FHEM > Sonstiges

Modul 96_SIP

<< < (240/240)

fuchsnase:
Hallo,

ich möchte mit einem SIP-Client nacheinander mehrere Anrufe absetzen. Bisher habe ich für 2 Anrufe 2 SIP-Clients benutzt. Hier das Notify, das das macht:

--- Code: ---Internals:
   CFGFN     
   DEF        Ei_Feuer_Warnung:.* set WasserTerrasse $EVENT;set Warnmeldung call **610* 60 !Achtung! Feuer gemeldet;set Ei_Alarm $EVENT;set Telefonmeldung call **611* 60 !Achtung! Feuer gemeldet;
   FUUID      62684e34-f33f-2df7-6cb2-2b9184198307ff29
   NAME       n_Feuerwarnung
   NOTIFYDEV  Ei_Feuer_Warnung
   NR         593
   NTFY_ORDER 50-n_Feuerwarnung
   REGEXP     Ei_Feuer_Warnung:.*
   STATE      2022-04-27 00:41:47
   TRIGGERTIME 1651012907.69629
   TYPE       notify
   READINGS:
     2022-04-27 00:41:14   state           active
     2022-04-27 00:41:47   triggeredByDev  Ei_Feuer_Warnung
     2022-04-27 00:41:47   triggeredByEvent Longpress: off
Attributes:
   room       Gefahrenmelder

--- Ende Code ---

Benutze ich nur denselben SIP-Client, dann wird nur der letzte Aufruf ausgeführt.

Welchen Denkfehler habe ich hier gemacht?

Wzut:
Nun der Client soll die 610 und die 611 anrufen, das geht aber auf keinen Fall zur gleichen Zeit sondern nur nacheinander !
D.h. dir fehlt zwischen de beiden sein sleep das so lange sein muß wie der erste Anruf maximal dauert.

Und aus reiner Neugier : Warum haben bei dir die beiden internen Rufnummern 610 und 611 noch sein Sternchen am Ende 610* bzw 611* ? 

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln