Autor Thema: FHEM-User aus dem Rems-Murr-Kreis  (Gelesen 262 mal)

Offline ahome77

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
FHEM-User aus dem Rems-Murr-Kreis
« am: 08 März 2017, 15:19:22 »
Hallo Zusammen,

gibt es User aus dem Rems-Murr-Kreis welche Fhem zu Hause einsetzen? Erfahrungsaustausch?

grüße

Andreas
RasPi3
Jeelink mit Technoline TX 29 DTH - IT; HM-LC-Dim1TPBU-FM; HM-LC-Bl1PBU-FM; HM-LC-Sw1PBU-FM; HM-LC-Sw4-SM; HM-CC-RT-DN; FRITZ!DECT 200; Onkyo_AVR; BMP180 via I2C

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4631
Antw:FHEM-User aus dem Rems-Murr-Kreis
« Antwort #1 am: 09 März 2017, 17:42:54 »
Gibt es da denn überhaupt schon elektrischen Strom ? ;)

LG

pah
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline ahome77

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:FHEM-User aus dem Rems-Murr-Kreis
« Antwort #2 am: 09 März 2017, 23:44:06 »
Leider nein, es fährt noch die Königlich Württembergische Staatseisenbahn. Unser FHEM läuft also noch mit Dampf  :P
RasPi3
Jeelink mit Technoline TX 29 DTH - IT; HM-LC-Dim1TPBU-FM; HM-LC-Bl1PBU-FM; HM-LC-Sw1PBU-FM; HM-LC-Sw4-SM; HM-CC-RT-DN; FRITZ!DECT 200; Onkyo_AVR; BMP180 via I2C

Offline Jo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
Antw:FHEM-User aus dem Rems-Murr-Kreis
« Antwort #3 am: 14 März 2017, 22:09:40 »
Nicht direkt Rems-Murr-Kreis, aber nicht weit: https://forum.fhem.de/index.php/topic,61574.0.html

 

decade-submarginal