Autor Thema: Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300  (Gelesen 24765 mal)

Offline crispyduck

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 222
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #225 am: 05 Februar 2018, 06:17:24 »
Hallo,

glaube du hast die richtige Antwort schon im anderen Thread bekommen. Hier noch aus dem DevIo wiki:

Zitat
z.B. "/dev/ttyUSB0" oder "COM1" unter Windows

Warum willst du ausgerechnet auf Windows umziehen?

Lg
Crispyduck
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline Absolute Beginner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
  • was man anfängt soll man auch
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #226 am: 06 Februar 2018, 13:19:20 »
@jupzup: Die Adresse ist 2302 (Betriebsart_spar).

Generell beschäftigt mich die Frage, was sinnvoller ist, wenn durch Sonneneinstrahlung der Raum schnell erwärmt wird und die Außentemperaturgesteuerte Regelung munter weiter heizt. Sollte man auf Betriebsart "Nur_Warmwasser" wechseln oder auf den o.g. Sparbetrieb? Ich würde gerne wissen, wie man diese Betriebsart setzt. "Set Heizung Betriebsart_spar on" etc. funktioniert nicht bei mir.

Raspberry Pi 3 - CUL868 - Jessie - FHEM5.8 - MQTT - Node-RED
HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-LC-BI1PBU-FM, HM-Sec-SCo, HM-WDS30-0T2-SM, SOMFY, Echo, ESP, SonOff

Offline crispyduck

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 222
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #227 am: 06 Februar 2018, 14:30:48 »
Hallo,

bei setzen auf Sparbetrieb tritt die reduzierte Raum Temp in Kraft und der Sparbetrieb endet automatisch sobald eine Schaltzeit eintritt.

Bei meiner WO1C setze ich den Sparbetrieb mit set Heizung Einstellung-Betriebsart 82.

https://forum.fhem.de/index.php/topic,67744.msg742629.html#msg742629

Lg,
Crispyduck


Offline Absolute Beginner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
  • was man anfängt soll man auch
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #228 am: 06 Februar 2018, 15:30:57 »
Wow, da muß man erst mal 'drauf kommen! Bei mir ist es der Befehl
set Heizung Betriebsart 83 (HWW reduziert)

Danke für den Hinweis. Was ist aber nun in meinem Fall sinnvoller - reduzierter Betrieb oder ganz auf WW umschalten? gibt es da eine Empfehlung?

Raspberry Pi 3 - CUL868 - Jessie - FHEM5.8 - MQTT - Node-RED
HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-LC-BI1PBU-FM, HM-Sec-SCo, HM-WDS30-0T2-SM, SOMFY, Echo, ESP, SonOff

Offline crispyduck

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 222
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #229 am: 06 Februar 2018, 16:59:28 »
Ich benutze den Sparbetrieb, da ich diesen nur setzen muss und er automatisch bei der nächsten Schaltzeit ändert.

Also wenn es schön ist, wird der Sparbetrieb aktiviert, und durch die Nachtabsenkung wird dieser auch wieder deaktiviert.

Lg,
crispyduck

Offline 300P

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #230 am: 07 Februar 2018, 21:04:26 »
Hallo,

glaube du hast die richtige Antwort schon im anderen Thread bekommen. Hier noch aus dem DevIo wiki:

Warum willst du ausgerechnet auf Windows umziehen?

Lg
Crispyduck


Hab einen MINI-PC mit WIN10 "über" der max. 35 W Verbrauch hat (mit sehr großer SSD und 16GB Hauptspeicher..   ;)

Auf dem PC rennt eine Org. Herstellersoftware.....ich suche mir da grad auch einige Datenpunkte aus ......Protokol..... 8)

Hab schon alle Syntax-Varianten probiert am System, aber scheint wegen Auskommentierung des Bereiches zur Ansprache für "Win32::SerialPort;" (noch) nicht zu klappen.
Naja dann bleib bei wohl erst einmal ich auf dem RPI / Linux / SQLITE3, da funktioniert all das was rudimentär benötigt wird.

Gruß
300P

 
Raspberry Pi 3 - FHEM5.8 - VControl300 mit einem  VITOVALOR300P
Umstellung auf Windoof10 - FHEM5.8 - VControl300
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline 300P

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #231 am: 10 Februar 2018, 22:38:32 »
Beiliegend eine erweiterte aktuelle Version der 89_VCONTROL300.pm

Version V09   - 89_VCONTROL300.pm -
################################################################################
#
# $Id: 89_VCONTROL300.pm 11340 2017-01-09 23:16:00Z srxp $
# FHEM Module for Viessman Vitotronic200
#
# Derived from 89_VCONTROL300.pm: Copyright (C) Stephan Ramel
#
# Die seriellen Schnittstellen sind unter Windows aktuell nicht geifbar
# Bitte jemand mit Kenntnissen nachsetzen ->> Danke!!!
#
# 2018-02-10 22:00 -V09.00 Heizkreiswarmwasserschema Erkennung "hscheme" hinzugefügt (300P)
#                      .01 TYPE_200_HOE3 hinzugefügt (300P)
#                      .03 einigen "toten" Code entfernt
# 2018-01-21 17:20 -V08 Pumpenventilbauart Erkennung "Valve" hinzugefügt (300P)
# 2018-01-06 17:10 -V07 Modul angepasst, sub DeleteInternal($$); SetInternal($$$); readingsUpdateByName($$$); und setDayHash($$);
#                       umbenannt in VCONTROL300_addSetParameterToList($$$$); VCONTROL300_DeleteInternal($$); VCONTROL300_SetInternal($$$);
#                       VCONTROL300_readingsUpdateByName($$$) und VCONTROL300_setDayHash($$);
# 2018-01-18 22:00 -V06 1. Änderung USB Device vs. TCP Connection Erkennung (Post #msg743442)
#                       2. erkenne Konfigurationsfehler in der ***.cfg Datei. Anzahl Spalten muss immer 6 sein! (Post #msg749864)  (by Patrik.S)
# 2018-01-01 11:30 -V05 Modul angepasst damit es auch mit configDB funktioniert (by crispyduck)
# 2017-11-21 23:00 -V04 Betriebsart Mapping ausgelagert in die Configdatei (by Patrik.S)
# 2017-11-15 22:05 -V03 Fehlercode Mapping ausgelagert in die Configdatei (by Patrik.S)
# 2017-11-15 15:45 -V02 Fehlercodes mit dessen Zeitstempel ausgeben (by Patrik.S)
# 2017-11-14 23:36 -V01 Initiale Version mit zusätzlicher Abfrage und Mapping der Fehlercodes (by Patrik.S)
#
# FHEM Module for Viessman Vitotronic200
#

Sollte jemand die zugehörige 89_VCONTROL300.CFG haben wollen ->bitte melden.

Gruß
300P
Raspberry Pi 3 - FHEM5.8 - VControl300 mit einem  VITOVALOR300P
Umstellung auf Windoof10 - FHEM5.8 - VControl300
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline frankreed

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #232 am: 18 Februar 2018, 10:30:23 »
Hallo,

ja, stell' mal die CFG mit ein.
Danke.

Gruß Frank

Offline 300P

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #233 am: 18 Februar 2018, 10:48:00 »
@frankreed:

...... 8)

Gruß
300P


Raspberry Pi 3 - FHEM5.8 - VControl300 mit einem  VITOVALOR300P
Umstellung auf Windoof10 - FHEM5.8 - VControl300

Offline Jostar

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 26
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #234 am: 18 Februar 2018, 13:32:29 »
Hallo 300P,

vielen Dank, deine Version (V9) funktioniert bei mir anstandslos. Musste für meine Vitodens 333-F den vitotronicType noch setzen, aber dann sind alle Fehlermeldungen aus dem Logfile verschwunden.
Die Betriebsarten scheinen weniger geworden zu sein (früher "normal"="comfort" an der Heizung und früher "reduziert"="eco" an der Heizung).

Gruß J.

Offline bemilic

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #235 am: 13 März 2018, 21:26:26 »
Hallo zusammen,
ich benutze schon mehrere Jahre FHEM.
Nächste Woche soll meine neue Heizung kommen. Eine Viessmann Vitodens 300-W.
Dies möchte ich auch gerne in FHEM integrieren.
Nachdem ich mich nun mit den Anschlussmöglichkeiten beschäftigt habe bin ich leider komplett verwirrt:
- Hier im Forum wird immer von OPTO-Selbstbau-Adaptern gesprochen.
- Lt. Viessmann-Anleitung hat die Heizung eine LAN-Schnittstelle (wäre ideal, da ich im Heizungskeller auch eine LAN-Dose habe)
- Lt. meinem Heizungsbauer wird die Vitoconnect 100 benötigt (im Paket enthalten, jedoch nur WLAN; Anschluss über Optolink)

Kann mir da jemand mal kurz etwas Klarheit schaffen?
Versteht Jemand den Mix aus LAN,OPTO und WLAN (VITOconnect)?

Vielen Dank
Gruß Bernd
1x RasPi with FHEM,HMLAN, HM-CC-TC, HM-CC-RT-DN, HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-SEC-SC, OWDevice, HM-SEC-KEY, HM-SEC-MDIR-2,HM-SEC-SD

Offline andies

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1199
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #236 am: 13 März 2018, 21:50:36 »
Was steht denn genau im Angebot des HB? Die Heizung an sich reicht als Info nicht.
FHEM 5.8 auf RaspPi3 (Raspbian 4.14.34); Perl: v5.20.2
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
mehrere Brennenstuhl-IT, gaanz viele Sonoffs, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensor und -thermostat, Openlink-Nachbau für Viessmann

Offline bemilic

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #237 am: 14 März 2018, 00:10:55 »
Da steht nur folgendes drin:
VIESSMANN-Brennwert-Heizkessel-Paket
Heizkessel: Vitodens 300-W - 19 kW
Dann viel, viel allg. Bla, Bla von Viessmann. Ein Absatz ist vielleicht von Interesse:
"Neues, innovatives Bedienkonzept über Farb-Touchdisplay mit Klartext- und Grafikanzeige, Inbetriebnahmeassistenten,
Anzeigen für Energieverbräuche sowie alternativ Bedienung über mobiles Endgerät.
Internetfähig durch integrierte LAN-Schnittstelle"

Dann noch ein Viessmann Vitoconnect (ist im Paket enthalten)

Gruß Bernd
1x RasPi with FHEM,HMLAN, HM-CC-TC, HM-CC-RT-DN, HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-SEC-SC, OWDevice, HM-SEC-KEY, HM-SEC-MDIR-2,HM-SEC-SD

Offline andies

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1199
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #238 am: 14 März 2018, 01:36:26 »
Das ist, glaube ich so:  die Vitoconnect 100 hat nur WLAN- und keine LAN-Schnittstellen. Die Vitocom 100 LAN1 hat wohl ein LON-Kommunikationsmodul. Verwirrend. Na der HB wird Dir das wohl erklaeren. Ich wuerde derzeit auf WLAN tippen.
FHEM 5.8 auf RaspPi3 (Raspbian 4.14.34); Perl: v5.20.2
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
mehrere Brennenstuhl-IT, gaanz viele Sonoffs, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensor und -thermostat, Openlink-Nachbau für Viessmann

Offline bemilic

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Anbindung Viessmann Heizung mit VCONTROL300
« Antwort #239 am: 14 März 2018, 03:26:20 »
Ja,
a) die VitoConnect hat WLAN und wird optisch mit Vitodens 300-W verbunden,
b) Vitodens 300-W hat eine integrierte LAN-Schnittstelle.
Soweit war ich schon..
Und nun ? Gibt es mittlerweile vielleicht einen Weg über a) oder b) rein mit dieser Hardware Daten von/zu FHEM zu bekommen?
Also zb direkt eine Kommunikation mit der Vitodens 300-W über LAN oder WLAN (Umweg VitoConnect) aufzubauen?

Oder kommt man wirklich nur an diese Heizungssteuerung, indem man mit einer Bastel-Hardwarelösung an die OptoLink geht ;-( ?

Gruß Bernd
1x RasPi with FHEM,HMLAN, HM-CC-TC, HM-CC-RT-DN, HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-SEC-SC, OWDevice, HM-SEC-KEY, HM-SEC-MDIR-2,HM-SEC-SD