Autor Thema: FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis  (Gelesen 819 mal)

Offline Kusselin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« am: 01 Februar 2017, 13:22:32 »
Hi,

gibt es User die im Rhein-Neckar-Kreis leben und mit Fhem arbeiten, Lust haben sich auszutauschen?

Gruss
Kussel
CUL868, CUL433

Offline KernSani

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 843
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #1 am: 01 Februar 2017, 13:28:06 »
...Mannheim... Das mit dem Austauschen überlege ich mir noch ;-)
Vom Arzt oder Apotheker empfohlen: https://fhem.de/commandref.html

Offline arne.dien

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #2 am: 01 Februar 2017, 13:32:11 »
Wohnen: Mörlenbach
Arbeiten: Weinheim
FHEM 5.7, RasPi B+, HM-LAN, Harmony
Homematic, Licht, Rolladen, Heizkörper, Rauchmelder...
LW12, LD316...

Es ist selten zu spät aber immer höchste Zeit...

Offline rabehd

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #3 am: 01 Februar 2017, 13:40:41 »
...Heidelberg...
mindestens einmal zum Austausch bereit  ;)

Offline Kusselin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #4 am: 01 Februar 2017, 13:44:52 »
Hee cool, wusste gar nicht das es soviele in meiner Umgebung gibt die mit Fhem arbeiten!! Toll

Und... seid Ihr alles Profis in sachen Fhem?
CUL868, CUL433

Online Thorsten Pferdekaemper

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3004
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #5 am: 01 Februar 2017, 13:50:36 »
Schriesheim...
"Profi" hat zwei Bedeutungen:
1. Nein, ich verdiene kein Geld mit FHEM
2. Das sollen andere beurteilen.

Von wegen Austausch über FHEM: Ja klar, das passiert ziemlich viel im Forum. Treffen gibt es demnächst in DA und KA. Wenn jemand etwas in der Mitte organisiert, dann bin ich gerne dabei.

Gruß,
  Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline Kusselin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #6 am: 01 Februar 2017, 13:53:26 »
Schriesheim...komme grad um die Ecke..Leutershausen  ;D

na da könnte man sich doch auch mal treffen oder?

Sogar das Wort "Austausch" wird jetzt wieder falsch verstanden  :P
CUL868, CUL433

Online Thorsten Pferdekaemper

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3004
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #7 am: 01 Februar 2017, 13:57:04 »
Klar, wie schon gesagt: Wenn jemand hier was organisiert, dann bin ich dabei.
Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4134
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #8 am: 12 Februar 2017, 05:37:06 »
Mal sehen.

LG

pah

Online Thorsten Pferdekaemper

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3004
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #9 am: 12 Februar 2017, 11:03:01 »
Mal sehen.
Weingarten ist aber nicht wirklich im Rhein-Neckar-Kreis. Wenn Du trotzdem was bei "uns" organisieren willst, dann sagt bestimmt kaum jemand Nein.
Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4134
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #10 am: 12 Februar 2017, 11:40:15 »
Missverständnis. Ich würde vlt. kommen, aber nicht organisieren.

LG

pah

Offline chr2k

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 467
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #11 am: 17 Februar 2017, 12:15:05 »
Ich würde auch nach Mannheim oder die Gegend kommen - sozusagen als Gegenbesuch  ;)

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 12798
  • Probleme sind auch keine Lösung.
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #12 am: 17 Februar 2017, 12:20:53 »
Weingarten ist aber nicht wirklich im Rhein-Neckar-Kreis.

So weit ist das aber vom Rhein-Neckar-Kreis nicht entfernt, das sind maximal 30 Minuten.

Ich bin normalerweise auch alle 14 Tage am Wochenende in Leimen.


« Letzte Änderung: 17 Februar 2017, 12:23:08 von betateilchen »
Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.

Offline rabehd

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #13 am: 17 Februar 2017, 13:47:07 »
bleibt langsam die Frage: Wer opfert sich und organisiert?
Ort?
Umfrage -> Termin
Ich könnte mir einen Kennenlernstammtisch mal abends vorstellen.
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline chr2k

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 467
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #14 am: 17 Februar 2017, 13:57:00 »
bleibt langsam die Frage: Wer opfert sich und organisiert?

Zur Not mache ich das gerne (wäre nur for Lokation Tipps dankbar). Aber gerne überlasse ich den Locals den Vortritt - finde ich ohnehin besser.


Ort?
Mannheim?


Ich könnte mir einen Kennenlernstammtisch mal abends vorstellen.

Das macht durchaus Sinn.
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Online Thorsten Pferdekaemper

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3004
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #15 am: 17 Februar 2017, 14:05:25 »
Zur Not mache ich das gerne (wäre nur for Lokation Tipps dankbar).
Das ist ja irgendwie Blödsinn, oder?

Zitat
Mannheim?
Da verirre ich mich immer...
Mir wäre eins der "Dörfer" lieber, also sowas wie Leutershausen, Schriesheim, Dossenheim etc. Da sind die meisten schneller und parken ist auch einfacher. 

Wenn wir uns auf Schriesheim einigen können, dann könnte ich mal versuchen, ob ich was finde.

Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline chr2k

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 467
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #16 am: 17 Februar 2017, 14:09:27 »
Das ist ja irgendwie Blödsinn, oder?

"Blödsinn" finde ich jetzt etwas frech ausgedrückt   :-[ ???

Ich wäre nicht der erste, der in einem "fremden" Gebiet einen Stammtisch organisiert.  8)

Und bevor sich niemand von den Locals findet/bereit erklärt/erbarmt jedoch genug Locals an einem Stammtisch interesse hätten, warum nicht jemand machen lassen der will - aber halt dann von auswärts kommt?!  :-X


Online Thorsten Pferdekaemper

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3004
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #17 am: 17 Februar 2017, 14:14:56 »
"Blödsinn" finde ich jetzt etwas frech ausgedrückt   :-[ ???
Das war ja nicht so gemeint, dass Du das nicht könntest. Ich meinte damit eher, dass es mir etwas unangenehm ware, wenn ich mich darum drücke und dann jemand von weiter weg einen Stammtisch sozusagen in meiner Nachbarschaft organisiert. Meine Erziehung bezüglich Gastfreundschaft sagt mir da was anderes...
Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline Kusselin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #18 am: 17 Februar 2017, 14:43:22 »
Also ich fänds auch klasse wenn man einen Stammtisch machen würde  ;)

Ja die Bergstarße eignet sich da super....in Ladenburg z.B. das Fody´s, in Leutershausen den Bickel (Gasthaus zur Bergstraße) in Großsachsen z.B. der Grieche, in Schriese der Hauser usw.

Also das wäre echt klasse!!!

Gruss

Markus
CUL868, CUL433

Offline chr2k

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 467
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #19 am: 19 Februar 2017, 23:51:17 »
Das war ja nicht so gemeint, dass Du das nicht könntest.

So habe ich das auch nicht aufgefasst  :)




Ich meinte damit eher, dass es mir etwas unangenehm ware, wenn ich mich darum drücke und...

Naja, was heißt den "drum drücken"?! Es kann ja durchaus ein, dass sich in einer Gegend zwar Leute finden, die interesse an einem Stammtisch haben, aber aus Gründen (welche das auch immer sein mögen) ein solches Treffen nicht organisieren können/wollen. Und bevor kein Treffen zustande kommt, würde ich eben einspringen - erst Recht wenn das in "der Nachbarschaft" ist. Aber wie sich schon schrieb will ich mich nicht vordrängeln.




Meine Erziehung bezüglich Gastfreundschaft sagt mir da was anderes...

So sehe ich genauso, aber du sollst dich ja auch nicht gezwungen fühlen etwas machen zu müssen, worauf du keine Lust, Muse oder sonst was hast  ;)


Ich bin auf jedenfall gespannt und warte mal ab  8)

Offline arne.dien

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #20 am: 23 Februar 2017, 22:02:29 »
Ich komme zwar aus dem Kreis Bergstraße, wäre aber dabei, wenn der Termin passt.
Gruß
Arne
FHEM 5.7, RasPi B+, HM-LAN, Harmony
Homematic, Licht, Rolladen, Heizkörper, Rauchmelder...
LW12, LD316...

Es ist selten zu spät aber immer höchste Zeit...

Offline chr2k

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 467
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #21 am: 23 Februar 2017, 22:05:49 »
Jetzt muss man nur noch einen Termin festlegen  :)

Online Thorsten Pferdekaemper

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3004
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #22 am: 23 Februar 2017, 23:39:47 »
Jaja...
Ich werde mal schauen, wie viele Interessenten es jetzt sind und dann mal sehen, wo.
Von wegen Termin haben wir ja bald DA und KA. Davor wird's knapp, oder?
Gruß,
    Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline Kusselin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #23 am: 24 Februar 2017, 13:59:02 »
Hallo Thorsten,

also ich wäre auf jedenfall dabei!! Wie ich schon oben gepostet habe gibt es ja reichlich Lokalitäten bei uns..und ich denke das da auch Gaststätten dabei sind die keinen Mindestverzehr verlangen (zumindest beim gasthaus zur Bergstraße in Leu).

Gruss
CUL868, CUL433

Offline chr2k

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 467
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #24 am: 24 Februar 2017, 14:12:14 »
Warum muss das Mindestverzehr Ding jetzt "überall" zum Thema gemacht werden? Wenn ich es richtig interpretiert habe, geht es bei der Anfrage in *diesem Thread hier* zunächst erstmal um das abklappern ob interesse besteht und wohl auch lediglich ein geselliges zusammensitzen in einem Lokal mit Speis und Trank. Dafür braucht man keinen separaten Raum, sondern kann sich zu den anderen Gästen in den eigentlichen Gaststättenraum setzen. Und dann gibt's auch sicherlich nirgends wo ein Mindestverzehr (Ausnahmen gibt es sicherlich - habe ich aber bei meinen bisherigen vier organisierten Treffen nicht erlebt).

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Kusselin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #25 am: 24 Februar 2017, 15:14:13 »
Hi,

ja so kann mans auch sehen...Hats recht. Erstmal klein anfangen...

Gruss
CUL868, CUL433

Online Thorsten Pferdekaemper

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3004
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #26 am: 26 Februar 2017, 14:59:36 »
Hi,
ich bin jetzt mal diesen Thread hier durchgegangen und habe folgende Interessenten gefunden:
Kusselin
KernSani
arne.dien
rabehd
Thorsten Pferdekaemper
Prof. Dr. Peter Henning
chr2k
betateilchen

Das sind erstmal nur 8 Leute, wobei zwei oder drei sowieso nur "vielleicht". Gehen wir also mal von 6 oder 7 aus. Ich denke, da reicht es, sich einfach mal abends in einer Kneipe zu treffen. Wenn Ihr das ok finden, dann werde ich mal hier in Schriesheim einen Tisch reservieren. Gibt es irgendwelche Wünsche bezüglich der kulinarischen Richtung?
Welche Wochentage würden gar nicht gehen bzw. wären gut? Bei mir selbst ist momentan nur der Freitag schlecht.
Als (erstes) Datum würde ich frühestens Anfang April vorschlagen. Jetzt ist erstmal Fasching, dann kommt Mathaise-Markt, wodurch Schriesheim im Ausnahmezustand ist. Dann kommen die Treffen in DA und KA.

Möglicherweise kann man da sogar was regelmäßiges draus werden lassen, vielleicht so in etwa einmal im Monat.
Gibt es Meinungen dazu?
 
Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline Kusselin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #27 am: 26 Februar 2017, 15:10:16 »
Hi,

also mir ist es realtiv egal wann wir das machen.

Ich fänds klasse...Wünsche habe ich keien bzgl. der Lokalität.
Gruss

Markus
CUL868, CUL433

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 12798
  • Probleme sind auch keine Lösung.
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #28 am: 26 Februar 2017, 15:28:51 »
Bezüglich Wochentag: Bei mir ginge nur Freitag oder Samstag,
da ich nur jedes zweite Wochenende (bezogen auf das Wochenende 1./2.April) in der Gegend bin.

Im April sollte ja auch wieder die eine oder andere Besenwirtschaft in der Gegend geöffnet haben :)
Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.

Offline arne.dien

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #29 am: 26 Februar 2017, 17:24:51 »
Bei mir ist der Dienstag und Donnerstag regelmäßig belegt...
FHEM 5.7, RasPi B+, HM-LAN, Harmony
Homematic, Licht, Rolladen, Heizkörper, Rauchmelder...
LW12, LD316...

Es ist selten zu spät aber immer höchste Zeit...

Offline rabehd

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #30 am: 26 Februar 2017, 21:54:04 »
Schriesheim ist gut, gern den Perser  :)
Wochentag egal, ob ja oder nein, dass hängt eher am konkreten Datum

Offline chr2k

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 467
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #31 am: 26 Februar 2017, 22:05:39 »
Tage sind bei mir sehr unterschiedlich. Vielleicht magst du ein Doodle erstellen um eine Übersicht zu haben über die gemeinsame Schnittmenge? Bezüglich Restaurant wäre ich für gut bürgerliche Küche oder die "Standard" ausländische Küche (Italiener, Grieche, Balkan). Da ist dann immer für jeden Geschmack etwas dabei.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15748
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #32 am: 26 Februar 2017, 22:15:36 »
La Perseria finde ich nicht gut.

griechisch gäbe es das weiße lamm.
« Letzte Änderung: 11 März 2017, 16:39:58 von justme1968 »
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Kusselin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #33 am: 27 Februar 2017, 08:21:36 »
Sorry, nichts gegen Persier, aber ich bin ein einheimischer Bauer und der frißt bekanntlich nicht das was er nicht kennt!

Gruss
CUL868, CUL433
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline TomLee

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #34 am: 11 März 2017, 14:19:11 »
Hallo,

ursprünglich gings ja nur um gelegentliche Treffen zum austauschen.
Ist den die Verfügbarkeit von Speis und Trank ein muss oder kann um Erfahrungen auszutauschen ?
Hätte die Möglichkeit einen ansprechenden Raum in einer kl. Pension für gelegentliche Treffen zur Verfügung zu stellen, allerdings in etwa genau gleicher Entfernung zu den genannten Orten auf gegenüber liegender Seite des Rheins, im Rhein-Pfalz-Kreis.
Also in etwa der Mitte der Metropolregion-Rhein-Neckar.

Wollt einfach mal fragen ob so was als Lokalität auch in Betracht kommen würde ? Da die Verkostung auch wichtig erscheint und ich leider nur den Raum bieten könnte.

- 16+ Sitzplätze wären vorhanden
- sehr flexibel was den Wochentag angeht
- kostenfrei
- Getränke gerne nach Absprache
- mehr oder weniger gute Parkmöglichkeiten

LG

Thomas