Autor Thema: PERL WARNING 01_FHEMWEB.pm nach heutigem Update  (Gelesen 211 mal)

Offline punker

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 404
PERL WARNING 01_FHEMWEB.pm nach heutigem Update
« am: 20 März 2017, 19:47:08 »
Hi,

hab nach dem heutigen Update folgende Meldungen:

PERL WARNING: Use of uninitialized value in split at /opt/fhem/FHEM/01_FHEMWEB.pm line 431.
PERL WARNING: Use of uninitialized value $method in string eq at /opt/fhem/FHEM/01_FHEMWEB.pm line 433.
PERL WARNING: Use of uninitialized value $method in concatenation (.) or string at /opt/fhem/FHEM/01_FHEMWEB.pm line 440.
WEB_103.7.28.92_43489: unsupported HTTP method , rejecting it.

was will mir das sagen?
Die letzte Zeile scheint ja irgendein Zugriff von einer chinesischen Seite zu sein?
lg

Dieter

The truth is out there!

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8211
  • fhem.cfg befreite Zone!
Antw:PERL WARNING 01_FHEMWEB.pm nach heutigem Update
« Antwort #1 am: 20 März 2017, 19:56:15 »
Tencent Building, Kejizhongyi Avenue, Hi-Techpark, Nanshan District, Shenzhen, CN

Ich bewundere ja Deine Gelassenheit. Kann ich also davon ausgehen das Deine FHEM Webinstanz nicht nach aussen offen ist?
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
Mein GitHub: https://github.com/LeonGaultier

Offline punker

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 404
Antw:PERL WARNING 01_FHEMWEB.pm nach heutigem Update
« Antwort #2 am: 20 März 2017, 19:59:48 »
Danke, hatte ich schon rausgefunden, dann sollen sie halt das Licht einschalten! ;D
Aber die PERL Warnings?
lg

Dieter

The truth is out there!

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8211
  • fhem.cfg befreite Zone!
Antw:PERL WARNING 01_FHEMWEB.pm nach heutigem Update
« Antwort #3 am: 20 März 2017, 20:10:08 »
Hast Du die denn immer noch?

Spontan und ohne Ahnung würde ich behaupten das die da versucht haben was auf zu rufen was es nicht gibt und daher die Perlwarnungen kommen. Ist aber eher schlecht geraten.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
Mein GitHub: https://github.com/LeonGaultier

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16232
Antw:PERL WARNING 01_FHEMWEB.pm nach heutigem Update
« Antwort #4 am: 20 März 2017, 20:26:14 »
Hat nix mit einem upgrade zu tun, das kommt/kam "schon immer" wenn man ein paar returns statt eine ordentliche HTTP-Anfrage sendet. Habe aber die Warnings jetzt trotzdem ausgebaut.

War HTTPS aktiviert?

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8211
  • fhem.cfg befreite Zone!
Antw:PERL WARNING 01_FHEMWEB.pm nach heutigem Update
« Antwort #5 am: 20 März 2017, 20:33:38 »
dann sollen sie halt das Licht einschalten! ;D

@Rudi
Ist Deine Frage wichtig? Bei der Einstellung  ;D Oder wolltest das wegen der Warnungen wissen?
« Letzte Änderung: 20 März 2017, 20:39:28 von CoolTux »
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
Mein GitHub: https://github.com/LeonGaultier

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16232
Antw:PERL WARNING 01_FHEMWEB.pm nach heutigem Update
« Antwort #6 am: 20 März 2017, 20:38:28 »
War nur rein Interessehalber.

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16232
Antw:PERL WARNING 01_FHEMWEB.pm nach heutigem Update
« Antwort #7 am: 20 März 2017, 20:43:43 »
@punker: das Problem ist nicht das Licht einschalten, sondern dass sie deine FHEM-Instanz als Medium verwenden, um Straftaten zu begehen, und du hast den Herrschaften ein Hilfsmittel zur Verfuegung gestellt. Schlimmstenfalls bin ich auch noch dran, weil ich das ermoeglicht habe.

Offline punker

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 404
Antw:PERL WARNING 01_FHEMWEB.pm nach heutigem Update
« Antwort #8 am: 20 März 2017, 21:39:59 »
HTTPS ist aktiviert und basicauth also sollte doch passen oder?
Werde die FHEM-Instanz nur noch aus dem eigenen Netz zugänglich machen oder halt per VPN!  ;D
« Letzte Änderung: 20 März 2017, 21:47:54 von punker »
lg

Dieter

The truth is out there!

 

decade-submarginal