Autor Thema: Batterieabfrage für Homematic mit Ausfallsüberwachung  (Gelesen 9006 mal)

Don Pedro

  • Gast
Antw:Batterieabfrage für Homematic mit Ausfallsüberwachung
« Antwort #15 am: 28 Januar 2017, 22:46:17 »
danke für deine Hilfe! Aber habe das Paket schon installiert.
Liegt also nicht daran.

Interessant! Dann sollte das Komando eigentlich vorhanden sein. Grübel... ???

edit: Wenn ich das richtig interpretiere, dann ist die Zeile "nur" dafür da, dass ein Zeitstempel mit geliefert wird. Darauf kann ich zur Not auch verzichten. Werde also nun versuchen alle Zeilen die mit dem Zeitstempel etwas zu tun haben raus zu löschen.

So ist es "strptime" steht für "string parse time" und parst einen String mit einem Zeitstempel in numerische Einzelwerte mit denen man dann irgendetwas weiteres tun kann. Hat bei dir die darauffolgende Zeile mit dem Aufruf von localtime() auch einen Fehler produziert oder warum hast du die entfernt?

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Antw:Batterieabfrage für Homematic mit Ausfallsüberwachung
« Antwort #16 am: 29 Januar 2017, 01:35:14 »
@Don Pedro

Ich habe keine Ahnung warum diese Zeile einen Error hervorruft...


Zitat
So ist es "strptime" steht für "string parse time" und parst einen String mit einem Zeitstempel in numerische Einzelwerte mit denen man dann irgendetwas weiteres tun kann. Hat bei dir die darauffolgende Zeile mit dem Aufruf von localtime() auch einen Fehler produziert oder warum hast du die entfernt?

Ursprünglich habe ich nur die eine Zeile entfernt. Danach hatte ich aber mehrere Fehlermeldungen und habe alles in meinen Augen nicht nötige gelöscht. ::) :o


Im Moment bin ich auch so zufrieden, in meinen Tests hat alles geklappt. Der zusätzliche Code war laut AB1970 ja nur dafür da, dass das gerät mindestens 2 tage nicht erreichbar ist, bevor eine Nachricht gesendet wird. Meine Geräte gingen bisher noch nie einfach so auf dead.

Falls das in Zukunft doch so sein sollte, muss ich mich mit dem Stück Code nochmal befassen ::) :P

Grüße Fixel
« Letzte Änderung: 29 Januar 2017, 03:23:47 von Fixel2012 »
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

Offline AB1970

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Antw:Batterieabfrage für Homematic mit Ausfallsüberwachung
« Antwort #17 am: 29 Januar 2017, 17:49:06 »
@Don Pedro

Ich habe keine Ahnung warum diese Zeile einen Error hervorruft...


Ursprünglich habe ich nur die eine Zeile entfernt. Danach hatte ich aber mehrere Fehlermeldungen und habe alles in meinen Augen nicht nötige gelöscht. ::) :o


Im Moment bin ich auch so zufrieden, in meinen Tests hat alles geklappt. Der zusätzliche Code war laut AB1970 ja nur dafür da, dass das gerät mindestens 2 tage nicht erreichbar ist, bevor eine Nachricht gesendet wird. Meine Geräte gingen bisher noch nie einfach so auf dead.

Falls das in Zukunft doch so sein sollte, muss ich mich mit dem Stück Code nochmal befassen ::) :P

Grüße Fixel
Ich bekomme  am Dienstag einen Rasp 3 und werde darauf Jessie Lite installieren,  ich hoffe dadurch rauszubekommen, welche fehlende Library nun wirklich den Fehler verursacht.
Im Moment habe ich leider keine Ahnung wie ich euch weiterhelfen kann. :(

Grüße
Andreas


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Offline Fixel2012

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1218
Antw:Batterieabfrage für Homematic mit Ausfallsüberwachung
« Antwort #18 am: 29 Januar 2017, 18:49:00 »
Ich bekomme  am Dienstag einen Rasp 3 und werde darauf Jessie Lite installieren,  ich hoffe dadurch rauszubekommen, welche fehlende Library nun wirklich den Fehler verursacht.
Im Moment habe ich leider keine Ahnung wie ich euch weiterhelfen kann. :(

Grüße
Andreas


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Kein Problem! Bei mir funktioniert es ja nun erstmal.  :)
Fhem 5.8 auf Raspi 3, HMLAN und 868MHz CUL mit einigen Komponenten, Z-Wave Rollladenaktoren, Tablet UI, 433 MHz CUL mit Baumarktsteckdosen und Temp Sensoren, Amazon Echo, Echo Dot, 2x SONOS  play1, 1x SONOS Connect AMP,  presence, HUE, Lightify

Offline AB1970

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Antw:Batterieabfrage für Homematic mit Ausfallsüberwachung
« Antwort #19 am: 28 Februar 2017, 18:45:12 »
Hallo ,
ich habe mein FHEM nun auf dem Rasp3 unter Jessie Lite am laufen.

In der Tat, ich musste
sudo apt-get install libdate-pcalc-perl libdatetime-format-strptime-perl
installieren um das Script zum Laufen zu bringen.
Danach tat es aber ohne Änderungen seinen Dienst.