Autor Thema: Debian Packet - "repository can't be authenticated"  (Gelesen 449 mal)

Offline Sidey

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2343
Debian Packet - "repository can't be authenticated"
« am: 04 September 2019, 22:15:27 »
Hi,

Seit heute bekomme ich einen Fehler im Zusammenhang mit dem Debian Repository:
Der Fehler tritt auf einem Ubuntu xenial seit heute auf.
Gestern war eine Installation aus dem Repository noch möglich.


Ign:6 https://debian.fhem.de/nightly  InRelease
Hit:7 https://debian.fhem.de/nightly  Release
Ign:8 https://debian.fhem.de/nightly  Release.gpg
Reading package lists... Done
W: The repository 'https://debian.fhem.de/nightly  Release' is not signed.
N: Data from such a repository can't be authenticated and is therefore potentially dangerous to use.
N: See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.



Es kann durchaus sein, dass eine neue Version des Package Managers jetzt nicht mehr mit unauthentifizierten Repos möchte.
Für Nähere Analysen fehlt mir aktuell leider ein wenig die Erfahrung im Bezug auf, wie sind Repositorys aufgebaut.

Grüße Sidey
Signalduino, HMLan, Raspberry Pi, Mysensors, ESPEasy, HABridge für Echo

Offline amenomade

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4154
Antw:Debian Packet - "repository can't be authenticated"
« Antwort #1 am: 04 September 2019, 23:23:40 »
Ist das wirklich ein Problem vom Package, oder eher ein Problem von keys und eine irreführende Fehlermeldung?
Was sagt:
sudo apt-key list bei debian.fhem.de?
FHEM 5.8 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, und HM Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten

Offline Sidey

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2343
Antw:Debian Packet - "repository can't be authenticated"
« Antwort #2 am: 04 September 2019, 23:40:03 »
Hi,

bin da leider nicht ganz sicher wo der Fehler liegt. Der Key ist meiner Einschätzung nach gültig:

apt-key list, behauptet zumindest, dass der Schlüssel noch gültig ist :)

pub   4096R/CC0B9B66 2016-12-26 [expires: 2021-12-25]
uid                  betateilchen (debian.fhem.de) <gpg@betateilchen.de>


Der Vollständigkeit halber, viel passiert auf dem Ubuntu Server nicht
wget -qO - https://debian.fhem.de/archive.key | sudo apt-key add -
echo "deb https://debian.fhem.de/nightly/ /" | sudo tee -a /etc/apt/sources.list
sudo apt-get update               
Hit:1 http://us-east-1.ec2.archive.ubuntu.com/ubuntu xenial InRelease
Hit:2 http://us-east-1.ec2.archive.ubuntu.com/ubuntu xenial-updates InRelease
Hit:3 http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security InRelease
Hit:4 http://us-east-1.ec2.archive.ubuntu.com/ubuntu xenial-backports InRelease
Hit:5 http://apt.postgresql.org/pub/repos/apt xenial-pgdg InRelease
Ign:6 https://debian.fhem.de/nightly  InRelease
Get:7 https://debian.fhem.de/nightly  Release [1,204 B]
Ign:8 https://debian.fhem.de/nightly  Release.gpg
Get:9 https://debian.fhem.de/nightly  Packages [978 B]
Fetched 2,182 B in 1s (1,095 B/s)
Reading package lists... Done
W: The repository 'https://debian.fhem.de/nightly  Release' is not signed.
N: Data from such a repository can't be authenticated and is therefore potentially dangerous to use.
N: See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.

Grüße Sidey
Signalduino, HMLan, Raspberry Pi, Mysensors, ESPEasy, HABridge für Echo

Offline amenomade

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4154
Antw:Debian Packet - "repository can't be authenticated"
« Antwort #3 am: 04 September 2019, 23:45:50 »
Hmmm komisch.

Das kannst Du aber umgehen: echo "deb [trusted=yes] https://debian.fhem.de/nightly/ /" in deinem Kommando, oder deb [trusted=yes] https://debian.fhem.de/nightly/ / in /etc/apt/sources.list
FHEM 5.8 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, und HM Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten

Offline Sidey

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2343
Antw:Debian Packet - "repository can't be authenticated"
« Antwort #4 am: 05 September 2019, 07:59:01 »
Hi,

Danke für die Workarounds.
Wenn das die Standardlösung wird ist das in Ordnung.
Vielleicht meldet sich betateilchen ja noch zu Wort.

Mich wundert, dass ich bislang der einzige bin, der dieses Verhalten hat.

Grüße Sidey
Signalduino, HMLan, Raspberry Pi, Mysensors, ESPEasy, HABridge für Echo

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22055
Antw:Debian Packet - "repository can't be authenticated"
« Antwort #5 am: 05 September 2019, 08:35:42 »
Naja es installieren halt nicht so viele Leute täglich ein frisches FHEM.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline MikeRoxx

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
Antw:Debian Packet - "repository can't be authenticated"
« Antwort #6 am: 05 September 2019, 18:38:39 »
Ich stand heute auch vor dem Problem. Danke für den Workaround.

Gruß
Mike

Offline Sidey

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2343
Antw:Debian Packet - &quot;repository can't be authenticated&quot;
« Antwort #7 am: 05 September 2019, 18:42:29 »
Danke für den Hinweis, dass dieses Problem wohl weitere Personen betrifft

Gesendet von meinem Moto Z (2) mit Tapatalk

Signalduino, HMLan, Raspberry Pi, Mysensors, ESPEasy, HABridge für Echo

Offline bartman121

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 342
Antw:Debian Packet - "repository can't be authenticated"
« Antwort #8 am: 05 September 2019, 19:22:27 »
Achtung, die Zeile muss am Ende wieder aus der sources.list entfernt werden

Normalerweise macht das der installer, da jetzt aber eine modifizierte Zeile drin ist, funktioniert das nicht mehr automatisch.
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Online Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13260
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Debian Packet - "repository can't be authenticated"
« Antwort #9 am: 05 September 2019, 20:29:09 »
Achtung, die Zeile muss am Ende wieder aus der sources.list entfernt werden

Normalerweise macht das der installer, da jetzt aber eine modifizierte Zeile drin ist, funktioniert das nicht mehr automatisch.
Bist Du sicher?
Bei raspbian hat das bei mir funktioniert.
Ich habe es nochmal getestet:
Nimmt man das aktuelle raspbian Image vom 10.07. und geht ...
- funktioniert nur der Weg mit deb [trusted=yes] http://debian.fhem.de/nightly/ /

Nach der Installation von FHEM ist aber der Eintrag in der /etc/apt/sources.list ordnungsgemäß entfernt.
« Letzte Änderung: 05 September 2019, 21:08:57 von Otto123 »
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline Sidey

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2343
Antw:Debian Packet - "repository can't be authenticated"
« Antwort #10 am: 05 September 2019, 20:35:15 »
Hi,

Ich kann euch gerade nicht ganz folgen.

Daher wiederhole ich mal was hängen geblieben ist.

Mit dem raspbian Image vom 10.07 klappt der Zugriff auf das Debian Repo und der Paketmanager installiert fhem.
Wird der Paketmanager auf Verson X aktualisiert, klappt es dann nicht mehr.

Was die Änderungen an der Vorgehensweise des Repos angeht sind Workarounds.

Ziel und Zweck meines Beitrages war und ist, dass das Repository wieder in einem kompatiblen Zustand gebracht wird, der mit der aktuellen Installationsanleitung funktioniert:

https://debian.fhem.de/

Grüße Sidey
Signalduino, HMLan, Raspberry Pi, Mysensors, ESPEasy, HABridge für Echo
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Online Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13260
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Debian Packet - "repository can't be authenticated"
« Antwort #11 am: 05 September 2019, 20:41:52 »
Mich wundert, dass ich bislang der einzige bin, der dieses Verhalten hat.
Hi Sidey,

ich denke Du warst der Erste ;)

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16059
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:Debian Packet - "repository can't be authenticated"
« Antwort #12 am: 05 September 2019, 21:12:13 »
Vielleicht meldet sich betateilchen ja noch zu Wort.

Hätte ich vermutlich längst getan, wenn Du an der richtigen Stelle gefragt hättest.

Es wundert mich doch sehr, warum es nichtmal die Entwickler hier im Forum schaffen, solche Fragen im richtigen Unterforum (siehe Maintainer.txt) zu stellen...

Ziel und Zweck meines Beitrages war und ist, dass das Repository wieder in einem kompatiblen Zustand gebracht wird, der mit der aktuellen Installationsanleitung funktioniert:

https://debian.fhem.de/

Siehe oben. Shit in => Shit out.
« Letzte Änderung: 05 September 2019, 21:19:10 von betateilchen »
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg Stammtisch am 20.09.2019

Offline Sidey

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2343
Antw:Debian Packet - "repository can't be authenticated"
« Antwort #13 am: 05 September 2019, 21:57:18 »
Hätte ich vermutlich längst getan, wenn Du an der richtigen Stelle gefragt hättest.
Es wundert mich doch sehr, warum es nichtmal die Entwickler hier im Forum schaffen, solche Fragen im richtigen Unterforum (siehe Maintainer.txt) zu stellen...

Uups. Hatte nicht erwaret, dass auch diese Information in Maintainer gepflegt wird. Macht aber durchaus sinn.
Der Punkt geht an dich.

Siehe oben. Shit in => Shit out.
Jetzt stehe ich auf dem Schlauch.

Ich nehme einfach mal an, wir können dieses Thema schließen, da es bereits einen Thread im richtigen Forum gibt:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,71625.15.html
« Letzte Änderung: 05 September 2019, 21:59:20 von Sidey »
Signalduino, HMLan, Raspberry Pi, Mysensors, ESPEasy, HABridge für Echo

 

decade-submarginal