Autor Thema: HMCCU - Absturz bei devicelist create + Warnung  (Gelesen 461 mal)

Offline dela2017

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
HMCCU - Absturz bei devicelist create + Warnung
« am: 20 April 2017, 19:03:25 »
Hallo,

ich hab da zwei kleine Fehler gefunden.
Ich wollte ein neues Device anlegen lassen:
get d_ccu devicelist create *Wohnzimmer* t=dev f=HM_%n room=Homematic

Das mag das Modul/FHEM überhaupt nicht und beendet sich komplett.
Im Log kommt die Meldung:
Quantifier follows nothing in regex; marked by <-- HERE in m/* <-- HERE Wohnzimmer*/ at ./FHEM/88_HMCCU.pm line 1414.

Das zweite was ich im Log finde ist eine Warnung:
2017.04.20 18:56:09 3: WARNING: unsupported character in reading ${sysVarPresence} (not A-Za-z/\d_\.-), notify the HMCCU module maintainer.

Kurzes Listing der Readings:
Readings:
     2017-03-27 23:11:58   ${sysVarPresence} true
     2017-04-20 18:56:25   rpcstate        running
     2017-04-20 18:58:06   state           OK

Diese Readings sind so im letzten Monat automatisch angelegt worden.

Als Version setze ich die 4.0 vom HMCCU ein.

Viele Grüße,
Ingo

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1439
    • HMCCU
Antw:HMCCU - Absturz bei devicelist create + Warnung
« Antwort #1 am: 20 April 2017, 20:01:36 »
Danke für die Hinweise. Schaue ich mir an.
CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
HMCCU: Schnittstelle CCU2 - FHEM (best of both worlds approach)

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1439
    • HMCCU
Antw:HMCCU - Absturz bei devicelist create + Warnung
« Antwort #2 am: 21 April 2017, 09:00:05 »
Ich wollte ein neues Device anlegen lassen:
get d_ccu devicelist create *Wohnzimmer* t=dev f=HM_%n room=Homematic

Nach dem "create" erwartet der Befehl einen regulären Ausdruck ("*Wohnzimmer*" ist keiner). Wenn Du für alle CCU-Geräte, die "Wohnzimmer" enthalten, Devices anlegen möchtest, versuche mal das:

get d_ccu devicelist create Wohnzimmer t=dev f=HM_%n room=Homematic

Für alle, die mit "Wohnzimmer" beginnen:

get d_ccu devicelist create ^Wohnzimmer.* t=dev f=HM_%n room=Homematic

Ich werde jedenfalls noch eine Prüfung einbauen, die ungültige reguläre Ausdrücke abfängt.

Zitat
Das zweite was ich im Log finde ist eine Warnung:
2017.04.20 18:56:09 3: WARNING: unsupported character in reading ${sysVarPresence} (not A-Za-z/\d_\.-), notify the HMCCU module maintainer.

Ich kann mir nicht vorstellen. dass das Reading "${sysVarPresence}" von alleine angelegt wurde. Gibt es in der CCU eine Systemvariable mit diesem (ungewöhnlichen) Namen? Hast Du irgendwann mal den Befehl "get vars ..." ausgeführt?
CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
HMCCU: Schnittstelle CCU2 - FHEM (best of both worlds approach)

Offline dela2017

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:HMCCU - Absturz bei devicelist create + Warnung
« Antwort #3 am: 21 April 2017, 13:30:42 »
Das erste hab ich mir schon gedacht.
Device hab ich anlegen können.

Hmm.. Eine Variable habe ich in der CCU2 nicht angelegt.
Aber es ist eine vorhanden, die passen würde, nur halt auf Deutsch:
Name: Anwesenheit

Und ja ... Den get vars hab ich in der Anfangszeit bestimmt zum Ausprobieren einfach mal ausführt.

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1439
    • HMCCU
Antw:HMCCU - Absturz bei devicelist create + Warnung
« Antwort #4 am: 21 April 2017, 16:46:12 »
Also "get vars Anwesen" funktioniert bei mir.

Du solltest dieses Reading löschen. Sonst kommt das Warning bei jedem FHEM Start.
CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
HMCCU: Schnittstelle CCU2 - FHEM (best of both worlds approach)

Offline dela2017

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:HMCCU - Absturz bei devicelist create + Warnung
« Antwort #5 am: 21 April 2017, 17:23:10 »
Glaub ich stell mich grad echt blöd an ...
deletereading d_ccu "${sysVarPresence}"
deletereading d_ccu ${sysVarPresence}
Aber das Reading bleibt ... Wie bekomm ich das weg ?!

Mit "get d_ccu vars A*" wird übrigens der Timestamp bei genau diesem Reading aktualisiert.

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1439
    • HMCCU
Antw:HMCCU - Absturz bei devicelist create + Warnung
« Antwort #6 am: 21 April 2017, 18:11:46 »
Und sonst keine?

Weil: A* steht für A oder beliebiges Zeichen. Ich nehme an, Du meinst A.*

Wenn ich bei mir "get A*" ausführe, werden alle ca. 30 Systemvariablen bzw. die Readings aktualisiert.
CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
HMCCU: Schnittstelle CCU2 - FHEM (best of both worlds approach)

Offline dela2017

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:HMCCU - Absturz bei devicelist create + Warnung
« Antwort #7 am: 21 April 2017, 18:20:56 »
A.* steht im Wiki .. Ich hab aber in der Tat A* gemacht.

Ich hab praktisch eine "jungfräuchliche" CCU2; hab nur ein paar Thermostate bisher angelernt.

Gerade nochmal A* gemacht und folgende Readings hab ich:
Readings:
     2017-04-21 18:18:17   ${sysVarPresence} true
     2017-04-21 17:18:02   rpcstate        running
     2017-04-21 18:18:17   state           OK

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1439
    • HMCCU
Antw:HMCCU - Absturz bei devicelist create + Warnung
« Antwort #8 am: 21 April 2017, 19:35:53 »
zum Löschen: versuch mal:

deletereading d_ccu \$\{sysVarPresence\}

oder

deletereading d_ccu sysVarPresence
CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
HMCCU: Schnittstelle CCU2 - FHEM (best of both worlds approach)

Offline dela2017

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:HMCCU - Absturz bei devicelist create + Warnung
« Antwort #9 am: 21 April 2017, 19:49:21 »
das erste Command passt.
Danke!

Aber ich kann das reproduzieren :-)
mit get vars A* ist das Reading wieder da.

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1439
    • HMCCU
Antw:HMCCU - Absturz bei devicelist create + Warnung
« Antwort #10 am: 21 April 2017, 21:04:32 »
Du hast also nur eine Variable in der CCU?
Ich kann jetzt bei mir leider nicht alle Variablen löschen. Kannst Du mal bei Dir eine zweite Variable in der CCU anlegen und dann den Befehl nochmal ausführen?
CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
HMCCU: Schnittstelle CCU2 - FHEM (best of both worlds approach)

Offline dela2017

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:HMCCU - Absturz bei devicelist create + Warnung
« Antwort #11 am: 21 April 2017, 22:48:50 »
Ich hab eine Variable "Test" angelegt.
Dann get vars A* gemacht.
Reading wird automatisch angelegt.

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1439
    • HMCCU
Antw:HMCCU - Absturz bei devicelist create + Warnung
« Antwort #12 am: 22 April 2017, 09:56:37 »
Gibt es jett Readings für Test und Anwesenheit oder Test und ${sys.... ?
CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
HMCCU: Schnittstelle CCU2 - FHEM (best of both worlds approach)

Offline dela2017

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:HMCCU - Absturz bei devicelist create + Warnung
« Antwort #13 am: 28 April 2017, 12:58:21 »
Sorry, dass ich erst jetzt schreibe.
Genau.
Es gibt dann Test und ${sys....

 

decade-submarginal