Autor Thema: https://debian.fhem.de/ erneut down?  (Gelesen 3047 mal)

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13518
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:https://debian.fhem.de/ erneut down?
« Antwort #30 am: 12 März 2017, 21:12:00 »
Ich habe die sources.list geändert auf:

Wieso eigentlich geändert? Hat das vorher in Deiner Installation schonmal funktioniert?

Wenn ja => lösche die Zeile einfach aus der sources.list, Du brauchst sie nie wieder, nachdem Du Dein FHEM erfolgreich installiert hast.
-----------------------
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.12.2017

Offline justme75

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:https://debian.fhem.de/ erneut down?
« Antwort #31 am: 17 März 2017, 17:15:49 »
Moin moin,

Wieso eigentlich geändert? Hat das vorher in Deiner Installation schonmal funktioniert?

Wenn ja => lösche die Zeile einfach aus der sources.list, Du brauchst sie nie wieder, nachdem Du Dein FHEM erfolgreich installiert hast.

darf ich mal freundlich fragen, warum ihr euch dann den Streß mit dem Debian-Repository überhaupt antut? Wenn es nur darum geht, ein .deb zur erstmaligen Installation bereit zu stellen würde es doch genauso reichen, das auf $WEBSPACE abzulegen und dieses zum Download+manueller Installation mit dpkg -i anzubieten - der Vorteil von apt-get ist doch gerade, daß ein vorzugsweise automatisch laufendes apt-get update && apt-get dist-upgrade das gesamte System im Hintergrund immer auf dem aktuellen Release hält; wenn das nicht funktioniert und auch nicht gewünscht ist ist es doch deutlich mehr  Aufwand, mehrmals die sources.list zu ändern + manueller Aufruf von apt-get, nur um ein einzelnes Paket zu installieren?

lg, justme
RaspPi 2, Raspbian Jessie mit SCC868, 2x MAX WT+, 2x MAX HT+, 3x MAX HT, 4x MAX FK
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline Yil

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 220
Antw:https://debian.fhem.de/ erneut down?
« Antwort #32 am: 01 Mai 2017, 13:17:34 »
Aktuell bekomme ich mit:

deb http://debian.fhem.de/stable/ /
W: Failed to fetch http://debian.fhem.de/stable/Packages  404  Not Found [IP: 2600:9000:2043:7200:15:107d:a980:93a1 80]

sowie mit:

deb http://debian.fhem.de/nightly/ /
W: GPG error: http://debian.fhem.de  InRelease: The following signatures couldn't be verified because the public key is not available: NO_PUBKEY 65BDF9BACC0B9B66


Ist noch etwas zu beachten?

--------

Nachtrag: Zeile entfernen lt. https://debian.fhem.de/, und schon ist alles fein  :D
« Letzte Änderung: 01 Mai 2017, 13:35:01 von Yil »
HM CCU2 mit ca. 35 HM-Komponenten inkl. Bausätzen
fhem auf RPi mit Sonos, EnOcean-CUL, ZWAVE-CUL und Bluetooth
Osram Lightify

Offline szoller

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
    • FHEM Discord
Antw:https://debian.fhem.de/ erneut down?
« Antwort #33 am: 12 August 2017, 22:32:39 »
VIelleicht bin ich völlig blöde, aber ich krieg immer nen 403 - forbidden, wenn ich apt-get update mache...

Ign:3 http://debian.fhem.de/stable  InRelease
Ign:4 http://debian.fhem.de/stable  Release
Ign:5 http://debian.fhem.de/stable  Packages
Ign:6 http://debian.fhem.de/stable  Translation-en
Ign:7 http://debian.fhem.de/stable  Translation-en_GB
Ign:5 http://debian.fhem.de/stable  Packages
Ign:6 http://debian.fhem.de/stable  Translation-en
Ign:7 http://debian.fhem.de/stable  Translation-en_GB
Ign:5 http://debian.fhem.de/stable  Packages
Ign:6 http://debian.fhem.de/stable  Translation-en
Ign:7 http://debian.fhem.de/stable  Translation-en_GB
Ign:5 http://debian.fhem.de/stable  Packages
Ign:6 http://debian.fhem.de/stable  Translation-en
Ign:7 http://debian.fhem.de/stable  Translation-en_GB
Ign:5 http://debian.fhem.de/stable  Packages
Ign:6 http://debian.fhem.de/stable  Translation-en
Ign:7 http://debian.fhem.de/stable  Translation-en_GB
Err:5 http://debian.fhem.de/stable  Packages
  403  Forbidden [IP: 2600:9000:200d:e800:15:107d:a980:93a1 80]
Ign:6 http://debian.fhem.de/stable  Translation-en
Ign:7 http://debian.fhem.de/stable  Translation-en_GB
Reading package lists... Done
W: The repository 'http://debian.fhem.de/stable  Release' does not have a Release file.
N: Data from such a repository can't be authenticated and is therefore potentially dangerous to use.
N: See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.
E: Failed to fetch http://debian.fhem.de/stable/Packages  403  Forbidden [IP: 2600:9000:200d:e800:15:107d:a980:93a1 80]
E: Some index files failed to download. They have been ignored, or old ones used instead.
root@server01:~#

Mach ich da was falsch? Hab eigentlich schon die trouble.php durch und auch die sources.list gemäß dem letzten Foreneintrag angepasst...
FHEM 5.7 auf Raspberry Pi Model B mit Raspbian Linux | SCC 433Mhz | SCC 868 Mhz @ MAX | SCC 868 Mhz @slowRF

FHEM Discord Server: https://discord.gg/GE7mbED

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 11066
Antw:https://debian.fhem.de/ erneut down?
« Antwort #34 am: 12 August 2017, 22:42:02 »
Mal von Deinen Fehlermeldungen ab. Willst Du FHEM installieren oder Updaten.
Wenn updaten, Du also FHEM schon installiert hast, dann lösche den Eintrag wieder aus der sourcelist und verwende den FHEM eigenen Updatemechanismus
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
Mein GitHub: https://github.com/LeonGaultier

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 13518
  • Das "S" in "IoT" steht für "Security"
Antw:https://debian.fhem.de/ erneut down?
« Antwort #35 am: 12 August 2017, 22:47:35 »
Egal was der Anwender tun möchte - es wird nicht funktionieren, solange er versucht, auf ein seit 08.03.2017 nicht mehr existierendes Repository zuzugreifen. Das steht auch in rot auf der Startseite von debian.fhem.de

VIelleicht bin ich völlig blöde, aber ich krieg immer nen 403 - forbidden, wenn ich apt-get update mache...

Ign:3 http://debian.fhem.de/stable  InRelease

@szoller: wenn Du einfach die Anleitung auf https://debian.fhem.de unter dem Punkt "The easy way: use apt-get" lesen würdest, würde es Dir wie Klötze auf die Füße fallen was Du falsch machst.

Egal, was in irgendwelchen Threads oder fremden Blogs irgendwo im Internet zu lesen steht: Das was auf der "Original-Seite" steht, ist aktuell und funktioniert.

Achja - auf der Webseite steht auch, wie man die sinnlose Suche nach den Übersetzungsdateien in 728 Sprachen abschalten kann.
-----------------------
Nächster Hamburg-Stammtisch: 15.12.2017
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

 

decade-submarginal