Autor Thema: DSM 6.1 Probleme bekannt? CUL scheint nicht 100% zu laufen  (Gelesen 112 mal)

Offline moontear

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 134
Hallo,

Ich verwende die FHEM Version von Martin Fischer inkl. den USB Treibern für Synology Diskstation.

Gestern ein DiskStation (214play) Update gemacht auf die neueste Version (DSM 6.1-15047 Update 1) und ab dem Zeitpunkt werden HomeMatic Thermostate als dead (Activity: dead) angezeigt.

Im Log sehe ich keine Fehler. /dev/ttyACM0 hat auch immer noch permissions. screen /dev/ttyACM0 und V gibt immer noch die korrekte Version aus (1.66). Also der CUL scheint an sich zu funktionieren. Ich kann auch immer noch Homematic Lichtschalter steuern auch wenn das nicht 100% funktioniert - anschalten geht, ausschalten bekomme ich MISSING ACK. Wenn ich ein paar Minuten warte kann ich auch wieder ausschalten.

Update fhem bin ich auf dem letzten Stand auch diverse Male shutdown restart gemacht. Perl Version ist immer noch die aus /opt und keine etwaig neu installierte durch DSM. Ein anderer Sender (SIGNALduino) funktionieren perfekt.

Was kann ich sonst noch probieren? Die Probleme liegen auf jeden Fall an der Installation von DSM 6.1, kann ich per Logdatei nachvollziehen DSM Update <-> FHEM Thermostate Activity: dead.
« Letzte Änderung: 12 März 2017, 19:23:24 von moontear »

 

decade-submarginal