Autor Thema: Stereoanlage über Amazon Ech/ha-bridge gesteuert - Wertebereich einschränken  (Gelesen 80 mal)

Offline Bucky2k

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 18
Hi,

ich steuere meinen Yamaha AVR über Amazon echo und die ha-Bridge - Amazon sieht die Anlage also als Licht und versteht ein/aus/dimmen. Ein/aus Befehle gehen direkt von der ha-Bridge an den AVR, für die Lautstärkeänderung per Dimmfunktion (Alexa, stelle die Anlage auf 45%) gehe ich über FHEMund das Modul Yamaha_AVR. Der http Befehl, der den Dimmwert von Alexa weiterleitet, lautet wie folgt:

http://192.168.1.25:8083/fhem?cmd.WZ.Stereoanlage=set%20Wz.Stereoanlage%20volume%20${intensity.percent}

Nun möchte ich vermeiden, dass Alexa mir bei einem Verständnisproblem die Anlage auf 100% schraubt. Wie kann ich in FHEM den Wertebereich auf 0-50% begrenzen? Einen weiteren Dummy mit if-abfrage und erst daraus den Wert weitergeben? Hat wer einen adaptierbaren Codeschnipsel für mich?

Gruß

Bucky

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1657
  • Niveau ist keine Creme...
Ohne Dummy oder direkt den Lautstärkewert eine Sub in myUtils aufrufen und dort prüfen und dort dann erst den Wert setzen...

Gruß, Joachim
FHEM 5.7 Pi 2, HM-CFG-USB2, 8x HM-TC-IT-WM-W-EU, 5x HM-CC-RT-DN, 5x HM-SEC-SC-2, 1x HM-WDS10-TH-O, 1x HM-DIS-WM55
FHEM 5.7 PI B+, HM-CFG-USB2, 7x HM-CC-RT-DN, 2x HM-TC-IT-WM-W-EU, 3x HM-Sec-SCo
FHEM 5.7 PI 2 (Testsystem), CUL868, 1x HM-TC-IT-WM-W-EU, 1x HumTempESP8266, 1x mySensorsFillingLevel