondern auch Huebridges, langw, ccu, vccu, cuno,
  tradfri-Zentralen (erwartet "running"),echodev, CCU RPC BidCos-RF,
  ...


Da ich beruflich Monitoring mit CheckMK auch die Version 2.1 einsetze,
bin ich fast sicher, dass der mk_fhem auch damit zurechtkommt.
Und ich habe FHEM als Cluster laufen auf 2 Linux-Hosts,
nehme dann natuerlich als fhem-IP die Cluster-IP im CheckMK.

Was auch noch nuetzlich waere, wenn der mk_fhem die Moeglichkeit haette,
die Devices zu gruppieren, z. B. in Servicegruppen oder getaggt in
Gruppen wie FS20, HMS, Hue, ...) und evtl die jeweils dazugehoerigen
Gateways als Parent zu definieren. Aber dazu braucht man wohl
mehrere mk_fhem-Instanzen.
FHEM 5.6 auf 2 Linux-Servern als Highavailability Heartbeat- Cluster
1xCUNO
2x HMLAN via 1x VCCU redundant angebunden
Ansonst: wie erstelle ich eine Signatur? Gibt es eine Inventory Funktion im FHEM?

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18513
Antw:FHEM-Plugin für checkMK
« Antwort #109 am: 15 November 2022, 21:09:55 »
Ich nutze fhem (fhem.pl:17204/2018-08-25)

Das ist aber schon ein bisschen gruslig...

fhem.pl 26635 2022-11-01
-----------------------
Möchte man beruflich "etwas mit Menschen" machen, ohne etwas mit deren Dummheit zu tun haben zu müssen,
bleibt eigentlich nur der Beruf des Bestatters übrig.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

 

decade-submarginal