Autor Thema: Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300  (Gelesen 4097 mal)

Offline srxp

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #60 am: 19 Mai 2017, 09:36:59 »
Hello Manfred,
das ist kein Fehler.
Der Grund ist folgender.
das SyncByte lautet ja 0x05.
nun liefert in deinem fall die adresse 088e wie es scheint den wert 0x05 zurück.
jetzt weiß man aber ja nicht ob das jetzt wirklich der wert ist oder ob die vitotronic ein syncbyte geschickt hat.
und um das zu checken ruft vcontrol den wert 5 mal ab...falls es beim 5ten mal noch imm 0x05 ist wird angenommen dass dies tatsächlich der wert ist und KEIN SyncByte.
ich habe einfach das Error in Warning umbenannt...anbei das geänderte Modul.
was ist 088e eigentlich?

lg

stephan
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline ManfredC

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 157
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #61 am: 19 Mai 2017, 10:17:44 »
Hallo Stephan,

Danke für die schnelle Antwort.


was ist 088e eigentlich?

Das ist die Systemzeit. Ich habe eine Vitotronic 200KW1

Grüße,

Manfred

Offline srxp

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #62 am: 19 Mai 2017, 10:49:42 »
ah okay ja stimmt.
das 05 steht somit für freitag...es müsste die meldung also immer am freitag auf jedenfall kommen.
bei mir kann ich die systemzeit gar nicht abrufen das meine vitronic 200 wo1b da was zurückliefert was einfach keine uhrzeit bzw datum ist.

lg

Offline crispyduck

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #63 am: 19 Mai 2017, 22:42:50 »
Hallo Stephan,

Konntest du dir vielleicht auch meine Anpassung ansehen mit welcher dein Modul auch mit einem File welches in der configDB gespeichert ist funktioniert?
Eventuell gibt es auch eine bessere Lösung, aber bei mir läuft es jetzt so seit Wochen mit unter anderem einigen restarts,... ohne Probleme.

Danke,
Crispyduck

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3284
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #64 am: 20 Mai 2017, 06:58:38 »
Hi srxp,

ich habe sehr viele disconnects im vdr-Log, die USB-Anbindung scheint aber stabil zu sein da ich keine disconnect/connect Meldungen in den mesages /dmesg sehe.
 Mein Device /dev/Dev_Vcontrol zeigt auch immer noch die originale Zeit (19:50) des Starts an. Kannst du dir das erklären?

root@www:~# tail -f /opt/fhem/log/fhem-2017-05.log
2017.05.20 06:47:30 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $mybuf in unpack at ./FHEM/89_VCONTROL300.pm line 1225.
2017.05.20 06:48:32 1: /dev/Dev_Vcontrol disconnected, waiting to reappear (Heizung)
2017.05.20 06:48:32 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $mybuf in unpack at ./FHEM/89_VCONTROL300.pm line 1204.
2017.05.20 06:48:32 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $mybuf in unpack at ./FHEM/89_VCONTROL300.pm line 1225.
2017.05.20 06:49:01 1: /dev/Dev_Vcontrol disconnected, waiting to reappear (Heizung)
2017.05.20 06:49:01 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $mybuf in unpack at ./FHEM/89_VCONTROL300.pm line 1204.
2017.05.20 06:49:01 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $mybuf in unpack at ./FHEM/89_VCONTROL300.pm line 1225.
2017.05.20 06:49:31 1: /dev/Dev_Vcontrol disconnected, waiting to reappear (Heizung)
2017.05.20 06:49:31 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $mybuf in unpack at ./FHEM/89_VCONTROL300.pm line 1204.
2017.05.20 06:49:31 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $mybuf in unpack at ./FHEM/89_VCONTROL300.pm line 1225.

root@www:~# ls -ail /dev/Dev_Vcontrol
23236345 lrwxrwxrwx 1 root root 7 Mai 19 19:50 /dev/Dev_Vcontrol -> ttyUSB4
FHEM auf Cubitruck mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, SprinkleControl, Sprinkle, TrashCal, MediaList

Offline crispyduck

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #65 am: 20 Mai 2017, 07:20:00 »
Hallo Tobias,

Ließ mal die früheen Beiträge hier im Thread.
postfux_at hat eine Änderung in der DevIo ausfindig gemacht, welche wie es scheint zu dem Fehler führt.
Lies mal ab folgendem Beitrag:

Habe nach langem wieder mal mein Fhem aktualisiert, und seit dem hatte ich Proleme wie Newbie,
tausende Fehler im Log
2017.05.07 13:50:20 2: Attempt to write to disconnected device.
.....

Bei mir und ich nähme jetzt an auch bei postfux_at und Newbie läuft es mit einem Wert von 0,1 stabil ohne disconnect Fehler.

Lg
Crispyduck

Offline Newbie

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #66 am: 20 Mai 2017, 11:53:45 »
Hallo Crispyduck und Tobias,

Zitat
Bei mir und ich nähme jetzt an auch bei postfux_at und Newbie läuft es mit einem Wert von 0,1 stabil ohne disconnect Fehler.

Wie schon weiter oben erwähnt mußte ich auf 1,0 zurückgehen, da mit 0,1 doch gelegentlich Fehler auftraten. Funkioniert jetzt seit über einer
Woche ohne disconnect´s.
 
Ich hoffe das Stephan auch die Änderung von postfux_at mit ins Modul überrnimmt.


vg Jens
fhem-5.8 (configDB+DbLog)  auf ODROID-XU4 mit Ubuntu 17.04
HM-CC-RT-DN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-Sen-MDIR-O-2, HM-CC-TC, HM-CC-VD, HM-SEC-RHS,HM-LC-SW1-PL2, HM-CFG-LAN, HM-CFG-USB-2

Offline crispyduck

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #67 am: 20 Mai 2017, 12:47:53 »
Hallo Crispyduck und Tobias,

Wie schon weiter oben erwähnt mußte ich auf 1,0 zurückgehen, da mit 0,1 doch gelegentlich Fehler auftraten. Funkioniert jetzt seit über einer
Woche ohne disconnect´s.

Newbie hat recht, hab mich vertan, hab es auch mit 1 am laufen.

Lg
Crispyduck

Offline birdy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #68 am: 20 Mai 2017, 17:44:40 »
Ich habe eine KW6B mit Geräte ID= 20C8   und verwende die VPlusHO1.cfg

Die Readings die ich erhalten sind alle Schrot  ::)

Was mache ich falsch. Mein Log...
 2017.05.20 17:23:16 5: VCONTROL300: Set InternalTimer to 1495293856.6028
2017.05.20 17:23:16 3: VCONTROL300: USB connection opened
2017.05.20 17:23:16 3: Opening Heizung device /dev/ttyUSB0
2017.05.20 17:23:16 3: Setting Heizung serial parameters to 4800,8,E,2
2017.05.20 17:23:16 3: Heizung device opened
2017.05.20 17:23:16 4: VCONTROL300: Start of update...
2017.05.20 17:23:16 4: VCONTROL300: Start of polling values...
2017.05.20 17:23:16 4: VCONTROL300: Waiting for sync byte...
2017.05.20 17:23:16 5: SW: 04
2017.05.20 17:23:17 4: VCONTROL300: Waiting for sync byte...
2017.05.20 17:23:17 5: SW: 04
2017.05.20 17:23:18 4: VCONTROL300: Received sync byte!
2017.05.20 17:23:18 4: VCONTROL300: Waiting for init byte...
2017.05.20 17:23:18 5: SW: 160000
2017.05.20 17:23:18 4: VCONTROL300: Received init byte!
2017.05.20 17:23:18 4: VCONTROL300: Init status: 'ok'!
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Send 4105000101F70200
2017.05.20 17:23:18 5: SW: 4105000101f70200
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Read '06'
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Read '41'
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Received 1 of 10 bytes
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Read '06'
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Received 2 of 10 bytes
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Read '03'
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Received 3 of 10 bytes
2017.05.20 17:23:18 2: VCONTROL300: Error while requesting data! Maybe address '01F7' or expected data length '2' is wrong!!!
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Read '01'
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Received 4 of 10 bytes
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Read '01'
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Received 5 of 10 bytes
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Read 'F7'
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Received 6 of 10 bytes
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Read '01'
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Received 7 of 10 bytes
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Read '01'
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Received 8 of 10 bytes
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Read '04'
2017.05.20 17:23:18 5: VCONTROL300: Received 9 of 10 bytes
2017.05.20 17:23:19 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $mybuf in unpack at ./FHEM/89_VCONTROL300.pm line 1207.
2017.05.20 17:23:19 5: VCONTROL300: Read ''
2017.05.20 17:23:19 5: VCONTROL300: Received 9 of 10 bytes
2017.05.20 17:23:19 2: VCONTROL300: Error while requesting data! Length of received data was 0!!!
2017.05.20 17:23:19 5: VCONTROL300: Send 4105000101F70200
2017.05.20 17:23:19 5: SW: 4105000101f70200
2017.05.20 17:23:19 5: VCONTROL300: Read '06'
2017.05.20 17:23:19 5: VCONTROL300: Read '41'
2017.05.20 17:23:19 5: VCONTROL300: Received 1 of 10 bytes
2017.05.20 17:23:19 5: VCONTROL300: Read '06'
2017.05.20 17:23:19 5: VCONTROL300: Received 2 of 10 bytes
2017.05.20 17:23:19 5: VCONTROL300: Read '03'
2017.05.20 17:23:19 5: VCONTROL300: Received 3 of 10 bytes
2017.05.20 17:23:19 2: VCONTROL300: Error while requesting data! Maybe address '01F7' or expected data length '2' is wrong!!!
FHEM5.8@Debian 8.6@Proxmox VE 4.4@intelNUC   (+ Pi 3 )
CUL 433(a-culfw), CUL 868(SlowRF), Max-Cube MAXLan, Max-Cube CUN geflash, HM-CFG-USB-2 (HMALND)

Offline fhem-hm-knecht

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1624
  • Fhem User seit 2010
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #69 am: 20 Mai 2017, 18:01:22 »
Maybe address '01F7'
sieht so aus , als ob du deine cfg nicht angepasst hast,  ;)
Hary


Banane (CT)   2x HM-Lan + WlanHMUART, Avr-net-io, 1Wire,

Offline birdy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #70 am: 20 Mai 2017, 19:30:29 »
Maybe address '01F7'
sieht so aus , als ob du deine cfg nicht angepasst hast,  ;)

Offensichtlich, sieht ganz danach aus.
Aber.....
Hat mir jemand einen Tipp wie ich ausfindig machen kann, was da angepasst werden muss?

Gruss birdy
FHEM5.8@Debian 8.6@Proxmox VE 4.4@intelNUC   (+ Pi 3 )
CUL 433(a-culfw), CUL 868(SlowRF), Max-Cube MAXLan, Max-Cube CUN geflash, HM-CFG-USB-2 (HMALND)

Offline amenomade

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1194
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #71 am: 20 Mai 2017, 20:03:47 »
Kann es sein, dass Du VPlusHO1.cfg von hier nutzt? https://wiki.fhem.de/wiki/Vitotronic_200_(Viessmann_Heizungssteuerung)#Beispiel_Konfigurationen

Das ist aber für das Modul VCONTROL, nicht für das Modul VCONTROL300. Guck mal die 2 erste Posts in diesem Thread. Die .cfg sind ganz unterschiedlich.



FHEM 5.8 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, und HM Komponenten

F:"Schatz? Mach aus bitte"
M: "Alexa? Licht aus"-"Ich bin mir leider nicht sicher"  M:"Alexa? aus Licht"-"Das weiss ich leider nicht" M:"Alexa? Schalte...
F: "Drück mal auf den blöden Knopf!

Offline birdy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #72 am: 20 Mai 2017, 23:06:36 »
Kann es sein, dass Du VPlusHO1.cfg von hier nutzt? https://wiki.fhem.de/wiki/Vitotronic_200_(Viessmann_Heizungssteuerung)#Beispiel_Konfigurationen

Ja natürlich :-[
Ich dachte die Adressen seien von der Hardware und nicht vom verwendeten Modul abhängig. Zudem wird in der Commandref der VCONTROL300 auch auf diese verwiesen.

Gruss birdy
FHEM5.8@Debian 8.6@Proxmox VE 4.4@intelNUC   (+ Pi 3 )
CUL 433(a-culfw), CUL 868(SlowRF), Max-Cube MAXLan, Max-Cube CUN geflash, HM-CFG-USB-2 (HMALND)

Offline amenomade

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1194
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #73 am: 21 Mai 2017, 00:29:16 »
Die Adressen sind Harware (Kessel) abhängig, aber die Struktur der .cfg Datei ist Modul-abhängig.

Beispiel für VCONTROL:POLL, 01F7080002, 2ByteS, 10    , Temp-Aussen         , -
POLL, 01F7080402, 2ByteS, 10    , Temp-WarmWasser-Ist , -
POLL, 01F7630001, 1ByteU, 1     , Temp-WarmWasser-Soll, -
POLL, 01F7080202, 2ByteS, 10    , Temp-Kessel-Ist     , -
POLL, 01F7550202, 2ByteS, 10    , Temp-Kessel-Soll    , -

Und für VCONTROL300:POLL, 0800, 2ByteS, 10    , Temp-Aussen         , -
POLL, 0804, 2ByteS, 10    , Temp-WarmWasser-Ist , -
POLL, 6300, 1ByteU, 1     , Temp-WarmWasser-Soll, -
POLL, 0802, 2ByteS, 10    , Temp-Kessel-Ist     , -
POLL, 5502, 2ByteS, 10    , Temp-Kessel-Soll    , -

Die Adresse ist die gleiche: 0x0804 für Temp-WarmWasser-Ist (auf meiner V200KW1). Aber die Datei ist anders zu schreiben.
« Letzte Änderung: 21 Mai 2017, 00:31:47 von amenomade »
FHEM 5.8 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, und HM Komponenten

F:"Schatz? Mach aus bitte"
M: "Alexa? Licht aus"-"Ich bin mir leider nicht sicher"  M:"Alexa? aus Licht"-"Das weiss ich leider nicht" M:"Alexa? Schalte...
F: "Drück mal auf den blöden Knopf!

Offline birdy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #74 am: 21 Mai 2017, 01:24:17 »
Vielen Dank für die Erklärung, inzwischen habe ich es verstanden.

Die Adressen sind Harware (Kessel) abhängig, aber die Struktur der .cfg Datei ist Modul-abhängig.
Denke eher vom der Steuerung als vom Kessel, Anzahl der Heizkreise, mit Solar usw.

Werde mir meine eigene .cfg zusammenbauen müssen :( , ich hatte die (naive) Hoffnung ich könnte etwas wiederverwenden.
Oder hat hier zufällig schon jemand eine 300'er cfg. für die 20C8 ?

Gruss birdy
FHEM5.8@Debian 8.6@Proxmox VE 4.4@intelNUC   (+ Pi 3 )
CUL 433(a-culfw), CUL 868(SlowRF), Max-Cube MAXLan, Max-Cube CUN geflash, HM-CFG-USB-2 (HMALND)

 

decade-submarginal