Allgemeine Informationen > Bildungsförderung

FHEM auf Veranstaltungen präsentieren: Sammlung von Showcases

(1/7) > >>

UliM:
Hallo allerseits,
im Vereinstreffen am 12.02. wurde unter anderem besprochen, dass FHEM mit dem Ziel der Förderung von Bildung und Forschung auf Veranstaltungen präsentiert werden soll.
Um das zu ermöglichen und zu vereinfachen, wurde folgendes besprochen:

--- Zitat ---Aus dem Protokoll der Mitgliederversammlung vom 12.02.2017:
TOP4: Verein organisiert und betreibt Stand auf Linux User Days
Beispiel-Veranstaltungen:  http://www.linux-presentation-day.de/ , http://linuxwiki.de/LugHanau/
Worin bestünde die Tätigkeit: Stand müsste vorbereitet werden, ein Mitglied müsste den Stand vor Ort betreiben. Veranstaltungen finden mehrfach jährlich an unterschiedlichen Orten statt.
Welche Vorbereitungen wären zu treffen: "FHEM Hardware-Koffer" zu erstellen, der dann einem Präsentator bereitgestellt werden kann. Möglichkeit Flyer zu erstellen und zu drucken, z.B. über  cewe-Print.  "Mini-Haus" zur Veranschaulichung der Möglichkeiten mit Aktoren, mit Sprachsteuerung, Heizungsteuerung, Energiesparen.
Um die Veranschaulichung zu erreichen, sind zunächst Showcases zu sammeln und dann auszuarbeiten. Sammlung wird im Forum getriggert unter "Der Verein" durch Ulrich Maass.
Auch werden Vertreter benötigt, die den Stand auf Veranstaltungen betreiben – ebenfalls Forumsumfrage, aber zu späterem Zeitpunkt, wenn Showcases erstellt und Hardware-Anforderungen geklärt sind.
Unterstützung des Vereins bestünde in Bereitstellung von Showcases & Hardware & Info-Material.
Erneute Besprechung bei nächster Mitgliederversammlung.

--- Ende Zitat ---
Wenn man also annimmt, dass wir irgendwann mal so ein Hausmodell zum Vorführen von Hausautomatisierung hätten: Welche Szenarien möchte man dann zeigen können, wie sollen diese visualisiert werden?
Themengebiete könnten sein: Lichtsteuerung, Heizungssteuerung, Multimediasteuerung, etc.
Wichtige Aspekte: Darstellung, dass FHEM unterschiedliche Hardwaresysteme kombinieren kann; Steuerung über Funk oder Kabel, etc.

Die Vorschläge sollen beinhalten, wie sie realistisch in einem Hausmodell dargestellt werden können (zB Licht - echte funkgesteuerte Zwischensteckdose in der ein Trafo eingstöpselt ist der eine 12V-Birne im Hausmodell leuchten lässt; Heizungssteuerung - wie visualisieren; Multimedia - wie visualisieren; Gartenbewässerung - wie visualisieren etc)

Das Hausmodell muss Größen- und Gewichts-beschränkungen berücksichtigen - es soll ja per Post an unterschiedliche Vortragende für unterschiedliche Veranstaltungen versendet werden können - es sollte ohne LKW gehen :)

Als Inhalt jeder Antwort auf diesen Thread sind also gefragt:
1. Themengebiet
2. Welche Aspekte bedient
3. Wie soll die Visualisierung erfolgen (Umsetzbarkeit beachten)

Bin sehr gespannt, welche Ideen ihr zu Themengebieten und Visualisierungen habt.

Im Namen aller Vereinsmitglieder,
Uli

dev0:

--- Zitat ---3. Wie soll die Visualisierung erfolgen (Umsetzbarkeit beachten)
--- Ende Zitat ---
Ich fände es sinnvoll, wenn neben dem Hausmodell und FHEMWEB, auch alternative UIs wie FTUI, smartVISU und ?? gezeigt werden könnten.
Die Konfiguration von sv, fronthem und apache könnte ich übernehmen, wenn die FHEM Konfiguration fertig ist.

justme1968:
ich denke es wäre gut sich themenbereiche wie energiesparen, assisted living, komfort funktionen, ... als aufhänger für die oberste ebene zu suchen und dafür dann konkrete beispiele auszuarbeiten.

Morgennebel:
Visualisierungen, Energiesparen und Assisted Living usw. sind alles Themenbereiche, bei denen wir mit vielen kommerziellen Herstellern konkurieren.

Warum heben wir nicht hervor, was fhem so besonders macht? Hersteller-übergreifende Steuerung, keine Hersteller-abhängigkeit, lange Lebenszeit, langer Support, günstiger Preis, flexibel anpassbare Lösungen...

Die Kernaussage muß zuerst stehen - dann könnten Heizungssteuerung, Energiesparen usw. als Beispielanwendungen dienen - sowohl in einem Hersteller-Universum als auch übergreifend.

Ciao, -MN

justme1968:
es sind zwei orthogonale  aspekte. zum einen deine punkte mit der unterscheidung von anderen systemen und zum anderen was man alles mit fhem machen kann.

ich denke die kombination aus beidem ist das besondere.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln