Autor Thema: [Neues Modul] Spotify  (Gelesen 49079 mal)

Offline Schlimbo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 668
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #210 am: 11 August 2019, 02:17:30 »
Hallo zusammen,
auch bei mir läd das Modul nach einem Docker Container update nicht mehr, bekomme beim Start die Meldung:
Messages collected while initializing FHEM:
configfile: Cannot load module Spotify
Please define Spotify ..... first

Ein reload 37_Spotify.pm ergib:
Too many arguments for Cpanel::JSON::XS::encode_json at ./FHEM/37_Spotify.pm line 368, near "0)"
Not enough arguments for main::Spotify_apiRequest at ./FHEM/37_Spotify.pm line 368, near "0)"
Too many arguments for Cpanel::JSON::XS::encode_json at ./FHEM/37_Spotify.pm line 376, near "0)"
Not enough arguments for main::Spotify_apiRequest at ./FHEM/37_Spotify.pm line 376, near "0)"
FHEM läuft bei mir im aktuellem Docker Container
https://github.com/fhem/fhem-docker/ (image.version
5.9-s19971_v2.1.1)
Perl: 5.028001
Kann hier jemand helfen?

Offline bennebartsch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 102
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #211 am: 11 August 2019, 14:03:54 »
Quick and dirty fix: Zeile 368 und 376 auskommentieren

Offline bloodybeginner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 162
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #212 am: 09 September 2019, 12:50:33 »
leider ist das spotify modul in der aktuellen Version unter docker immer noch kaputt

Offline bennebartsch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 102
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #213 am: 16 September 2019, 15:55:08 »
Besserer fix:
Zeile 368:
Spotify_apiRequest($hash, 'me/player/next', '{}', 'POST', 0);

Zeile 376:
Spotify_apiRequest($hash, 'me/player/previous', '{}', 'POST', 0);

und natürlich ein "attr global exclude_from_update 37_Spotify.pm" solange das Modul nicht aktualisiert wurde.
« Letzte Änderung: 16 September 2019, 15:57:20 von bennebartsch »

Offline onkel-tobi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 290
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #214 am: 12 Oktober 2019, 09:40:42 »
Hi zusammen,

Gibt es irgendeinen Trick die device IDs bei Spotify zu erhöhen bzw. gewisse Geräte immer in der Liste zu behalten?
Aufgrund von Multiroom habe ich inzwischen mehr als 7 devices und die sind selbst in der Spotify app dann unterschiedlich.
Insofern verhält sich das Modul vermutlich korrekt, aber ich habe Probleme, wenn ich DOIFs nutze, die je nach Bewegung transferPlayback‘s machen...

Hat jemand dazu eine Idee?

Danke & Gruß,
Tobi

Offline A-Donut

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #215 am: 17 November 2019, 01:37:19 »
Vielen Dank für das Modul.

Mit diesem Projekt (https://github.com/dtcooper/raspotify) zusammen, erfüllt es genau das was ich wollte.
Der Pi macht nun sprachgesteuert über Snips und Fhem (Spotify-) Musik.
Der Verstärker freut sich... :-)

BIG THX

Offline econ_sl83

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 80
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #216 am: 22 November 2019, 10:38:21 »
Vielen Dank für die Mühe mit dem Modul - das klingt alle super.

Ich hätte dennoch eine Lizenzfrage, die ich mal hier stellen will:
Wenn ich einen Spotify Premium-Accunt habe, kann ich dann über das Modul Titel an Spotify Player ausgeben lassen (etwa auf Raspi-Basis), auch wenn mein Telefon nicht im gleichen Wlan ist und ggf. etwas anderes abspielt? Oder bräuchte ich dafür ein Familien-Konto?

Offline Patrick1983

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #217 am: 05 Dezember 2019, 19:26:58 »
Erstmal vielen Dank für dieses Modul.

Ich bin grad dabei ein eigene Visualisierung für TabletUI zu machen, Cover, vor, rück, etc kein Ding.
Nun will ich aber die Devices aussuchen, dazu habe ich ein circlemenu gemacht wo alle Devices mit Namen aufgelistet werden, nur habe ich bis jetzt nicht herausgefunden mit welchem Befehl ich aktiv das Device ändern kann oder geht das gar nicht?!

Ist es auch möglich anhand deines Dropmenüs die Playlisten anzeigen zu lassen?

Danke für die Hilfe

Offline Che007

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #218 am: 06 Dezember 2019, 12:50:44 »
Vielen Dank für das Modul.

Mit diesem Projekt (https://github.com/dtcooper/raspotify) zusammen, erfüllt es genau das was ich wollte.
Der Pi macht nun sprachgesteuert über Snips und Fhem (Spotify-) Musik.
Der Verstärker freut sich... :-)

BIG THX

Hi,
funktioniert es bei dir, dass nach einem Neustart das Standardgerät automatisch angespielt wird? Bei mir habe ich den raspotify Dienst, bzw. die ID als Standardgerät eingetragen, aber losspielen will es nicht. Erst wenn ich raspotify über z.B. iPhone angetriggert habe, reagiert dieses wieder.

Online nanocosmos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #219 am: 16 Dezember 2019, 16:33:17 »
leider ist das spotify modul in der aktuellen Version unter docker immer noch kaputt
Scheint immer noch so zu sein.
Habe heute mein Docker File aktualisiert 7nd seitdem bekomme ich: Cannot load module Spotify

Offline Kermit20

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #220 am: 09 Januar 2020, 01:10:29 »
Ich wollte heute  Spotify einbinden und dazu dieses Modul nutzen, da ich auch über die Problematik im DockerImage gestolpert bin möchte ich mich kurz erkundigen ob es einen "offiziellen FIX" geben wird ?
RPi1: FHEM mit HMLAN und CUL Eigenbau: diverse Homematic Geräte; Technoline Temp/Feuchte 868 MHz // Schalsteckdosen 433 MHz
RPi2: FHEM mit Viessmann(optolink) mit VControl und 1W Sensoren
RPi3: Apache / Owncloud 9

Offline speridal

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #221 am: 02 März 2020, 14:25:04 »
Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für das tolle Modul. Klappt im Prinzip perfekt. Ich habe leider nur ein Problem und bevor ich in die Analyse einsteige, möchte ich eure Erfahrungen abfragen.

Da meine Töchter eigene Spotify-Accounts haben, gibt es bei mir in FHEM drei Spotify-Devices. Das Update dieser Devices bleibt teilweise stehen, d.h. Track-Titel, Künstler, Cover etc. ändert sich beim Liedwechsel nicht mehr.

Ich kann das dann mit einem "set <Spotify_Device> update" wieder reparieren. Ich habe momentan die Vermutung, dass das Problem damit zusammenhängt, dass ich drei Spotify Devices habe. Oder passiert dieses "einfrieren" auch bei einem Device?

Danke.

Viele Grüße,
Bernd

Offline Sticks65

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #222 am: 08 März 2020, 15:03:45 »
Hallo zusammen,

zunächst einmal ein "GROSSES DANKESCHÖN" für dieses geniale Spotify Modul.   :)

Ich bin gerade dabei im FTUI eine Seite für Spotify zu generieren und würde gern per Push-Widget das
Abspiel-Device ändern (trasferPlayback).
Leider werden im Reading nicht immer alle Devices aufgelistet, und die ID's ändern sich auch immer wieder.


Hat jemmand eine Möglichkeit gefunden, die Devices im Spotify Modul in den Readings "festzuschreiben"?
Ich meine damit, dass alle verfügbaren Devices, welche in der Spotify-App zur Verfügung stehen, auch
im Modul aufgelistet werden und diese auch immer in einer definierten device-id stehen.

Z.B.
device_2_id 2aeee88da1e4c83bf122276bb3560f480b1f9016
device_2_name SoundTouch 10
device_2_type Speaker
device_2_volume 27

Viele Grüße
Martin

Offline altbrotjungbrot

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:[Neues Modul] Spotify
« Antwort #223 am: 09 März 2020, 21:14:51 »
Hallo und Gratulation zum gelungenen Modul!

Ich habe es erfolgreich im Einsatz und es macht zuverlässig das, was es soll.
Weil ich die Möglichkeit vermisst habe, Playlists zu durchsuchen, und die Spotify API prinzipiell diese Möglichkeit bietet, habe ich das Modul kurzerhand um diese Funktion erweitert.
Der Einfachheit halber poste ich hier mal das Patchfile. Da ich noch keine Bilder Posten kann, befindet sich ein Screencast meiner Tablet UI Einbindung ebenfalls im Anhang.
Vielleicht rutschen die Änderungen ja ins SVN Repo  ;)

Grüße,
Flo