Autor Thema: HTTP: URL Encoding von Dateinamen  (Gelesen 134 mal)

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15689
HTTP: URL Encoding von Dateinamen
« am: 18 März 2017, 09:26:24 »
Manche Proxies haben Probleme mit % im Dateinamen, siehe https://forum.fhem.de/index.php?topic=69164 , offensichtlich ist das aber kein generelles Problem.
Weiss jemand genau, welche Zeichen im Dateinamen geschuetzt werden muessen? Unser urlEncode ist dafuer falsch, weil sie / und . auch kodiert. Ich habe nach laengere Suche nichts Sinnvolles gefunden.

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1113
    • HMCCU
Antw:HTTP: URL Encoding von Dateinamen
« Antwort #1 am: 18 März 2017, 13:18:24 »
Ich habe jetzt nur die RFC 3986 (URI) gefunden. Da gibt es den Abschnitt 2. Characters. Aber speziell für Dateinamen steht da nach erstem Überfliegen nichts. Ist ja auch ein Stück weit vom OS abhängig.

https://tools.ietf.org/html/rfc3986

CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue, Tablet-UI)
HMCCU: Schnittstelle CCU2 - FHEM (best of both worlds approach)

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15689
Antw:HTTP: URL Encoding von Dateinamen
« Antwort #2 am: 20 März 2017, 10:38:23 »
Danke fuer den Link.
Ich finde Abschnitt 3.3, was zutrifft, was keine exakte Spezifikation enthaelt, was genau geschuetzt werden muss.
Ich versuche jetzt ein "minimal-Set" an Zeichen im Pfaden zu schuetzen, mit einem separaten urlEncodePath Funktion in HttpUtils.pm. Scheint bei mir zu funktionieren.