Autor Thema: Heating_Control / Weekdaytimer : Wochenprofil ändern ohne defmod?  (Gelesen 2526 mal)

Offline amenomade

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7449
Hallo zusammen

Gibt es eine Möglichkeit das Wochenprofil eines HC (oder Wdtimer) ohne ein defmod zu ändern? Das Problem mit dem defmod, ist dass dann die Konfiguration wieder gespeichert werden muss, was mit dbConfig Zeit nimmt, und wenn man mehrere HC auf einmal ändert, kann es zu Konflikten beim speichern führen.

Gruß
Pi 3B, Alexa, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, Debmatic und HM / HmIP Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

Offline amenomade

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7449
Up?

Pi 3B, Alexa, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, Debmatic und HM / HmIP Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6521
  • Finger weg von der fhem.cfg
Hi,
sowohl HeatingControl als auch WeekdayTimer werden im Unterforum "Unterstützende Dienste" diskutiert.
Siehe hier:
https://fhem.de/MAINTAINER.txt
Wenn Du diesen Thread entsprechend verschiebst hast Du eine bessere Chance auf eine fundierte Diskussion.
Gruß,
   Thorsten
FUIP

Offline amenomade

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7449
Verschoben, danke Thorsten :)
Pi 3B, Alexa, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, Debmatic und HM / HmIP Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6521
  • Finger weg von der fhem.cfg
Hi,
ich hatte ja auch mal an dem TabletUI-Widget für eins der beiden rumgebastelt. Da ist mir das Problem auch aufgefallen. Es kommt meiner Meinung nach etwas darauf an, ob man diese Wochenprofile als "Konfiguration" sieht oder als "Einstellung im laufenden Betrieb".
Meiner Meinung nach ware es eine schöne Lösung, wenn man dafür ein set-Kommando implementiert, was die Einstellung wie hier beschrieben speichert:
https://wiki.fhem.de/wiki/DevelopmentModuleAPI#setKeyValue
...und beim Start entsprechend von dort zurückholt.
Gruß,
   Thorsten
FUIP

Offline Bond246

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
Antw:Heating_Control / Weekdaytimer : Wochenprofil ändern ohne defmod?
« Antwort #5 am: 22 September 2017, 20:29:43 »
Hallöchen,

ich bin neu beim Thema Heating_Control und habe auch sonst noch nicht wirklich besondere Erfahrung was fhem angeht.
Momentan nutze ich MAX Thermostate und werde die interne Wochenplanung dieser wohl rauswerfen und stattdessen das ganze mit PID20 und Heating_Control regeln, um einen externen Temperatur-Sensor benutzen zu können.

Bisher habe ich die verschiedenen Wochenpläne für "Alltag" und "AußerHaus" mit weekprofile geregelt. Da konnte ich mir pro Thermostat ein weekprofile definieren und verschiedene Profile darin ablegen und entsprechend aufrufen. Änderungen waren komfortabel über das Widget zu steuern.

Ist es tatsächlich so, dass ich pro Profil und vor allem auch pro Thermostat bei Heating_Control ein eigenes Gerät definieren und je nach Situation laden muss?
Und wie mache ich das dann, wenn ich das Profil mal ändern will? In der Konfig die define-Zeile modifizieren? Gibt es da nichts komfortableres? Bisher gab es für mich bei fhem immer eine kluge Lösung für die vielseitigsten Probleme...

Schöne Grüße,
Bond

Offline raumhafen

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Heating_Control / Weekdaytimer : Wochenprofil ändern ohne defmod?
« Antwort #6 am: 18 Januar 2021, 10:58:34 »
Hallo zusammen,

auch wenn das Thema schon alt ist.... ich bin auch gerade bei dieser Fragestellung.
Ich nutze den Weekdaytimer zur Rollladensteuerung. FHEM läuft in meiner smarthome Lösung nur im Hintergrund. Ich nutzte ein eigenes Frontend.
Mein Frontend setzt entsprechende set Befehle ab, um Aktionen in FHEM auszulösen oder die Konfiguration zu ändern.

Damit ich aus dem Frontend die Zeiten für die Rollladensteuerung ändern kann würde ich jetzt gerne mit einem Set Befehl die Zeiten des Weekdaytimers ändern können.
Ist das inzwischen möglich? Oder geht das nur über den Weg den WeekdayTimer zu löschen und mit den geänderten Zeiten neu anzulegen?

Vielen Dank vorab!
RPI3, EnOcean, FGW14-USB, HM-IP, Synology Diskstation, PIKO Kostal, Proxon FWT 3 2.0

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19373
Antw:Heating_Control / Weekdaytimer : Wochenprofil ändern ohne defmod?
« Antwort #7 am: 18 Januar 2021, 11:16:08 »
...geht "immer noch nicht" ohne weiteres...

In aller Kürze ein paar Anmerkungen:
- Für Rollladensteuerung könntest du einen Blick auf AutoShuttersControl werfen;
- Wer noch Heating_Control im Einsatz hat, sollte das vor dem nächsten update auf WeekdayTimer umbauen!
- Theoretisch könnte man für sowas verschiedene WDT anlegen, mit entspechend gewählten CONDITION-Ausdrücken, und dann jeweils alle neu initialisieren, um eine Neuberechnung der Zeiten bzw. Auswertung der CONDITION zu erzwingen (=neu seit 2017 hinzugekommene Option);
- WeekdayTimer kann seit einiger Zeit mit weekprofile über Topic-Wechsel das laufende Profil wechseln, was aber "eigentlich" nur bei Temperaturlisten was bringt. Direkt verwerten kann man das ggf., wenn man das (in weekprofile) so hintrickst, dass "on" und "off" gesendet werden (was möglich ist, aber der Rollladen verstehen müßte).
Es gibt aber seit kurzem auch die Möglichkeit, die Anweisung aus dem Wochenprofil "umzumappen", um z.B. dann aus einer Temperatur einen ganz anderen Befehl zu machen. Damit _könnte_ man ggf. auch Rollläden steuern, das ganze ist aber auf diesem Weg ziemlich "von hinten durch die Brust..."

[OT]Wenn ich Sätze lese wie
Zitat
Mein Frontend setzt entsprechende set Befehle ab, um Aktionen in FHEM auszulösen oder die Konfiguration zu ändern.
hoffe ich immer inständig, dass das ganze auf eine sichere Art realisiert wurde.
[/OT]
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files