Autor Thema: Milights steuern ohne WLAN (via openMili an USB)  (Gelesen 195 mal)

Online KernSani

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 844
Milights steuern ohne WLAN (via openMili an USB)
« am: 05 März 2017, 21:46:25 »
Hi zusammen,

mein kleines Bastelprojekt am Wochenende war die Abschaffung der Milight-Bridge... Dazu gibt es schon ein paar Lösungen, soweit ich das gesehen habe, aber keine, die ohne WLAN auskommt, daher möchte ich meine Lösung kurz vorstellen. Eines vorab: Das Ganze ist noch im Beta-Stadium, sicherlich noch nicht 100%ig stabil und Coding-technisch eher fragwürdig ;-)

Die Idee in Kurzform: Arduino Nano mit openmili (nRF24L01) hängt direkt am USB des FHEM-Raspi - Milights werden über den USB direkt angesteuert.

Schritt 1: Arduino Nano und Funkmodul (z.B. nRF024L01) zusammen stecken hier ist das ganz schön beschrieben.
Schritt 2: Den openMili Sketch auf dem Nano zum Laufen bringen.
Schritt 3: ID deiner Milights-Fernbedienung sniffen (Details dazu z.B. hier)
Schritt 4: Im openmili Sketch anpassen, damit der Nano beim Start auf Senden eingestellt ist:
static bool receiving = false;Schritt 5: Angehängtes Modul ins FHEM Verzeichnis packen (und reload)
Schritt 6: openMiliBridge Device anlegen (passenden USB port eintragen, der letzte Parameter ist der open gesniffte ID Code der Fernbedienung)
define openMili openMiliBridge /dev/ttyUSB3@115200 B81234Schritt 7: IODevice der Milight Devices anpassen, als Beispiel:
attr myMilight IODev openMiliSchritt 8: Milights über USB schalten und Bridge wegwerfen...

Wie gesagt, das Ganze ist noch eher experimentell und ob es tatsächlich besser funktioniert, als die Milight Bridge wird sich zeigen müssen...

ToDo: Modul-Coding überarbeiten - habe nur irgendwie eine USB-Ausgabe in die 30_MilightBridge.pm reingefummelt.

Über Feedback / Empfehlungen freue ich mich natürlich...

Grüße,

Oli

Edit 06.03.
* bessere Behandlung des USB Devices (insbesondere bei disconnect/reconnect)
* Set Befehle für disconnect/connect
* Vom Nano zurückgelieferte Daten werden geloggt (Level 4)
* Beschreibung (Schritt 7) angepasst um Reihenfolge-Probleme in fhem.cfg zu vermeiden.
« Letzte Änderung: 06 März 2017, 22:54:24 von KernSani »
Vom Arzt oder Apotheker empfohlen: https://fhem.de/commandref.html