Autor Thema: Proxmox und FHEM - hat wer Erfahrung damit?  (Gelesen 7176 mal)

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22368
Antw:Proxmox und FHEM - hat wer Erfahrung damit?
« Antwort #30 am: 13 Juni 2019, 23:16:36 »
Ich würde LXC nehmen. Ist bei weitem Ressourcen schonender.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline Mumpitz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 270
Antw:Proxmox und FHEM - hat wer Erfahrung damit?
« Antwort #31 am: 13 Juni 2019, 23:21:10 »
Ich würde LXC nehmen. Ist bei weitem Ressourcen schonender.

Gibt es keinerlei Einschränkungen bezüglich Stabilität?

LXC mit debian oder ubuntu?

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22368
Antw:Proxmox und FHEM - hat wer Erfahrung damit?
« Antwort #32 am: 13 Juni 2019, 23:37:42 »
Es gibt Einschränkungen wenn Du USB Geräte anschließen willst oder NFS mounten. Hier muss man unterscheiden zwischen privilegierten und nicht privilegierten Container.
Ich würde immer Debian nehmen, aber das ist eine rein politische Entscheidung.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline Mumpitz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 270
Antw:Proxmox und FHEM - hat wer Erfahrung damit?
« Antwort #33 am: 14 Juni 2019, 05:49:25 »
Es gibt Einschränkungen wenn Du USB Geräte anschließen willst oder NFS mounten. Hier muss man unterscheiden zwischen privilegierten und nicht privilegierten Container.
Ich würde immer Debian nehmen, aber das ist eine rein politische Entscheidung.
Also das heisst ich müsste beim fhem Container einfach das Häcklein bei privilegiert machen?


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22368
Antw:Proxmox und FHEM - hat wer Erfahrung damit?
« Antwort #34 am: 14 Juni 2019, 06:07:47 »
Jepp, aber nur wenn du NFS oder passthrough brauchst.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline Mumpitz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 270
Antw:Proxmox und FHEM - hat wer Erfahrung damit?
« Antwort #35 am: 19 Juni 2019, 13:48:21 »
Jepp, aber nur wenn du NFS oder passthrough brauchst.

Würde es Sinn machen noch irgendwelche Einstellungen zu machen? Zb mehr swap, mehr Speicher oder mehr ram?

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22368
Antw:Proxmox und FHEM - hat wer Erfahrung damit?
« Antwort #36 am: 19 Juni 2019, 13:55:24 »
Kommt drauf an was Du darauf alles laufen lassen willst. Ich habe glaube kein Swap und nur 1GB Ram auf meinen Kisten.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5586
Antw:Proxmox und FHEM - hat wer Erfahrung damit?
« Antwort #37 am: 20 Juni 2019, 09:25:41 »
Zitat
Zb mehr swap, mehr Speicher oder mehr ram?
Da kann ich CoolTux nur zustimmen.

Es kommt immer drauf an, WAS in welcher MENGE läuft ....

z.B. für eine Reichlich Benutzte DB wäre 1GB Ram etwas wenig. Allerdings ist im Heimbereich dieses eher unwahrscheinlich ...

Aber was Du genau brauchst, kannst Du nur selber rausfinden ...
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline willib

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 265
Antw:Proxmox und FHEM - hat wer Erfahrung damit?
« Antwort #38 am: 20 Juni 2019, 14:43:44 »
Soweit ich es verstanden habe lassen sich RAM, Swap usw auch im Nachhinein noch ändern.
Raspberry Pi 3B, Homematic, Hue, Intertechno, Jeelink, Harmony Hub, VU+ Uno 4K, Sonos