Autor Thema: Taster der sich den Zustand merkt  (Gelesen 379 mal)

Offline Michi1978

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 15
Taster der sich den Zustand merkt
« am: 05 März 2017, 17:47:57 »
Hallo,

vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen bei meinem Problem.

Ich habe an den GPIOs ein Paar Relais angeschlossen welchen einen Stromstossschalter ansteuern.
Diese Stromstoßschalter schalte ich im Fhem web mit:

/on-for-timer 0.1:Tast/
das ganze funktioniert dank der Hilfe hier im Forum nun auch über Alexa mit:
On=cmdOn=on-for-timer+0.1,Off=cmdOff=on-for-timer+0.1
Nun zu meiner Frage.

Nun ist es so das wenn der Taster betätigt wird der Status kurz an/aus ist ( obwohl das licht ja dann an ist) und bei nochmaligen betätigen ist das licht aus ( dann passt der status des lichts wieder).

Ist es irgendwie möglich das der Status  auf ON bleibt wenn ich den virtuellen taster betätige und bei nochmaligen betätigen des cvirtuellen Tasters auf OFF bleibt ( ohne das der GPIO aktiv bleibt weil das brummt dann die ganze zeit so komisch ;) )?



Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16197
Antw:Taster der sich den Zustand merkt
« Antwort #1 am: 05 März 2017, 21:48:54 »
wenn du einen readingsProxy dazwischen schaltest kannst du mit passender setFn ganz normal mit on und off arbeiten und dieser setzt das dann auf on-for-timer um. den aktuellen zustand bzw. das letzte kommando hast du dann im lastCmd reading.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Michi1978

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 15
Antw:Taster der sich den Zustand merkt
« Antwort #2 am: 06 März 2017, 05:47:07 »
Danke! Das hört sich gut an...
Kannst du mir vielleicht nen bischen beispielcode geben wie die device und das reading aussehen muss? Programiertechnisch bin ihr leider noch niccht so gut wie du  :o

Offline ch.eick

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 28
Antw:Taster der sich den Zustand merkt
« Antwort #3 am: 06 März 2017, 09:15:13 »
Hallo zusammen.

!!!Achtung nur für zugelassene Elektriker anzuwenden!!!

Ich denke besser wäre es, wenn Du den Status des Stromstoßschalters an seinem Ausgang feststellst. Das bedeutet "220V" liegt an oder nicht, was dann Ein/Aus bedeutet. Dazu gibt es bereits einige Schaltungsbeispiele mit einem PC817 Optokoppler.

Ablauf:
- Der GPIO Ausgang gibt ein Signal zum Stromstoßschalter
- Ein GPIO Eingang hat das Signal High/Low, je nach dem ob am Ausgang des Stromstoßschalters 220V anliegen oder halt nicht.

Dies hat den Vorteil, dass auch der Zustand bekannt ist, wenn Fhem neu startet oder der Stromstoßschalter durch einen anderen Taster geschaltet wurde.

Viele Grüße
   Christian
FHEM unter Solaris 11.3 nonglobal Zone zum Testen.
Raspberry PI 2; CUNX; Eltako FSB61NP_230V; 230V zentral verschaltet; fronthem; fhem/ftui; SmartVisu

 

decade-submarginal