Autor Thema: [21_HEOSMaster,21_HEOSPlayer,21_HEOSGroup] Module für das Denon Multiroomsystem  (Gelesen 39048 mal)

Offline dl4fb

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 451
Heute morgen waren schon wieder neue Geräte angelegt, kann man das irgendwie abfangen? die IP ist ja noch die gleiche...

Bei mir gab es heute Abend auch wieder einen SW Update der HEOS Boxen.
Es wurde eine neue PID vergeben (vom HEOS System) und daher werden neue Devices angelegt.

Das ist zwar lästig (leicht zu fixen), aber wie könnte das HEOS Modul das abfangen?

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22348
Ich fürchte nicht. Eine eindeutige ID vom remote System benötige ich zum automatischen anlegen und zur Kommunikation.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline dl4fb

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 451
Ich fürchte nicht. Eine eindeutige ID vom remote System benötige ich zum automatischen anlegen und zur Kommunikation.

So isses,!

Offline dl4fb

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 451
Wenn ich einen Wunsch äußern dürfte:
Toll wäre ein GUI wie im SONOS Modul.

Ich habe das mal mit readingsGroup angefangen, habe es allerdings nicht mal hinbekommen, z.B. das Senderlogo oder das Cover aus einer mp3 anzuzeigen.
Irgendwann werde ich mich intensiver in dieses Modul einarbeiten.
Vielleicht hat jemand von Euch dazu ein Beispiel?

Gruß Helmut

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22348
Sonos hat meines Wissens auch nur eine rg, oder würde da mittlerweile was eigenes gemacht?
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline dl4fb

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 451
« Letzte Änderung: 26 April 2019, 17:23:59 von dl4fb »

Offline Depechem

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 695
Das es seit kurzem immer neue PID‘s anlegt ist extrem schlecht.
Ich habe nun bereits 2x alles umgeändert und einen Tag später wieder eine neue PID.... >:(
Mein Problem ist, dass ich die HEOS Geräte bei mir in mehreren Tablet UI Tablets integriert habe und damit
jedes Mal ca 40min benötige um wieder alles ans laufen zu bekommen. Dort ist ja das Problem das jedes Mal der „device Name“ benötigt wird und der ist nunmal die PID.
Geht dies wirklich nicht im Modul abzufangen? Falls nicht hat jemand eine Idee wie man das ganze umgehen könnte?
Gruß Thomas
RaspberryPi2 / FHEM / 3 Wand-Tablets mit Tablet UI / HM USB / verschiedene HM-Aktoren / JeeLink USB für WS1600 und mehrere LaCrosse Sensoren / HEOS ...

Offline Depechem

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 695
Bei mir gab es heute Abend auch wieder einen SW Update der HEOS Boxen.
Es wurde eine neue PID vergeben (vom HEOS System) und daher werden neue Devices angelegt.

Das ist zwar lästig (leicht zu fixen), aber wie könnte das HEOS Modul das abfangen?

Wie bekommst du das leicht gefixt?
RaspberryPi2 / FHEM / 3 Wand-Tablets mit Tablet UI / HM USB / verschiedene HM-Aktoren / JeeLink USB für WS1600 und mehrere LaCrosse Sensoren / HEOS ...

Offline dl4fb

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 451
Arbeite am großen Bildschirm mit 2 Fenstern.
Ich übertrage die Settings von den alten auf die neuen Heos Geräte.
Lösche die alten Geräte.
Benenne die neuen um und setzte den Alias, beides wie beiden alten Teilen.

Das ist zwar blöd, aber dauert 2 Minuten pro Gerät

Offline Depechem

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 695
Arbeite am großen Bildschirm mit 2 Fenstern.
Ich übertrage die Settings von den alten auf die neuen Heos Geräte.
Lösche die alten Geräte.
Benenne die neuen um und setzte den Alias, beides wie beiden alten Teilen.

Das ist zwar blöd, aber dauert 2 Minuten pro Gerät

aber nur direkt in FHEM, im Code von 3 verschiedenen Tablet UI braucht man ewig und ich habe ca. 10 notifys pro HEOS Gerät die auch alle umbenannt werden müssen... das nun bereits das 3. Mal innerhalb einer Woche. Wer weis wie oft das noch vorkommt. Das kann ja nicht zum Alltag werden... wenn man im Tablet UI sowie in den notifys mit dem Alias arbeiten könnte wäre dies nicht das Problem.
@Leon hast du evtl noch eine Idee parat
RaspberryPi2 / FHEM / 3 Wand-Tablets mit Tablet UI / HM USB / verschiedene HM-Aktoren / JeeLink USB für WS1600 und mehrere LaCrosse Sensoren / HEOS ...

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22348
@Leon hast du evtl noch eine Idee parat

Leider nein. Passiert das nur nach einem Firmwareupdate oder auch einfach so?
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline Depechem

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 695
Leider nein. Passiert das nur nach einem Firmwareupdate oder auch einfach so?

Kann ich gar nicht so genau sagen, kann mir aber nicht wirklich vorstellen das Denon innerhalb 1 Woche 3 Updates einspielt. Wissen die anderen mehr?
RaspberryPi2 / FHEM / 3 Wand-Tablets mit Tablet UI / HM USB / verschiedene HM-Aktoren / JeeLink USB für WS1600 und mehrere LaCrosse Sensoren / HEOS ...

Offline dl4fb

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 451
Es kamen immer FW Updates.
Heute habe ich n.n. probiert

Offline Depechem

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 695
ich habe nochmal im Loxone Forum gelesen und selber nochmal geschaut. Die letzte PID ist jetzt wieder die ursprüngliche PID. Scheinbar hat Denon es mitbekommen und gefixt. Also warten wir mal ab ob dem so bleibt. Ich habe mein Backup eingespielt und nun passt alles wieder.
Gruß Thomas
RaspberryPi2 / FHEM / 3 Wand-Tablets mit Tablet UI / HM USB / verschiedene HM-Aktoren / JeeLink USB für WS1600 und mehrere LaCrosse Sensoren / HEOS ...
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline grappa24

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 795
Log von HEOS1 (Stereopaar) unterdrücken

Ich betreibe einen HEOS1 als "Paarlautsprecher" zu einem anderen HEOS1; ich muss den nicht via FHEM ansteuern, möchte aber gern den folgenden Event unterdrücken: 2019-05-08 09:04:16 Global global UNDEFINED HEOSPlayer1271254920 HEOSPlayer -1271254920 IODev=HEOS_Master
FHEM 5.9, RasPi 3B+, Debian Stretch, KNX, FS20, HM, HUE, Rollo-/Lichtsteuerung/-szenarien, Velux via HM, T-Sensoren, Wassermelder, Fensterkontakte, Signalgeber, Heizungssteuerung, HEOS, Sprachsteuerung mit Alexa-FHEM, Xiaomi Flower Care, Netatmo, ...

 

decade-submarginal