Autor Thema: Tablet das sich dunkel stellen lässt  (Gelesen 259 mal)

Offline sn0000py

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
Tablet das sich dunkel stellen lässt
« am: 27 Februar 2017, 20:17:50 »
Welches günstige Tablet lässt sich sehr dunkel stellen?
Habe ein günstiges hier zum Diashow das aber auch auf Helligkeit 1 sehr sehr hell ist
Mein Samsung note 4 zb ist im dunkelsten Modus sehr dunkel ... Ich möchte in der Nacht da die uhr anzeigen und suche da eBen ein günstigeres tablet .... hat wer Tipps welche Marke und Modell ich mal anschauen soll?

Offline peterk_de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 613
Antw:Tablet das sich dunkel stellen lässt
« Antwort #1 am: 27 Februar 2017, 20:26:18 »
Hab ich auch ewig nach gesucht - und am Ende bei einem gebrauchten Samsung Galaxy Tab S mit 8,4" gelandet (AMOLED-Display). Weil am Nachttisch hat mich bei allen mit LCD auch auf dunkelster Stufe schon eine 100% schwarze Seite gestört, da zu hell. Die Helligkeit kannst du bei AMOLEDs, die eh schon recht dunkel gehen, dann durch geeignete Farben (statt Weiß grau für die schrift etc.) nach belieben noch weiter runterdrehen, das geht bei LCDs aufgrund des hohen Schwarzwertes nicht, da sinkt dann nur die Lesbarkeit und es blendet weiter.

Ansonsten: im Flur hab ich ein Acer Iconia Tab ... war mir am Nachttisch auch zu hell, aber schon eines was dank IPS-Panel recht dunkel ging.

Aber wenn du Glück hast und ne Weile suchst, kannst du ein gebrauchtes Samsung mit kaputtem Akku / Kratzer auf der Rückseite etc. für Preise finden, für die du kein neues mit schlechterem Display bekommst. Weiterer Vorteil: Die Samsungs mit AMLOED haben auch viele Sensoren (insb. Helligkeitssensor), der fehlt bei vielen billigen. Ich nutze den für AMAD, setze dann damit aber die Displayhelligkeit selbst, da die Automatik von Samsung "ganz dunkel" nicht kann.
« Letzte Änderung: 28 Februar 2017, 08:01:49 von peterk_de »
Intel NUC5i5 -> Proxmox -> Ubuntu 16.04 LTS
IOdevs: 2x Homematic, CUL868, HarmonyHub
Frontends: 3x TabletUI Android-Tablets mit AMAD+FullyBrowser, Homebridge/Siri
Aktoren/Sensoren: 86x Homematic, 15x WMBUS/Techem, 7x WiFi, 5x BLE, 2x BT, Geofencing
FHEM2FHEM-Roomnodes: 5x Raspi, 1x Cubietruck

Offline sn0000py

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
Antw:Tablet das sich dunkel stellen lässt
« Antwort #2 am: 28 Februar 2017, 08:38:12 »
uihh die sind ja noch richtig teuer die Tab S :O
aber stimmt hast recht ... wird wohl nicht anders gehen ... darf ich fragen was du gezahlt hast für das Tablet?

Offline peterk_de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 613
Antw:Tablet das sich dunkel stellen lässt
« Antwort #3 am: 28 Februar 2017, 10:25:05 »
Puhh das weiß ich nicht mehr. Es war jedenfalls nicht wirklich viel mehr als ein neues mit deutlich schlechterem Display, irgendwas um die 150 Euro. War quasi unbenutzt und n guter Treffer. Natürlich die kleinste Nur-WiFi Version. Hat übrigens nachdem ich es gekauft hatte sogar noch nen Update auf Android 6 von Samsung bekommen.

Also wenn du da ne Weile stöberst, findest du schon was, leider gibt es zu den Tab S aber keine wirklichen Alternativen, da kaum einer OLEDS verbaut :-(
Intel NUC5i5 -> Proxmox -> Ubuntu 16.04 LTS
IOdevs: 2x Homematic, CUL868, HarmonyHub
Frontends: 3x TabletUI Android-Tablets mit AMAD+FullyBrowser, Homebridge/Siri
Aktoren/Sensoren: 86x Homematic, 15x WMBUS/Techem, 7x WiFi, 5x BLE, 2x BT, Geofencing
FHEM2FHEM-Roomnodes: 5x Raspi, 1x Cubietruck

Offline ~Thomas

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:Tablet das sich dunkel stellen lässt
« Antwort #4 am: 28 Februar 2017, 10:57:53 »
Vielleicht hilft es Dir ja auch, das Tablet per Software dunkler zu stellen? Ich habe da (zum Lesen im Dunkeln) sehr gute Erfahrungen mit Screen Filter gemacht.

Viele Grüße
Thomas

 

decade-submarginal