Autor Thema: Busware TUL rpi Jessie als IP interfeace / router  (Gelesen 637 mal)

Offline berton

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Busware TUL rpi Jessie als IP interfeace / router
« am: 13 April 2017, 22:42:30 »
Hallo zusammen!
Ich verzweifel gerade etwas. Seit einigen Tagen versuche ich den Busware TUL Stick am rpi zum Laufen zu bringen damit ich über die ETS programmieren kann.

  • Auf dem rpi läuft Jessie
  • TUL Stick mit TPUART Transparent (wie hier beschrieben https://wiki.fhem.de/wiki/EIB_/_KNX) ---> richtige Firmware???
  • KNXD installiert laut Anleitung https://github.com/knxd/knxd ---> unklar ob "Abschnitt Adding a TPUART USB interface" oder "Adding a TPUART serial interface to the Raspberry Pi" richtig ist
  • KNXD_OPTS="-e 1.1.254 -b tpuarts:/dev/ttyKNX1 -DTRS -t 1023"
.

Dennnoch kein Zugriff per ETS und "knxtool groupswrite ip:localhost x/y/z 1" klappt auch nicht.
Ich glaube ich verstehe da etwas noch nicht recht.
Erstmal wäre wichtig für mich zu verstehen ob die Firmware für den TUL richtig ist und wie ich den Stick dann bei knxd bekannt machen.

Viele Grüße
Christoph

Offline Phantomas

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Busware TUL rpi Jessie als IP interfeace / router
« Antwort #1 am: 17 April 2017, 13:16:16 »
Hallo Christoph,

schau Dir mal den Link http://smarthome.unser-hausbau-projekt.de/raspberry-pi-2-als-knx-ip-schnittstelle/an.

Danach habe ich den TUL Stick am RPi3 mit Jessie konfiguriert.

Gruß Michael