Autor Thema: [neues Modul] 96_SIP  (Gelesen 2633 mal)

Offline Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2066
Maintainer der Module: MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP

Offline Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2066
Antw:[neues Modul] 96_SIP
« Antwort #1 am: 28 Juli 2018, 19:49:52 »
Neue Readings :
  • caller_nr -> zeigt immer die Telefon Nr. des Anrufers
  • caller_name -> zeigt den Namen des Anrufers wenn er von der Fritz Box aufgelöst werden kann (Eintrag im Telefonbuch)
    Für fehlende Einträge in der FB kann auch ein eigenes Telefonbuch für 96_SIP angelegt werden ( siehe Attribut phonebook)
Neue Attribute :
  • phonebook -> eigene Datei mit zeilenweise Nr,Name. Hier kann auch ein bereits vorhandenes File von z.B. FB_Callist  eingetragen werden,
    wird auch verwendet um bei ausgehenden Rufen einen Namen in der History Liste zu führen
  • history_size -> maximale Anzahl von Verbindungen in der History Liste
  • history_file -> beliebiger Pfad/ Filename in dem die Verbindungen der History Liste gespeichert werden

Da die Fritzbox keine Anruflisten für interne SIP Rufe führt kann nun eine eigene History Liste vom Modul geführt werden.
history_file kann ein beliebiger Datei Name sein, wird ggf. automatisch neu erzeugt. history_size bestimmt die maximale Anzahl von Einträgen in der Liste. Default = 0 , d.h. keine Liste verwenden.
Um sich die History Liste in einem Raum anzeigen zu lassen kann ein weblink verwendet werden
define <name> weblink htmlCode (SIP_html("<name des SIP Device>")leider hat weblink mit htmlCode die Eigenart keine Überschrift zu erzeugen, wer aber eine haben möchte kann diese beim define gleich mit angeben :
define <name> weblink htmlCode (SIP_html("<name des SIP Device>","meine SIP Liste")
Maintainer der Module: MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP

 

decade-submarginal