Autor Thema: DS18B20 am Raspi über 1-Wire gibt keine Temperaturwerte  (Gelesen 1054 mal)

Offline flo12ferrari12

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:DS18B20 am Raspi über 1-Wire gibt keine Temperaturwerte
« Antwort #15 am: 20 April 2017, 20:05:08 »
ahh okay das hatte ich falsch verstanden.

also in der

dev von wire geändert, save config und mit shutdown restart fhem neugestartet.

leider kein Erfolg

zur Sicherheit auch noch mal den Screenshot von 1-wire Web mit der Ip also die sollte passen
« Letzte Änderung: 20 April 2017, 20:08:09 von flo12ferrari12 »

Offline eldrik

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 753
Antw:DS18B20 am Raspi über 1-Wire gibt keine Temperaturwerte
« Antwort #16 am: 20 April 2017, 20:14:46 »
Hi,

anbei mal meine owfs.conf

Ich habe derzeit keine DS9490 mehr in Betrieb, daher nicht von den anderen Gerätedefinitionen durcheinander bringen lassen.

Ich habe in meiner owfs.conf durchgehend die reale IP Adresse, das wäre mein nächster Ansatz gewesen, es wird aber vermutlich einer der anderen Parameter sein, der dir noch fehlt.

# Sample configuration file for the OWFS suite for Debian GNU/Linux.
#
#
# This is the main OWFS configuration file. You should read the
# owfs.conf(5) manual page in order to understand the options listed
# here.

######################## SOURCES ########################
#
# With this setup, any client (but owserver) uses owserver on the
# local machine...
#! server: server = localhost:4304
#
# ...and owserver uses the real hardware, by default fake devices
# This part must be changed on real installation
#server: FAKE = DS18S20,DS2405
#
# USB device: DS9490
#server: usb = all
#server: HA7S=10.0.81.95:23
server: HA7S=/dev/vha7skg
server: HA7S=/dev/vha7sog
server: HA7S=/dev/vha7seg
server: HA7S=/dev/vha7sab
#server: usb=scan
#rasp keller i2c
#server: server=10.0.81.22:4304
#server: server=10.0.81.21:4304
#--altusb
#
# Serial port: DS9097
#server: device = /dev/ttyS1
#
# owserver tcp address
#server: server = 192.168.10.1:3131
#
# random simulated device
#server: FAKE = DS18S20,DS2405
#
######################### OWFS ##########################
#
mountpoint = /mnt/1wire
allow_other
Celsius
#
####################### OWHTTPD #########################

http: port = 2121

####################### OWFTPD ##########################

#ftp: port = 2120

####################### OWSERVER ########################

server: port = 10.0.81.56:4304
! server: server = 10.0.81.56:4304

Greetz
Eldrik

Offline Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3729
Antw:DS18B20 am Raspi über 1-Wire gibt keine Temperaturwerte
« Antwort #17 am: 20 April 2017, 20:20:44 »
Ich würde gerne ein Log posten, welchen Befehl muss ich genau eingeben?

Du findest das Log heraus, indem Du

list global
auf der FHEM-Konsole eingibst und die Einträge

logdir
logfile

betrachtest. Bitte einmal mit einer Konfiguration starten, die nur den OWServer enthält, und dann das Log hier zeigen.

Grüße
Boris
Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!

Offline flo12ferrari12

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:DS18B20 am Raspi über 1-Wire gibt keine Temperaturwerte
« Antwort #18 am: 21 April 2017, 00:04:14 »
Hallo zusammen,

erst mal Herzlichen Dank an alle die mir hier echt super Support geleistet haben!!!
Ich habe nun Temp Werte und unter OWDevice alle angeschlossenen Devices.

So was habe ich gemacht!

Ich habe in meiner owfs.conf durchgehend die reale IP Adresse, das wäre mein nächster Ansatz gewesen, es wird aber vermutlich einer der anderen Parameter sein, der dir noch fehlt.

Greetz
Eldrik

wie Eldrik's Konfiguration habe ich nun an 3 Stellen aus "localhost" meine IP eingetragen und zwar:
1: in der FHEM Konfiguration
2 & 3: in der OWFS.conf

und siehe da auf ein mal hatte ich Temperaturwerte.
Ich verstehe noch nicht so ganz warum "localhost" nicht akzeptiert wird.
Somit habe ich alles wieder zurück konfiguriert und die Temp werte waren eingefroren.
Also wieder alles auf IP-Adresse und es geht.

So ganz will das aber noch nicht in meinen Schädel rein...

.... okay vielleicht liegt es am W-lan Adapter?

Netzwerkkabel rein lange rum gespielt mit dem kurzen Ergebnis auch mit der neuen IP-Adresse geht das auslesen mit localhost nicht.
Aber vielleicht ist ja doch noch was nicht sauber  deshalb hier das ergebnis von "list global" als Bild.

Vielen dank auf jeden Fall schon mal jetzt kann ich zumindest mal mit FHEM und 1wire weiter testen ich bin gerade am abwägen was muss alles auf KNX Basis gemacht werden und wo kann 1wire mir Sensorwerte liefern.

Vielen Dank und viele Grüße

Florian

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4681
Antw:DS18B20 am Raspi über 1-Wire gibt keine Temperaturwerte
« Antwort #19 am: 22 April 2017, 08:56:29 »
Nein, es liegt sicher nicht am WLAN-Adapter - und so ganz verstehe ich auch nicht, warum man etwas wieder "zurückkonfiguriert". Verständnis schafft das nämlich nicht.

LG

pah

Offline flo12ferrari12

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:DS18B20 am Raspi über 1-Wire gibt keine Temperaturwerte
« Antwort #20 am: 23 April 2017, 15:44:18 »
Naja es gab mir die Sicherheit beim den ganzen Versuchen nicht versehentlich oder unwissentlich etwas anders beeinflusst zu haben. Durch das zurück konfigurieren habe ich dies für mich ausgeschlossen. Bin auf jeden Fall sehr dankbar hier im Forum sehr viel Unterstützung zur erhalten.
« Letzte Änderung: 23 April 2017, 15:45:53 von flo12ferrari12 »