Autor Thema: FHEMWEB allowfrom für Netzwerkbereich  (Gelesen 590 mal)

Offline Jama

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
FHEMWEB allowfrom für Netzwerkbereich
« am: 06 März 2017, 19:26:56 »
Hallo,

ich hätte da einen kleinen Verbesserungsvorschlag bzw. Wunsch. Ich würde es ja selber programmieren, wenn ich's könnte. ;)
Mir ist gerade aufgefallen, dass das Attribut "allowfrom" des FHEMWEB-Moduls nur Hostnamen oder IP-Adressen kann. Wäre es möglich, die Funktion um einen ganzen Netzwerkbereich (Subnetz) zu erweitern.
Das mit der Angabe von "192.168.0.0/24" der Bereich von 192.168.0.1 bis 192.168.0.254 erlaubt wäre?

Grüße

Janis

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2823
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:FHEMWEB allowfrom für Netzwerkbereich
« Antwort #1 am: 20 März 2017, 12:04:27 »
Ich ergänze um IPv6, wenn das schon angefasst werden sollte.
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, powerMap, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

FHEM 5.9dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs
ONKYO TX-NR626, Philips 55" PFL8008S, Sonos 1xS1, 1xS3, 2xS5

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 17254
Antw:FHEMWEB allowfrom für Netzwerkbereich
« Antwort #2 am: 29 März 2017, 10:10:49 »
Allowfrom ist ein Regexp. Wird erst gegen die IP-Nummer, und falls das nicht geklappt hat, gegen den Hostnamen geprueft.
Falls beide Pruefungen schiefgehen, wird der Verbindungsversuch abgelehnt.

Um die Doku zu zitieren:
Zitat
Regexp of allowed ip-addresses or hostnames. If set, only connections from these addresses are allowed.
« Letzte Änderung: 29 März 2017, 10:12:49 von rudolfkoenig »