Autor Thema: FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis  (Gelesen 12000 mal)

Offline chr2k

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 567
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #60 am: 23 Mai 2017, 22:27:25 »
Mir steht es am wenigsten zu, jemanden auszuschließen - wollte ich auch nicht. Mir ging es nur um einen geeigneten Mittelpunkt, der ist aber bei denen von mir genannten immer noch gegeben. Schriesheim finde ich auch gut. Da wollte ich eh auch mal hin...


Offline Kusselin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 812
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #61 am: 23 Mai 2017, 22:32:02 »
aber dann bitte in eine stinknormale Kneipe oder restaurant..
hm-mod-rpi-pcb, CUL433, HM,
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4891
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #62 am: 24 Mai 2017, 08:37:36 »
Hi,
wie wär's damit:
http://www.hotel-hauser-schriesheim.de/
Der "Hirsch" ist wahrscheinlich ähnlich, aber die Lage ist schöner.
http://www.hirsch-schriesheim.de/
Ja, vielleicht eher der "Hirsch". Vorteil vom Hauser ist, dass es jetzt einen Biergarten gibt.
Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline chr2k

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 567
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #63 am: 24 Mai 2017, 08:49:03 »
wie wär's damit

Find ich beides super.

Ich hab zur Terminfindung (das ist ja bekanntermaßen das schwierigste) mal ein Doodle angelegt:

http://doodle.com/poll/xfkwvz6e8zqwzpwt

Die Abstimmung beende ich am 1.6.

Offline Kusselin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 812
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #64 am: 24 Mai 2017, 10:04:27 »
Hi,
wie wär's damit:
http://www.hotel-hauser-schriesheim.de/
Der "Hirsch" ist wahrscheinlich ähnlich, aber die Lage ist schöner.
http://www.hirsch-schriesheim.de/
Ja, vielleicht eher der "Hirsch". Vorteil vom Hauser ist, dass es jetzt einen Biergarten gibt.
Gruß,
   Thorsten

Super Torsten, das sind echt super Locations!!

ich habe mich auch mal eingetragen!!!

de Monnemer (kernSani): Schriese is gut  ;)
« Letzte Änderung: 24 Mai 2017, 10:07:09 von Kusselin »
hm-mod-rpi-pcb, CUL433, HM,

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4891
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #65 am: 24 Mai 2017, 10:18:31 »
Hi,
wenn eine Entscheidung feststeht, dann kann ich auch mal vorbeigehen und einen Tisch reservieren. Ich komme da eh öfter vorbei, wenn Julian nicht schlafen will...
Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline chr2k

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 567
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #66 am: 24 Mai 2017, 10:19:59 »
dann kann ich auch mal vorbeigehen und einen Tisch reservieren. Ich komme da eh öfter vorbei

Und zur Not ruft man an  ;D
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4891
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #67 am: 24 Mai 2017, 11:27:42 »
Und zur Not ruft man an  ;D
Das ist ja soooo 80er...
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline chr2k

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 567
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #68 am: 24 Mai 2017, 12:26:29 »
Das ist ja soooo 80er...

Was ist denn dann erst das vorbei gehen? 50er?  :D :P

Online rabehd

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 570
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #69 am: 24 Mai 2017, 12:45:00 »
Ich hoffe mal das bei Doodle eingetragene Ende wird nicht unterschritten.
Klar weiß ich, dass die Bauern unter uns schon früh auf dem Feld sind und somit 18:00 in der Kneipe sein können. Ich gehe jedoch 06:30 aus dem Haus und bin selten vor 18:00 zu hause, also nicht vor 19:00 in Schriesheim. Nur zur Verabschiedung komme ich ungern.

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4891
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #70 am: 24 Mai 2017, 17:40:21 »
Was ist denn dann erst das vorbei gehen? 50er?  :D :P
Naja, in den 80ern hat man das Telefon in die Hand genommen, gewählt und dann gesagt, was man wollte. Gesprächsqualität etc. waren kein Problem, das war (zumindest bei uns) immer perfekt. Heute nimmt man das "Smartphone", mit dem ich zwar meine Heizung regeln kann, aber ein ernsthaftes Gespräch damit zu führen ist für mich nicht drin. Irgendwie bekomme ich beim Zuhören Kopfweh und 50% der Gesprächsdauer geht darum, dass die Verbindung nicht gut ist, gleich abreißt oder man nur jedes zweite Wort versteht. Besonders toll sind die Gesprächspartner, die im Auto sitzend denken, dass ich zwischen Zeuss und Wirbitzki noch ihr Geflüster verstehe...

Ich hoffe mal das bei Doodle eingetragene Ende wird nicht unterschritten.
Klar weiß ich, dass die Bauern unter uns schon früh auf dem Feld sind und somit 18:00 in der Kneipe sein können.
Ich arbeite zwar in Schriesheim, aber 18:00 Uhr schaffe ich auch nicht. 19:30 ware realistischer.
Gruß,
   Thorsten


 
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline KernSani

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2186
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #71 am: 25 Mai 2017, 00:01:28 »
Vorteil vom Hauser ist, dass es jetzt einen Biergarten gibt.
*Thumbs up* für Biergarten
RasPi: RFXTRX, HM, mySensors, JeeLink, miLight, squeezbox, Alexa, Siri, ...

Offline chr2k

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 567
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #72 am: 01 Juni 2017, 12:16:14 »
Nochmal zur Erinnerung:
Die Abstimmung im Doodle endet heute.

Offline chr2k

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 567
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #73 am: 01 Juni 2017, 12:31:30 »
Naja, in den 80ern hat man das Telefon in die Hand genommen, gewählt und dann gesagt, was man wollte. Gesprächsqualität etc. waren kein Problem, das war (zumindest bei uns) immer perfekt. Heute nimmt man das "Smartphone", mit dem ich zwar meine Heizung regeln kann, aber ein ernsthaftes Gespräch damit zu führen ist für mich nicht drin. Irgendwie bekomme ich beim Zuhören Kopfweh und 50% der Gesprächsdauer geht darum, dass die Verbindung nicht gut ist, gleich abreißt oder man nur jedes zweite Wort versteht. Besonders toll sind die Gesprächspartner, die im Auto sitzend denken, dass ich zwischen Zeuss und Wirbitzki noch ihr Geflüster verstehe...
Ich arbeite zwar in Schriesheim, aber 18:00 Uhr schaffe ich auch nicht. 19:30 ware realistischer.
Gruß,
   Thorsten

Ich hab mit dem Smartphone ebenfalls keine Probleme. Klar wenn einer ovn beiden sich im FUnkloch befindet oder eben die Freisprechanalge im Auto ungünstig funktioniert, ist es doof. Aber von einem Heim-zu-Heim-Gespräch per Mobilfunknetz mit gutem Epfang hab ich klasklare Gesprächsqualität. Ich denke heute wird trotzdem noch mehr telefoniert als früher - in den 80ern...

Offline chr2k

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 567
Antw:FHEM-User im Rhein-Neckar-Kreis
« Antwort #74 am: 01 Juni 2017, 22:18:22 »
So der Termin steht fest: 20.7.17 18:00-22:30 Uhr.

Thorsten magst du bei einem deiner Locations vorbei gehen? Ansonsten rufe ich an.

 

decade-submarginal