Autor Thema: DOIF bekommt ein Icon  (Gelesen 681 mal)

Offline Ellert

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2235
DOIF bekommt ein Icon
« am: 25 Februar 2017, 14:49:15 »
Mit dem morgigen Update steht ein Icon für DOIF bereit.

In der Nomenklatur der Benutzerschnittstelle des DOIF-Moduls hat die eckige Klammer [] eine Schlüsselfunktion. Sie umschliesst den DOIF-Operanden und macht ihn zum magic operand. Der erste Doppelpunkt in der Klammer trennt die Gerätangabe von der Readingangabe. Diese bezeichnenden Merkmale finden sich in dem Icon wieder.

« Letzte Änderung: 25 Februar 2017, 20:49:53 von Ellert »
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16015
Antw:DOIF bekommt ein Icon
« Antwort #1 am: 25 Februar 2017, 17:10:00 »
Das ist zwar toll, aber ich finde es nicht einer Thema in Ankuendigungen wuerdig.

Weiterhin bitte ich die im MAINTAINER.txt festgelegten Zustaendigkeiten zu beachten, und Icons nicht direkt einchecken, sondern diese dem Maintainer zur Verfuegung stellen, damit er eine Qualitaetssicherung machen kann.

Offline Ellert

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2235
Antw:DOIF bekommt ein Icon
« Antwort #2 am: 25 Februar 2017, 20:12:53 »
@rudolfkoenig:
Ich habe mich vor dem Einchecken versichert, weil ich vermutet habe, dass es Einschränkungen gibt, aber in den Hinweisen aus https://wiki.fhem.de/wiki/SVN_Nutzungsregeln:

Zitat
Generell gilt, jeder bearbeitet nur Dateien, die er selber beigesteuert hat. Das Anpassen von fremdem Modulen ohne Einverständnis des Eigentümers ist strikt untersagt!

Im SVN gibt es die Datei MAINTAINER.txt in der die Zuständigkeiten für alle Module/Dateien festgehalten sind.

Folgende Dateien dürfen von allen Entwicklern bearbeitet werden:

    CHANGED - kurz und knappe Einträge von nutzerrelevanten Änderungen an FHEM
    MAINTAINER.txt - Eintrag/Änderungen von EIGENEN!!! Modulen

und den Hinweisen aus der Bestätigungsmail

Zitat
- neue Verzeichnisse duerfen nur nach Ruecksprache mit uns angelegt werden, das
  gleiche gilt fuer das Einchecken von fremden Dateien wie Bibliotheken, usw.

keine Einschränkungen ableiten können. Auf die Idee, dass am Ende der MAINTAINER.txt auch Betreuer für Verzeichnisse stehen bin ich leider nicht gekommen, dafür möchte ich mich entschuldigen. Danke für den Hinweis.

Insofern hatte die Ankündigung hier auch ihr Gutes.

Ich wollte mit der Ankündigung hier, nicht nur die DOIF-Nutzer erreichen, sondern auch anderen deutlich machen, dass die eckige Klammer doifspezifisch ist.
Damit wollt ich dieses Anliegen unterstützen
... Eigentlich duerfte man IF und DOIF erst dann verwenden, wenn man verstanden hat, dass das jeweils Module mit eigener Syntax sind, und nicht perl.

Ich werde die Qualitätssicherung hier https://forum.fhem.de/index.php/topic,67902.0.html einbinden.






Edit: Begründung für die Veröffentlichung an dieser Stelle ergänzt.
« Letzte Änderung: 25 Februar 2017, 20:49:21 von Ellert »

 

decade-submarginal