Autor Thema: [82_LGTV_WebOS.pm] Modul für LG TV's mit WebOS  (Gelesen 107799 mal)

Offline ToM_ToM

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 966
    • ThomasZFoto
Hey, habe gerade die aktuelle Version installiert,

anschließend neu gestartet, clearReadings ausgeführt und dann connect.

Was auffällt, ist folgendes Reading
lastResponse

error - 401 insufficient permissions (not registered)

Kann aber auch sein, dass das davon kommt dass ich nach dem clear auf dem TV den connect neu akzeptieren musste.
Ansonsten habe ich jetzt mal schnell bisschen hin und her geschaltet, mute on, off usw. und noch keinen Absturz... Yeah! :D

Auch den härteren Test hat er mit Bravour bestanden.

sleep 3; set LG55UH950V volume 10; sleep 0.5; set LG55UH950V volume 3; sleep 0.5; set LG55UH950V mute on; sleep 0.5; set LG55UH950V mute off; set LG55UH950V channelUp; sleep 0.5; set LG55UH950V channelDown; sleep 0.5; set sleep 3; set LG55UH950V volume 10; sleep 0.5; set LG55UH950V volume 3; sleep 0.5; set LG55UH950V mute on; sleep 0.5; set LG55UH950V mute off; set LG55UH950V channelUp; sleep 0.5; set LG55UH950V volume 6
Als nächstes werde ich mal die Programmzeitung mit anschalten und das Verhalten beobachten. Wobei ich diese Funktion für mich nicht zwingend bräuchte.
So wie es jetzt läuft, bin ich eig. schon zufrieden :)
Hardware: BananaPi, Busmaster CUL, SanDisk 16GB Ultra SD, 16 GB USB-Stick | Software: Armbian, FHEM 5.8

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 24159
Hey, habe gerade die aktuelle Version installiert,

anschließend neu gestartet, clearReadings ausgeführt und dann connect.

Was auffällt, ist folgendes Reading
lastResponse

error - 401 insufficient permissions (not registered)

Kann aber auch sein, dass das davon kommt dass ich nach dem clear auf dem TV den connect neu akzeptieren musste.
Ansonsten habe ich jetzt mal schnell bisschen hin und her geschaltet, mute on, off usw. und noch keinen Absturz... Yeah! :D

Auch den härteren Test hat er mit Bravour bestanden.

sleep 3; set LG55UH950V volume 10; sleep 0.5; set LG55UH950V volume 3; sleep 0.5; set LG55UH950V mute on; sleep 0.5; set LG55UH950V mute off; set LG55UH950V channelUp; sleep 0.5; set LG55UH950V channelDown; sleep 0.5; set sleep 3; set LG55UH950V volume 10; sleep 0.5; set LG55UH950V volume 3; sleep 0.5; set LG55UH950V mute on; sleep 0.5; set LG55UH950V mute off; set LG55UH950V channelUp; sleep 0.5; set LG55UH950V volume 6
Als nächstes werde ich mal die Programmzeitung mit anschalten und das Verhalten beobachten. Wobei ich diese Funktion für mich nicht zwingend bräuchte.
So wie es jetzt läuft, bin ich eig. schon zufrieden :)

Ich hoffe das wir aus dieser Version eine 0.1 Beta machen können.
Eigentlich sollte sich lastResponse so aktuallisieren wie sich die Readings aktuallisieren. Zu meist mit ok
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
Mein Dokuwiki:
https://tuxnetwiki-tuxnet.ddns.net

Offline ToM_ToM

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 966
    • ThomasZFoto
Nachtrag:

Wie ich sehe, hast du set openChannel in set channel umbenannt. :) Aber dafür funktioniert es leider nicht mehr.
Vorher habe ich um Pro7 schauen zu können set LG55UH950V openChannel 7 gemacht und hatte direkt im Anschluss Pro7.
Wenn ich jetzt set LG55UH950V channel auswähle, steht standardmäßig nicht mehr die Kanalnummer, sondern der Sendername im Wert.

set LG55UH950V channel 7 bringt jetzt auch keinen Erfolg mehr.
set LG55UH950V channel VOX geht z.B. auch nicht.
Kannst du da nicht wieder das mit der Kanalnummer einbauen? Das war super.

ChannelGuide habe ich auch aktiviert und jetzt mal die einzelnen Sender durchgeschalten.
Da scheint noch ein Bug drin zu sein. Bei mir werden hier bei current die PrimeTime-Titel angezeigt und eben das was danach kommt, wenn ich das richtig sehe. ;)

Ich verwende DVB-C.
Hardware: BananaPi, Busmaster CUL, SanDisk 16GB Ultra SD, 16 GB USB-Stick | Software: Armbian, FHEM 5.8

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 24159
Bei Dir hat das mit dem schalten der Kanäle wirklich funktioniert?
Der Befehl welcher vorher an den Fernseher ging hieß channelNumber. Das war der interne Befehl für den Fernsehr. Eigentlich sollte das gehen, ging aber bei mir nie. Ich habe das zu Testzwecken auf channelId umgestellt und da ging das dann. Jetzt habe ich überlegt wie ich die channelId auf channelNumber ummappen kann.
Daher ist die Funktion noch offen. Bis sich hier was eindeutiges ergibt kann ich ja wieder channelNumber nehmen.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
Mein Dokuwiki:
https://tuxnetwiki-tuxnet.ddns.net

Offline vitolinker

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
Nabend zusammen,

habe das aktuelle Modul installiert, neu gestartet und läuft ohne Probleme. Sicherheitshalber habe ich die Readings gelöscht und dann neu gepaired.
ChannelGuide bekommt auch readings und Fernseher reagiert ohne auch schneller. Für mich ist das so prima.
Log hatte auch keine Warnings und keine Errors :-)

Daumen hoch für die Beta!

Offline ToM_ToM

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 966
    • ThomasZFoto
Zitat
Bei Dir hat das mit dem schalten der Kanäle wirklich funktioniert?

Ja, das lief super. Auch direkt und ohne Probleme. Schneller hätte ich mit der Fernbedienung auch nicht schalten können.

Übrigens vergiss das mit der PrimeTime. Das war vorhin Blödsinn, sehe ich gerade.
Er zeigt mir Daten aus der Vergangenheit an:

Hier die Readings:
channel                               ProSieben                               2017-02-16 18:56:41
channelCurrentEndTime      2017-02-12 04:10:00             2017-02-16 18:56:39
channelCurrentStartTime    2017-02-12 02:25:00             2017-02-16 18:56:39
channelCurrentTitle             Gangster Squad                     2017-02-16 18:56:39
Hardware: BananaPi, Busmaster CUL, SanDisk 16GB Ultra SD, 16 GB USB-Stick | Software: Armbian, FHEM 5.8

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 24159
Ja das Problem mit dem Guide habe ich auch gerade. Zeigt mir Daten vom Nachmittag an. Ich muss da erstmal schauen was als Rohdaten an kommt.

channel baue ich Dir wieder um. Dann hat wenigstens einer was davon  ;D
Jetzt schauen wir erstmal das es stabil läuft und nicht crached. Dann können wir eine Beta daraus machen.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
Mein Dokuwiki:
https://tuxnetwiki-tuxnet.ddns.net

Offline hartenthaler

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 264
... letzte Version installiert und scheint stabil zu laufen.

  • ChannelUp und Down gehen nicht mehr (keine Reaktion).
  • screenMsg geht, ist aber nur recht kurz zu sehen und Umlaute werden nicht korrekt dargestellt.
  • pairing steht permanent auf unpaired obwohl alles soweit geht.
fhem 5.8 auf RaspberryPi 3 mit HMLAN und CCU2, ZWave, JeeLink, FHZ1000 für FS20, HMS, Fritz!Box, Fritz!DECT200, Harmony, Sonos, hue, netatmo, SSCam, Wetter- und Verkehrsmodule, Chat-Bot mit RiveScript/Telegram, IFTTT, pushover, ...

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2277
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Zitat
Ja das Problem mit dem Guide habe ich auch gerade.

bitte spars dir ...

bau den tv-browser ein oder so, wenn du sowas willst. glaub, den kriegst mit betteln auch headless.
ich hab hier z.b. orf und anderes österreichisches über ci+ - wenn du davon daten willst, wirst kotzen was die zeit an geht. grad diese blöde guide-app vom lg ist da der größte, mir bekannte schrott.
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline vitolinker

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
Also bei mir ging ChUp und ChDown, Message ist kurz, weil LG das wohl so will.
Edit: Pairing passt, reading ist korrekt.
@hartenthaler: Vielleicht solltest du die Readings löschen und neu pairen, dann kommt vielleicht auch der ChUp und Down wieder in Schwung.
« Letzte Änderung: 16 Februar 2017, 19:35:17 von vitolinker »

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 24159
... letzte Version installiert und scheint stabil zu laufen.

  • ChannelUp und Down gehen nicht mehr (keine Reaktion).
  • screenMsg geht, ist aber nur recht kurz zu sehen und Umlaute werden nicht korrekt dargestellt.
  • pairing steht permanent auf unpaired obwohl alles soweit geht.

channelUp und channelDown laufen und liefen immer und wurden nicht angefasst.
Das mit den zu kurzen einblenden wird sich wohl auch nicht ändern lassen, es sei denn jemand die der was dazu. Gibt ja LG Foren. An den Umlauten bin ich dran, steht auf der Agenda allerdings niedrig priorisiert. Da LG utf8 als JSON liefert gehe ich von aus das wir auch utf8 liefern können. Muss nur den richtigen Schalter finden.
« Letzte Änderung: 16 Februar 2017, 20:13:32 von CoolTux »
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
Mein Dokuwiki:
https://tuxnetwiki-tuxnet.ddns.net

Offline hartenthaler

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 264
Danke! Das mit ChannelUp/Down teste ich dann noch einmal frisch.
Die Standzeit einer screenMsg könnte man natürlich durch ein wiederholtes Abfeuern der selben Nachricht verlängern, vermute aber mal dass das dann flackert. Werde es mal probieren.

Habe eben gesehen, dass der Fernseher über DLNA noch ein wenig mehr Infos über sich ausspuckt.
Internals:
   DEF        uuid:0bxxx
   NAME       DLNA_7xxx
   NR         1077
   STATE      online
   TYPE       DLNARenderer
   UDN        uuid:0bxxx
   Readings:
     2016-12-24 21:35:29   currentAlbumArtURI
     2016-12-24 19:01:47   currentArtist   Unknown
     2017-01-12 20:24:17   currentTitle    Hartenthaler_Hi8_007_xxx
     2017-01-13 20:06:34   currentTrackURI
     2017-02-16 18:28:21   friendlyName    [LG] webOS TV
     2017-02-16 18:28:21   manufacturer    LG Electronics.
     2017-02-16 18:28:21   manufacturerURL http://www.lge.com
     2017-02-16 18:28:21   modelDescription LG WebOSTV DMRplus
     2017-02-16 18:28:21   modelName       LG TV
     2017-02-16 18:28:21   modelNumber     1.0
     2017-02-16 18:28:21   modelURL
     2017-02-16 18:28:21   multiRoomSupport 0
     2017-02-16 18:31:43   multiRoomVolume 22
     2017-02-16 18:28:22   mute            1
     2017-02-16 18:28:21   presence        online
     2017-02-16 18:28:21   state           online
     2017-01-13 20:06:34   transportState  NO_MEDIA_PRESENT
     2016-12-19 19:11:43   transportStatus OK
     2017-02-16 18:28:22   volume          22
   Helper:
     caskeid    0
     caskeidClients
Attributes:
   alias      [LG] webOS TV
   channel_01 ARD
   group      Medientechnikgerät
   room       Medientechnik
   userattr   channel_01 channel_02 channel_03 channel_04 channel_05 channel_06 channel_07 channel_08 channel_09 channel_10 multiRoomGroups ttsLanguage
   webCmd     volume
fhem 5.8 auf RaspberryPi 3 mit HMLAN und CCU2, ZWave, JeeLink, FHZ1000 für FS20, HMS, Fritz!Box, Fritz!DECT200, Harmony, Sonos, hue, netatmo, SSCam, Wetter- und Verkehrsmodule, Chat-Bot mit RiveScript/Telegram, IFTTT, pushover, ...

Offline HB86

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
Also bei mir läuft Version 0.0.78 seit mehreren Stunden ohne Probleme.
channelGuide hab ich deaktiviert, bremst bei mir das ganze Modul und die channelGuide Readings stimmen auch nicht. channelGuide finde ich persönlich aber auch unnötig.

direkte channel Auswahl funktioniert bei mir auch nicht.

@CoolTux:

Kannst du LiveTV noch zu den Inputs hinzufügen?
Und evtl. eine 3D Mode Auswahl.



Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 24159
Also bei mir läuft Version 0.0.78 seit mehreren Stunden ohne Probleme.
channelGuide hab ich deaktiviert, bremst bei mir das ganze Modul und die channelGuide Readings stimmen auch nicht. channelGuide finde ich persönlich aber auch unnötig.

direkte channel Auswahl funktioniert bei mir auch nicht.

@CoolTux:

Kannst du LiveTV noch zu den Inputs hinzufügen?
Und evtl. eine 3D Mode Auswahl.

LiveTv kannst Du doch über lunchApp starten. Die Inputliste wird automatisch generiert. Sie zeigt genau die Inputs an welche vom TV ausgelesen werden.

Was bedeutet bremst das Modul? Brauch dein Browser länger zum Laden dann?
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
Mein Dokuwiki:
https://tuxnetwiki-tuxnet.ddns.net

Offline HB86

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
LiveTv kannst Du doch über lunchApp starten. Die Inputliste wird automatisch generiert. Sie zeigt genau die Inputs an welche vom TV ausgelesen werden.

Ok stimmt. Hatte ich so noch nicht probiert.

Zitat
Was bedeutet bremst das Modul? Brauch dein Browser länger zum Laden dann?

Nein das nicht, aber das senden der set Befehle dauert länger