FHEM - Hardware > Server - Windows

[FHEMWinGUI] - Steuern von FHEM und bearbeiten der FHEM.cfg

<< < (2/19) > >>

digiart:
Beim (mehrfach) umbenennen von Geräten würde ich aufpassen, denn was passiert mit den Plot-Definitionen? Die zeigen dann ja ins Leere, wenn das Gerät und das Logfile umbenannt werden...

michael.winkler:

--- Zitat von: digiart am 09 Februar 2017, 13:53:38 ---Beim (mehrfach) umbenennen von Geräten würde ich aufpassen, denn was passiert mit den Plot-Definitionen? Die zeigen dann ja ins Leere, wenn das Gerät und das Logfile umbenannt werden...

--- Ende Zitat ---
Danke für den Hinweiß, hätte ich im ersten Step nicht auf dem Schirm gehabt.

Da die GUI über SSH Zugriff auf den FHEM Bereich hat, ist es aber grundsätzlich auch möglich die zuständige Plot Datei zu ändern bzw. dass dazugehörige Logfile gleich umzubenennen.

michael.winkler:

--- Zitat von: Thorsten Pferdekaemper am 09 Februar 2017, 13:49:09 ---Hi,
kann mal jemand erklären, wozu das gut sein soll? Eigentlich sollte man komplett die Finger von der fhem.cfg lassen. Falls man Ausnahmsweise doch was direkt machen muss oder will, dann geht das problemlos mit WinScp und Notepad++.
Ich sehe das ganze eher etwas problematisch, da es mehr Leute dazu animiert, in der fhem.cfg herumzupfuschen.
Wo ist der Mehrwert?
Gruß,
   Thorsten

--- Ende Zitat ---
Hi Thorsten,

den Mehrwert muss sich jeder selber erarbeiten. Ich selber habe festgestellt das mein FHEM schneller startet seit ich die fhem.cfg hiermit optimiere.

Bis jetzt habe ich die fhem.cfg auch im Notepad++ bearbeitet. Aber beim sortieren und finden der entsprechenden Abschnitte verliert man schnell die Übersicht. Vor allem wenn es auf die entsprechenden Reihenfolgen ankommt.

Jeder kann ja selber entscheiden ob er es nutzen möchte oder nicht. Ich werde auf jeden Fall weiter an der GUI optimieren usw.

Eventuell findet es ja der ein oder andere auch gut und kann es dann nutzen.

Gruß
Michael

binford6000:
Hi Markus,
wer Dein winconnect kennt findet sich hier auch schnell zurecht...
Besonders die Einteilung nach Raumnamen finde ich sehr praktisch!

Beim Speichern bekomme ich jedoch mehrere Fenster angezeigt (siehe Screenshot).
Der Inhalt ist meist eine Zahl, manchmal auch Gerätenamen: 10,8,5,6,7,9, USB300, CUL868 usw.

Die Änderung des editierten device wird jedoch korrekt gespeichert.
Meine Konfiguration ist im Screenshot zu sehen.

VG Sebastian

michael.winkler:

--- Zitat von: binford6000 am 09 Februar 2017, 18:11:39 ---Hi Markus,
wer Dein winconnect kennt findet sich hier auch schnell zurecht...
Besonders die Einteilung nach Raumnamen finde ich sehr praktisch!

Beim Speichern bekomme ich jedoch mehrere Fenster angezeigt (siehe Screenshot).
Der Inhalt ist meist eine Zahl, manchmal auch Gerätenamen: 10,8,5,6,7,9, USB300, CUL868 usw.

Die Änderung des editierten device wird jedoch korrekt gespeichert.
Meine Konfiguration ist im Screenshot zu sehen.

VG Sebastian

--- Ende Zitat ---
Hi Sebastian,

habe gerade mal nachgeschaut. bin mir noch 100% sicher wo es genau herkommt. Die Meldung erscheint wenn die GUI versucht ein Gerät in die fhem.cfg zu schreiben, diese aber schon drin steht. Ist eigentlich nur ein Hinweiß.

Trotzdem wäre es nicht schlecht wenn Du die neue fhem.cfg mit der alten vergleichst, und speziell mal nach den Geräten sucht.

Da ich natürlich nur mit meiner Umgebung testen kann, kann es durchaus sein das die GUI hier auch etwas falsch macht. Könntest Du mit den Inhalt der fhem.cfg mal zukommen lassen?

Gruß
Michael

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln