Autor Thema: Figaro FGK-101 ZW5 als Garagentorsensor  (Gelesen 76 mal)

Offline throbin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Figaro FGK-101 ZW5 als Garagentorsensor
« am: 12 März 2017, 18:30:58 »
Hi,
ich habe einige Tests mit dem bewährten FIBARO FGL-101 ZW5 an meinem Garagentor gemacht. Die Überlegung war diesen zur Erkennung, ob das Tor geschlossen ist oder nicht, einzusetzen. Es gibt zwar einen "richtigen" Garagentorsensor von Vision, aber da dieser noch kein ZWave Plus hat, wollte ich es mit dem FIBARO probieren. Die Erkenntnis war - es funktioniert, aber ich bekomme bei jedem open/close mehrere Nachrichten rein. Manchmal ist es nur eine, manchmal sind es mehr als Zehn auf ein Mal (verteilt über 3 Sekunden). Der Inhalt der Botschaften ist dabei immer gleich (also open bzw. closed). Ich vermute, da es sich um einen Reedschalter handelt, dass mein Garagentor und Rahmen aus Metall, die Ursache für das Verhalten sind. Daher wollte ich fragen, ob jemand schon ähnliche Erfahrung gemacht hat, denn wenn man sich die Rezessionen durchliest, scheint es keine Probleme mit dem Sensor zu geben ;)

Sonst bleibt nur der Vision als Alternative...


Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15683
Antw:Figaro FGK-101 ZW5 als Garagentorsensor
« Antwort #1 am: 12 März 2017, 18:43:01 »
Oder du setzt event-min-interval.
Weiss aber nicht, ob das alle Probleme loest.

Offline throbin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:Figaro FGK-101 ZW5 als Garagentorsensor
« Antwort #2 am: 12 März 2017, 20:07:18 »
Das würde in der Tat das Event-Problem lösen, aber der Sensor sendet die Daten trotzdem und das strapaziert sichtbar die Batterie, daher lasse ich es mal bleiben und versuch es mit dem Vision Sensor.

Trotzdem Danke!