Autor Thema: Cubietruck PRESENCE + lepresenced: hci0 advertising data length corrected  (Gelesen 109 mal)

Offline hckoe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
Hallo,
ich habe auf meinem CT einen Update auf Armbian Debian Jessie gemacht. Meine GTAGS werden auch problemlos erkannt.
Nur bekomme ich jetzt im syslog folgende Meldungen im Sekunden-Takt:
... kernel ... Bluetooth: hci0 advertising data length corrected
Es passiert sowohl mit dem onboard-BT wie auch mit einem BT4.0-USB-Dongle.
Ich habe in etlichen Threads dieses Problem gesehen, aber keiner der Hinweise hat bislang geholfen.
Auch die neuste lepresenced-Version 0.8-1.deb hat keine Abhilfe geschaffen.

Hat irgendjemand sonst noch eine Idee?

Gruß Helmut
# CT mit Debian Jessie / FHEM 5.8 / EnOcean TCM310 / Eltako FSA12, FUD12NPN, FSB12, FRW, FSRP-230V
# Permundo PCS234, Nodon NO-SIN-2-2-00, GTAGS

Offline PatrickR

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 401
lepresenced kann das Problem nicht beheben, außer ich baue den Scan aus. Einzige mir bekannte Lösung ist das Ausfiltern im Syslog-Daemon. Kernel-Patches lasse ich mal außen vor.


Von unterwegs gesendet.
FHEM auf Jessie unter KVM
2x HMLAN, GMYLE BLE Dongle, 3x G-Tag
14x HM-LC-SW1-PL2, 4x HM-LC-Dim1L-Pl-2, 6x HM-SEC-RHS, HM-SEC-SC-2, HM-SEC-SC-2 (mit FlammEx Funkmodul)
7x HM-TC-IT-WM-W-EU, 7x HM-CC-RT-DN, 4x HM-WDS40-TH-I/-O, 1x HM-Sen-RD-O
VORWERK_VR100, Harmony, TSE 5013 E-KEY an HM-LC-Sw4-WM

Offline hckoe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
OK, dann filter ich die Meldung raus.
Danke.
# CT mit Debian Jessie / FHEM 5.8 / EnOcean TCM310 / Eltako FSA12, FUD12NPN, FSB12, FRW, FSRP-230V
# Permundo PCS234, Nodon NO-SIN-2-2-00, GTAGS

 

decade-submarginal