Autor Thema: gefrästes Gehäuse für Nextion HMI Display  (Gelesen 552 mal)

Offline helmut_number_one

  • Newbie
  • Beiträge: 2
gefrästes Gehäuse für Nextion HMI Display
« am: 08 März 2017, 12:55:41 »
Besteht Interesse an solchen Gehäusen?
Haben Schraubbefestigung für Schalterdosen, in dem das Netzteil steckt, je nach Strombedarf von 300mA bis 4A
https://www.dropbox.com/s/eihpszvz2kzank9/Rahmen%20mit%20Unterteil.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/6ca1ybmsmhc6msm/Rahmenschnitt.jpg?dl=0 
Gruß Helmut


Offline tiwo85

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
Antw:gefrästes Gehäuse für Nextion HMI Display
« Antwort #1 am: 08 März 2017, 13:51:05 »
Interesse ist bei mir vorhanden. Was würde sowas in etwa kosten?

Sehe ich das richtig, das der Rahmen auf die Schalterdose geschraubt werden?

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk

Offline helmut_number_one

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:gefrästes Gehäuse für Nextion HMI Display
« Antwort #2 am: 08 März 2017, 17:40:09 »
Jo, das siehst Du richtig.
Habe Benachrichtigung nicht aktiviert, deshalb habe ich Antworten nicht mit bekommen.
Preis kommt auf die Menge an, bisher sind CNC-Daten für 3,5" Rahmen vorhanden. Für andere Display muß man erst den Bedarf wissen, ob sich's lohnt.
Andere Farben sind möglich, auch rot, wer's mag ;-)

Ich nutze das Display mit HC12 433MHz -> HC12-USB stick und einem Netzteil mit dem HI-Link Schaltwandler, braucht nicht viel Strom, dimmert nach einer Zeit der "Nichtnutzung" runter.
Gruß Helmut