Autor Thema: SIGNALDuino Empfänger Firm- und Hardware  (Gelesen 204060 mal)

Offline mayonezo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firm- und Hardware
« Antwort #1170 am: 05 Mai 2020, 19:15:50 »
Mir erschließt sich jetzt nicht, welche Firmware du geflasht hast und welche Hardware du verwendest.
Für den Leonardo müsstest du die Firmware des Radino verwenden und den CC1101 dann aber auch so anschließen:

#ifdef ARDUINO_RADINOCC1101
#define PIN_LED               13
#define PIN_SEND              9   // gdo0Pin TX out
#define PIN_RECEIVE    7
#define PIN_MARK433   4
#define SS   8 

Für einen ATMEGA32U4 mit getrenntem Sender und Empfänger (kein CC1101) gibt es m.E. keine vorgefertigte Konfiguration.

Achso, also kann das gar nicht funktionieren? Als Sender- und Empfängermodul habe ich die FS1000A und XY-MK-5V. Ich habe das also ohne cc1101 verkabelt wie hier zu sehen, statt D2 und D11 dann 7 und 9 an meinem Leonardo: https://wiki.fhem.de/wiki/Datei:Fhemduino_schematic.png
An meinem Raspberry Pi läuft noch die Kombination aus FS1000A und RXB6 produktiv.

Ich habe die Firmware V 3.3.1 von hier kompiliert und geflasht: https://github.com/RFD-FHEM/SIGNALDuino
Dafür habe ich sämtliche Libraries in ein Verzeichnis mit der SIGNALDuino.ino Datei gepackt.

Wenn es keine vorgefertigte Konfiguration gibt, muss ich also erstmal so eine Konfiguration erstellen? Ich kenne mich da mit den Arduinos leider überhaupt nicht gut aus.

Offline andies

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2958
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firm- und Hardware
« Antwort #1171 am: 05 Mai 2020, 21:50:35 »
Also der XY-MK-V5 ist die absolute Katastrophe. Wenn du damit was anderes als 433MHz-Lampen schalten willst, musst Du Dir einen besseren Empfänger besorgen. Hier
https://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?t=164177&start=50
findest Du Bilder von Oszilloskop-Bildern die zeigen, wie verzerrt das Gerät empfängt.
FHEM 6.0 auf RaspPi3 (Raspbian:  4.19.97-v7+ ); Perl: v5.28.1
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline mayonezo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firm- und Hardware
« Antwort #1172 am: 06 Mai 2020, 00:27:31 »
Also der XY-MK-V5 ist die absolute Katastrophe. Wenn du damit was anderes als 433MHz-Lampen schalten willst, musst Du Dir einen besseren Empfänger besorgen. Hier
https://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?t=164177&start=50
findest Du Bilder von Oszilloskop-Bildern die zeigen, wie verzerrt das Gerät empfängt.

Danke für die Bilder. Ich werde den RXB6 benutzen, sobald ich meinen Leonardo dazu gebracht habe überhaupt irgendwas zu empfangen und zu senden.

Offline halloaber

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firm- und Hardware
« Antwort #1173 am: 02 Oktober 2020, 14:16:33 »
D1 Mini Pro ESP8266 ESP-8266EX  als SIGNALDUINO;

Hallo zusammen, ich stehe gerade auf dem Schlauch.
Habe die Hardware zusammen, kann sie einbinden aber der RX bleibt ruhig und der TX sendet nicht.
Im Arduino Monitor sehe ich beim senden
13:59:28.327 -> send cmd detected Adding raw
13:59:28.327 -> rearrange beginptr
13:59:28.327 -> Adding repeats: 6
13:59:28.327 -> Adding bucket
13:59:28.327 -> Adding bucket
13:59:28.327 -> Adding bucket
13:59:28.327 -> Adding bucket
13:59:28.362 -> locating data start:01020303020302020302030302020303020203020303020203020302030302030203020302030203020302030203020303020203020302030203; end:;
13:59:28.362 -> : Setting TX failed
13:59:28.362 -> repeat 0/0 cmd 0/0 reps 6
13:59:28.743 -> .
13:59:28.743 -> SR;
das 13:59:28.362 -> : Setting TX failed scheint doch etwas zu bedeuten.
Im Fhem Log selbst sehe ich beim Senden:
2020.10.02 14:14:26 3 : cc1101_ip3 IT_set: IT_10010110100110011010011010100101010101010101010101010 off
2020-10-02 14:14:26 IT IT_10010110100110011010011010100101010101010101010101010 off
2020.10.02 14:14:26 5 : cc1101_ip3: Write, sending via Set sendMsg P65#100101101001100110100110101001010101010101010100110101010#R6
2020.10.02 14:14:26 5 : cc1101_ip3: Set_sendMsg, msg=P65#100101101001100110100110101001010101010101010100110101010#R6
2020.10.02 14:14:26 5 : cc1101_ip3: Set_sendMsg, Preparing rawsend command for protocol=65, repeats=6, clock=230 bits=100101101001100110100110101001010101010101010100110101010
2020.10.02 14:14:26 5 : cc1101_ip3: AddSendQueue, cc1101_ip3: SR;R=6;P0=230;P1=-8740;P2=-1265;P3=-276;D=01020303020302020302030302020303020203020303020203020302030302030203020302030203020302030203020303020203020302030203; (1)
2020.10.02 14:14:26 4 : cc1101_ip3: Set_sendMsg, sending : SR;R=6;P0=230;P1=-8740;P2=-1265;P3=-276;D=01020303020302020302030302020303020203020303020203020302030302030203020302030203020302030203020303020203020302030203;
2020.10.02 14:14:27 4 : cc1101_ip3: HandleWriteQueue, called
2020.10.02 14:14:27 4 : cc1101_ip3: SendFromQueue, called
2020.10.02 14:14:27 5 : cc1101_ip3: SimpleWrite, SR;R=6;P0=230;P1=-8740;P2=-1265;P3=-276;D=01020303020302020302030302020303020203020303020203020302030302030203020302030203020302030203020303020203020302030203;
2020.10.02 14:14:27 4 : cc1101_ip3: SendFromQueue, msg=SR;R=6;P0=230;P1=-8740;P2=-1265;P3=-276;D=01020303020302020302030302020303020203020303020203020302030302030203020302030203020302030203020303020203020302030203;
2020.10.02 14:14:27 4 : cc1101_ip3: Read, msg: SR;R=6;P0=230;P1=-8740;P2=-1265;P3=-276;D=01020303020302020302030302020303020203020303020203020302030302030203020302030203020302030203020303020203020302030203;
2020.10.02 14:14:27 5 : cc1101_ip3: Parse, noMsg: SR;R=6;P0=230;P1=-8740;P2=-1265;P3=-276;D=01020303020302020302030302020303020203020303020203020302030302030203020302030203020302030203020303020203020302030203;
2020.10.02 14:14:27 5 : cc1101_ip3: Read, msg: regexp=.* cmd=sendraw msg=SR;R=6;P0=230;P1=-8740;P2=-1265;P3=-276;D=01020303020302020302030302020303020203020303020203020302030302030203020302030203020302030203020303020203020302030203;
2020.10.02 14:14:27 4 : cc1101_ip3: CheckSendrawResponse, sendraw answer: SR;R=6;P0=230;P1=-8740;P2=-1265;P3=-276;D=01020303020302020302030302020303020203020303020203020302030302030203020302030203020302030203020303020203020302030203;
2020.10.02 14:14:27 4 : cc1101_ip3: Read, msg:
2020.10.02 14:14:29 4 : cc1101_ip3: HandleWriteQueue, called
2020.10.02 14:14:29 4 : cc1101_ip3: HandleWriteQueue, nothing to send, stopping timer
Das Device selbst sieht in Fhem genauso aus wie 2 weitere SIGNALs.
Ein Test mit RCSwitch (ReceiveDemo_Advanced_cc1101) funktioniert.

Hat von euch schon einer den D1 mini Pro zum laufen bekommen oder eine IDEE?
Viele Grüße, Rainer

Offline andies

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2958
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firm- und Hardware
« Antwort #1174 am: 02 Oktober 2020, 14:37:43 »
IDEE?
Diese D1 mini sind irgendwie nervig. Ich hatte eine ganze Charge, die aus unerfindlichen Gründen nie ging. Von mehreren Händlern, allerdings im gleichen Zeitfenster gekauft. Ich habe dann aufgegeben und mir original Wemos besorgt. Dann ging es auf einmal.
FHEM 6.0 auf RaspPi3 (Raspbian:  4.19.97-v7+ ); Perl: v5.28.1
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline HomeAuto_User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1028
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firm- und Hardware
« Antwort #1175 am: 02 Oktober 2020, 15:11:33 »
Hallo halloaber,
welche Firmware nutzt du bzw. von welchem Stand hast du sie kompiliert?
Kannst du bitte mal ein List vom Device zusätzlich machen.
Liebe Grüße
"Developer" heißt nicht, das man alles wissen kann!
- FHEM v5.9 | Rasberry PI 3
- radino CC1101 433Mhz (SIGNALduino)| - radino CC1101 868Mhz (CUL) | nano 433Mhz (SIGNALduino) - Sensoren: purer Dschungel querbeet

Offline halloaber

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firm- und Hardware
« Antwort #1176 am: 02 Oktober 2020, 15:20:47 »
Hallo halloaber,
welche Firmware nutzt du bzw. von welchem Stand hast du sie kompiliert?
Kannst du bitte mal ein List vom Device zusätzlich machen.
Liebe Grüße

hier ist das List vom Dev. Die Firmware ist frisch aus dem GIT.
Internals:
   Clients    :IT:CUL_TCM97001:SD_RSL:OREGON:CUL_TX:SD_AS:Hideki:SD_WS07:SD_WS09: :SD_WS:RFXX10REC:Dooya:SOMFY:SD_BELL:SD_UT:SD_WS_Maverick:FLAMINGO:CUL_WS:Revolt: :FS10:CUL_FHTTK:Siro:FHT:FS20:CUL_EM:Fernotron:SD_Keeloq:SD_GT:SIGNALduino_un:
   DEF        192.168.1.187:23
   DMSG       nothing
   DevState   initialized
   DeviceName 192.168.1.187:23
   FD         320
   FUUID      5f72f4f7-f33f-ae76-d6ac-a8d4786e064f18e8
   IDsNoDispatch 2,72.1,82
   ITClock    250
   LASTDMSG   nothing
   LASTDMSGID nothing
   NAME       cc1101_ip3
   NR         793
   PARTIAL   
   STATE      opened
   TIME       1601641404
   TYPE       SIGNALduino
   cc1101_available 1
   sendworking 0
   unknownmessages
   version    V 3.4.0 SIGNALESP cc1101 (chip CC1101) - compiled at Oct  2 2020 14:17:36
   versionProtocols 1.20
   versionmodul v3.4.4_dev+14042020
   MatchList:
     10:SD_WS07 ^P7#[A-Fa-f0-9]{6}[AFaf][A-Fa-f0-9]{2,3}
     11:SD_WS09 ^P9#F[A-Fa-f0-9]+
     12:SD_WS   ^W\d+x{0,1}#.*
     13:RFXX10REC ^(20|29)[A-Fa-f0-9]+
     14:Dooya   ^P16#[A-Fa-f0-9]+
     15:SOMFY   ^Ys[0-9A-F]+
     16:SD_WS_Maverick ^P47#[A-Fa-f0-9]+
     17:SD_UT   ^P(?:14|20|26|29|30|34|46|68|69|76|81|83|86|90|91|91.1|92|93|95|97|99|104)#.*
     18:FLAMINGO ^P13\.?1?#[A-Fa-f0-9]+
     19:CUL_WS  ^K[A-Fa-f0-9]{5,}
     1:IT       ^i......
     20:Revolt  ^r[A-Fa-f0-9]{22}
     21:FS10    ^P61#[A-F0-9]+
     22:Siro    ^P72#[A-Fa-f0-9]+
     23:FHT     ^81..(04|09|0d)..(0909a001|83098301|c409c401)..
     24:FS20    ^81..(04|0c)..0101a001
     25:CUL_EM  ^E0.................
     26:Fernotron ^P82#.*
     27:SD_BELL ^P(?:15|32|41|42|57|79|96|98)#.*
     28:SD_Keeloq ^P(?:87|88)#.*
     29:SD_GT   ^P49#[A-Fa-f0-9]+
     2:CUL_TCM97001 ^s[A-Fa-f0-9]+
     3:SD_RSL   ^P1#[A-Fa-f0-9]{8}
     4:OREGON   ^(3[8-9A-F]|[4-6][0-9A-F]|7[0-8]).*
     5:CUL_TX   ^TX..........
     6:SD_AS    ^P2#[A-Fa-f0-9]{7,8}
     7:Hideki   ^P12#75[A-F0-9]+
     9:CUL_FHTTK ^T[A-F0-9]{8}
     X:SIGNALduino_un ^[u]\d+#.*
   QUEUE:
   READINGS:
     2020-10-02 15:18:51   cc1101_config   Freq: 433.920 MHz, Bandwidth: 541 KHz, rAmpl: 42 dB, sens: 4 dB, DataRate: 5603.79 Baud
     2020-10-02 15:18:51   cc1101_config_ext Modulation: ASK/OOK, Syncmod: No preamble/sync
     2020-10-02 15:18:51   cc1101_patable  C3E = 00 10 00 00 00 00 00 00
     2020-09-29 11:51:07   cmds            V R t X S P C r W s
     2020-10-02 14:25:19   config          MS=1;MU=1;MC=1;Mred=1
     2020-10-01 18:04:13   freeram         43040
     2020-10-02 15:09:40   ping            OK
     2020-10-02 15:18:50   state           opened
     2020-10-02 09:24:11   uptime          0 00:08:10
   additionalSets:
   helper:
   keepalive:
     ok         1
     retry      0
   mcIdList:
     10
     11
     12
     18
     43
     47
     52
     57
     58
     96
   msIdList:
     0
     0.1
     0.2
     0.3
     0.4
     0.5
     1
     3
     3.1
     4
     6
     7
     13
     13.2
     14
     15
     17
     20
     23
     25
     33
     33.1
     33.2
     35
     41
     49
     51
     53
     54.1
     55
     65
     68
     74.1
     87
     88
     90
     91.1
     93
   muIdList:
     8
     9
     13.1
     16
     17.1
     19
     21
     22
     24
     26
     27
     28
     29
     30
     31
     32
     34
     36
     37
     38
     39
     40
     42
     44
     44.1
     45
     46
     48
     49.1
     49.2
     50
     54
     56
     59
     60
     61
     62
     64
     66
     67
     69
     70
     71
     72
     73
     74
     76
     79
     80
     81
     83
     84
     85
     86
     89
     91
     92
     94
     95
     97
     98
     99
     104
Attributes:
   addvaltrigger 1
   cc1101_frequency 433.920
   development 0
   hardware   ESP8266cc1101
   icon       it_wireless_dcf77
   room       _TRX
   verbose    1

Viele Grüße, Rainer

Offline Sidey

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2548
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firm- und Hardware
« Antwort #1177 am: 02 Oktober 2020, 22:11:08 »
Kann es sein, dass es an den PIN Definitionen vielleicht liegt?

GGf. sind die PINs nicht so belege, wie sie nun sein müssten.
Auch wäre interessant, mit welchen Compiler Flags Du compiliert hast.
Signalduino, Homematic, Raspberry Pi, Mysensors, MQTT, Alexa

Offline halloaber

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firm- und Hardware
« Antwort #1178 am: 02 Oktober 2020, 22:20:28 »
Kann es sein, dass es an den PIN Definitionen vielleicht liegt?

GGf. sind die PINs nicht so belege, wie sie nun sein müssten.
Auch wäre interessant, mit welchen Compiler Flags Du compiliert hast.
Hallo Sidey,
an der Pindef. liegt es nicht, alle Pins mehrfach probiert. D1 D2 und die SPI's
Da aber auch das RCSwitch in der original Version mit den Pins funktioniert, würde ich es ausschließen.
Zwischenzeitlich habe ich auch das fertige HEX von euch installiert - erfolg blieb gleich.

Comp:
esptool.py --port /dev/cu.usbserial-01F93371 write_flash -fm dio 0x00000 Downloads/SIGNALDuino_ESP8266cc11013.4.0.hex
vielleicht hilft das ja.
Viele Grüße, Rainer

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3415
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firm- und Hardware
« Antwort #1179 am: 03 Oktober 2020, 11:30:42 »
Könnte evtl auch ein Timing Problem durch einen unsauberen Hardwareaufbau sein.
Verwendest Du eine Platine, oder fliegende Verdrahtung oder ein Steckbrett?

Zitat
2020-10-02 15:18:51   cc1101_config   Freq: 433.920 MHz, Bandwidth: 541 KHz, rAmpl: 42 dB, sens: 4 dB, DataRate: 5603.79 Baud
Wenn Du ca 10-20 mal ein "get ccconf" machst, bekommst Du dann immer diese Werte als Antwort?

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline halloaber

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firm- und Hardware
« Antwort #1180 am: 03 Oktober 2020, 11:50:50 »
Könnte evtl auch ein Timing Problem durch einen unsauberen Hardwareaufbau sein.
Verwendest Du eine Platine, oder fliegende Verdrahtung oder ein Steckbrett?
Wenn Du ca 10-20 mal ein "get ccconf" machst, bekommst Du dann immer diese Werte als Antwort?

Gruß Ralf


Hallo Ralf,
der Aufbau ist gelötet. Jede Verbindung ca. 3cm lang.
Ich habe auch einen 2. Aufbau mit neuer Hardware auf dem Steckbrett probiert. Auch ohne Erfolg.
Der get Conf funktioniert ohne Probleme. Auch das setzten von Parametern, reset etc. alles ohne Probleme.
Nur halt kein Empfang und kein senden. (was aber mit dem gleichen Aufbau und der RCSwitch Lib funktioniert).

Ich bin ratlos, wo ich ansetzen kann.
Kann ich mir im Code Triggerpunkte setzen um es einzugrenzen?

Viele Grüße, Rainer

Offline elektron-bbs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 181
    • Elektron BBS
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firm- und Hardware
« Antwort #1181 am: 03 Oktober 2020, 12:07:08 »
Dann kann es doch aber eigentlich nur noch an der Pin-Belegung von RX und TX (GPIO4 und GPIO5) liegen.
Bei manchen Boards ist da wohl die Beschriftung vertauscht.
Intel(R) Atom(TM) CPU N270 mit 2 SIGNALduino CC1101, Raspberry Pi 2 mit 2 CUL Stackable CC1101, Raspberry Pi 3 mit SIGNALduino radino + nano328 + SIGNAL-ESP CC1101

Offline halloaber

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firm- und Hardware
« Antwort #1182 am: 03 Oktober 2020, 12:09:52 »
Dann kann es doch aber eigentlich nur noch an der Pin-Belegung von RX und TX (GPIO4 und GPIO5) liegen.
Bei manchen Boards ist da wohl die Beschriftung vertauscht.

Das widerspricht aber doch der Tatsache, dass es mit der RCSwitch Lib funktioniert. ist die gleiche Belegung.
SPI + D1, D2 (GPIO 4,5)

Viele Grüße, Rainer

Offline halloaber

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firm- und Hardware
« Antwort #1183 am: 03 Oktober 2020, 12:36:42 »
Dann kann es doch aber eigentlich nur noch an der Pin-Belegung von RX und TX (GPIO4 und GPIO5) liegen.
Bei manchen Boards ist da wohl die Beschriftung vertauscht.
Hallo !!

Das wars. D1 und D2 sind vertauscht.
Ich versteh nur nicht, warum RCSwicht empfangen hat. aber egal,
ES GEHT JETZT !!! :-)

Danke, Viele Grüße
Rainer
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

 

decade-submarginal